Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 11 Min.

THAILAND: KOH PHANGAN: THAILANDS »FREAKIGE« INSELPERLE


REISE & PREISE - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 08.01.2019

Wegen ihrer legendären Full-Moon-Partys hat Koh Samuis kleinere Nachbarinsel einen speziellen Ruf als Backpacker-Domäne. Doch auch wer keine Lust auf Party und Trubel hat, findet hier einige der schönsten Urlaubsplätze Thailands.


Artikelbild für den Artikel "THAILAND: KOH PHANGAN: THAILANDS »FREAKIGE« INSELPERLE" aus der Ausgabe 1/2019 von REISE & PREISE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Im Gegenatz zur Nachbarinsel Koh Samui konnte sich Koh Phangan den Charme früherer Jahre erhalten


Fotos: Alamy Stockphoto/age fotostock, Dmitry Orlov

Tiefblaues Wasser, krauselnde Schaumkronen, aufgewuhlte See, aber am Horizont zeichnen sich im Sonnenlicht bereits die Kokospalmen am schneeweisen Strand ab. Die von dichter tropischer Vegetation uberzogene, hugelige Insel mutet ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von REISE & PREISE. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von UNTERWEGS MIT HOBBYPILOTEN: Mitflugzentralen bieten Rundflüge für wenig Geld. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNTERWEGS MIT HOBBYPILOTEN: Mitflugzentralen bieten Rundflüge für wenig Geld
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von IM URLAUB EIN AUTO MIETEN: Führerscheinneulinge sind Mietwagenkunden zweiter Klasse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM URLAUB EIN AUTO MIETEN: Führerscheinneulinge sind Mietwagenkunden zweiter Klasse
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von CHILEDIE REPORTAGE: Zur schönen Aussicht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CHILEDIE REPORTAGE: Zur schönen Aussicht
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von INFOChile. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INFOChile
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von USASÜDSTAATEN: DIE HIGHLIGHTS DES SÜDENS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
USASÜDSTAATEN: DIE HIGHLIGHTS DES SÜDENS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von TSCHECHISCHE REPUPLIKPRAG: CITY-GUIDE: PRAG ÜBER 15 BRÜCKEN MUSST DU GEHN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TSCHECHISCHE REPUPLIKPRAG: CITY-GUIDE: PRAG ÜBER 15 BRÜCKEN MUSST DU GEHN
Vorheriger Artikel
TSCHECHISCHE REPUPLIKPRAG: CITY-GUIDE: PRAG ÜBER 15 BRÜ…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel EUROPAS FEINSTE ADRESSEN: 25 traumhafte Urlaubs orte,die Sie kenn…
aus dieser Ausgabe

... paradiesisch an. Koh Phangan, wir kommen!

Am Fahranleger herrscht geschaftiges Treiben. Kaum sind wir an Land, sturmen Tuk-Tuk-Fahrer auf uns Ankommlinge zu und bieten ihre Dienste an. ≫Haad Rin, Haad Yao, I have room!≪. Pick-ups der Bungalowanlagen an der Ostkuste sammeln ihre Gaste ein. Wir lassen es ruhig angehen und laufen erst mal auf einen Kaffee in den kleinen Hauptort Thong Sala. In den Laden sitzen Thai-Frauen alteren Semesters und warten auf Kundschaft. Die Kleinstadt hat sich trotz schicker Cafes und Restaurants viel ursprunglichen Charme erhalten. Hier findet man noch Garkuchen in Holzhausern und einen Wochenmarkt. Es gibt Traveller, die suchen sich gleich hier eine Bleibe und fahren tagsuber mit ihren Mopeds an die Strande raus.

Mit 125 qkm ist Koh Phangan recht ubersichtlich, die wichtigsten Strasen fuhren von Thong Sala an der Kuste nach Westen und Osten. Seit einiger Zeit gibt es auch eine asphaltierte Strase zu den Stranden im Nordosten. Dreiviertel der Insel sind von Regenwald bedeckt, der Grosteil davon steht als Nationalpark unter Schutz. Das ehrgeizige Flughafenprojekt an der Ostkute wurde erst einmal aufs Eis gelegt. Ein Segen fur die Insel, denn mit der relaxten Atmosphare ware es dann vorbei gewesen.

Die schönsten Strände und besten Adressen: HAAD YAO

Der Puderzuckerstrand im Westen

Haad Yao ist eine idyllische, sichelformige Bucht mit feinem, gelbem Sandstrand, im Suden und Norden begrenzt von grun bewachsenen, felsigen Kaps. Thais kommen gern hierher, um die Krebse aus den Felsen zu holen, die Urlauber lieben den feinen Sand, das seichte Meer und das relaxte Treiben. Bei Ebbe zieht sich das Wasser weit zuruck, dann sind Planschen und Strandspaziergange statt Schwimmen angesagt. Das gilt insbesondere fur die Sommermonate.TIPP Wer vor der Buchung einen Tidenkalender konsultiert (z. B. ), weis, wie die Gezeiten wahrend des Aufenthalts fallen.

Am Strand gibt es einfache, aber gute Restaurants mit Blick auf den traumhaften Sonnenuntergang, etwa das ≫Happy Elephant ≪ am Nordende (z. B. Snapper € 12). Die gemutliche Beach Bar ≫Chock Dee≪ hat gute Curries (€ 4) und gelegentlich auch Livemusik.

Nett gebettet

Eine gute Wahl sind die blau gedeckten »Ibiza Bungalows«, die sich um einen Rasenplatz gruppieren (0066-77-349121, , Bungalow ab € 25).

Im »Longbay Resort« empfehlen sich die Cottages (ab € 154 ÜF), die Garden Huts haben die besten Tage hinter sich (0066-77- 349057 ). Schöner Pool. Online Cott. ab € 139 ÜF,

Bungalowdorf in Haad Yao


Haad Salad Beach – relaxter Beach für Romantiker


HAAD SALAD: Gemütlich, aber etwas ab vom Schuss

Nette, kleine, familiare Resorts liegen in der Salad-Bucht mit ihrem weisen Sandstrand. Der Strand eignet sich hervorragend zum morgendlichen Joggen. Auch hier zieht sich das Meer bei Ebbe, wie uberall an der Westkuste, weit zuruck. Dafur haben fast alle Hotels schone Pools. Die Restaurants am Beach sind durchweg top, hier heist es: die Fuse in den Sand stecken und leckeres Thaifood geniesen, etwa in der ≫Haad Salad Villa≪ mit Blick auf die Bucht (Tintenfisch in Pfeffersose € 5,50). Am Strand kann man sich in einer der Massagehutten massieren lassen (Thai-Massage € 11/Std.).

Nett gebettet

Zimmer (ab € 103) schöne Bungalows unterschiedlicher Größe und Ausstattung (ab € 132 ÜF), einen schön angelegten Pool und ein Restaurant direkt am Strand hat das »Green Papaya Resort« (0066-77-374230, ).

BOTTLE BEACH: Die Schöne mit dem Hippie-Charme

Robinsonfeeling am abgelegenen Bottle Beach


Nur mit dem Boot oder zu Fus uber eine ausgewaschene Dschungelpiste zu erreichen ist der Bottle Beach (Haad Khuat), eine 500 Meter breite, von Bergen umgebene Bucht an der Nordkuste. Weis leuchtet der feine Sand vor dem azurblauen Meer, ein wahrlich paradiesischer Anblick. Ein perfekter Ort, um die Seele baumeln zu lassen – wenn man die eigenen Anspruche nicht zu hoch schraubt. In den drei einfachen Bungalowanlagen – eine davon mittlerweile mit Pool – treffen sich Individualreisende aus aller Welt. Mittags fallen die Tagesausflugler mit Taxibooten ein, bis sie nach ein paar Stunden wieder abfahren (retour ab Chaloklum € 19,Charterboot von Thong Nai Pan € 27–41). Danach kehrt wieder Ruhe ein. Im Gegensatz zu den Stranden an der Westkuste sind die Bademoglichkeiten am Bottle Beach auch bei Ebbe super.

Nett gebettet

Hütten verschiedener Größen mit Fan und Moskitonetz – z. T. am Strand, z. T. am Hang – und dazu ein gutes Restaurant bietet »Smile Bungalows« (0066-85-4294995, , Standard-Bungalow € 14).

Einen Pool hat das »Bottle Beach 1 Resort« (0066-77-954141, , Bungalow mit Fan ab € 19, mit AC und Warmwasser ab € 35).

Die schönsten Strände und besten Adressen: THONG NAI PAN: Wunderschöne Zwillingsbucht – mit zwei Seiten

Die beiden Buchten, getrennt durch einen bewaldeten Hugel, auf dem sich in exponierter Lage das ≫Panviman≪ niedergelassen hat, schmiegen sich an grun bewaldete Hugel, dahinter die eindrucksvolle Tropenkulisse vom Koh Phangan National Park. Vom Restaurant des Luxusresorts eroffnet sich ein Panoramablick auf beide Buchten: rechts der knapp einen Kilometer lange, von Individualreisenden bevorzugte Yai Beach, links der etwas kurzere Noi mit noblen Resorts, die sich harmonisch in die Natur einfugen. Zwei champagnerfarbene Bilderbuchstrande vor smaragdgrunem Meer, ein paar dumpelnde Boote und Sonnenanbeter, die sich am Yai Beach auf Handtuchern, am Noi auf Sonnenliegen aalen. Die friedliche Atmosphare indes haben beide gemein.

Noch vor wenigen Jahren war Thong Nai Pan nur uber eine unbefestigte Schotterpiste und mit einem Shuttleboot zu erreichen – mittlerweile ist die Strase asphaltiert. Das kleine Ortszentrum liegt an der Strase zum Noi Beach – mit Strasenrestaurants, Essensstanden, Mini-Markten, Souvenirladen und ein paar Bars, in denen nachts schnell Party-Stimmung aufkommt. Hinter dem Yai Beach haben sich rechts und links der Strase fur die hungrige Strandgemeinde Garkuchen, Restaurants, Cafes und ein7/11 -Markt angesiedelt. Oberhalb vom Yai Beach thront am Sudende der Bucht die ≫2C Bar≪ mit grandiosem Blick (Cocktails ab € 5 und Thai Food, z. B. Shrimps-Frikadellen fur € 4).

Thong Nai Pan Yai: 50 Holzbungalows, Pool und Restaurant hat das »Dreamland Resort« direkt am Strand, bestens geeignet auch für Familien (0066-77-445045, , Bung. mit Fan ab € 22, mit AC ab € 41, für Familien ab € 68).

Eine ruhige Lage am Südende der Bucht und nette Bungalows hat das »Longtail Beach Resort« (0066-77-445018, , Bungalow ab € 28, mit AC ab € 32, für Familien ab € 57). Mit gutem Restaurant (Huhn mit Basilikum und Chili € 4, Fish and Chips € 7).

Thong Nai Pan Noi:LUXUS Direkt am Strand bietet das »Anantara Rasananda « unter Palmen geschmackvolle Suiten und Bungalows, Pool und Spa (0066-77-956660, , ab € 238 ÜF). Pauschal inkl. Flug 2 Wo ab € 2.783 ÜF,Bucher.

Thong Nai Pan ist eine der schönsten Buchten Thailands


Perfekt Planen


Ob Hotel, Flug, Mietwagen oder Pauschalreise. Wir weisen Ihnen den Weg zum günstigsten Anbieter

HAAD SADET: Traveller-Oase an der Ostküste

Zu der Bucht fuhrt eine gut ausgebaute Strase. Rechts geht es ab zum Wasserfall Than Sadet (mit Badepool, Eintritt € 3, Okt.–Dez. geschlossen). Der kleine Fluss mundet am Sudende der malerischen, von Felsen begrenzten kieseligen Strandbucht Haad Sadet. Im Strandlokal ≫Mai Pen Rai≪ sitzen gut gelaunte Traveller und lauschen chilliger Musik. Oberhalb der Bucht befindet sich ein Parkplatz.

Nett gebettet

Zum urigen »Mai Pen Rai« gehören ganz unterschiedliche Bungalows (ab € 18) direkt am Strand oder im Garten mit Flussblick – aus Bambus, Holz oder Stein (0066-939598073, ). Eine tolle Lage haben die Stelzenbungalows auf den Felsen (ab € 24).

HAAD YUAN: Auf Tuchfühlung mit Haad Rin

Der Strand an der Ostkuste, kurz uber Haad Rin, ist ein Geheimtipp fur Nachteulen, die leisere Partys bevorzugen, und super zum Baden. Das hugelige Hinterland ist dicht bewaldet, der Sandstrand fest. Samstags und dienstags macht das ≫Eden≪ die Nacht zum Tag, freitags dann die ≫Guys Bar≪, die verspricht ≫we make every hippie happy≪. Die Bucht erreicht man per Boot (ab Haad Rin € 8) oder per 4x4-Taxi (ab Thong Sala € 8). Wahrend der Party-Nachte fahren Taxis hin und her.

Nett gebettet

Komfortable Bungalows ab € 131 und einen Pool bietet das »Pariya Resort« (0066-87-6236678, ). Online Bung. ab € 101, ; pauschal inkl. Flug 2 Wo ab € 1.337 ÜF,Tropo .

TIPP Unterkünfte für besondere Ansprüche

Hoteltipp für Yoga- und Detox-Fans
Wer sich im Urlaub auf Yoga, Meditations- oder Detoxkurse konzentrieren möchte, steuert »The Sanctuary« in Haad Thien an (0066-81-2713614, , Bung. € 76–197). Die Bungalows aus Naturmaterialien sind individuell und geschmackvoll eingerichtet, haben Terrassen und Meerblick. Der Strand besteht aus zermahlenen Korallen. Das Beachrestaurant offeriert neben veganen und Raw-Produkten auch Seafood, Cocktails, Wein und Bier.
Das Resort ist mit dem Boot ab Haad Rin zu erreichen (€ 4), von Thong Sala fährt ein Bus (€ 2,70).

Eine Villa für die ganze Clique
0m liegt hinter Chaloklum im Norden der Insel und ist ideal für jene, die ein wenig abseits vom Trubel sein wollen. Der Strand ist mit Felsen durchsetzt und vor der Bucht liegt ein Riff, ideal zum Schnorcheln. Über dem Strand liegt die »Beach Villa«. Sie hat direkten Strandzugang, einen Infinitypool und bietet sich mit ihren fünf Schlafzimmern als ideales Domizil für Freundeskreise an (0066- 646714906, ; Haus ab € 4.486/Woche). Es ist aber auch möglich, nur ein einzelnes Apartment zu mieten.

HAAD RIN: Mehr als nur ein Party-Beach

Wenn nicht gerade Vollmond ist, entpuppt sich Haad Rin als einer der schönsten Strände der Insel (links). Haad Rin City: voll auf Touristen eingestellt


Auf einer stiefelformigen, nur etwa 100 Meter breiten Halbinsel an der Sudostspitze Koh Phangans liegt Haad Rin Beach, Schauplatz der beruhmt-beruchtigten Fullmoon-Party, zu der allmonatlich Tausende von Technofans aus aller Welt anreisen. Sind die Partytouristen nach drei bis funf Tagen wieder abgezogen, zeigt sich der Tanzstrand an der Ostseite von seiner schonen Seite: breit, feinsandig, flankiert von Restaurants und Cafes und sehr gut zum Schwimmen geeignet. Allerdings sollte man besonders in den Tagen nach der Party aufpassen, da Glasscherben und anderer Unrat oft im Meer landen. Auf der anderen Seite der Halbinsel finden sich zwei weitere Strande, dazwischen liegt Haad Rin City, ein schnell gewachsener Ort mit Garkuchen, Souvenirshops, Tattoo- und Massagestudios, Hostels, Bars und allem, was sonst noch benotigt wird. Der Strand von Haad Rin West erstreckt sich, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, bis nach Ban Tai, einem weiteren Strandort an der Sudkuste Koh Phangans, der sich bei Langzeittravellern zunehmender Beliebtheit erfreut.

Nett gebettet

Die Unterkünfte direkt am Haad Rin wirken etwas abgerockt. Am südlichen der beiden Weststrände liegt das »Sarikantang Resort & Spa« mit Pool und schön eingerichteten Zimmern und Bungalows (0066-77-375055, , Standard-Bungalow ab € 70 ÜF), das an Partytagen früh gebucht sein will.

INFO Thailand

Fläche: 513.115 qkm.Einwohner: 68 Mio.Hauptstadt: Bangkok (10 Mio.)Religion: 95 % Buddhisten.

EINREISE
Deutsche dürfen sich 30 Tage visumfrei in Thailand aufhalten, Österreicher und Schweizer nur dann, wenn sie im Flugzeug anreisen (über Land 15 Tage visumfrei).

GELD
€ 1 = 37 Thai-Baht (Stand 12/2018). Bankomaten gibt es an jedem7/11 -Laden, Banken und Wechselstuben in Thong Sala.

REISEZEIT
Die Resorts sind ganzjährig geöffnet. Am schönsten ist es von Februar bis April. Im Meer baden lässt sich ganzjährig gut an der Ostküste, an der Westküste von April bis Oktober nur bei Flut. Im Dezember/Januar kann es zu hohen Wellen und Stürmen kommen. Kitesurfer finden an der Westküste im Winter ideale Bedingungen vor.

GESUNDHEIT
Keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlenswert ist Impfschutz gegen Polio, Tetanus, Diphtherie und Hepatitis.

HANDY & INTERNET
Fast überall gibt es kostenlos WLAN. Sim-Karten kosten € 1,40 und sind gegen Vorlage des Reisepasses im7/11 zu erhalten oder in den kleinen Telefonläden vor Ort.

VERKEHRSMITTEL
Anreise: Von Bangkok Suvarnabhumi Airport mitBangkok Airways nach Koh Samui (ab € 116 oneway), weiter mit der Schnellfähre nach Thong Sala auf Koh Phangan (20–30 Min., inkl. Transfer vom Airport zum Pier ab € 12, ). Alternative ist ein Flug/Fähre-Kombiticket von Bangkok Don Mueang Airport mitAir Asia nach Koh Phangan (ab US$ 50 oneway, ab Bangkok 8–9 Std.). Eine weitere Möglichkeit ist der Flug nach Chumphon (mitAir Asia ab US$ 31 oneway) und weiter über Koh Tao nach Koh Phangan (mind. 8:30 Std., Kombiticket Bus/Fähre € 35,www.12go.asia ). Vom Big Buddha Beach auf Koh Samui fährt die »Haad Rin Queen« 4x täglich nach Haad Rin (50 Min., € 5,50). Während der Wintersaison fährt die »Thong Nai Pan Express« von Koh Samuis Maenam-Pier die Ostküste Phangans hoch, über Haad Rin, Haad Sadet und Haad Thien bis nach Thong Nai Pan (Abfahrt 12 Uhr, 1,5 Std., € 8, fährt erst ab Mitte Januar!). Achtung: Unterwegs gibt es keine Anleger, es wird »ausgebootet «.
MietwagenPhangan Car Rental hat Mietwagen ab € 41/Tag im Angebot und bringt das Auto zum Hotel (0066-653931790,www.phangancarrental.com ).
Moped: Wer ein Moped oder Motorrad mietet, sollte Erfahrung mitbringen. Sandige Straßen, starke Gefälle und zerfurchte Pisten und Schlaglöcher führen immer wieder zu Unfällen. Eine gute Auswahl an Mopeds bietetSannee an der Straße nach Ban Tai (0066-91526136, ab € 9,50/Tag).

Zeitverschiebung: im Winter + 6 Std.Zeitverschiebung: 220 V, kein Adapter erforderlich.

UNTERKUNFT
Von der Backpacker-Unterkunft bis zum 5-Sterne-Resort ist alles vertreten. Bungalows am Strand mit Klimaanlage und Kühlschrank kosten ab € 40. Die gehobene Mittelklasse beginnt bei € 95. Die Preise der empfohlenen Unterkünfte gelten für die Hochsaison im Winter inkl. Tax (7 %) und Service Charge (10 %).

ESSEN & TRINKEN
Essen kann man überall gut. Garküchen verkaufen Gerichte für € 1–2. In den Restaurants der kleineren Bungalowanlagen am Strand gibt es Hauptgerichte ab € 4. Gegrillter Fisch ist mit € 9,50–13,50 etwas teurer. Vegane Gerichte, Sandwiches, Fish and Chips gibt es für € 2–5. Softdrinks kosten € 0,50–1,60 pro Dose, ein kleines Bier € 1,90–3, Cocktails ab € 5. Tipp: Jeden Samstag von 16 bis 22 Uhr findet in Thong Sala ein Nachtmarkt mit vielen Garküchen statt.

AUSKÜNFTE
Thailändisches Fremdenverkehrsamt , 069-1381390,

DAS KOSTET DER FLUG

Derzeit kommt man schon ab € 360 nach Bangkok (Royal Jordanian ). Nonstopflüge mitThai Airways sind zu bestimmten Terminen ab € 512 zu haben. AuchBritish Airways ist mit Ticketpreisen ab € 478 oben dabei. Wer gleich einmal auf dem größten Airport der Welt umsteigen möchte, wähltTurkish Airlines (ab € 560). Durchgangstarife nach Koh Samui beginnen bei € 813 (Thai ).

Flug ab € 360

Preise ermittelt überWorld-of-Flights.de

TIPP Fünf Dinge, die Sie nicht versäumen sollten

Fullmoon Party: die Ruhe vor dem Sturm


Fullmoon Party Bei denFullmoon Partys feiern Tausende Menschen am Haad Rin zu Technoklängen bis in die frühen Morgenstunden (Eintritt € 2,70, alle Details auf ). Die Unterkunftspreise verdreifachen sich dann oft auf der gesamten Insel. Termine 2019: 20.1., 20.2., 20.3., 19.4., 19.5., 17.6., 18.7., 15.8., 13.9., 14.10., 11.11., 11.12.

Exklusiver sind dieHalf Moon Partys im Dschungel auf dem Weg nach Ban Nai Tong. Der Eintritt beträgt € 41, VIP-Tickets kosten € 81 (). Internationale DJs legen auf und die Licht- und Soundeffekte sind einmalig.

2 Schnorcheln und Tauchen BeiChaloklum Divers , einer zertifizierten PADI-Tauchbasis unter deutsch-englischer Leitung, kosten Schnupperkurse ab € 54, Taucher mit Brevet zahlen ab € 73 für 2 Tauchgänge (). Bevorzugtes Tauchrevier ist Sail Rock, eine Bootsstunde von Koh Phangan entfernt.Chaloklum Divers nimmt auch Schnorchler mit (ab € 27). Schnorchelfans bietet die Insel Koh Maa, die durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden ist, gute Möglichkeiten, außerdem die Haad Khong Bay, der ein Riff vorgelagert ist.

3 Bootsausflug zum Bottle Beach Von Chaloklum fahren Boote zum Bottle Beach (€ 19 retour), vorbei an schroffen Steilküs ten. Ebenso von Thong Nai Pan (Charter € 27–41 retour).

4 Kite Surfing Ban Tai Beach eignet sich im Winter hervorragend zum Kitesurfen. Im »Mac‘s Bay Resort« kann man Kurse buchen (2 Std. ab € 108) und Kites ausleihen ().

5 Wanderung auf den höchsten Berg der Insel, den Khao Ra. Man stellt das Moped an der Straße auf dem Parkplatz der »Koh Ra Terrace« ab und folgt dem ausgeschilderten, auch für Ungeübte gut machbaren Trail (ca. 1.5 Std. einfach). Grandioser Ausblick! Festes Schuhwerk erforderlich.


Fotos: Alamy Stockphoto/Massimo Piacentino, Anna Bieniek, Shutterstock/S-F, OlegD, James Doberman, Anna Ewa Bieniek, Hintergrundbild: Shutterstock/Cocos.Bounty

Fotos: Alamy Stockphoto/Andy Selinger, Shutterstock/GlebSStock, OlegD, Hintergrundbild: Shutterstock/Cocos.Bounty