Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Tiny-Trend: Die tollen neuen Mini-Camper : Dieses Urlaubsglück braucht nur vier Quadratmeter


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 22/2019 vom 24.05.2019

Stylish, wendig, citytauglich – und echte Raumwunder: Immer mehr Hersteller bieten Camping-Winzlinge an. Silvia und Bayram haben schon einen. Und sind schwer verliebt in den Kleinen


Artikelbild für den Artikel "Tiny-Trend: Die tollen neuen Mini-Camper : Dieses Urlaubsglück braucht nur vier Quadratmeter" aus der Ausgabe 22/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 22/2019

Das Heck ist ein Stauraumwunder: Sogar eine Kühlbox passt in den Küchenauszug


Silvia und Bayram genießen ihr Frühstück im Grünen. Der Karosseriebaumeister hat den Caravan-Zwerg selbst gebaut


Endlich Zeit füreinander ohne Stress und Hektik. „In unserem kuscheligen Wohnwagen sind wir so entspannt“, sagt das Paar


Wie niedlich!“, rufen die Nachbarn auf dem Campingplatz, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2019 von KOMMENTAR : Sandra Immoor, Chefredakteurin : Danke, lieber Papa!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR : Sandra Immoor, Chefredakteurin : Danke, lieber Papa!
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von MEINUNG : Bitte wählen gehen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEINUNG : Bitte wählen gehen
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Neue Fahrdienste erobern die Städte : „Hallo, Taxi!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Fahrdienste erobern die Städte : „Hallo, Taxi!“
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Glücksrezepte der Woche : Schlechte Laune? Was dann schnell hilft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glücksrezepte der Woche : Schlechte Laune? Was dann schnell hilft
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Die zwei Trendmuster des Sommers DSCHUNGEL?QUEEN oder ETHNO?LADY? : Die zwei Trendmuster des Sommers. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die zwei Trendmuster des Sommers DSCHUNGEL?QUEEN oder ETHNO?LADY? : Die zwei Trendmuster des Sommers
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Luftig gestylt – sorgsam geschützt : SOMMER-LOOKSfür langes Haar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luftig gestylt – sorgsam geschützt : SOMMER-LOOKSfür langes Haar
Vorheriger Artikel
BILD der FRAU hinter den Kulissen von Circus Krone : „Wir h…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel PARTY! : Es wird immer teurer, weiter, verrückter Heute wir&…
aus dieser Ausgabe

... als der tropfenförmige Mini-Wohnwagen mit der orangen Tür heranrollt. Herrlich retro und cool sieht der Kleine aus, mit silbrig glänzender Edelstahlhaut. Kein Wunder, dass viele sofort die Handy-Kamera zücken. Silvia Hugot-Koc (42) und ihr Mann Bayram Koc (42) zwinkern sich zu. Sie kennen das schon. Vor vier Jahren hat der Karosserie- und Fahrzeugbaumeister aus Lüdinghausen (NRW) angefangen, Klassiker-Wohnwagen aus den USA der 30er-Jahre nachzubauen. Wie kam’s? „Wir haben immer Urlaub mit unseren vier Jungs und Hund gemacht, mochten aber keine Pauschalurlaube, wollten lieber im Camper los“, erzählt Silvia Hugot-Koc.

Also suchte Ehemann Bayram im Internet zunächst nach einer mobilen Küche für den eigenen Bulli – und stieß dabei auf Fotos vom „Teardrop Trailer“, einem US-Mini-Wohnwagen. Der Geschäftsführer von Kaiser Fahrzeugbau in Ascheberg war begeistert, nahm sofort Urlaub und tüftelte an einer Neuauflage des Fahrzeugs. Im Sommer 2016 rollt das Abenteuer los: Die Familie fährt mit dem Klein-Caravan an die französische Atlantikküste. Und alle sind schockverliebt in das süße Gefährt. „Jeder sprach uns auf den Wagen an.“ Denn: „Teardrop Caravan“ ist mehr als ein Hingucker. Nämlich ein echtes Raumwunder: Ins Innere passt eine 1,40 m breite Matratze. Darunter ist Stauraum für Campingstühle, Vorzelt und Tisch. Im Heck ist Platz für eine Küche mit Gaskocher, Spülbecken und 21-Liter-Kühlbox sowie Wasserkanister. Für Geschirr und Kleidung gibt es Fächer mit Schiebetüren. „Mehr braucht kein Mensch im Urlaub“, schwärmt Bayram Koc. Inzwischen hat der Tüftler schon 35 weitere „Teardrop Caravans“ verkauft (ab 11 000 Euro), vier vermietet er an Camper (40 Euro pro Tag). Für Ehepaar Koc steht jedenfalls fest: „Auf unsere Kugel wollen wir nicht mehr verzichten.“ ERIKA KRÜGER

Platz ist im kleinsten

Simone & Volkmar sind begeistert von ihrem Winzmobil

Sobald Simone (54) und Volkmar Berndt (55, r.) aus Celle (Niedersachsen) ihren Fiat Fiorino Top Viva (Bj. 1995) gepackt haben und die Reise beginnt, sind die Alltagssorgen verflogen. In das 4,4 m lange Raumwunder passt alles rein, was das Ehepaar zum Leben braucht. Spüle, Kühlschrank, 2-Flammen Herd, Heizung, zwei Sitze, Kleider-, Vorrats- und Geschirrschrank, viel Stauraum, ein Not-WC, Grill usw. Das Bett im Alkoven ist ausgezogen 1,80 x 1,90 m großpurer Luxus! „Man kann mit dem Camper auf jedem Parkplatz parken, kommt durch enge Gassen, das sind unschlagbare Vorteile“, schwärmen beide.

Hitch Hotel – aus einer Box wird ein ausklappbarer „Wohnwagen“

Nicht viel größer als ein Koffer, wird diese Box (bislang nur in den USA) auf der Anhängerkupplung befestigt. Am Ziel angekommen, kann sie wie eine Ziehharmonika auseinandergezogen werden. Man hat eine Schlafkabine (2,24 m lang, 1,47 m breit) für zwei Personen außerdem zwei Fenster, eine abschließbare Tür und einen Dachlüfter. Der „Wohnwagen“ funktioniert auch als Transportkiste. Drei Fahrräder oder eine komplette Campingausrüstung passen rein. Das innovative Mini-Hotel ist mit etwa 3400 Euro relativ teuer.