Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

TECHNIK:Selfsat Snipe Antennen auf dem Caravan Salon in Düsseldorf


Logo von TecTime Magazin
TecTime Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 12/2019 vom 15.09.2019
Artikelbild für den Artikel "TECHNIK:Selfsat Snipe Antennen auf dem Caravan Salon in Düsseldorf" aus der Ausgabe 12/2019 von TecTime Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TecTime Magazin, Ausgabe 12/2019

Der Caravan Salon 2019 in Düsseldorf ist die weltweit größte Messe für Reisemobile und Caravans und konnte das Spitzenergebnis des Vorjahres erneut deutlich steigern und verbuchte einen neuen Allzeitrekord.

Der CARAVAN SALON 2019 war eine herausragende Veranstaltung mit zufriedenen Besuchern und Ausstellern, exzellenten Verkaufszahlen und einer hervorragenden Stimmung auf dem gesamten Messegelände. Die Zahl von über 268.000 Besuchern (2018: 250.211) hat unsere Erwartungen als Veranstalter, und vor allem die der Aussteller, mehr als erfüllt. Damit ist unsere Veranstaltung ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TecTime Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2019 von TECHNIK:Erfolgreiche Voice-Deepfake-Attacke war erst der Anfang. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TECHNIK:Erfolgreiche Voice-Deepfake-Attacke war erst der Anfang
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von TECHNIK:Großes Kino ohne Theater. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TECHNIK:Großes Kino ohne Theater
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
TECHNIK:Erfolgreiche Voice-Deepfake-Attacke war erst der Anfang
Vorheriger Artikel
TECHNIK:Erfolgreiche Voice-Deepfake-Attacke war erst der Anfang
TECHNIK:Großes Kino ohne Theater
Nächster Artikel
TECHNIK:Großes Kino ohne Theater
Mehr Lesetipps

... ”, resümiert Wolfram N. Diener, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH.

Die Reisemobile und Caravans werden immer komfortabler ausgestattet. Vorbei sind die Zeiten der mühsamen Installation einer Satellitenantenne von Hand am Zielort. Die sich automatisch selbst ausrichtende hat ihren Einzug in die Welt der Caravans gehalten.

Dazu hat erheblich der Marktführer Satco Europe GmbH mit ihren Selfsat Snipe-Antennen beigetragen Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Hans Meller:

HM: Wir haben nahezu das gesamte Programm an automatischen Antennen ausgestellt. Das umfasste die Selfsat Snipe 2 und 3 als Twin und Single sowie die neue Mobil Camp und die Dish 65 und 85. Dome Antennen haben wir in verschiedenen Ausstattungen wie AD (ovale Bauform) und Air (Sat>IP wireless) vorgestellt.

HM: Ganz klarer Trend auf der Caravan Salon 2019 ist Komfort. Das spiegelte sich auch bei den Anfragen der Besucher wider. Es bestand sehr großes Interesse an vollautomatischen Systemen, um die manuellen Antennen abzulösen.

HM: Wenn die Antenne fest verbaut ist, muss lediglich die Powertaste des Kontrollers gedrückt werden. Wenn üblicherweise Astra empfangen wird, bietet der Kontroller diesen als erste Option an, so dass nur noch mit Ok bestätigt werden muss. 120-180 Sekunden später kann das Programm am TV empfangen werden.

Bei mobilen Varianten wie der Snipe Mobil Camp muss die Antenne zuerst zum Empfang platziert werden und danach folgt derselbe Ablauf wie bei den fest verbauten Antennen.

HM: Das ist in der Tat ein großer Pluspunkt der Snipe Modelle. Mit 18 cm Höhe sind die Antennen vom Luftwiederstand nahezu zu ignorieren.

HM: Das ist nicht zu erwarten. Die Datenkommunikation via LTE oder zukünftig 5G ist konkurrenzlos billig und weit schneller als Internet via Satellit es je sein könnte. Zudem ist das Angebot an Internet Providern via Satellit rückläufig und der Hardwareaufwand um Sendeeignung zu erreichen zu groß .