Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TECHNIK: Elektronischer Bilderrahmen Nixplay Smart Photo Frame W 10E


TecTime Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 13/2019 vom 21.10.2019
Artikelbild für den Artikel "TECHNIK: Elektronischer Bilderrahmen Nixplay Smart Photo Frame W 10E" aus der Ausgabe 13/2019 von TecTime Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TecTime Magazin, Ausgabe 13/2019

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was man mit den unzähligen eigenen Fotos machen soll, die seit ewigen Zeiten das Memory ihres Handis füllen? Eine elegante Lösung biet das Unternehmen Nixplay mit dem Smart Photo Frame W10E an. Die „10“ im Namen steht für die Bildschirmdiagonale von 10 Inches. Genauer gesagt es sind eigentlich 9,7 Inches und das wären dann 24,638 Zentimeter. So kommen die besten eigenen Fotos endlich zu Ehren, da sie als Dia-Show auf dem Nixplay Fotorahmen erscheinen.

Einmal ausgepackt finden wir neben dem eigentlichen Rahmen eine kleine Fernbedienung, einen Steckeradapter, das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TecTime Magazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 13/2019 von TECHNIK: Äthiopien startet im Dezember den ersten Satelliten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TECHNIK: Äthiopien startet im Dezember den ersten Satelliten
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von TECHNIK: VU+ Ultimo 4K: Im Kurzstest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TECHNIK: VU+ Ultimo 4K: Im Kurzstest
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von Kampf den Stromfressern in der eigenen Wohnung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kampf den Stromfressern in der eigenen Wohnung
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von INVESTIGATIV:beoutQ die Zweite beoutQ Piraten-Standort ermittelt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INVESTIGATIV:beoutQ die Zweite beoutQ Piraten-Standort ermittelt
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von STORY: David gegen Goliath Herr Frank B. und die Bundesnetzagentur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STORY: David gegen Goliath Herr Frank B. und die Bundesnetzagentur
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von KOMMUNIKATION:„Freebander“ Nur dumm oder kriminell?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMUNIKATION:„Freebander“ Nur dumm oder kriminell?
Vorheriger Artikel
TECHNIK: VU+ Ultimo 4K: Im Kurzstest
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Kampf den Stromfressern in der eigenen Wohnung
aus dieser Ausgabe

... Netzteil, Montagematerial für die Befestigung an einer Wand und natürlich die Betriebsanleitung. Diese war beim Testmodell leider nur in englischer Sprache vorhanden. Nicht allzu schlimm für den Eigner des Smart Phone Frame, da die Funktionen sich eigentlich von selbst erklären.

Der Foto-Rahmen hat auf der Rückseite einen flexiblen Ständer, sodass die Schräge des Bildschirms den eigenen Bedürfnissen leicht angepasst werden kann. Der Bildschirm kann horizontal oder vertikal aufgestellt werden. Wird der Nixplay an der Wand montiert, dann wird der Ständer auf der Gleitschiene rausgeschoben und an seiner Stelle findet die Montageplatte ihren Platz.

Zwei Sensoren auf der linken Seite des Rahmens reagieren auf Bewegung oder auf die mitgelieferte Fernbedienung. Parktisch ist der Bewegungs-Sensor, da dann der Bildschirm mit Fotos nur aktiv wird, wenn er eine Bewegung feststellt. Zum Beispiel wenn jemand den Raum betritt. Bewegt sich nichts, schaltet der Bildschirm nach einer voreingestellten Zeit ab und wird dunkel. Oder ab er stellt eine Uhr dar.

Über die Fernbedienung wird das Gerät ein – oder ausgeschaltet. Die Wiedergabelisten können aktiviert werden und die Art des Übergangs zwischen den einzelnen Fotos. Über + und – Tasten wird die Lautstärke geregelt. Die Tasten sind logisch angeordnet und mit leicht einprägsamen Symbolen versehen.

In der Praxis

Erst einmal sollte am sich die Nixplay App (Android oder I.O.S.) besorgen. Die ist kostenlos. Über die URL www.nixplay.com erfolgt die Registrierung. Die Verbindung der App mit dem Nixplay ist kinderleicht. Ist dann ein Konto erstellt, kann es losgehen. Über die App lassen sich Fotos und Videos hinzufügen, Ja Videos laufen auch, doch leider nur maximal 15 Sekunden. Hier sollte der Hersteller nachbessern. Die App speichert die Inhalte auf dem Nixplay-server. 19 GB sind kostenlos. Das sollte eigentlich für den normalen Betrieb langen.

Sind die Fotos und Videos für eine Playliste gefunden, dann sendet das Mobiltelefon diese Inhalte den an den Nixplay.

In der Praxis

Erst einmal sollte am sich die Nixplay App (Android oder I.O.S.) besorgen. Die ist kostenlos. Über die URL www.nixplay.com erfolgt die Registrierung. Die Verbindung der App mit dem Nixplay ist kinderleicht. Ist dann ein Konto erstellt, kann es losgehen. Über die App lassen sich Fotos und Videos hinzufügen, Ja Videos laufen auch, doch leider nur maximal 15 Sekunden. Hier sollte der Hersteller nachbessern. Die App speichert die Inhalte auf dem Nixplay-server. 19 GB sind kostenlos. Das sollte eigentlich für den normalen Betrieb langen.

Sind die Fotos und Videos für eine Playliste gefunden, dann sendet das Mobiltelefon diese Inhalte den an den Nixplay.

Bei der Einstellung der Bild-Übergänge und der Darstellung gibt es kaum Grenzen. Es kann geschwenkt, gezoomt oder gedehnt (keine schwarzen Ränder) werden.

Ganz Mutige geben Freunden oder Kanälen aus den sozialen Netzwerken den Zugang zum Bildschirm.

Fazit

Der Nixplay Smart Photo Frame W10E unterscheidet sich durch sine vielen Funktionen deutlich von elektronischen Bildschirmen der Wettbewerber. Die Bildschirmauflösung von 2048×1536 ist mehr als nur gut. Auch bei der Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen. Einziges Manko ist die unzureichende Laufdauer der Videos mit maximal 15 Sekunden. Mit rund 280,- Euro zählt der Bildschirm nicht gerade zu den Schnäppchen, doch dafür bietet er auch eine ganze Menge.

Technische Daten

• Geräteabmessungen: 19.9 x 24.8 x 3 cm

• Nettogewicht: 572g

• Bildschirmauflösung:2048×1536; 2K

• Seitenverhältnis: 4:3

• Bildschirmhelligkeit: 350 cd/m2

• Unterstützte Foto-Format: JPEG / JPG

• Speicher / RAM: 8GB / 1GB

• Sensoren: Hu Motion

• Lautsprecher: 2 x (2W)

• W-Lan: 802.11 b/g/n

Anbieter: www.nixplay.com