Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

SUPER FOOD EIS


EatSmarter! - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 26.06.2019

30 Grad und es wird noch heißer. Die Mehrheit der Deutschen greift da gezielt zu einer herrlich erfrischenden Abkühlung und zwar in Form von Eis. Ein Zuviel davon vernichte die hart erkämpfte Bikinifigur, mögen jetzt viele denken. Von wegen! Wir zeigen Ihnen, was im gesündesten Eis der Welt steckt und wie Sie dieses zu Hause selbst herstellen können – inklusive großem Test der smartesten Produkte, die der Supermarkt zu bieten hat.

Artikelbild für den Artikel "SUPER FOOD EIS" aus der Ausgabe 4/2019 von EatSmarter!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: EatSmarter!, Ausgabe 4/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von EatSmarter!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von ZUALLERERST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZUALLERERST
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von LESER POST: VORSCHLÄGE AN DIE REDAKTION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESER POST: VORSCHLÄGE AN DIE REDAKTION
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von SAISON KALENDER: TOP 10 IM JULI UND AUGUST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SAISON KALENDER: TOP 10 IM JULI UND AUGUST
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von EXPERTEN KOLUMNE: GO PLOGGING!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXPERTEN KOLUMNE: GO PLOGGING!
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von NEUE STUDIEN: FRISCHES AUS DER FORSCHUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUE STUDIEN: FRISCHES AUS DER FORSCHUNG
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Die Kraft der Superfoods. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Kraft der Superfoods
Vorheriger Artikel
NEUE STUDIEN: FRISCHES AUS DER FORSCHUNG
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die Kraft der Superfoods
aus dieser Ausgabe

FOTO: Getty Images

G anz egal ob Erdbeer, Schokolade oder Vanille – wir Deutschen lieben Eis in jeglicher Form und Farbe. Der Pro-Kopf-Konsum von Speiseeis in Deutschland lag im vergangenen Rekordsommer bei stolzen 8,7 Litern. Zum Vergleich: 2017 waren es laut Statistik noch 7,9 Liter. Was aber macht den großen Reiz an der kühlen Masse aus? Gerade jetzt im Sommer ist es wohl ihre erfrischende Wirkung. Außerdem stillt Eis unsere große Lust auf Süßes. Das ist die einzige Geschmacksrichtung, für die tatsächlich jedem Menschen eine Vorliebe angeboren ist. Süße assoziieren wir mit Sicherheit, ein wohliges Gefühl macht sich breit. Zudem erkennt unser Gehirn diese Sinneswahrnehmung sofort als Quelle für neue Energie – ein uralter Überlebenstrieb als Relikt aus der Steinzeit, das unser Essverhalten noch heute grundlegend prägt.

EINE FRAGE DER QUALITÄT
Hat einen die Lust mal wieder gepackt und im Tiefkühler herrscht gähnende Leere, genügt ein Gang in den nächstgelegenen Supermarkt. Der Großteil des hierzulande konsumierten Eises stammt daher. Der Haken an der Sache: Die mitunter lange Zutatenliste von manch industriell hergestelltem Eis kann unter anderem künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und reichlich Zucker enthalten. Schnell wird klar, dass diese Produkte in großen Mengen verputzt damit nicht gerade zu einer gesunden Ernährung beitragen. Da ist das schlechte Gewissen nach dem Schleckvergnügen quasi schon vorprogrammiert.

Eis ist nicht gleich Eis

In den Leitsätzen der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission werden die Unterschiede in der Zusammensetzung von Speiseeis festgehalten. Ein genauer Blick auf die Verpackung oder den Becher lohnt sich.

EIS So darf jedes Speiseeis bezeichnet werden, auch wenn bei dessen Herstellung etwa nur pflanzliche Fette verwendet werden – es damit also vegan ist. MILCHEIS Hier kommen mindestens 70 Prozent Milch zum Einsatz.

EISCREME Sie besteht zu wenigstens zehn Prozent aus Milchfett.

FRUCHTEISCREME Acht Prozent Milchfett sind das Minimum und ein Fruchtgeschmack muss deutlich wahrnehmbar sein.

RAHM- ODER SAHNEEIS In der Rezeptur tauchen mindestens 18 Prozent Milchfett auf, die aus der bei der Herstellung verwendeten Sahne stammen.

CREMEEIS Auf einen Liter Milch gesellen sich nicht weniger als 270 Gramm Vollei oder 90 Gramm Eigelb. Dazu kommen mindestens 50 Prozent Milch, auf zusätzliches Wasser wird hingegen verzichtet.

2018 verdrückte jeder Deutsche im Schnitt 113 Kugeln Eis