Lesezeit ca. 15 Min.

TEST HARDWARE-SYNTHESIZER: MOOG ONE


Keys - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 13.02.2020

Der Moog One ist ein beeindruckender Synthesizer, der gewissermaßen das Erbe des legendären Memorymoog von 1982 antritt. Lange hat sich der wohl bekannteste Hersteller von Synthesizern bitten lassen und sich Zeit für seine ambitionierte Entwicklung genommen, die weit mehr als die Renaissance des polyphonen Klassikers ist.


Artikelbild für den Artikel "TEST HARDWARE-SYNTHESIZER: MOOG ONE" aus der Ausgabe 3/2020 von Keys. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Keys, Ausgabe 3/2020

Auch wenn der äußere Eindruck dazu verleiten mag: der Moog One, der mit achtstimmiger oder 16-stimmiger Polyphonie erhältlich ist, hat bis auf seine analoge Konstruktion nicht unbedingt viel gemein mit besagtem Memorymoog. Vielmehr hat man sich ganz offenbar lange mit dem nötigen ...
Äußerlich ist die Ähnlichkeit zum achtstimmigen Memorymoog unverkennbar. Auch der Moog One kombiniert Holzteile mit Aluminumelementen, einem angeschrägten (aber nicht klappbaren) Bedien-Panel mit einer Fünf-Oktaven- Synthesizer-Klaviatur. Völlig stimmig ist das Hartmann-Design allerdings nicht: So ist der Übergang von Holzelement über der Klaviatur zum Panel mit unterschiedlichen Winkeln ausgeführt. Dazu gibt es Kanten, die man sich hätte sparen können, ungeschützte Tasten an den Rändern der Klaviatur und Rundungen im Holz, die mit dem eher kantigen Design brechen. Beeindruckend ist Moogs Flaggschiff aber zweifelsfrei. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Keys. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von DVD-INHALT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DVD-INHALT
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von INTERVIEW: CURETRONIC: 5U-MODULARSYSTEME AUS DEUTSCHLAND (4): CURETRONIC – MODULAR SYNTHESIZERS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: CURETRONIC: 5U-MODULARSYSTEME AUS DEUTSCHLAND (4): CURETRONIC – MODULAR SYNTHESIZERS
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von INTERVIEW: BIMM INSTITUTE: MEDIEN-AUSBILDUNGSINSTITUTE IM ÜBERBLICK (4): BIMM INSTITUTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: BIMM INSTITUTE: MEDIEN-AUSBILDUNGSINSTITUTE IM ÜBERBLICK (4): BIMM INSTITUTE
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von FREEWARE: DIE BESTE FREEWARE FÜR MUSIKPRODUZENTEN (2): 10 KOSTENLOSE TOOLS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FREEWARE: DIE BESTE FREEWARE FÜR MUSIKPRODUZENTEN (2): 10 KOSTENLOSE TOOLS
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von EURORACK-MODULE: DREADBOX: DYSTOPIA & NOSTALGIA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EURORACK-MODULE: DREADBOX: DYSTOPIA & NOSTALGIA
Vorheriger Artikel
FREEWARE: DIE BESTE FREEWARE FÜR MUSIKPRODUZENTEN (2): 10 KO…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel EURORACK-MODULE: DREADBOX: DYSTOPIA & NOSTALGIA
aus dieser Ausgabe