Lesezeit ca. 3 Min.

TITELSTORY: Zoff ums Nachfolgemodel(l)


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 43/2018 vom 18.10.2018

Keine andere Laufstegschönheit wird so gehypt wie Cindy Crawfords Tochter Kaia. Noch! Denn jetzt schickt auchKate Moss ihren Nachwuchs auf den Catwalk – und führt damit einen alten Konkurrenzkampf der Supermodels weiter


Artikelbild für den Artikel "TITELSTORY: Zoff ums Nachfolgemodel(l)" aus der Ausgabe 43/2018 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 43/2018

16 Jahre jung – und schon ein gefragtes Model: Lila Grace Moss Hack hat ihren ersten Job ergattert und fängt gleich oben an: als Gesicht für Marc Jacobs Beauty


Um Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber (hier in Salvatore Ferragamo) reißen sich die Designer. Doch Hypes gehen oft so schnell, wie sie kommen …


JE HÖHER MAN IM MODELOLYMP AUFSTEIGT, DESTO DÜNNER WIRD DIE LUFT. Und irgendwann ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2018 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
ECHT JETZT?
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
Keira Knightleys Appell an alle Mütter »HÖRT AUF, EUCH UND ANDEREN ETWAS VORZUMACHEN«
Nächster Artikel
Keira Knightleys Appell an alle Mütter »HÖRT AUF, EUCH UND ANDEREN ETWAS VORZUMACHEN«
Mehr Lesetipps

JE HÖHER MAN IM MODELOLYMP AUFSTEIGT, DESTO DÜNNER WIRD DIE LUFT. Und irgendwann reicht sie eben nur noch für eine. Wer wüsste das besser als Cindy Crawford (52)? Früher stand sie an der Spitze, nun pushte sie Tochter Kaia Gerber (17) ganz nach oben – und wird diesen Platz wie eine Löwenmutter verteidigen müssen. Denn: Es droht ein Angriff! Aus bekannter Richtung – von Cindys Kollegin und früherer Konkurrentin Kate Moss (44). Ihre Tochter Lila Grace Moss Hack (16) wird das Gesicht der aktuellen Kampagne von Marc Jacobs Beauty. Was schon ein echter Kracher ist! Fashionistas und Branchenkenner überboten sich bereits mit Lobhudeleien. „Lilas Schönheit, ihre Gelassenheit, ihre Geduld und freundliche Art haben dieses Projekt zu etwas Besonderem gemacht“, schwärmte Marc Jacobs (55) auf Instagram. Im Sekundentakt erntete der Designer zustimmende Kommentare.

Lila Grace wird umjubelt – so wie einst ihre Mom. Das wiederum dürfte Kaias Mutter Cindy Crawford sauer aufstoßen. „Sie hat natürlich mitbekommen, dass Lila ins Modelbusiness einsteigt, es zunächst aber nicht ernst genommen“, berichtet ein Freund der Familie. Dass quasi über Nacht ein regelrechter Hype um die Moss-Tochter entstanden ist, gefalle dem 90er-Supermodel gar nicht. Cindy sei regelrecht wütend. Bis vor Kurzem drehte sich schließlich alles um Kaia. Sie war die rehäugige Sensation der Fashion-Weeks, das gehypte Supermodelkind, der Liebling der Laufstege. Ob sie nun Angst hat, dass ihre Prinzessin Kaia vom Thron gestoßen werden könnte? Auszuschließen ist es nicht. Cindys Kollegin Kate soll derzeit alle Hebel in Bewegung setzen, um die Karriere ihrer Tochter zu pushen – und hat mit ihrer eigenen Agentur Kate Moss Agency das Management übernommen. „Ich werde sie natürlich unterstützen“, verkündete die 44-Jährige kürzlich in einem Interview. „Ich werde ihrMomager sein.“

Konkurrenzkampf der Mütter: Kate Moss (links) und Cindy Crawford platzieren ihre Girls gezielt in den Medien und pushen so ihre Karrieren

Acht Jahre trennen die einstigen Supermodels Cindy (links) und Kate – Freundinnen sollen sie nie gewesen sein. Im Gegenteil


CINDY CRAWFORD

MS PERFECT

KATE MOSS

MS EDGY

Und wenn Kate etwas beherrscht, dann die Kunst, ein gewisses Image hervorragend zu vermarkten. Wir erinnern uns: Die Britin galt jahrelang als Enfant terrible der Branche, als Party-Moss. Sie trank, rauchte, feierte, bis sie mit den Heels voraus aus dem Club ins Taxi getragen werden musste. Und entsprach anfangs so gar nicht dem Supermodelbild der Zeit. Mit 168 cm war Kate viel kleiner als Naomi, Claudia, Cindy. Dennoch liebten und lieben Fans und Designer sie. Eine Show ohne Kate? Für die meisten Modeschöpfer war das lange ein No-Go!

Ganz anders präsentierte sich derweil Konkurrentin Cindy Crawford – das kurvige All-American Girl, das stets pünktlich war, ein kalifornisches Lächeln aufsetzte und nie aus der Rolle fiel. „Cindy war auf Perfektion aus, über Kates Eskapaden hat sie sich stets aufgeregt“, verrät ein Insider. Und über Lila Grace ätzte die 52-Jährige bereits, dass sie „kein echtes Talent“ besitze, wie es aus Cindys Umfeld heißt. Nur werden ihr die Lästereien nichts nützen. „Momentan sind zwar schöne, klassische Gesichter gefragt. Mädchen wie Kaia, die etwas Zierliches haben“, verrät ein Branchenkenner. „Doch bald wird sich die Szene neu erfinden.“ Lila Grace seiedgy, habe einen eigenen Stil – wie einst ihre Mutter. Gut möglich also, das Lila Grace das Stupsnäschen am Ende vorne hat und es ihrer Mom gleichtut: Kate Moss hatte Cindy irgendwann überholt und feierte ihr erfolgreichstes Geschäftsjahr, als es um Ms Crawford immer ruhiger wurde …


FOTOS: GETTY IMAGES (8), DDP IMAGES, IMAGO (2), INTERTOPICS, PI CTURE ALLIANCE, PR (4)