Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 45/2020 vom 31.10.2020

Doch die Liebe hat am Ende gesiegt


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

England

Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Es muss Liebe sein! Das royale Paar steht sich nach 73 Jahren Ehe noch so nah wie am ersten Tag


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der junge Prinz wird von Selbstzweifeln geplagt: Soll er für seine Liebe ein großes Opfer bringen?


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Schriftstellerin Daphne du Maurier rettet die Beziehung ihrer Freunde Philip und Elizabeth


Es ist der Albtraum jeder Braut: Die Ringe sind geschmiedet, die Gäste geladen - doch der Bräutigam fehlt. Fast hätte Königin Elizabeth (94) solch ein Desaster erlebt. Und es wäre Philip gewesen, der ihr diese Schmach bereitet hätte. Jener Mann, den die Queen heute ihre „Stärke und Stütze“ nennt! Ja, kann das denn wahr sein?

In der Tat: Die royale Expertin Ingrid Seward (72) will herausgefunden haben, dass die Beziehung des royalen Paares 1947 auf der Kippe stand. Als der Hochzeitstermin am 20. November näher rückte, war der Bräutigam plötzlich verschwunden. Er hatte sich fluchtartig nach Cornwall abgesetzt! Hatte Philip die berüchtigten kalten Füße bekommen? So erscheint es im Rückblick. Und das Pikante der Angelegenheit lag darin, dass er bei einer Frau Unterschlupf gefunden hatte …

Philip muss seine Identität aufgeben

Dabei hatte der 26-Jährige durchaus gute Gründe, seine anstehende Vermählung zu überdenken. 1939 hatte er Elizabeth näher kennengelernt, als die Prinzessin seine Marine- Akademie besuchte. Angeblich beeindruckte er sie durch die Fähigkeit, über Tennis-Netze zu hüpfen. Doch als in den folgenden Jahren beide Herzen füreinander zu schlagen began nen, musste er auf einmal ganz andere Sprünge tun. Der Hof betrachtete Philip, in dessen Adern deutsches Blut floss, mit Argwohn. Dass man ihn überhaupt in Elizabeths Nähe duldete, war der Fürsprache seines Onkels Louis Mountbatten († 78) zu verdanken. Als er schließlich um die Hand der Prinzessin anhielt, stellte man ihn vor eine bittere Wahl: Philip durfte seine große Liebe nur heiraten, wenn er seine bisherige Identität auslöschte!

Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Hochzeit von Philip und Elizabeth geht in die Geschichtsbücher ein. Fast aber wäre sie geplatzt!


Der Bräutigam verliert plötzlich die Nerven

Er trug nämlich den hehren Titel „Prinz von Griechenland und Dänemark“. Diesen sollte er ablegen und stattdessen den Namen „Mountbatten“ annehmen. Mütterlicherseits stammte er nämlich von dieser blaublütigen Familie ab.

Zudem war Philip bewusst, dass eine Ehe mit der Thronfolgerin sein männliches Ego ankratzen würde: Zeit seines Lebens müsste er, im wörtlichen und übertragenen Sinne, einen Schritt hinter seiner Gattin gehen. Und schließlich verlangte Elizabeth noch ein persönliches Opfer: Philip sollte - oh weh - das Rauchen aufgeben! Es waren wohl diese Forderungen in ihrer Gesamtheit, die den Bräutigam kurz vor der Trauung in die Flucht schlugen …

Wer aber war die mysteriöse Frau, die ihm in Cornwall Asyl gewährte? Es war niemand anderes als die Schriftstellerin Daphne du Maurier († 81), die vor allem für ihren Roman „Rebecca“ (1938) berühmt ist. Die Autorin war zugleich mit Elizabeth befreundet. Mit Philip verband die Autorin, wie sie glaubwürdig versicherte, ein „emotionales“ Band - und keines der Leidenschaft.

Ihr beichtete der Ausreißer, dass er unter nagenden Zweifeln leide. Doch Daphne beruhigte das Nervenflattern des Bräutigams und redete ihm ins Gewissen: „Dein Land braucht dich.“ Schließlich riss sich Philip wieder zusammen und kehrte nach London zurück, zu seiner wahren Liebe.

Vor der Hochzeit soll er dann gefragt haben: „Bin ich jetzt sehr mutig oder sehr dumm?“ Die Antwort hat Philip am Ende selbst gegeben: in über siebzig Jahren, die er seiner Frau und seinem Land selbstlos diente.

Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Am 2. Juni 1953 wird Elizabeth nach dem überraschenden Tod ihres Vaters zur Königin gekrönt. Ihr Gatte muss schweren Herzens seine Karriere bei der Marine aufgeben


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Kann man sich die Queen ohne Prinz Philip (99) vorstellen? Heute erscheint das unmöglich!


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Im Juli 1947 gibt das sichtlich verliebte Paar die Verlobung bekannt


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Philip (hier mit neun Jahren) ist eigentlich ein griechischer Prinz


Artikelbild für den Artikel "Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Louis Mountbatten ist Philips eifrigster Unterstützer in der Schlangengrube des Palastes


Fotos: dana press (2), ddp images, Getty Images (2), imago images, INTERFOTO, picture alliance (2)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Prinzessin Victoria: Mit Estelle rettet sie die Monarchie!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin Victoria: Mit Estelle rettet sie die Monarchie!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Albert, Paola und Delphine: Endlich Versöhnung!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Albert, Paola und Delphine: Endlich Versöhnung!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Mette-Marit: Böse Gerüchte!: Ruht sie sich auf ihrer Krankheit aus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mette-Marit: Böse Gerüchte!: Ruht sie sich auf ihrer Krankheit aus?
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Joachim und Marie: Ihr Traum ist geplatzt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Joachim und Marie: Ihr Traum ist geplatzt!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Geschichten aus vergangenen Zeiten: Folge 9: Prinzessin Soraya: Geliebt - verstoßen - vereinsamt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschichten aus vergangenen Zeiten: Folge 9: Prinzessin Soraya: Geliebt - verstoßen - vereinsamt!
Vorheriger Artikel
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Prinzessin Victoria: Mit Estelle rettet sie die Monarchie!
aus dieser Ausgabe