Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Titelgeschichte: Beatrice Egli: Die Trennung hat ihr so gutgetan


TV neu - epaper ⋅ Ausgabe 23/2019 vom 29.05.2019

Endlich weiß sie, wer sie glücklich macht


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Beatrice Egli: Die Trennung hat ihr so gutgetan" aus der Ausgabe 23/2019 von TV neu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV neu, Ausgabe 23/2019

TRAUMZIEL Beatrice am „Ayers Rock“, dem heiligen Berg der Ureinwohner Australiens


ZURÜCK Sie ist glücklich, wieder bei ihren Fans zu sein (o.) – und brachte eine neue Single mit


GROSSE FREUDE So eine schöne Torte bekommt Beatrice sicher auch in diesem Jahr am 21. Juni von Mama Ida. Aus doppeltem Grund: An dem Tag ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV neu. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 23/2019 von TOP & FLOP DER WOCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOP & FLOP DER WOCHE
Titelbild der Ausgabe 23/2019 von Crime-Geschichte: Kadettin Jenny Böken (†18): War es doch Mord?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Crime-Geschichte: Kadettin Jenny Böken (†18): War es doch Mord?
Titelbild der Ausgabe 23/2019 von Reise: Griechenlands Traum-Inseln: Die Kykladen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Griechenlands Traum-Inseln: Die Kykladen
Titelbild der Ausgabe 23/2019 von Immer mehr Bürger im Visier: So wehren Sie sich gegen Mahnbrief-Abzocke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Immer mehr Bürger im Visier: So wehren Sie sich gegen Mahnbrief-Abzocke
Titelbild der Ausgabe 23/2019 von Gesundheit: Herzensbrecher und Therapeuten zugleich: Wir sind verrückt nach Alpakas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Herzensbrecher und Therapeuten zugleich: Wir sind verrückt nach Alpakas
Titelbild der Ausgabe 23/2019 von Kochen: Fürs gemütliche Pfingstessen: Was für ein leckerer Braten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kochen: Fürs gemütliche Pfingstessen: Was für ein leckerer Braten!
Vorheriger Artikel
Kochen: Fürs gemütliche Pfingstessen: Was für ein …
aus dieser Ausgabe

GROSSE FREUDE So eine schöne Torte bekommt Beatrice sicher auch in diesem Jahr am 21. Juni von Mama Ida. Aus doppeltem Grund: An dem Tag wird sie 31 – und es erscheint ihr neues Album


Sie lacht, sie strahlt. Sie wirkt ausgeruht und entspannt. Beatrice Egli (30) ist zurück: Auf der Bühne des Schlagers – und des Lebens. Für zehn Wochen hatte sich die Sängerin von allem und jedem ans andere Ende der Welt verabschiedet. Nach turbulenten Zeiten und einer Achterbahnfahrt der Gefühle wollte Beatrice wieder zu sich selbst finden. Und die Trennung hat ihr so gut getan. Endlich weiß sie, wer sie glücklich macht.

Der Erfolg und die Karriere forderten einen hohen Preis

► „Ich hatte sechs Jahre keinen Sonntag, keinen Urlaub. Ich verschleppte eine Grippe, ging ans Limit, hatte keine Energie mehr.“ So traurig beschrieb die Schweizerin ihren Zustand vor der Abreise nach Australien. Nachdem sie 2013 bei „DSDS“ gewonnen hatte, ging ihre Karriere steil nach oben. Mit allen Konsequenzen. Sogar die Liebe zu Ex-Freund Reto (42) zerbrach. Im vergangenen Winter sollte mit all dem Stress Schluss sein, Beatrice trennte sich von allen Belastungen. „Die Auszeit war die beste Entscheidung meines Lebens“, gestand sie bei „Schlagerplanetradio“. Mit ihrer Rückkehr aus „Down Under“ begann für sie so etwas wie ein neues Leben. Sie weiß nun, wo sie hingehört.

„Mein größtes Glück, neben der Gesundheit, ist es, auf der Bühne zu stehen“, so Beatrice. Ihre vielen treuen Fans – und natürlich ihre geliebte Familie – machen die Schweizerin heute wieder überglücklich. Daher ist sie auch sehr stolz auf ihr neues Album („Natürlich“), das im Juni genau an ihrem 31. Geburtstag erscheinen wird.

Noch einmal soll Beatrice das sicher nicht passieren
► Ganz sicher passt auch Mama Ida (52) in Zukunft noch besser auf, dass ihre Tochter sich nicht wieder zu viel zumutet. Denn nach der Scheidung ihrer Eltern zog Beatrice im Herbst 2018 wieder zu ihrer Mutter.

TV-Tipp

Kölner Treff
Beeatrice Egli im Talk
FR 14.6. 22.00 Uhr
WDR

Fotos: Facebook/beatrice_egli_offiziell (2), Getty Images, Instagram/Beatrice Egli