Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

THOMAS GOTTSCHALK: Will er nur noch unser Mitleid?


Die neue Frau - epaper ⋅ Ausgabe 38/2019 vom 11.09.2019

Kritisch rech net er in Herbstbunt mit seinem Leben und den Niederlagen ab


Artikelbild für den Artikel "THOMAS GOTTSCHALK: Will er nur noch unser Mitleid?" aus der Ausgabe 38/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MitWetten, dass ..? hat Thomas Gottschalk zum richtigen Zeitpunkt aufgehört, findet er. Was seine Ehe angeht, weiß er nicht, ob es die richtige Entscheidung war


Fotos: babiradpicture, ddp images (2), Heyne, imago images (2), picture alliance, STAR PRESS (2)

Thea rettete beim Brand nur die Katzen und nicht die Rilke- Handschrift von Thomas – der war wütend!


Kaum noch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die neue Frau. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 38/2019 von DIETER BOHLEN Keiner hält es lange mit ihm aus!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIETER BOHLEN Keiner hält es lange mit ihm aus!
Titelbild der Ausgabe 38/2019 von MEGHAN & HARRY: Letzter Ausweg: SCHEIDUNG?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEGHAN & HARRY: Letzter Ausweg: SCHEIDUNG?
Titelbild der Ausgabe 38/2019 von BORIS BECKER: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BORIS BECKER: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
Titelbild der Ausgabe 38/2019 von DANIELA KATZENBERGER: Schwiegerpapa Costa litt Höllenqualen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DANIELA KATZENBERGER: Schwiegerpapa Costa litt Höllenqualen
Titelbild der Ausgabe 38/2019 von SEBASTIAN BEZZEL: Heiraten und Kinderkriegen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SEBASTIAN BEZZEL: Heiraten und Kinderkriegen!
Titelbild der Ausgabe 38/2019 von ESTÉE LAUDER: Ihre er ste Creme rührte sie in Mamas Küche zusammen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ESTÉE LAUDER: Ihre er ste Creme rührte sie in Mamas Küche zusammen
Vorheriger Artikel
MEGHAN & HARRY: Letzter Ausweg: SCHEIDUNG?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BORIS BECKER: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
aus dieser Ausgabe

... wiederzuerkennen: Die Mühlen- Villa in Kalifornien wurde 2018 vom Feuer komplett zerstört


NachHerbstblond schrieb Thomas GottschalkHerbstbunt: Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd (20 Euro,Heyne )


Eigentlich geht es Thomas Gottschalk (69) gerade ziemlich gut: Er hat seine junge neue Freundin Karina Mroß (57), sein Bankkonto ist trotz Scheidung gefüllt und im Fernsehen teilt er sich beiDenn sie wissen nicht, was passiert eine abwechslungsreiche Show mit seinem Jugendfreund Günther Jauch (63) und Barbara Schöneberger (45). Für viele Menschen wäre dieses Leben höchst erfüllend. Doch ein Gottschalk muss sein Leben stets kritisch überdenken.

Der bunte Herbst startet mit Karina

In seinem neuen BuchHerbstbunt rechnet der Entertainer mit Gutem und mit Niederlagen ab. „Mir ist etwas passiert, das mich ziemlich aus der Bahn geworfen hat und was ich mit meinem Traum von einem bunten Herbst selbst heraufbeschworen habe. Ich habe mich noch einmal verliebt”, schreibt er darin. Eigentlich etwas Schönes – doch natürlich brachte es seine Ehe- frau Thea (73) nach 42 Ehejahren gehörig „auf die Palme”.

Im November 2018 dann der herbe Rückschlag: Mühle abgebrannt, alles weg. Doch Asche und Schutt hatten auch ihr Gutes: Ohne den über Jahre gemeinsam angesammelten Besitz ging die Trennung einfacher über den Tisch. Auch finanziell.

Der Showmaster möchte sich zwar nicht als „Opfer einer späten Hormonwallung” sehen. Doch seine Seele scheint, mit damals 68, immer noch auf der Suche gewesen zu sein: „Wenn man seine Gefühlswelt in langen Jahren geordnet hat, mit sich im Reinen zu sein scheint und glaubt, man hat das erreicht, was so schön mit ‚innerem Frieden’ bezeichnet wird, ist man noch keineswegs in der Sicherheitszone, in der man sich wähnt.” Klingt nach einer Erklärung für die Midlife-Crisis – die Lebensmittekrise von Männern um die 40 – nur eben gehörig später. Zeitweilig treibt Gottschalk deswegen ein schlechtes Gewissen um.

Dann fragt er sich: „Bin ich als Weltmann gescheitert? Bin ich als Ehemann gescheitert?” Und findet keine Antworten. Der gewandte, erfahrene „Weltmann” fühlt sich beinahe bedroht: „Der ‚ältere heterosexuelle weiße Mann’, eine Spezies, der ich mich zurechne, ist mittlerweile das einzige lebende Wesen, das keinerlei Artenschutz für sich reklamieren kann”.

Armer Thommy! Will er etwa nur noch unser Mitleid? Immerhin hat er noch seinen Humor …

Beim Kennenlernen wollte Karina Mroß kein Selfie von Gottschalk. Das imponierte ihm. Heute wohnen sie in Baden-Baden