Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TITELSTORY: JETZT WIRD’S ERNST!


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 22/2018 vom 24.05.2018

Dingdongdang! Hören wir da etwa dieHochzeitsglocken läuten? Sooo glücklich wie mit Tokio-Hotel-Tom war Heidi lange nicht. Und man weiß ja, wie spontan sie sein kann


Artikelbild für den Artikel "TITELSTORY: JETZT WIRD’S ERNST!" aus der Ausgabe 22/2018 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 22/2018

Knutschalarm in Cannes: Heidi und Tom busselten auf der amfAR-Gala


Wow, sind die happy! Zum ersten Mal sind sie jetzt auch gemeinsam über den roten Teppich gegangen. Das hat Heidi nicht mit allen vorherigen Männern gemacht


IST JA IRRE, KAUM IST MEGHAN MARKLE AUS IHREM ROYALWEDDING-DRESS GESCHLÜPFT, könnte sich womöglich schon die nächste Hochzeitsüberraschung ankündigen: Es scheint fast, als ob Heidi Klum (44) und ihr Hotel-Boy Tom Kaulitz ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2018 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von HOT STORIES: 1: Verraten von der besten Freundin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOT STORIES: 1: Verraten von der besten Freundin
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von HOT STORIES: 3: UNSER NEUER HOMETRAINER…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOT STORIES: 3: UNSER NEUER HOMETRAINER…
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von HOT STORIES: 4: Darf man Kinder von Hochzeiten ausladen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOT STORIES: 4: Darf man Kinder von Hochzeiten ausladen?
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von HOT STORIES: 5: GANZ BEFLÜGELT RICHTUNG EHEGLÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOT STORIES: 5: GANZ BEFLÜGELT RICHTUNG EHEGLÜCK
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HOT STORIES: 1: Verraten von der besten Freundin
aus dieser Ausgabe

IST JA IRRE, KAUM IST MEGHAN MARKLE AUS IHREM ROYALWEDDING-DRESS GESCHLÜPFT, könnte sich womöglich schon die nächste Hochzeitsüberraschung ankündigen: Es scheint fast, als ob Heidi Klum (44) und ihr Hotel-Boy Tom Kaulitz (28) bereits den Ernstfall probten. Bei den Filmfestspielen in Cannes zeigten sie sich in absolut heiratstauglichen Outfits, die selbst Weddingplanner Frank Matthée Tränen in die Augen getrieben haben dürften. Heidi in einer weißen Glitzerrobe des libanesischen Stardesigners Zuhair Murad, ihr junger Lover in einem perfekt sitzenden schwarzen Anzug – das kann doch kein Zufall sein, oder?

Heiraten, das weiß man ja, ist schließlich Heidis große, öhm, Leidenschaft. Zuerst ehelichte sie 1997 Ric Pipino (57). Scheidung: fünf Jahre später. 2005 sagte sie dann zu Schmusesänger Seal (55) Ja – und erneuerte jährlich (!) mit viel Tamtam ihr Treueversprechen –, bis sie 2012 auseinandergingen. „Ich glaube nicht, dass ich noch mal heiraten werde, nein, nein, nein!“, meinte die Bergisch Gladbacherin vor fünf Jahren, nachdem ihre Beziehung mit Bodyguard Martin Kirsten (45) in die Brüche ging. Und auch mit Vito Schnabel (31) konnte sich die heute 44-Jährige offenbar keine engere Bindung vorstellen. „Nein, meine Meinung hat sich nicht geändert. Ich bin happy, auch ohne Trauschein“, betonte sie damals. Doch da kannte sie Tom Kaulitz noch nicht…

Sie sehen fast aus wie Braut und Bräutigam. „Ich mag es, wenn ein Mann einen Anzug trägt“, schwärmte Heidi. Das ließ sich Tom offenbar nicht zweimal sagen


HEIDIS EHEN

Fünf Jahre (1997 bis 2002) hielt die Ehe von Ric Pipino und Heidi Klum. Sie war damals Nachwuchsmodel, er ein gefragter Stylist


Von 2005 bis 2014 war Heidi mit Schmusesänger Seal verheiratet. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder. Der Musiker adoptierte zudem Heidis uneheliche Tochter Leni


BEI IHNEN HAT ES EINFACH ZOOM GEMACHT


Auf Instagram postete Heidi dieses Foto – und sorgte für Aufsehen. Viele Fans fragten sich, ob die beiden bereits geheiratet haben


TOMS EX

Fünf Jahre waren die Kosmetikunternehmerin Ria Sommerfeld und Tom Kaulitz ein Paar. Ihre Ehe zerbrach 2016 wegen „unüberbrückbarer Differenzen“


Ja, man soll eben niemals nie sagen. Schon gar nicht, wenn man so einen Vulkan von Lover an seiner Seite hat – und auch noch ganz auf einer Wellenlänge mit ihm liegt. Auf dem roten Teppich der amfAR-Gala turtelten Heidi und Tom jedenfalls wie zwei Teenager im Hormonüberschwang. Es war der erste offizielle Auftritt des Paares. Und für viele Fans der Beweis dafür, dass die Liebe zwischen La Klum und dem 16 Jahre jüngeren Tokio-Hotel-Gitarristen echt und keineswegs nur ein PR-Gag ist. Der Schritt vor den Altar? Für die meisten nur eine Frage der Zeit. Zumal Tom Berichten zufolge kürzlich seine Anwälte damit beauftragt hat, die Scheidung von seiner Noch-Ehefrau Ria Sommerfeld (33) zu forcieren. Ja, Sie lesen richtig: Der Musiker ist alles andere als ein Hochzeitsmuffel – und macht jetzt offenbar Nägel mit Köpfen. Wegen Heidi?

Auf Instagram postet sie jedenfalls im Akkord Liebesschwüre, dass einem schon beim Lesen ganz duselig wird. Die beiden turtelten in Mexiko, in Moskau – und nun auch offiziell an der Croisette in Südfrankreich. „Bei ihnen hat es einfach zoom gemacht, und sie genießen die gemeinsame Zeit“, verrät eine Quelle aus dem Umfeld des Musikers.

Leute, die wegen des Altersunterschiedes lästern? Sind Heidi schnurzpiepegal. „Du bist, wer du bist, und ich werde immer ein unkonventioneller Mensch sein“, stellte das Topmodel mal in einem Interview klar. Diese Einstellung hat sie nicht nur im Leben weitergebracht, sondern auch zum Vorbild werden lassen. Weil sie lebt und liebt, wie und wen sie will – und traditionelle Rollenbilder so herrlich einfach aufbricht. Heidis Umfeld ist ebenfalls begeistert von ihrer neuen Liebe. „Wenn Heidi happy ist, dann ist das einfach super. Und den Tom mag ich auch sehr gern. Von daher alles perfekt“, kommentierte „GNTM“-Jurykollege Thomas Hayo (49) die Beziehung.

Fehlt eigentlich nur noch der Ring an Heidis Finger, um die Blitzliebe mit Tom zu krönen. Über eine Hochzeit wundern würde sich definitiv niemand, heißt es aus dem Umfeld der Vierfachmutter. Zumal auch Tom kürzlich schwärmte, dass er „superglücklich“ sei. Und wir? Wären auf jeden Fall bereit für die nächste Traumhochzeit. Schließlich haben wir uns bei Meghan und Harry schon rührselig warmgeschnieft…


TEXT: JANINA DARM; FOTOS: BESTIMAGE, DPA (2), GETTY IMAGES (2), PEOPLE PICTURE, INSTAGRAM @HEIDIKLUM