Lesezeit ca. 11 Min.

THE QUARRY: Tipps zu den vier wichtigen Enden


Logo von Play5
Play5 - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 03.08.2022
Artikelbild für den Artikel "THE QUARRY: Tipps zu den vier wichtigen Enden" aus der Ausgabe 9/2022 von Play5. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Play5, Ausgabe 9/2022

Ihr wollt in The Quarry alle Charaktere überleben lassen? Oder sollen alle spielbaren Protagonisten im Teenie-Horror-Adventure sterben? Wir liefern euch Tipps zu den vier wichtigsten Enden im Spiel. Neben „alle Charaktere überleben“ (Harte Nacht – Trophäe: Gold) oder „alle Charaktere sterben“ (Hacketts Quarry-Massaker – Trophäe: Gold) gibt es nämlich noch zwei weitere Enden, für die ihr Trophäen erhaltet.

So lasst ihr einerseits nur Ryan (Der Überlebende – Trophäe: Silber) überleben. Für das Ende „Die Überlebende“ (Trophäe: Gold) lasst ihr lediglich Kaitlyn das Ende des Spiels erleben. Achtung: Wir warnen hier nochmals ausdrücklich vor Story-Spoilern! Solltet ihr The Quarry noch nicht abgeschlossen haben, solltet ihr diesen Guide samt Tipps zunächst auslassen.

Zunächst erläutern wir in diesem Guide zu den Enden von The Quarry, wie alle spielbaren Charaktere überleben. Dabei ist es wichtig, sämtliche ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Play5. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Mal wieder richtig Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mal wieder richtig Sommer
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Aktuelles. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuelles
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Das neue PS Plus im Check Lohnt sich das Upgrade?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das neue PS Plus im Check Lohnt sich das Upgrade?
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Das Quartett. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Quartett
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Medal of Honor im Serienrückblick
Vorheriger Artikel
Medal of Honor im Serienrückblick
Mehr Lesetipps

... Quick-Time-Events erfolgreich abzuschließen. Die wichtigsten Entscheidungen und Aktionen in den zehn Kapiteln hierfür haben wir für euch neutral wie möglich zusammengefasst. Auf der nächsten Seite erläutern wir das Ende, in dem alle Charaktere sterben. Sofern ihr auf Trophäen-Jagd seid, geht ihr die beiden Enden mit Ryan oder Kaitlyn zum Schluss an.

Hierbei sollet ihr das Ende „Hacketts Quarry-Massaker“ (Alle Helden sterben) zuvor abgeschlossen haben, um danach nur noch mit der Kapitelauswahl zu arbeiten.

Nähere Erläuterungen findet ihr an der entsprechenden Stelle.

Alle Charaktere überleben

Für die Trophäe „Harte Nacht“ in The Quarry müssen sämtliche Charaktere im Spiel überleben. Bis auf den Prolog und Kapitel 1 müsst ihr in den anderen Kapiteln die richtigen Entscheidungen treffen, um alle Charaktere im Teenie-Horror-Spiel am Leben zu halten.

Kapitel 2

Sobald ihr mit Emma spielt und gemeinsam mit Jacob einen Laden untersucht, nehmt Shotgun und Feuerwerkskörper mit. Das hilft euch später in der Story.

Kapitel 3

In der Nähe des Sees haben Emma und Jacob eine Unterhaltung. Danach bleibt Jacob allein zurück und hört Abigail schreien. Habt ihr den Verteiler in Kapitel 1 gestohlen, so wählt ihr zwischen „Abi helfen“ und „Ins Wasser für den Verteiler tauchen“ aus. Die Auswahl ist hier egal. Taucht ihr im Wasser, so findet ihr ein Beweisstück.

Jacobs Hand verfängt sich unter Wasser. Nutzt hier die Option, um diese zu befreien und achtet dabei auf den Timer. Später im Kapitel – sobald ihr erneut mit Jacob spielt – seid nett zu dem Hunter, der euch gefangen hat, und vermeidet, ihn mit Dreck zu bewerfen. Bobby wird danach euer Gesicht mit Blut bemalen, was in einigen Kapiteln Werwölfe abwehrt.

Kapitel 4

Zu Beginn von Kapitel 4 lauscht die Gruppe Nick am Feuer. Ryan hört dabei Geräusche aus den Büschen. Ihr dürft hier zwei Mal hintereinander auf keinen Fall schießen (einfach den Timer auslaufen lassen), sonst stirbt Jacob.

Sobald Emma in einem Gebäude landet, hört sie Geräusche von einem Monster. Hier trefft ihr die Entscheidung, die Falltür zu öffnen oder eine Tasche zu durchsuchen. Sucht hier zunächst in der Tasche und nehmt den Taser mit.

Diesen müsst ihr sofort benutzen, sobald ein Werwolf durch die Falltür kommt. Macht danach ein Foto (als Beweisstück). Nun schließt ihr noch die Quick-Time-Events ab, blockiert die Tür und verlasst das Areal durch die Falltür. Erledigt danach weitere Quick-Time-Events und die Szene ändert sich.

Nachdem ihr den Part mit Dylan abgeschlossen habt, spielt ihr mit Emma, um das Kapitel abzuschließen. Macht hierbei so schnell wie möglich die Seilrutsche startklar und benutzt diese sofort. Somit entkommt ihr dem Biest.

Kapitel 5

In diesem Kapitel kommt es auf zwei Szenen an. Nach dem Bereich mit Kaitlyn kehrt ihr zu Nick und Abigail zurück. Hierbei haltet ihr die Luft an, sobald Bobby in der Nähe ist. Alternativ könnt ihr das auch vermasseln und Nick den Hunter per Quick-Time-Event würgen lassen. In der letzten Szene seid ihr mit Dylan und Ryan in einer Hütte gestrandet. Helft an dieser Stelle Dylan, das Audiogerät herzustellen, es hält die Werwölfe von der Attacke ab. Dylan wird jedoch im Verlauf gebissen, ihr nutzt hier die Kettensäge, um die Ausbreitung der Infektion zu stoppen.

Kapitel 6

An dieser Stelle von The Quarry kommt es auf eure Quick-Time-Skills an. Vermasselt ihr diese, so stirbt eine gute Anzahl an Charakteren. Sobald ihr mit Jacob spielt, schließt ihr alle Quick-Time-Events korrekt ab. Dies rettet Emma vor dem Werwolf und lässt Jacob am Ende entkommen. Während seiner letzten Szene tritt er in eine Bärenfalle. Nutzt hier unbedingt die Option des Öffnens. Später im Kapitel treffen Kaitlyn, Ryan, Dylan, Nick und Abigail auf Laura. Während die Gruppe mit Laura spricht, interagiert Abigail mit Nick. Die Dialoge sind hierbei egal, ihr müsst jedoch mit der Shotgun auf Nick schießen, da dieser sich sonst in einen Werwolf verwandelt und Abi tötet. Mit Emma dürft ihr später weglaufen oder euch verstecken, während ihr Bobby und Jed beobachtet. Wichtig ist hier nur, dass ihr das Feuerwerk aufhebt, sobald ihr die Chance habt. Dieses nutzt Emma gegen das Biest und wird so nicht infiziert.

Kapitel 7

In diesem Kapitel kann niemand sterben. Ihr trefft hier jedoch Vorbereitungen, damit es später nicht zu einem Mord kommt. Zunächst ist es ganz wichtig, im jedem einzelnen Dialog mit Travis nett zu sein. Vermeidet es unbedingt, es zu einer Konfrontation kommen zu lassen. Mit Laura durchsucht ihr das Bett und findet einen Löffel. Damit kratzt ihr ein Loch in die Wand, um dort Dinge zu verstauen. Sobald ihr die Station untersucht, findet ihr bei den Spinden in einem Raum oben eine Spritze samt Beruhigungsmittel. Lagert sie in dem Loch in der Wand.

In der finalen Szene täuscht Laura schlimme Bauchschmerzen vor.

Travis öffnet Zelle, um nach ihr zu sehen. Hier nutzt ihr die Option des Beruhigungsmittels. Travis wird zwar somit in der Zelle eingesperrt, ist aber nicht böse auf Laura. Max und Laura können somit entkommen.

Kapitel 8

In der finalen Szene des Kapitels spielt ihr als Ryan. Vermeidet es, die elektrifizierten Käfige mit Jacob und einem Biest zu öffnen.

Haltet auch Laura auf, damit sie nicht das Biest erschießt. Es handelt sich dabei nämlich um Nick in Werwolf-Form. Danach komplettiert ihr ein Schalterrätsel in der richtigen Reihenfolge, um Jacob zu befreien. Er stirbt sonst im nächsten Kapitel. Betätigt die Schalter wie folgt: Wählt Schalter 1 und 2 aus und setzt danach fort; wählt nun Schalter 2 und 3.

Kapitel 9

Auch in diesem Kapitel lauern wieder jede Menge mögliche Tode für die Charaktere in The Quarry.

Zu Beginn ist es nicht entscheidend, ob ihr Constance erledigt oder nicht – Laura wird überleben. Sobald Bobby auf Ryan einsticht, lasst das Messer in der Wunde. Andernfalls kann Ryan später in Bobbys Armen sterben.

Blockiert Bobbys Pfad, sobald ihr könnt und stecht auf ihn ein. Danach erscheint Laura neben Ryan.

Lasst den Biss von Laura zu, sonst stirbt Ryan in seiner folgenden Szene. Nun seid ihr mit Dylan und Kaitlyn auf dem Schrottplatz unterwegs. Sobald Dylan im Kran sitzt, müsst ihr Kaitlyn vor einem herannahenden Werwolf warnen.

Nun schließt ihr jeden folgenden Quick-Time-Event erfolgreich ab.

Nutzt nun die Hupe, um die Aufmerksamkeit des Biests auf Dylan zu lenken. Komplettiert auch hier alle Quick-Time-Events erfolgreich und nutzt das Feuerzeug, um Dylan zu retten. In einer kurzen Szene mit Abigail und Emma interagiert ihr mit Abi mit dem Sicherungskasten vor euch. Wichtig für das nächste Kapitel: Nehmt die Silberkugeln mit. Zu guter Letzt spielt ihr mit Laura und Ryan im großen Kampf gegen Chris Hackett in seiner Biest-Verwandlung. Mit Ryan schießt ihr hier auf Chris und erledigt ihn somit. Dadurch wird Lauras Fluch aufgehoben und sie stirbt später nicht.

Kapitel 10

Im Finale von The Quarry müsst ihr ebenfalls höllisch aufpassen, dass keiner der Helden draufgeht. Ihr spielt zu Beginn als Max und nutzt unbedingt die Option „bleiben“. So schwimmt Max nicht auf die andere Seite und überlebt. Sobald ihr mit Kaitlyn und Dylan unterwegs seid, flieht ihr, sobald das Biest auftaucht. Ihr entkommt über den Balken. Komplettiert hier alle Quick-Time-Events. Sobald ihr die Möglichkeit habt, nutzt die Option „untersuchen“. Kaitlyn nimmt so die Silberkugeln auf und kann so den Werwolf erschießen. Während der Fahrszene mit Travis haltet ihr Ryan und Laura am Leben, sofern ihr allen Quick-Time-Events folgt.

Unterbrecht nichts und gebt Ryan das Blut. Sobald die drei Charaktere auf Silas treffen, schießt auf ihn. Dies erledigt den weißen Wolf und hebt sämtliche Flüche auf. So überleben alle Charaktere in The Quarry.

Alle Charaktere sterben

Für das Achievement „Hackett’s Quarry-Massaker“ müssen alle neun spielbaren Charaktere das Zeitliche segnen. Wir erläutern alle Schlüsselmomente, die ihr hierfür in den entsprechenden Kapiteln von The Quarry beachten müsst.

Achtung: Wir empfehlen euch dringend, in Kapitel 1 mit Abi den Teddybär einzusammeln. Ihr seid gemeinsam mit Abigail und Emma unterwegs und habt die Gelegenheit, in eine Hütte einzusteigen.

Macht das unbedingt und nehmt im Gebäude rechterhand den Teddybär mit, den Abi in ihrem Rucksack verstaut. Hintergrund: Für das The-Quarry-Ende, in dem alle Helden sterben, ist das nicht nötig.

Nach dem Ende jedoch ladet ihr in der Kapitelauswahl für das Ende „Die Überlebende“ den Spielstand und setzt hier (mit dem Teddy in der Tasche) gleich ab Kapitel 10 fort, ohne nochmals von vorn beginnen zu müssen.

Kapitel 3: Jacob erledigen

Im See mit Emma habt ihr als Jacob die Chance, diesen Charakter aus dem Spiel zu nehmen. Habt ihr in Kapitel 1 den Verteiler aus dem Van mitgenommen, so taucht ihr nach ihm, sobald ihr die Möglichkeit habt. Jacob greift unter Wasser danach und findet seine Hand nach dem Beweisstück gefangen.

Hier lasst ihr einfach den Timer auslaufen und Jacob ertrinkt.

Kapitel 4: Emmas Tod

Sobald Emma in Kapitel 4 in der Nähe einer Hütte verweilt, hört ihr Geräusche von einem Biest. Nutzt an dieser Stelle die Option „Öffnen der Falltür“, um Emma auszuschalten.

Kapitel 6: Abigail erledigen

Hier trifft die Gruppe auf Laura.

Abigail befindet sich neben Nick, der sich merkwürdig verhält. Der Dialog ist hier nicht entscheidend.

Sobald Nick Abi gegen die Wand schleudert, habt ihr danach die Chance, auf ihn zu schießen. Lasst das bleiben und Abi ist Geschichte.

Kapitel 8: Nick stirbt

Kurz vor Ende von Kapitel 8 finden Ryan und Laura elektrische Käfige.

Ein Werwolf befindet sich in einem der Käfige. Nach einem Dialog zwischen Constance und Travis dreht die Szene zurück und Laura versucht, den Werwolf im Käfig zu erschießen. Haltet sie nicht davon und der Werwolf alias Nick stirbt.

Kapitel 9: Dylans Ableben

Auf dem Schrottplatz bewegt Dylan mit dem Kran ein Auto. Sobald ein Werwolf erscheint, klettert Dylan wieder auf den Kran. Betätigt die Hupe, um den Werwolf zu Dylan zu locken. Nun nimmt der Charakter ein Feuerzeug. Ihr müsst hier einfach nur das Quick-Time-Event erfolglos beenden und Dylan ist erledigt.

Kapitel 9: Ryans Tod

Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

Kurz vor Ende des Kapitels kämpfen Laura und Ryan gegen Chris als Werwolf sowie Bobby und Travis. Laura verwandelt sich in einen Werwolf und bedroht Travis.

Gleichzeitig greift Chris Bobby an.

In diesen Sekunden nimmt sich Ryan eine Shotgun. Verfehlt ihr Chris, so ist Ryan erledigt. Zweitens: Habt ihr am Anfang des Kapitels das Messer entfernt, stirbt Ryan am Blutverlust.

Kapitel 9: Laura sterben lassen

Nach Ryans Tod – sofern ihr vorbeigeschossen habt – attackieren sich Chris, Travis und Laura gegenseitig, was den Tod aller zur Folge hat und damit auch Lauras. Sollte Chris aber nach Ryans Tod nicht mehr am Leben sein, so benötigt ihr ein schlechtes Verhältnis zwischen Laura und Travis, damit dieser Laura mit seiner Glasscherbe erledigt.

Kapitel 10: Max sterben lassen

Sofern Chris Hackett in der Szene zuvor erschossen wurde, spielt ihr kurz als Max. Hier habt ihr die Wahl, auf der Insel zu bleiben oder ans Ufer zu schwimmen. Nutzt die letztere Option und Max wird auf der anderen Seite von einem Werwolf erledigt.

Kapitel 10: Kaitlyns Tod

Sofern alle Charaktere an dieser Stelle von The Quarry bereits erledigt sind, ist Kaitlyns Tod ganz einfach. Sobald ihr die Lodge untersucht, erscheint ein Werwolf.

Hierbei schaut ihr bei dem alten Portrait nach. Hört ihr ein Geräusch von der anderen Seite des Raumes, entscheidet euch zu warten. Danach schießt ihr und verfehlt oder schießt gar nicht und Kaitlyn wird vom Werwolf erledigt.

Nur Ryan überlebt

Auch für dieses Ende gibt es eine Trophäe. Wir erläutern euch, wie ihr Ryan als einzigen Überlebenden durch die Nacht bringt.

Ihr schaut am besten in den Abschnitt, in dem wir euch erklären, wie alle Charaktere sterben und spielt bis Kapitel 9. Dabei müssen Jakob, Nick, Abigail sowie Emma vor Chapter 9 das Zeitliche gesegnet haben. In Kapitel 9 müssen dann Dylan und Laura sterben.

Kaitlyn und Max erledigt ihr danach in Kapitel 10.

Kapitel 9

Im Kampf mit den Hacketts wird Ryan von Bobby mit einem Messer verletzt. Lasst das Messer in Ryans Körper stecken und entfernt es nicht. In der folgenden Szene entkommt ihr Bobby. Dabei schließt ihr alle Quick-Time-Events ab und blockiert so die Tür. Danach könnt ihr auf Bobby einstechen. Macht das und er lässt Ryan in Ruhe.

Während des Blutverlustes erscheint Laura und bietet Ryan einen Biss an. Akzeptiert das, sonst würde Ryan in der nächsten Szene sterben.

Wichtig: Lasst in der Schrottplatz-Szene (siehe links unter „Alle Charaktere sterben – Kapitel 9: Dylans Ableben“) Dylan sterben. Im letzten Teil gibt es einen Showdown mit den Hacketts.

Chris in seiner Werwolf-Form wird Bobby erledigen. Laura verwandelt sich und will Travis töten. Sobald ihr mit Ryan die Shotgun greift, erschießt Chris. Dieser stirbt und Lauras Fluch wird aufgehoben. Hier habt ihr zwei Möglichkeiten: Habt ihr in Kapitel 7 das Verhältnis von Travis und Laura schlecht enden lassen (Travis wurde angeschossen und in die Zelle gesperrt, statt mit der Spritze betäubt), so erledigt Travis an dieser Stelle Laura. Mit Ryan erschießt ihr daraufhin Travis und setzt dann das Spiel fort. Sollte Travis Laura nicht erledigen: kein Problem.

Am Ende von The Quarry können beide Charaktere noch sterben. Hier schießt ihr einfach nicht auf Silas. Ryan wird das überleben. Max und Kaitlyn lasst ihr in Kapitel 10 einfach so sterben, wie wir es im Abschnitt zu „Alle Charaktere sterben“ bereits zusammengefasst haben. Sobald die letzten beiden Charaktere tot sind, startet der Epilog und ihr schaltet den Erfolg frei. Für das letzte Ende in The Quarry müsst ihr in Kapitel 1 den Teddybär finden und mitnehmen. Wir erläutern, wie das funktioniert.

Nur Kaitlyn überlebt

Für den Erfolg „Die Überlebende“ schafft es nur Kaitlyn bis zum Ende von The Quarry. Hierfür ist es entscheidend, dass ihr in Kapitel 1 mit Abigail den Teddybär einsammelt. Dies passiert im Gespräch mit Emma, sobald ihr die Chance habt, in eine Hütte einzubrechen.

Auf der rechten Seite des Gebäudes findet Abi einen Teddybär, den sie in ihre Tasche packt. Dies ist für das Kaitlyn-Ende unbedingt nötig.

Startet das Spiel komplett neu, falls ihr das verpasst habt. Habt ihr den Teddy eingesammelt und vorher das „Alle Charaktere sterben“-Ende von The Quarry freigespielt, ladet ihr einfach Kapitel 10 neu. Lasst in der kurzen Szene Max sterben. Sobald ihr mit Kaitlyn weiterspielt und die Lodge untersucht, müsst ihr vorsichtig sein.

Interagiert mit einem alten Portrait und der letzte Werwolf erscheint.

Ihr habt die Option zur Flucht, die ihr unbedingt nutzt. Kaitlyn läuft in einen anderen Raum und entscheidet sich zwischen Fenster oder Balken. Beides ist möglich, sofern ihr die Quick-Time-Events nicht vermasselt. Sobald Kaitlyn ein paar Treppen nach unten läuft, erscheint die Auswahl zwischen „Flucht“ oder „Verstecken“. Wählt hier erneut die Flucht. Kaitlyn läuft daraufhin in die Küche. Hier versteckt sie sich und ihr bewältigt eine „Don’t breathe“-Sequenz erfolgreich. Nun kommt kommt der Teddybär ins Spiel: Nach der Sequenz des „Atem-Anhaltens“ erscheinen die Optionen „Flucht“ oder „Gefrierschrank“. Ihr wählt „Gefrierschrank“ und gleich danach „Köder“ aus. Kaitlyn aktiviert die Sprachfunktion des Teddybären und wirft ihn in den Gefrierschrank. Der Werwolf folgt dem Teddy. Mit dem letzten Quick-Time-Event (erfolgreich abschließen!) schließt ihr den Werwolf im Gefrierschrank ein. Ist das erledigt, seht ihr den Epilog und erhaltet die Trophäe.

MAIK KOCH