Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

SYLVIE MEIS: Arroganz- Anfall


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 47/2019 vom 13.11.2019

Klare Worte! Sylvie geht bewusst den deutschen Fans aus dem Weg. Will sie jetzt etwa mit ihrem taufrischen Verlobten sogar auswandern?


In Deutschland wurde sie abgekanzelt

Artikelbild für den Artikel "SYLVIE MEIS: Arroganz- Anfall" aus der Ausgabe 47/2019 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 47/2019

Nach sieben Jahren bei „Let’s Dance“ wurde Sylvie durch Victoria Swarovski ersetzt. „Mein Deutsch sei nicht gut genug“, sagte Sylvie nach der Kündigung enttäuscht


Beim „Supertalent“ buchte man sie zuletzt 2018. Dann folgte Sarah Lombardi


Nach fünf Jahren Zusammenarbeit suchte sich Hunkemöller eine Jüngere


Den SemperOpernball durfte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Han g over. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Han g over
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN: ALLES NUR THEATER!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN: ALLES NUR THEATER!
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von COVERSTORY: SPÄTE RACHE an seinen Ex-Frauen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: SPÄTE RACHE an seinen Ex-Frauen?
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Geheime Bot schaft an ihren Ex?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geheime Bot schaft an ihren Ex?
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Ist es OK!…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist es OK!…
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von „BACHELOR IN PARADISE“-STAR SAMANTHA JUSTUS: Hat sie jetzt den Richtigen gefunden?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„BACHELOR IN PARADISE“-STAR SAMANTHA JUSTUS: Hat sie jetzt den Richtigen gefunden?
Vorheriger Artikel
BRITNEY SPEARS: Trägt sie bald Glatze?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel GWEN STEFANI: Der große Schoko laden-Zoff
aus dieser Ausgabe

... Sylvie nur einmal moderieren. Ihre Nachfolgerin ist Judith Rakers


Ihre erste eigene TV-Show „Sylvies Dessous Models“ glänzte nicht mit Superquoten


Sie hat den Glauben in die Liebe nicht verloren – dafür aber offenbar ein Gespür dafür, was sich gehört! Nach nur drei Dating- Monaten hat sich Sylvie Meis (41) schon wieder einen Verlobungsring anstecken lassen. Warum denn das Beziehungsblitztempo? Erst seit Juli ist sie mit dem deutschen Street-Art-Galeristen Niclas Castello (40) zusammen. Und so wie sie redet, könnte der Vierkaräter (übrigens von VIP-Juwelier Michael Greene, der auch den Verlobungsdiamanten von Paris Hilton für 1,7 Millionen Euro schliff) der Startschuss in ein neues Leben sein. Brennt sie nun etwa mit dem Künstler, der schon 2005 Deutschland den Rücken kehrte, durch? Jedenfalls geht Sylvie zu ihren Landsleuten mittlerweile lieber auf Abstand und findet sogar abschreckende Worte über Deutschland in ihrer neuen Kolumne in der niederländischen „Grazia“: „Wenn ich bei Lufthansa mit Hunderten von Deutschen in ein Flugzeug steige, werde ich ständig überwacht und beobachtet“, nennt sie die Vorzüge der Business-Class. In der Nobelklasse gibt es wohl weniger Deutsche, oder wie? Mehr noch: Das Dessousmodel versuche außerdem Orte auf Reisen zu vermeiden, wo sie mit deutschen Touris Selfies machen müsste. „Im ‚Beverly Hills Hotel‘ kann ich ungestört am Pool liegen!“, schreibt sie. Puuh! Klingt ganz schön abgehoben, liebe Sylvie. Scheint, als fühle sich die Moderatorin nur noch unter den Schönen und Reichen wohl. In Los Angeles verbrachte sie auch gerade einen Liebesurlaub mit ihrem neuen Verlobten und protzt weiter: „Man kann überall ein Glas Champagner bestellen, aber es schmeckt bei Sonnenuntergang auf dem Dach des ‚Waldorf Astoria‘ in Beverly Hills etwas besser.“ Ah ja, natürlich! Wandert Sylvie jetzt etwa aus und reist in Zukunft mit dem Galeristen, der unter anderem in New York lebt, durch die Welt von einer Pop-Art-Vernissage zur nächsten? Na ja, in Deutschland hält sie ja auch nicht mehr viel. Bei „Let’s Dance“ und beim SemperOpernball werden ihre Dienste als Moderatorin ja nicht mehr benötigt, das „Supertalent“ schickt allem Anschein nach auch keine Anfrage mehr, Hunkemöller suchte sich eine andere, und ihre Modelcastingshow floppte auch beim deutschen Publikum. Da kann man auch mal beleidigt sein, oder?

Die niedliche Niederländerin? Vergangenheit! Sylvie schlägt plötzlich neue, blasierte Töne an


Neue Liebe

Sie hat es wieder getan: Sylvie trägt schon den zweiten Verlobungsring innerhalb von zwei Jahren


Neues Leben?

Sylvie schwärmt vom besseren Leben in Beverly Hills. Zieht es sie mit ihrem Niclas bald nach Amerika?


FOTOS: ACTION PRESS (2), DDP IMAGES, GETTY IMAGES (3), INSTAGRAM@SYLVIEMEIS, PICTURE ALLIANCE, RTL