Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

TEST AUGENCREMES: AUGENWISCHEREI


ÖKO-TEST Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 8/2018 vom 26.07.2018

Krähenfüße, Augenringe, Tränensäcke – die Haut um die Augen scheint für viele Menschen eine echte Problemzone zu sein. Augencremes versprechen schnelle Hilfe. Wir wollten wissen: Wirken die Produkte tatsächlich oder schaden sie am Ende mehr, als sie nutzen?


Artikelbild für den Artikel "TEST AUGENCREMES: AUGENWISCHEREI" aus der Ausgabe 8/2018 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: PeopleImages/getty images

ÖKO-TEST RÄT

► Wer zu Allergien neigt, sollte besser zu unparfümierten Augencremes greifen. Duftstoffe können allergische Reaktionen auslösen.
► Achten Sie bei Augencremes besonders penibel auf das Ablaufdatum. Keime können am Auge unangenehme Folgen haben. Auf manchen Packungen ist ein Haltbarkeitsdatum abgedruckt, auf ...

Weiterlesen
Artikel 1,00€
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Magazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2018 von LESERFRAGEN: GEFRAGT, GESAGT, GETAN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERFRAGEN: GEFRAGT, GESAGT, GETAN
Titelbild der Ausgabe 8/2018 von NACHWIRKUNGEN // WAS UNSERE TESTS BEWIRKT HABEN: NACHWIRKUNGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHWIRKUNGEN // WAS UNSERE TESTS BEWIRKT HABEN: NACHWIRKUNGEN
Titelbild der Ausgabe 8/2018 von GEO-ENGINEERING: DIE GRENZEN DER KLIMAKLEMPNER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GEO-ENGINEERING: DIE GRENZEN DER KLIMAKLEMPNER
Titelbild der Ausgabe 8/2018 von MELDUNGEN: KURZ UND GUT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MELDUNGEN: KURZ UND GUT
Titelbild der Ausgabe 8/2018 von TEST ACETO BALSAMICO: ALLES ESSIG?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TEST ACETO BALSAMICO: ALLES ESSIG?
Titelbild der Ausgabe 8/2018 von MELDUNGEN: KURZ UND GUT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MELDUNGEN: KURZ UND GUT
Vorheriger Artikel
MELDUNGEN: KURZ UND GUT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NATURKOSMETIK IN DER VERANTWORTUNG: TUE GUTES UND …
aus dieser Ausgabe

► Wer zu Allergien neigt, sollte besser zu unparfümierten Augencremes greifen. Duftstoffe können allergische Reaktionen auslösen.
► Achten Sie bei Augencremes besonders penibel auf das Ablaufdatum. Keime können am Auge unangenehme Folgen haben. Auf manchen Packungen ist ein Haltbarkeitsdatum abgedruckt, auf anderen ein kleiner Tiegel mit der Anzahl der Monate, die das Produkt nach dem Öffnen bedenkenlos verwendet werden kann.

Die Augen sind der Spiegel der Seele, schmeichelt der Volksmund. Die Haut drum herum scheint für viele allerdings eher ein Krisengebiet zu sein: Fältchen, Furchen, Krähenfüße, Augenringe und Tränensäcke trüben den Blick. Doch Rettung naht in Form von Cremes und Seren – speziell für die empfindliche Augenpartie und mit Heilsversprechen, die selbst den ambitioniertesten Sektenguru vor Neid erblassen lassen. Die Kosmetikindustrie möchte Verbraucher glauben machen, dass sich all die vermeintlichen Schönheitsmakel einfach wegcremen lassen. Und ist die gesunde Selbstwahrnehmung erst einmal vernebelt, greifen viele nur allzu dankbar ins Kosmetikregal.

Doch kann eine kosmetische Creme den Zeichen von Zeit, Übermüdung und Stress überhaupt etwas entgegensetzen? Gern führen Hersteller Wirksamkeitsstudien ins Feld, die die vollmundigen Versprechen untermauern sollen. Die Studien mögen zwar wissenschaftlich daherkommen, doch die Veränderungen, die sie beschreiben, sind für das bloße Auge kaum wahrnehmbar. „Effekte sind überwiegend auf eine verbesserte Durchfeuchtung der Haut, also eine Abflachung feiner oberflächlicher Fältchen zurückzuführen“, sagt Professorin Ulrike Blume- Peytavi, kommissarische Direktorin der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Berliner Charité. Allzu weit her ist es also mit den Wunderwirkstoffen nicht. Denn Feuchtigkeit spendet auch eine einfache Creme ohne Hyaluron, Q 10 und Co.

Dass eine Wirkung gegen Fältchen, Augen ringe und Tränensäcke, wenn überhaupt, nur im kaum sichtbaren Bereich stattfindet, macht eine Augencreme aber noch nicht zu einem schlechten Pflegeprodukt. Problematisch wird es, wenn sie Substanzen enthält, die zu Hautreizungen führen können. Das können Kontaktallergene wie Duftstoffe sein oder halogenorganische Konservierungsmit- tel wie Iodpropynylbutylcarbamat oder Chlorphenesin. Eine unangenehme Folge davon können Lidekzeme sein: Die entzündeten Hautstellen am Auge jucken, schuppen oder nässen. In den Griff bekommt man sie nur mit ärztlicher Unterstützung und striktem Verzicht auf Kosmetik, wie Professorin Blume-Peytavi betont: „Während der Erkrankung sollten Betroffene mit allen Produkten pausieren, das heißt, auch keine Schminke wie Mascara oder Ähnliches verwenden und ausschließlich die dermatologisch angesetzte Behandlung durchführen, um eine weitere Reizung des Hautareals zu vermeiden.“

Umwelteinflüsse als Risikofaktoren: Schützen Sie Ihr Gesicht vor der Sonne: UV-Strahlung trägt zur Hautalterung bei. Positiv aufs Hautbild wirkt sich hingegen aus, ausreichend Wasser zu trinken.


Foto: Oleh_Slobodeniuk/getty images

Foto: laflor/getty images

ÖKO-TEST

„Wer viel lacht, bekommt schneller Augenfältchen. Aber warum etwas wegcremen, was von Lebensfreude zeugt?“

Marieke Jörg, ÖKO-TEST-Redakteurin, findet Lachfältchen sympathisch.


Foto: Anja Wägele

Wir haben 21 Augencremes ins Labor geschickt und unter anderem auf hautreizende Substanzen untersuchen lassen. Außerdem haben wir die Hersteller um Wirksamkeitsbelege für ihre Anti- Aging- Versprechen gebeten.


Hautreizende und allergisierende Inhaltsstoffe können ein juckendes, schuppendes Lidekzem auslösen.


DAS TESTERGEBNIS

Was fürs Auge. In Sachen Inhaltsstoffe ist ein Großteil der Cremes empfehlenswert. Die Wirkversprechen konnten die Hersteller aus unserer Sicht aber nicht glaubhaft belegen. Einige Produkte fallen auch wegen problematischer Inhaltsstoffe durch.
Grüße aus Absurdistan. Die Rezeptur des Olaz Regenerist Augen Lifting Serum enthält laut Deklaration den Konservierungsstoff DMDM-Hydantoin, der bekannt dafür ist, Formaldehyd freizusetzen – was die Laboranalyse bestätigt. Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann. Über die Atemluft aufgenommen, gilt die Substanz als krebserregend. Völlig absurd, einen solchen Konservierer ausgerechnet in Augencreme einzusetzen – noch unsinniger in einer Augencreme gegen Falten. Denn Formaldehyd lässt die Haut schneller altern. Und als wäre das nicht genug, enthält die Augencreme noch halogenorganische Verbindungen, PEG/PEG-Derivate und Silikone.
Ganz reizend. Parfümstoffe können die Haut ganz schön stressen. Nicht umsonst sind zurzeit 26 allergene Duftstoffe laut EU-Kosmetikverordnung deklarationspflichtig. Darunter befindet sich auch das stark allergisierende Hydroxy citronellal, welches in der Burt’s Bees Intense Hydration Eye Cream steckt. Wer für die empfindliche Haut an den Augen auf Nummer sicher gehen will, greift lieber zu einer der unparfümierten Cremes im Test.

MIT LACHENDEN AUGEN

Schon ab Mitte 20 gelten Frauen als Zielgruppe der Antifaltenindustrie. Professorin Ulrike Blume-Peytavi von der Berliner Charité hält zwar auch in diesem Altereine gute Hautpflege, regelmäßiges Abschminken und UV-Schutz für unbedingt empfehlenswert. Allerdings seien Behandlungen mit Anti-Aging-Produkten übertrieben. Der Schwerpunkt solle auf Pflege und Prävention liegen. Ursachen bekämpfen statt Symptome. So gilt Sonneneinstrahlung als eine der Hauptursachen für vorzeitige Hautalterung. Wer schon in jungen Jahren, bevor sich die Falten überhaupt gebildet haben, sein Gesicht vor Sonne schützt, kann damit einiges bewirken. Ein ungesunder Lebenswandel hingegen hat durchaus Auswirkungen auf die Haut: Wenig Schlaf, Stress, Rauchen und Alkohol schlagen sich im Hautbild nieder. Alkohol etwa entzieht dem KörperWasser-d¡eAustrockung macht sich schnell bemerkbar. Denn vor allem die dünne Haut um die Augen ist anfällig fürTrockenheitsfältchen. Wer stattdessen viel Wasser trinkt und sich ausgewogen ernährt, tut dem Körper etwas Gutes. Die Hautpflege kommt so quasi von innen heraus. Doch auch der gesündeste Lebensstil kann die Zeit nicht anhalten. Ein kleinerTrost: Die Falten an der Augenpartie werden nicht umsonst Lachfältchen genannt. Wer an dieser Körperstelle „vom Leben gezeichnet“ ist, kann mit Fug und Recht behaupten, dass er Spaß an selbigem hat. Und das kann doch eigentlich nichts Schlechtes sein.

Auch das noch … Allergien sind nicht das einzige Problem, das von Duftstoffen ausgeht. Butylphenyl Methylpropional, auch Lilial genannt, löst zwar verhältnismäßig selten Allergien aus, hat sich aber im Tierversuch als fortpflanzungsgefährdend erwiesen. Wir werten Lilial in der AOK Sofort Effekt Augencreme mit Weißem Tee ab.

Wirklich? Kein Anbieter hat hinreichend die versprochene Wirkung gegen Fältchen und Co. belegt oder bewiesen, dass die Creme gegenüber einem herkömmlichen Pflegeprodukt Vorteile bietet. Viele haben uns Einblicke in ihre Studien verweigert. Sie berufen sich darauf, dass sie diese nur den Behörden vorlegen. Doch ohne Einsicht in konkrete, produktbezogene Studien können wir nicht nachvollziehen, wie das Produkt geprüft wurde. Andere schickten zwar Studien, doch waren diese oft unvollständig. Oder die Produkte wurden nicht im Vergleich mit einer herkömmlichen Pflegecreme getestet, sondern nur gegen ein unbehandeltes Hautareal. Auch Studien, die auf rein subjektiven Beurteilungen der Probanden beruhen und nicht durch objektive Messdaten belegt werden, sind unserer Meinung nach wenig aussagekräftig. Wirkstoffbezogene Belege geben keine Auskunft darüber, wie sich ein Produkt in seiner fertigen Gesamtrezeptur verhält.

SO HABEN WIR GETESTET

Der Einkauf
In Drogerien, im Onl¡nehandel und in Apotheken haben wir die Augencremes eingekauft. Allen gemein sind Auslobungen, die Haut zu glätten oder Fältchen zu bekämpfen. Bezahlt haben wir, umgerechnet auf 15 Milliliter, zwischen 2,95 Euro und 29,93 Euro.

Inhaltsstoffe
Allergisierende Duftstoffe oder Konservierungsmittel können die empfindliche Haut um die Augen reizen, im Labor haben wir die Augencremes unter anderem auf diese Substanzen prüfen lassen.

Wirkversprechen
Falten sichtbarzu mindern oder die Haut zu straffen - kann ein Kosmetikum das leisten? Wir haben die Hersteller um Wirksamkeitsstudien gebeten, die deratige Versprechen belegen sollen.

Weitere Mängel
Ein unnötiger Umkarton oder umweltbelastende PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen müssen nicht sein. Auch hierauf haben wir die Produkte gecheckt.

Bewertung
Problematische Inhaltsstoffe, keine oder nicht aussagekräftige Wirksamkeitsstudien und unnötige Umverpackungen führen zu einem schlechten Gesamturteil.

Einfach wegcremen? Vollmundige Wirkversprechen sind oft nur heiße Luft.


Foto: ÖKO-TEST

Fett gedruckt sind Mängel.
Glossar: Erläuterungen zu den untersuchten Parametern finden Sie auf Seite 142.
Anmerkungen: 1) Weiterer Mangel: Umkarton, der kein Glas schützt und/oder keinen notwendigen, produktspezifischen Beipackzettel beinhaltet.2) Die Duftstoffe Citroneiioi und Geraniol sind deklariert, wurden aber im Labor nicht nachgewiesen. 3) Der Duftstoff Geraniol ist nicht deklariert, wurde aber im Labor nachgewiesen.Legende: Produkte mit dem gleichen Gesamturteil sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe führt zur Abwertung um vier Noten: mehr als 10 mg/kg Formaldehyd/-abspaiter. Zur Abwertung um jeweils zwei Noten führen: a) PEG/PEG-Derivate; b) Butyiphenyl Methylpropional (in der Tabelle: Lilial); c) halogenorganische Verbindungen. Zur Abwertung um eine Note führen: a) mehr als ein Prozent Paraffine/Erdölprodukte/Silikone; b) Duftstoffe, die Allergien auslösen können (hier: Hydroxycitronellal). Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führt zur Abwertung um vier Noten: keine vollständige, produktbezogene Wirksamkeitsstudie vorgelegt. Zur Abwer- tung um zwei Noten führt: Vorteil des Produkts gegenüber einem herkömmlichen Pflegeprodukt nicht belegt. Zur Abwertung um eine Note führt: Umkarton, der kein Glas schützt. Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Inhaltsstoffe. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das „befriedigend“ oder „ausreichend“ ist, verschlechtert das Gesamturteil um eine Note. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das „mangelhaft“ oder „ungenügend“ ist, verschlechtert das Gesamturteil um zwei Noten.

Testmethoden undAnbieterverzeichnis finden Sie unter oekotest.de →Suchen →„M1808“ eingeben.
Einkauf der Testprodukte: April 2018.

Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden.