Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

TEST Ingwershots: Ex und hopp


Logo von ÖKO-TEST Magazin
ÖKO-TEST Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 11/2022 vom 20.10.2022

RATGEBER

1 Zwei Shots können wir mit „sehr gut" uneingeschränkt empfehlen, neun weitere Produkte schneiden immerhin „gut" ab. Greifen Sie zu.

2 Die Preisspanne der Ingwershots liegt zwischen 36 Cent und 2,49 Euro für 60 Milliliter. Günstiger sind in der Regel größere Flaschen, die mehrere Portionen beinhalten.

3 Preiswerter und mit deutlich weniger Verpackungsmüll lassen sich Ingwershots aus frischen Zutaten zubereiten (siehe Rezept Seite 36).

Artikelbild für den Artikel "TEST Ingwershots: Ex und hopp" aus der Ausgabe 11/2022 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ingwer hat vor allem in der kalten Jahreszeit Hochsaison. Die tolle Knolle mit dem scharfen Aroma gilt als gesundheitsfördernd und soll das Immunsystem stärken, hilft bei kratzigem Hals und schmerzendem Bauch. Ein Allrounder. Aber nicht immer bleibt genug Zeit zum Schälen, Schnippeln und Überbrühen – manchmal muss es schneller gehen. Fertig gemixte Ingwershots aus dem ...

Weiterlesen
Artikel 2,50€
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Ein Löffelchen Natur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Löffelchen Natur
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von GUT DURCH DEN ALLTAG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GUT DURCH DEN ALLTAG
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Schreiben Sie uns. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schreiben Sie uns
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Süße Versprechen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Süße Versprechen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Der heizt richtig ein!
Vorheriger Artikel
Der heizt richtig ein!
5 MYTHEN rund um die Ingwerknolle und was dran ist
Nächster Artikel
5 MYTHEN rund um die Ingwerknolle und was dran ist
Mehr Lesetipps

... Supermarkt sind beliebt. Teilen sie die Eigenschaften der puren Knolle, oder sind sie womöglich sogar ungesund? Um das herauszufinden, haben wir sie einer umfangreichen Analyse unterzogen.

Geschmacklich einwandfrei

In puncto Aussehen, Geschmack und Geruch hatten die geschulten Sensorikprüfer an keinem der 20 Ingwershots etwas zu beanstanden. Vor allem die für den Ingwer charakteristischen Scharfstoffe schmeckten die fachkundigen Zungen zielsicher heraus und attestierten den Kandidaten mit den höchsten gemessenen Scharfstoffgehalten einen stark würzigen Ingwergeschmack. Auch weitere Geschmacksnoten, die auf den Flaschen beworben werden, machten sich in der Sensorik bemerkbar.

Frisch verarbeitet oder lang gelagert?

Die Gesamtmenge der Scharfstoffe sagt allerdings noch nichts über die Qualität aus – wichtiger ist das Verhältnis der Scharfstoffe Gingerole und Shogaole. Es lässt Rückschlüsse auf die Frische des verarbeiteten Ingwers zu, da sich Shogaole erst durch Alterung oder andere äußere Faktoren bilden. In frischem Ingwer liegt das Verhältnis der beiden Stoffe deutlich über 100. In 13 Proben haben die Experten ein Verhältnis unter 100 gemessen – das kann ein Hinweis auf lange gelagerte oder stark verarbeitete Ingwerzutaten sein.

Pflanzenschmutzmittel

Im True Fruits Ingwer Shot yellow hat das Labor das Insektizid Clothianidin nachgewiesen. Es gehört zur Gruppe der Neonicotinoide, die Bienen und Hummeln scha-den. Im Rio D’Oro Ingwer Shot fand das Labor Spuren von drei verschiedenen Pestiziden. Im Penny Ready Ingwer Shot mit Apfel & Zitrone wurde der Wachstumsregulator Mepiquat nachgewiesen. Die gemessene Menge schöpft 60 Prozent des Rückstandshöchstgehalts für Äpfel und Zitronen aus. Mepiquat war bereits im Test Apfelsaft im August ein Problem – Apfelsaft ist ein Hauptbestandteil des Penny-Shots. Pikant: Mepiquat ist im Obstanbau in der EU nicht erlaubt.

„Ob Glas oder Plastik – wer Verpackungsmüll vermeiden will, bereitet Ingwershots besser aus frischen Zutaten selbst zu.“

Marieke Mariani ÖKO-TEST-Redakteurin

TIPPS

Diese Lebensmittel füllen den Vitamin-C-Speicher

Skorbut muss heute zwar niemand mehr fürchten, ein ausgeglichener Vitamin-C-Haushalt ist dennoch gesund. Frauen sollten täglich 95, Männer 110 Milligram Vitamin C zu sich nehmen. Für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende gelten andere Werte. Mit diesen Lebensmitteln füllen Sie den Vitamin-C-Speicher zuverlässig auf:

Obst

Sanddornbeeren, schwarze Johannisbeeren oder Zitronen haben einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt. Diesen liefern sie auch in Form von Smoothies oder frischen Säften. Lecker!

Gemüse

Paprika, Tomaten, Kartoffeln, Spinat und Kohl sind ebenfalls zuverlässige Vitamin-C-Quellen. Besonders viel Vitamin C steckt in rohem Gemüse, da beim Verarbeiten durch Sauerstoff und hohe Temperaturen viel des wasserlöslichen Vitamins verloren gehen kann.

Kräuter und Co.

Auch Petersilie und Fenchel tun sich als wertvolle Vitamin-C-Quellen hervor. Sie enthalten auch viele weitere Nährstoffe.

Gesunde Vitaminbombe?

In sieben Shots konnte das Labor kein Vitamin C finden. Die Shots kommen als gesunde Getränke mit Ingwer-, Apfel- und Zitronensaft daher. Zumindest ein minimaler Gehalt an Vitamin C sollte aus unserer Sicht deshalb enthalten sein.

Ungesunde Zuckerbombe

Der True Fruits Ingwershot yellow enthält 13 Gramm Zucker pro 100 Milliliter Saft – das sind knapp drei Teelöffel. Das Glasfläschchen fasst 99 Milliliter, und es gibt keine Angabe, dass eine Portion kleiner sein soll. Wir gehen davon aus, dass Verbraucher die ganze Flasche trinken und so mehr als ein Viertel der von der WHO empfohlenen Tageshöchstmenge an Zucker aufnehmen. Ganz schön ungesund.

TEST Wir haben getestet

So haben wir getestet

Die 20 Ingwershots im Test haben wir in Drogeriemärkten, Supermärkten, Discountern und in Onlineshops eingekauft – mit dabei sind auch zwölf Shots in Bio-Qualität. Manche werden gekühlt gelagert, andere bei Raumtemperatur. Die Mehrheit der Shots enthält als Hauptzutat Apfelsaft. Anhand der Deklaration prüften wir den Zuckergehalt der Mischgetränke. In spezialisierten Laboren ließen wir sie auf Schimmelpilzgifte und auf Rückstände von Pestiziden untersuchen. Analysieren ließen wir auch den Gehalt an Scharfstoffen und Vitamin C. Geschulte Sensorikprüfer verkosteten die Ingwershots und beurteilten, ob Aussehen, Geruch und Geschmack in Ordnung waren. Bei den Verpackungen interessierte uns, ob sie umweltschädliche chlorierte Verbindungen enthalten, die häufig in Deckeldichtungen zu finden sind, und aus wie viel Prozent recyceltem Kunststoff die Plastikflaschen bestehen.