Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Super leckere Bodenschätzchen


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 28/2021 vom 07.07.2021

KOCHEN mit Spaß

FÜR VEGGIES

Bunter Salat aus Ofenkartoffeln

Artikelbild für den Artikel "Super leckere Bodenschätzchen" aus der Ausgabe 28/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 28/2021

Zutaten für 4 Portionen:

• 600 g kleine Kartoffeln

• Rosmarin

• 5 EL Olivenöl

• 300 g grüne Bohnen

• Salz

• 200 g Kirschtomaten

•1 Knoblauchzehe

• 3 EL Essig

• Pfeffer

•1 Bd. Petersilie

• 1 Bd.Minze

• 225 g Halloumi-Käse

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro:200 Grad/Umluft: 180 Grad). Die Kartoffeln unter kaltem Wasser kräftig abbürsten, ungeschält je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit Rosmarin und 2 EL Olivenöl mischen und auf mit Backpapier belegtem Blech ca. 30 Min. backen. Dabei ab und zu wenden.

2 Inzwischen die Bohnen putzen, kurz waschen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen. Eiskalt abschrecken, abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen, fein hacken. Fürs Dressing mit Essig, etwas Pfeffer, Salz und 3 EL Öl verquirlen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, hacken. Alles mischen.

3 Halloumi in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Mit Susi auf der Welle der Leichtigkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Susi auf der Welle der Leichtigkeit
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Leichtfüßig durch den Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leichtfüßig durch den Sommer
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Facettenreich, so wie ich!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Facettenreich, so wie ich!
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Schummeln erlaubt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schummeln erlaubt
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Hilfe, ich stecke in der Schufa-Falle!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hilfe, ich stecke in der Schufa-Falle!
Vorheriger Artikel
Warum gehen wir über die Wupper?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Puten-Schnitzel im knusprigen Cornflakes-Mantel
aus dieser Ausgabe

... Scheiben schneiden, in einer Grillpfanne auf beiden Seiten braten, bis die Scheiben ein Grillmuster haben. Kartoffeln unter den Bohnen-Tomaten-Salat mischen und den Halloumi darauf anrichten.

Zubereitung: 40 Min. Backen: 30 Min.

Pro Portion: 270 kcal, KH: 17 g, F: 17 g, E: 12 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Kartoffelpfanne mit Paprika

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Kartoffeln

• 1 rote, 1 grüne Paprikaschote

• 3 Knoblauchzehen

• 2 Zwiebeln

• Kreuzkümmel

• 6 EL Olivenöl

• Paprikapulver

• 2 ELSherry-Essig

• Salz, Chili

• Pfeffer

• Petersilie

• 12 Scheiben roher Schinken

So wird’s gemacht:

1 Kartoffeln waschen, in Wasserweich kochen. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen, würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch, etwas Kreuzkümmel im Mörser fein zerstoßen. 2 EL Öl, 1 TL Paprikapulver und Essig einrühren. Mit Salz und Chili abschmecken.

2 Die Kartoffeln abgießen, etwas abdampfen lassen. Heiß pellen und in grobe Stücke schneiden. In 4 EL Öl bei Mittelhitze 5-8 Min. anbraten. Dabei ab und zu wenden.

3 Z und weitere 5 Min. mitbraten.wiebeln und Paprika zufügenKnoblauchmischung untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Mit etwas Petersilie garnieren und mit den Schinkenscheiben anrichten.

TIPP

Zubereitung: 40 Min. Pro Portion: 430 kcal, KH: 42 g, F: 20 g, E: 12 g

Auch lecker: Chorizoscheiben mitbraten, dafür den Schinken weglassen.

Lachsauflauf mit Kartoffeldecke

Zutaten für 4 Portionen:

• 800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

• 1 Bd. Karotten

• 2 Äpfel

• 4 Lauchzwiebeln

• 2 EL Öl

• 150 g mittelalter Gouda

• 2 Schalotten• 2 Schalotten

• 300 ml Milch • 300 ml Milch

• Salz, Pfeffer • Salz, Pfeffer

• je 2-3 Stiele Zitronenmelisse, Petersilie• je 2-3 Stiele Zitronenmelisse, Petersilie

• 300 g Lachsfilet (ohne Haut) • 300 g Lachsfilet (ohne Haut)

• 1-2 TL Fischgewürz• 1-2 TL Fischgewürz

So wird’s gemacht: Kartoffeln waschen, in Wasser

1 weich kochen. Pellen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und stifteln. Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und hacken. Mit Karotten in 1 EL heißem Öl andünsten.

2 Gouda fein würfeln. Schalotten abziehen, in Ringe hobeln und in 1 EL heißem Öl anschwitzen. Mit Milch ablöschen. Aufkochen. Gouda darin schmelzen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter waschen,trocken tupfen, hacken, einrühren. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad).

3 H und Karotten in eine gefettete älfte der KartoffelscheibenForm geben. Lachs trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, auflegen. Etwas Fischgewürz, Äpfel, übrige Kartoffeln und Käse-Soße einschichten. Ca. 30 Min. backen.

Zubereit.: 45 Min.; Backen: 30 Min.; Portion: 595 kcal, KH: 46 g, F: 29 g, E: 32 g

Kartoffelpuffer mit Schnittlauch

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Bd. Lauchzwiebeln

• 1 Bd. Radieschen

• 2 Schalotten

• 400 g Magerquark

• 100 ml Milch

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• Zitronensaft

•1 kg Kartoffeln

• 1 Bd. Schnittlauch

• 1 Ei

• 1 EL Mehl

• 4 EL Öl

• 100 g roher Schinken

So wird’s gemacht:

1 Lauchzwiebeln und RadieschenSo wird’s gemacht:putzen, waschen, fein hacken. Die Schalotten schälen und in Ringe hobeln. Quark, Milch glatt rühren und mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zitronensaft abschmecken. Lauchzwiebeln, Radieschen und die Schalotten unter den Quark rühren.

2 Die Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln. Schnittlauch abbrausen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Beides mit Ei und Mehl mischen. Die Masse mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3 K in heißem Öl bei Mittelhitze zuartoffelmasse portionsweisegoldgelben Puffern ausbacken. Zusammen mit dem Quark und den Schinkenstreifen anrichten.

Zubereitung: 45 Min. Pro Portion: 440 kcal, KH: 38 g, F: 19 g, E: 25 g

Gut zu wissen

Filoteig verbrennt schnell. Damit er nicht zu dunkel wird, den Kuchen evtl. in den letzten 10 Min. Backzeit mit Alufolie abdecken

Kartoffel-Hack-Kuchen mit Feta, Peperoni & Schmand

Zutaten für 12 Stücke:

• 750 g Kartoffeln

• 1 Zwiebel

• 2 Knoblauchzehen

• 4 EL Öl

• 500 g Rinderhack

• Chiliflocken,

Salz

• Pfeffer

• 6 Filoteig-Blätter

• 200 g Feta-Käse

• 125 g Schmand

• 2 Eier

• 250 g Kirschtomaten

• 8 Peperoni mit Frischkäse-Füllung

• 2 EL Butter

• 3 EL Semmelbrösel

• 2-3 EL Pinienkerne

So wird’s gemacht:

1 Kartoffeln waschen, mit Zwiebel,Knoblauch schälen. Die Kartoffeln 1-2 cm groß, Zwiebel und Knoblauchfein würfeln. 2 EL Öl erhitzen, Hack in2-3 Portionen darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen

2 und glasig dünsten. Mit Chili, Salz würzen. Herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen, Kartoffelwürfel darin bei Mittelhitze 12-15 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.Teigblätter 10 Min. auf Zimmerwärme bringen. Feta zerbröseln,

3 mit Schmand, Eiern, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten waschen und halbieren. Die Peperoni in Ringe schneiden. Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad).

4Eine Quicheform (ø 26 cm) fetten.2 EL Butter schmelzen. Auf die Teigblätter pinseln. Leicht versetzt und überlappend in die Form legen. Die Semmelbrösel aufstreuen. Hack, dann Kartoffeln, Feta, Kirschtomaten und Peperoni einschichten. Überstehenden Teig darüberklappen. In der Ofenmitte ca. 40 Min. backen. Nach 30 Min. die Pinienkerne aufstreuen.

Zubereitung: 45 Min. Backen: 40 Min.

Pro Stück: 320 kcal, KH: 19 g, F: 19 g, E: 17 g

Ines Knoblauch, Food-Redakteurin

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Wenn ich mal nicht zum Türken komme, um Filoteig zu kaufen, nehme ich auch gern Blätter- oder Strudelteig (im Kühlregal, von der Rolle) für den Knusperboden.“

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

FÜR VEGGIES

Spinat-Kartoffeln mit Senfsoße

Zutaten für 4 Portionen:

• 500 g kleine Kartoffeln

• 200 g Baby-Blattspinat

• 2 TL weißer

Balsamico

• 1 TL Dijon-Senf

• 1 TL Honig 

• Salz, Pfeffer 

• 2 EL Olivenöl

• 1 Schalotte 

• 250 g Halloumi-Käse 

• 1 TL Essig 

• 4 Eier

So wird’s gemacht: 

1 Die Kartoffeln waschen und in Wasser weich kochen. In der Zwischenzeit Baby-Spinat verlesen, putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Für die Soße Balsamico, Senf, Honig, etwas Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl glatt verquirlen. Schalotte schälen, fein hacken, untermischen.

2 Halloumi-Käse in grobe Stück schneiden, bei Mittelhitze in

1 EL Öl auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen. Kartoffeln abgießen, nach Wunsch pellen und halbieren oder vierteln. Im heißen Bratfett vom Halloumi anrösten. Mit Halloumistücken, Baby-Spinat und der Senfsoße mischen.

3 Reichlich Wasser mit dem Essig aufkochen und verstrudeln. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. In den Strudel gleiten lassen, 4 Min. pochieren. Abschöpfen und auf den Kartoffeln anrichten.

Zubereitung: 60 Min. Pro Portion: 450 kcal, KH: 27 g, F: 27 g, E: 22 g

FÜR VEGGIES

Kartoffel-Rosen zu buntem Salat

Zutaten für 6 Portionen: 700 g festkochende Kartoffeln 30 g Butter Salz, Pfeffer 200 g

Baby-Leaf-Salat 150 g Kirschtomaten 2 Lauchzwiebeln 1 gelbe Paprikaschote 1/2 TL Ahornsirup 1/2 TL Senf 2 EL Essig 2 EL Öl

• 700 g festkochende Kartoffeln

• 30 g Butter

• Salz, Pfeffer

• 200 g

Baby-Leaf-Salat

• 150 g Kirschtomaten 

• 2 Lauchzwiebeln 

• 1 gelbe

Paprikaschote 

• 1/2 TL Ahornsirup 

• 1/2 TL Senf 

• 2 EL Essig 

• 2 EL Öl

So wird’s gemacht: 

1 Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. In 6 Portionen teilen und jeweils ca. 6 Scheiben leicht überlappend auf ein Brett legen. Aufrollen und in mit Papier-Manschetten ausgelegte Mulden eines Muffinblechs stellen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Butter schmelzen und über die Kartoffel-Rosen träufeln. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in der Ofenmitte ca. 35 Min. backen.

3 Den Baby-Leaf-Salat verlesen, putzen, waschen, abtropfen lassen. Tomaten, Lauchzwiebeln und Paprika abbrausen, putzen und mundgerecht zerkleinern. Für das Dressing Ahornsirup, Senf, Essig, Öl und etwas Salz glatt verquirlen. Alles gut vermischen und mit den Kartoffel-Rosen anrichten

Zubereitung: 20 Min. Backen: 35 Min.

Pro Portion: 210 kcal, KH: 26 g, F: 9 g, E: 4g

Orangen-Gnocchi mit Ingwer

Zutaten für 4 Portionen: 500 g Kartoffeln 1 Ei Abrieb von 2 Bio-Orangen Salz

120-140 g Mehl 30 g Ingwer 1 Knoblauchzehe 50 g geh. Mandeln 4 EL Orangensaft 4 EL Walnussöl Cayennepfeffer

• 500 g Kartoffeln

• 1 Ei

• Abrieb von 2 Bio-Orangen

• Salz

• 120-140 g Mehl

• 30 g Ingwer

• 1 Knoblauchzehe

• 50 g geh.

Mandeln

• 4 EL Orangensaft

• 4 EL Walnussöl

• Cayennepfeffer

So wird’s gemacht:

1 Die Kartoffeln in Wasser weich kochen. Abgießen und pellen. Heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen. Mit Ei, Abrieb von 1 Orange, 1/2 TL Salz, Mehl (die Menge hängt vom Stärkegehalt der Kartoffeln ab) zu einem weichen, formbaren Teig verkneten.

2 Kirschgroße Teigkugeln formen, mit bemehlten Gabelzinken einkerben. Gnocchi in siedendem Salzwasser 3-4 Min. garen.

3 Fürs Pesto Ingwer, Knoblauch schälen und reiben. Beides mit Mandeln, übrigem Orangenabrieb, -saft, Walnussöl im Mixer pürieren. Mit Salz, Cayennepfeffer würzen. Mit 2-3 EL vom Gnocchi-Kochwasser glatt rühren. Gnocchi abschöpfen, untermischen. Evtl. mit Granatapfelkernen, Zitronenmelisse anrichten.

Zubereitung: 60 Min. Pro Portion: 660 kcal, KH: 54 g, F: 21 g, E: 11 g