Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Top in Form: 40 Schlank-Tricks für den Advent


TVpiccolino - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 28.11.2019

Wir finden: In der Vorweihnachts zeit das Gewicht halten, ohne eine Diät zu machen, ist ein tolles Ziel. So klappts


Artikelbild für den Artikel "Top in Form: 40 Schlank-Tricks für den Advent" aus der Ausgabe 25/2019 von TVpiccolino. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TVpiccolino, Ausgabe 25/2019

LIEBESAPFEL und Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt? Nur zu, wenn Sie unsere Tipps beherzigen


1 Gewürzkalender

Schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: statt klassischem Schoko-lieber einen Gewürz-Adventskalender kaufen. Spart jeden Tag mind. 20 Kalorien – und beim Kochen Salz. Die Kalender gibt’s z. B. von Ostmann, Sonnentor und www.justspices.de.

2 Weniger Alkohol

Alkohol ist einer der gefährlichsten Dickmacher im Winter. Vor jedem Cocktail oder Glas Glühwein ein großes Glas ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TVpiccolino. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Was macht eigentlich … … Bruce Willis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was macht eigentlich … … Bruce Willis
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Mode: Dunkelblau ist das neue Schwarz!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode: Dunkelblau ist das neue Schwarz!
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Beauty: Mit gutem Gewissen schenken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beauty: Mit gutem Gewissen schenken
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Ratgeber: Darf mein Nachbar das?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Darf mein Nachbar das?
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Gesundheit: Raus aus dem Hormon-Chaos. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Raus aus dem Hormon-Chaos
Vorheriger Artikel
Beauty: Mit gutem Gewissen schenken
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ratgeber: Darf mein Nachbar das?
aus dieser Ausgabe

Alkohol ist einer der gefährlichsten Dickmacher im Winter. Vor jedem Cocktail oder Glas Glühwein ein großes Glas Wasser trinken. Das füllt den Magen, Sie trinken deutlich weniger Alkohol.

3 Magische Haferkleie

Als Schlüssel-Element der erfolgreichen Dukan-Diät empfiehlt Dr. Dukan täglich 2 EL Haferkleie, z. B. im Pfannkuchen. Der Grund: Die wasserlöslichen Ballaststoffe quellen im Magen enorm auf. Im Darm binden sie u. a. Zucker und Fette, die unverdaut ausgeschieden werden.

4 Straffendes Bad

Zinnkraut festigt das Bindegewebe und kann helfen, Dellen an Po und Oberschenkel zu mildern. Kochen Sie einen Tee aus 2 Handvoll getrocknetem Zinnkraut (gibt’s in der Apotheke) und 500 ml Wasser. Den Teesud ins Badewasser gießen, 20 Min. baden. Danach gut eincremen.

5 Powerfood

Die saftige Orange gehört zum besten Fitfood der Saison. Zwei Früchte decken den Bedarf am Fatburner Vitamin C, ihr Duft vertreibt Naschlust, und 1 Glas frisch gepresster Saft vor dem Essen regt die Verdauungssäfte an.

6 Keine Hand frei für Sünden

Auf Stehpartys greifen wir oft aus Langeweile zum gratis Lachs-Häppchen. Haben Sie deshalb Ihre schicke Clutch dabei: Mit der Tasche in der einen und dem Sektglas in der anderen Hand wird das Zugreifen nämlich zur Herausforderung.

7 Ab nach draußen

Frische Luft & Sauerstoff sind gut für den Kreislauf und sorgen dafür, dass der Stoffwechsel rundläuft – ohne Sauerstoff keine Fettverbrennung! Versuchen Sie, nach jeder Mahlzeit einen wenigstens 5 Minuten kurzen Verdauungsspaziergang an der frischen Luft zu machen. Plus: Das Aufwärmen der kühlen Winterluft kostet den Körper zusätzlich Energie, für die er auch auf Reserven zurückgreift.

Auf dem Weihnachtsmarkt: Tappen Sie nicht in die Kalorienfalle

Klar, wirklich gesund ist hier nicht viel. Damit der Besuch auf dem Christkindlmarkt nicht zum Figur-Desaster wird, sollten Sie die fiesesten Dickmacher einfach austauschen

14 Mmh, Zimt!

Schon ½ TL Zimt am Tag (z. B. im Müsli oder Porridge) wirkt ähnlich wie Insulin, stabilisiert den Blutzuckerspiegel. Heißhunger? Ist weg!

15 Muskatnuss

Die ätherischen Öle der würzigen (frisch geriebenen) Muskatnuss fördern die Verdauung und lindern Darmkrämpfe.

16 Kardamom

Die süßlich-scharfen Kapseln regen den Stoffwechsel an, z. B. als Schlank-Tee aus 40 g Ingwer und 1 Kapsel Kardamom und Wasabi – das heizt dem Stoffwechsel zusätzlich ordentlich ein.

17 Sternanis

Anethol heißt ein Stoff im Sternanis, der fette und gehaltvolle Speisen bekömmlicher macht und damit gut für die schlanke Linie ist.

28 Kleinere Auswahl

Gebäck-Mischungen gehören nicht in den Einkaufswagen. Je größer die Abwechslung ist, desto mehr naschen wir auch. Kaufen Sie gezielt ein oder zwei Sorten, die Sie besonders gern mögen, und lassen Sie sich nicht von einer großen Auswahl Leckereien zu mehr verführen.

29 Psycho-Trick

Sie sind zum Dinner eingeladen oder haben selber Gäste? Ziehen Sie ein enges, figurnahes Outfit an. Dann merken Sie schnell, wenn Sie mehr essen, als der Hunger zulässt, und bremsen sich selbst ganz automatisch vor zu viel Kalorien-Genuss.

30 Rotkohl macht fit

Hätten Sies gedacht? Rotkohl gehört zu den heimischen Superfoods. Das heißt, er enthält besonders viele Vitalstoffe wie Eisen, Vitamin C, Kalium und Kalzium, die schlank und fit machen. Der sekundäre Pflanzenstoff Anthocyan bewirkt zudem, dass Fett schneller ausgeschieden wird. Für den optimalen Schlankeffekt Schmalz zum Schmoren nur sparsam verwenden.

31 Der Stress-Trick

Schneller ist besser! Während echter Stress Gift für die Figur ist, erhöht der Hektik-Trick die Stoffwechselrate: Tun Sie auf allen Wegen so, als seien Sie 15 Minuten zu spät und müssten sich beeilen. Schnelle Bewegungen kurbeln den Fettabbau richtig schön an.

32 Clever entlasten

Planen Sie in der Schlemmerzeit drei oder mehr vegetarische Tage pro Woche mit Gemüse statt Fleisch, Fisch oder Wurst ein. Damit sparen Sie jede Menge Kalorien und entlasten Ihren Verdauungstrakt. Und: Würzen Sie Ihre Mahlzeiten mit Ingwer und Wasabi – das heizt dem Stoffwechsel zusätzlich ein.

33 Effektiver trainieren

Kanadische Forscher haben entdeckt, dass die Inhaltsstoffe aus roten Paprikaschoten bewirken, dass der Körper bei Sport und normaler Bewegung bis zu 20 Prozent mehr Kalorien verbrennt.

Fett sparen

So gehts ganz einfach

34 Beim Plätzchenbacken
Nehmen Sie statt Butter fettärmere Joghurt-Butter oder Halbfett-Margarine. Macht pro Teig-Portion-86 g Fett.

35 Leichtes Salatdressing
Bereiten Sie Ihre Salat-Dressings mit Joghurt oder Brühe statt Öl zu.Macht -25 g Fett.

36 Krosse Käsekruste light
Auflauf mit Käsekruste = fettreich. Nehmen Sie zur Hälfte Paniermehl. Wird richtig kross.-16 g Fett

37 Sahnetorte ohne Reue
In die Tortencreme gehört Sahne? Ersetzen Sie diese durch Pflanzensahne. Spart pro Becher-30 g Fett.

38 Brühe ohne Fettaugen
Eiswürfel in Küchenpapier wickeln, Suppenoberfläche abtupfen. Das Fett bleibt am Papier haften.-28 g Fett

39 Fettfrei anbraten
Bratenfleisch wird auch in Mineralwasser statt heißem Fett schön braun und knusprig.Pro 1 EL -10 g Fett

40 Reibekuchen entschärfen
Backen Sie Kartoffelpuffer im Waffeleisen statt in reichlich Butterschmalz aus.Pro Puffer -15 g Fett


Fotos: AdobeStock (2), iStock (5), Fotolia (3), dreamstime