Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

SUPPEN: Ein Meer aus Farben


essen & trinken Für jeden Tag Low Carb - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 05.01.2021

Wenn es draußen kalt und grau ist, heben sie die Stimmung: cremige Suppen und Eintöpfe, die Farbe auf den Tisch zaubern und uns selig strahlen lassen.


Rote-Bete-Suppe

für 2

+ 800 g Rote Bete
+ 1 Zwiebel
+ 1 El Öl
+ 1 l Gemüsebrühe
+ Salz
+ 2 Eier (Kl. M)
+½ Bund Schnittlauch
+ 100 g saure Sahne
+ 1–2 Tl Tafelmeerrettich
+ Pfeffer

1. Rote Bete schälen und 1 cm groß würfeln. Zwiebel fein würfeln. Alles in einem Topf mit dem Öl andünsten. Brühe zugießen, zugedeckt aufkochen, salzen und bei mittlerer Hitze 15 Min. weich garen.

2. Eier in kochendem Wasser 10 Min. hart kochen, abschrecken, pellen und ...

Artikelbild für den Artikel "SUPPEN: Ein Meer aus Farben" aus der Ausgabe 1/2021 von essen & trinken Für jeden Tag Low Carb. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: essen & trinken Für jeden Tag Low Carb, Ausgabe 1/2021

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von essen & trinken Für jeden Tag Low Carb. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von EINSTIEG: Genießen statt verzichten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EINSTIEG: Genießen statt verzichten
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von FRÜHSTÜCK: Neuer Tag, neues Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRÜHSTÜCK: Neuer Tag, neues Glück
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von MITTAGESSEN: LUNCH IN SICHT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MITTAGESSEN: LUNCH IN SICHT!
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von 6 RICHTIGE: Jeder Teller ein Gewinn. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
6 RICHTIGE: Jeder Teller ein Gewinn
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von GESCHMORTES: Alles zu seiner Zeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESCHMORTES: Alles zu seiner Zeit
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von GUT & GÜNSTIG: GÜNSTIGE GELEGENHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GUT & GÜNSTIG: GÜNSTIGE GELEGENHEIT
Vorheriger Artikel
MITTAGESSEN: LUNCH IN SICHT!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 6 RICHTIGE: Jeder Teller ein Gewinn
aus dieser Ausgabe

... klein würfeln oder hacken und leicht salzen. Schnittlauch in Ringe schneiden.

3. 4 El Rote-Bete-Würfel aus dem Topf nehmen. Saure Sahne und Meerrettich zur restlichen Rote Bete geben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Rote-Bete-Würfeln, Ei und Schnittlauch servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
PRO PORTION 14 g E, 15 g F, 33 g KH = 351 kcal (1475 kJ)

Meerrettich schärft die leicht süßliche Suppe. Das gehackte Ei on top macht lecker satt


Requisiten – Serviette: granit.com

Curry-Tomaten-Suppe

Feta-Joghurt rundet die fruchtige Exotin schön ab. Statt Koriander schmeckt auch glatte Petersilie


Requisiten – Servietten: sostrenegrene.com/de (grau), hm.com (grün); Löffel: ikea.de

+ 1 Zwiebel
+ 2 El Öl
+ 2 Tl mildes Currypulver
+ 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)
+ 400 ml Gemüsebrühe
+ Salz
+ Chiliflocken
+ 50 g Feta
+ 150 g Vollmilchjoghurt
+ 5 Stiele Koriandergrün

1. Zwiebel würfeln und in einem Topf mit dem Öl glasig dünsten. Currypulver kurz mitdünsten. Tomaten und Brühe zugeben und zugedeckt aufkochen. Mit Salz und Chiliflocken würzen und bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.

2. Feta und Joghurt am besten im Blitzhacker fein pürieren. Korianderblättchen von den Stielen zupfen.

3. Tomaten mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken und mit Feta-Joghurt und Koriander servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
PRO PORTION 10 g E, 20 g F, 13 g KH = 291 kcal (1212 kJ)

Selleriesuppe mit Lachs

für 2

+ 1 Sellerieknolle (700 g)
+ 1 Zwiebel
+ 3 El Öl
+ 1 l Gemüsebrühe
+ 10 Stiele Dill
+ 1 Spritzer Zitronensaft
+ Pfeffer
+ 150 g Stremellachs
+ 100 g Crème légère
+ Salz

1. Sellerie schälen und 2 cm groß würfeln. Zwiebel würfeln und in einem Topf mit 1 El Öl glasig dünsten. Sellerie kurz mitdünsten. Brühe zugießen, zugedeckt aufkochen und den Sellerie bei mittlerer Hitze 15 Min. weich garen.

2. Inzwischen Dillspitzen von den Stielen zupfen, einige Fähnchen beiseitelegen. Den Rest fein hacken und mit 2 El Öl, Zitronensaft und Pfeffer mischen. Lachs grob zerzupfen.

3. Crème légère zum Sellerie geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Lachs, Dillöl und Dillfähnchen anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
PRO PORTION 23 g E, 32 g F, 11 g KH = 461 kcal (1925 kJ)

WÄRMT SCHÖN DURCH

Sie werden Ihre helle Freude haben, wenn sich Dillöl und cremige Suppe mischen. Perfekt dazu: Stremellachs


Rosenkohleintopf

für 2

+ 1 Zwiebel
+ 400 g Rosenkohl
+ 2 El Öl
+ 800 ml Gemüsebrühe
+ 2 Lorbeerblätter
+½ Tl Majoran
+ Salz
+ Pfeffer
+ 3 Wiener Würstchen
+ 2 Stiele krause Petersilie
+ 100 ml Schlagsahne
+ 50 g TK-Erbsen

1. Zwiebel halbieren und in dünne Spalten schneiden. Rosenkohl putzen und halbieren. Beides in einem Topf mit dem Öl andünsten. Brühe, Lorbeer und Majoran zugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 15–20 Min. weich garen.

2. Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Petersilienblättchen fein hacken.

3. Sahne und Erbsen in den Eintopf geben und 5 Min. erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
PRO PORTION 25 g E, 50 g F, 12 g KH = 630 kcal (2642 kJ

Heimatküche at it’s best: Erbsen sorgen für dezente Süße, Sahne stimmt uns milde und glücklich


Blumenkohl-Kokos-Suppe

für 2

So nah und doch so Fernost. In 25 Minuten löffeln Sie sich lässig ins Land der Currys


Rezepte: Marion Heidegger; Fotos: Marie-Therese Cramer; Styling: Dörthe Schenk; Requisiten – Serviette: sostrenegrene.com/de; Löffel: muji.com (links), ikea.de (rechts)

GUT ZU VERDOPPELN

+ 1 Blumenkohl (800 g geputzt)
+ 1 Zwiebel
+ 2 El Öl
+ 11/2 Tl grüne Currypaste
+ 400 ml Kokosmilch light
+ 600 ml Gemüsebrühe
+ Salz
+ 100 g Baby-Blattspinat
+ 1–2 Tl Limettensaft

1. Vom Blumenkohl 200 g kleine Röschen abschneiden und halbieren. Beiseitestellen. Rest in grobe Stücke schneiden. Den dicken Stiel schälen und würfeln. Zwiebel würfeln, mit den Blumenkohlstücken und -würfeln in einem Topf mit 1 El Öl andünsten. Currypaste kurz mitdünsten. Kokosmilch und Brühe zugießen, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. weich garen.

2. Übrige Blumenkohlröschen in einer Pfanne mit 1 El Öl hellbraun braten, dabei salzen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern, Stiele abzupfen.

3. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Limettensaft abschmecken. Spinat unterrühren und leicht zusammenfallen lassen. Suppe mit den gebratenen Blumenkohlröschen anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
PRO PORTION 12 g E, 38 g F, 19 g KH = 510 kcal (2120 kJ)

1. Vom Blumenkohl 200 g kleine Röschen abschneiden und halbieren. Beiseitestellen. Rest in grobe Stücke schneiden. Den dicken Stiel schälen und würfeln. Zwiebel würfeln, mit den Blumenkohlstücken und -würfeln in einem Topf mit 1 El Öl andünsten. Currypaste kurz mitdünsten. Kokosmilch und Brühe zugießen, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. weich garen.

2. Übrige Blumenkohlröschen in einer Pfanne mit 1 El Öl hellbraun braten, dabei salzen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern, Stiele abzupfen.

3. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Limettensaft abschmecken. Spinat unterrühren und leicht zusammenfallen lassen. Suppe mit den gebratenen Blumenkohlröschen anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
PRO PORTION 12 g E, 38 g F, 19 g KH = 510 kcal (2120 kJ)