Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Tote lügen nicht


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 15.02.2019

Wenn der Vater mit der Tochter Leichen zerlegt. Michael Gwisdek und Antje Traue spielen in „Dead End“ Rechtsmediziner in der Provinz. Mehr als makaber!


Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MORBIDE
Forensikerin Emma (Antje Traue, M.), Leichenbeschauer Peter (Michael Gwisdek, r.)


TV-THEMA DERWOCHE

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MACHO
Bürgermeister Herbst (Fabian Busch, l.) nervt Emma (r.) auf Schritt und Tritt


Von New York in die Brandenburger Provinz: Eigentlich will die schroffe Forensikerin Dr. Emma Kugel (Antje Traue) ihren Heimatort nur kurz besuchen, um ihren Vater Peter (Michael Gwisdek) zu sehen. Doch als sie merkt, dass der alternde Leichenbeschauer in seinem privaten Kühlschrank Knochen lagert und auch sonst Zeichen fortschreitender Demenz aufweist, zieht sie kurzerhand zu ihm. Denn Arbeit, das merkt Emma bald, gibt es auch in Mittenwalde mehr als genug: Mal baumelt die Leiche eines Gleitschirmfliegers in einer Baumkrone, mal liegt ein Toter nackt auf einem Feld, mal erstickt eine Laienschauspielerin während einer „Schneewittchen“-Inszenierung auf der Theaterbühne des Dorfes. Als wären Vergänglichkeit und Vergesslichkeit nicht genug, bekommt Emma auch noch ungebetenen Besuch von ihrem seltsamen Freund Kevin (Nikolai Kinski), der ihr aus New York nachreist – und anscheinend ein schreckliches Geheimnis hütet.

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MYSTERIÖS
Emmas Freund Kevin (Nikolai Kinski) verfolgt einen undurchsichtigen Plan


Die neue sechsteilige Serie „Dead End“ (siehe TV-Tipp) hat Regisseur Christopher Schier geschickt gespickt mit Anspielungen auf berühmte US-Vorbilder. Der Österreicher, der schon beim „Tatort“ Regie führte, zitiert etwa morbide Motive aus dem 70er- Jahre-Hit um Forensiker „Quincy“, aus der preisgekrönten Bestattersaga „Six Feet Under“ und aus „Dexter“, der schwarzhumorigen Reihe um einen Serienkiller, der sich als Rechtsmediziner tarnt.

Trotzdem habe er „etwas völlig Eigenes“ geschaffen, betont Hauptdarstellerin Antje Traue im Gespräch mit HÖRZU: „Unsere Serie zeigt ein überhöhtes Abbild der Provinz: Sie ist nicht nur düster und makaber, sondern auch skurril-komisch.“ Darüber hinaus, so die 38-jährige Schauspielerin, habe sie großen Respekt gehabt vor der Verwandlung in ihre Figur Emma: „Anfangs hatte ich ein bisschen Furcht, mich ihrer anzunehmen, weil sie kein Sweetheart ist und auch nicht leicht zugänglich. Emma lädt nicht dazu ein, sich mit ihr zu identifizieren.“ Die junge Forensikerin, so Antje Traue, stehe in der Tradition ambivalenter Antiheldinnen. Ihr Filmpartner Nikolai Kinski ergänzt: „In Deutschland hat es lange gedauert, bis man sich an derartige Antihelden herangetraut hat. Aber jetzt ist es endlich so weit!“

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Top-TV

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Magic Moments“ (Disney Channel)

Zum Mitraten

In der neuen Quizshow stellt der GOLDENE KAMERA-Moderator Steven Gätjen (l.) sehr unterhaltsam Disney-Fans auf die Probe. Wer weiß am besten Bescheid über Micky Maus, Cinderella oder „Fluch der Karibik“? Die zahlreichen Filmausschnitte sorgen dafür, dass es nicht zu verbissen zugeht. Ein Ratespaß für Große und Kleine!

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„American Football“ (ProSieben)

Zum Mitjubeln

Nicht nur die New England Patriots mit Quarterback Tom Brady (M.) hatten Grund zum Jubeln. Noch um 3 Uhr nachts fieberten 1,3 Millionen Zuschauer beim Footballevent mit. ProSieben freute sich über mehr als 50 Prozent Marktanteil.

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Makel? Los!“ (Vox)

Zum Mitfühlen

Das hätte reißerisch werden können: Ein Expertenteam hilft bei Schönheitsproblemen. Doch die Teilnehmer wie Onna (l.) wirken ehrlich und authentisch, die Beratungsgespräche ernsthaft. Eine Bereicherung für den Vox-Nachmittag.

Flop-TV

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Schmitz & Family“ (RTL)

Zum Heulen

Gibt es wirklich noch Comedy mit nervigem Gelächter vom Band? Es gibt sie! Wenn Ralf Schmitz (r., mit Paul Sedlmeir) durch zähe Sketche albert, vergnügt sich lautstark ein unsichtbares Publikum. Und das in den unpassendsten Momenten.

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Rosins Fettkampf“ (Kabel 1)

Zum Ausschalten

Da speckte vor allem die Quote ab: Die Abnehmshow mit schwergewichtigen Köchen wie Sebastian Lege (l.) und Frank Rosin (r.) schaffte es tatsächlich, die Zuschauerzahl seit dem Start zu halbieren. Doch das falsche Diätrezept?

Artikelbild für den Artikel "Tote lügen nicht" aus der Ausgabe 8/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Der Bulle und das Biest“ (Sat.1)

Zum Gähnen

Nein, ein Sympathieträger wie der selige „Kommissar Rex“ ist der dauersabbernde Bullmastiff Rocky nicht. Beim halbkernigen Herrchen Elias (Jens Atzorn, l.) sieht’s nicht viel besser aus. Auch die Fälle selbst bleiben leider blass. Spannung? Mittelmäßig! Für einen Fernsehkrimi zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ist das einfach zu wenig.


FOTOS: UBL/ZDF (3), FAEHNRICH/DISNEY CHANNEL, ANGELILLO/DPA PICTURE-ALLIANCE, MG RTL D (2), WEBER/KABEL 1, ASSMANN/SAT.1

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von FOTO DER WOCHE: Pinguine auf Ostfalkland KÖNIGLICHE KINDHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Pinguine auf Ostfalkland KÖNIGLICHE KINDHEIT
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Endlich alles inOrdnung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Endlich alles inOrdnung
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von NATUR: Niedliche Rabauken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATUR: Niedliche Rabauken
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von TV-AKTUELL: Fatales VERTRAUEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: Fatales VERTRAUEN
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von REISE: Der Zauber einer Seereise. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE: Der Zauber einer Seereise
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Die schönsten Kreuzfahrten im Überblick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die schönsten Kreuzfahrten im Überblick
Vorheriger Artikel
FOTO DER WOCHE: Pinguine auf Ostfalkland KÖNIGLICHE KINDHEIT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Endlich alles inOrdnung
aus dieser Ausgabe