Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TITELSTORY: HEIDI KLUM: BABY-GEHEIMNIS GELÜFTET?


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 13/2019 vom 21.03.2019

Mal Augen nach rechts: Das sieht doch nach „Schwangerschaftsstreifen“ aus, oder? Heidi postete sich gerade imhautengen Kleid , das ein süßes Bäuchlein betonte. Wer dabei an einen Zufall oder zu viel Pasta glaubt, kennt La Klum aber schlecht …


Artikelbild für den Artikel "TITELSTORY: HEIDI KLUM: BABY-GEHEIMNIS GELÜFTET?" aus der Ausgabe 13/2019 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 13/2019

Verdächtig: In den vergangenen Wochen trug Heidi Klum ausschließlich weite Klamotten


„Ein Baby dürfte ihr Glück perfekt machen“, sind sich Freunde von Heidi Klum und Tom Kaulitz sicher


DORT, WO SICH SONST HÖCHSTENS KNALLHARTE BAUCHMUSKELN ABZEICHNEN , wölbt sich jetzt ein kleines Bäuchlein – etwa eine Baby-Kugel? Schon seit Wochen wird über eine angebliche ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 13/2019 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von 10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: Meghan Markle: Post von Harrys Ex!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: Meghan Markle: Post von Harrys Ex!
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von 10 HOT STORIES: MISSION: EHE-RETTUNG: Amal will Cindy als Beziehungscoach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: MISSION: EHE-RETTUNG: Amal will Cindy als Beziehungscoach
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von 10 HOT STORIES: 3 Evan Rachel Wood: MAN BELUGT SICH SELBST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: 3 Evan Rachel Wood: MAN BELUGT SICH SELBST
Titelbild der Ausgabe 13/2019 von 10 HOT STORIES: JENNIFER LOPEZ: Trennung – kurz nach der Verlobung?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: JENNIFER LOPEZ: Trennung – kurz nach der Verlobung?
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: Meghan Markle: Post von Har…
aus dieser Ausgabe

DORT, WO SICH SONST HÖCHSTENS KNALLHARTE BAUCHMUSKELN ABZEICHNEN , wölbt sich jetzt ein kleines Bäuchlein – etwa eine Baby-Kugel? Schon seit Wochen wird über eine angebliche Schwangerschaft von Heidi Klum getuschelt. Angesprochen darauf gibt sich die 45-Jährige geheimnisvoll: „Du weißt nie, was im Leben passiert. Dinge passieren. Ich weiß nicht, was passieren wird!“ Für viele ihrer Instagram-Follower ist das jüngste Video, das Heidi hochgeladen hat, jedoch Antwort genug: Im hautengen schwarz-weißen Streifenkleid dreht sich das Model bei einem Foto-Shooting für den Internet-Giganten Amazon wie ein Dönerspieß vor der Kamera – dass auch ja alle alles sehen! Unter dem kurzen Clip stapeln sich dementsprechend die Spekulationen und vor allem auch die Glückwünsche zur Schwangerschaft. „Wie schön, das sieht nach einem Drei-Monatsbauch aus“, schreibt ein Fan. Andere semiprofessionelle Bauchbeschauer schließen eine Wölbung aufgrund des Verzehrs einer Extraportion Kichererbsen fachmännisch aus: „Der Bauch ist viel zu hoch und fest, sie ist sicher schwanger!“

Überraschend sind diese Instagram-Dia gnosen natürlich nicht … Seit Wochen zeigt sich Heidi, die bekanntlich eine Vorliebe für knapp geschnittene Textilien hegt, ungewohnt verhüllt – meist im luftig weiten Kleid statt im hautengen Cocktaildress. Manche wollen bei Heidi auch den typischen Baby-Glow bemerkt haben – und stellen fest, dass sie vor einiger Zeit mit dem Rauchen aufgehört habe. Auch die Blitz-Verlobung mit Boyfriend Tom Kaulitz (29) macht jetzt gleich viel mehr Sinn. Insider wollen wissen, dass sie sich von dem Tokio-Hotel-Gitarristen, ihrem Traummann, unbedingt ein Kind wünsche. Auch als Zeichen, dass er zur großen klumschen Patchwork-Familie (aktuell sind’s vier Kinder von zwei Vätern) gehört. „Tom ist Heidis große Liebe“, verrät ein guter Freund der Moderatorin. „Plötzlich scheint alles möglich zu sein. Und ein Baby dürfte ihr Glück perfekt machen.“

Dabei hatte Heidi noch vor ein paar Jahren erklärt, dass das Thema „Familienplanung“ für sie abgeschlossen sei. „Ich denke nicht. Vier ist super“, sagte sie, als sie damals auf eine weitere Schwangerschaft angesprochen wurde.

Aber offenbar hat Tom ihre Meinung geändert. Bei ihm scheint Heidi endlich angekommen zu sein. Er versteht sich mit ihren Kindern, er gilt als unkompliziert, und er bringt Ruhe in Heidis sonst so hektisches Leben. Und sie ist offenbar auch bereit, für ihn kürzerzutreten. Zwar steht Heidi noch immer für „Germany’s Next Topmodel“ vor der Kamera, ihren Job als „Project Runway“-Moderatorin trat sie kürzlich aber an Karlie Kloss (26) ab. Und auch in der kommenden „America’s Got Talent“-Staffel wird Heidi nicht mehr in der Jury sitzen. Im Umfeld von Powerfrau Heidi konnten viele diese Jobentscheidungen nicht verstehen. Doch jetzt scheint alles einen Sinn zu ergeben: „Ich glaube wirklich, dass Heidi schwanger ist. Deshalb schaltet sie jetzt auch einen Gang runter. Es hat sie viel Kraft gekostet, Kids und Karriere immer unter einen Hut zu bekommen. Bei Kind Nummer fünf will sie sich ganz bestimmt mehr Ruhe gönnen und alles etwas entspannter angehen“, so ein Insider.

Fest steht jedenfalls: Ein Zufall ist Heidis Video nicht. Die Blondine liebt das Spiel mit den Fans und Medien, überlässt so gut wie nichts dem Zufall, es sei denn, Freunde wie Wolfgang Joop verplappern sich. Heidi wird selbst bestimmen wollen, wann die Baby-Bombe platzt. Ein bisschen Gerüchte anheizen, dabei PR für „GNTM“ und Tokio Hotel machen. Und dann, tadaa, die Sensation verkünden. Vielleicht ja zum großen Finale der Model-Show. Würde sich ja anbieten … In den aktuell ausgestrahlten Folgen von „Germany’s Next Topmodel“, die im Herbst vergangenen Jahres aufgezeichnet wurden, ist Heidis Mitte jedenfalls noch ultraflach. Spätestens beim live gesendeten Finale im Mai wäre ihr kleines Geheimnis also nicht mehr zu übersehen. Die Schlagzeilen wären Heidi damit sicher …

Streifen machen schlank. Eigentlich. Bei der Amazon-Präsentation wölbte sich aber was



FOTOS: INTERTOPICS, INSTAGRAM@HEIDIKLUM (4)