Lesezeit ca. 3 Min.

TR AUMHAF TE ROBEN IN PARIS


Logo von Frau im Spiegel
Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 29/2021 vom 14.07.2021

SHOW

Artikelbild für den Artikel "TR AUMHAF TE ROBEN IN PARIS" aus der Ausgabe 29/2021 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 29/2021

GERN GESEHENER GAST bei den Schauen der Modehäuser Dior und Chanel:Alexandra von Hannover (l.)

MODE & ARC HITEKTUR

Stars ist man gewohnt bei den Pariser Haute Couture Schauen, doch einen Architekten, der im Mittelpunkt des Geschehenes steht? Jahrhundert-Baumeister Frank Gehry war der Mann der Stunde, als „Louis Vuitton“ ein exklusives Abendessen ausrichtete. Der Anlass: Das Luxuslabel stellte unter dem Namen „Les Extraits Collection“ seine fünf neuen Düfte vor. Und kein Geringerer als der 92-jährige Architekt hat den Flakon entworfen. Dabei ist der Amerikaner eigentlich größere Projekte gewohnt: Zu seinen bekanntesten Bauwerken zählen unter anderem das Guggenheim-Museum in Bilbao, die Walt-Disney-Konzerthalle in Los Angeles sowie das Hotel Marqués de Riscal im ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Mädchen unterwegs?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mädchen unterwegs?
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von WIEDERSEHEN MIT DER KÖNIGIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIEDERSEHEN MIT DER KÖNIGIN
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Große Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Große Liebe
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Traumhochzeit am Tegernsee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Traumhochzeit am Tegernsee
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SO STEHEN IHRE STERNE
Vorheriger Artikel
SO STEHEN IHRE STERNE
Endlich ins Kino!
Nächster Artikel
Endlich ins Kino!
Mehr Lesetipps

... spanischen Elciego. Und auch die „Fondation Louis Vuitton“, Ort der Parfum-Präsentation auf der Fashion Week enstand nach seinem Entwurf. Das Gebäude soll eine transparente Wolke darstellen – ausgefallene Formen sind typisch für Gehry.

Sein Parfum-Flakon ist ähnlich ungewöhnlich – davon konnten sich prominente Gäste wie Hollywoodstar Diane Kruger überzeugen. Die 45-Jährige kam im Super-Mini-Kleid, eine Kreation von Vuitton-Chefdesigner Nicolas Ghesquière. „Meine Mutter sagte mir heute Abend, dass ich wahrscheinlich zu alt bin, um so ein kurzes Kleid zu tragen“, verriet die gebürtige Niedersächsin zuvor. Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt von Popstar Katy Perry („Firework“). Die 36-Jährige war mit ihrem Verlobten, Orlando Bloom, 44, eingeflogen. Tochter Daisy, knapp ein Jahr alt, und Sohn Flynn, 10, aus seiner Ehe mit Miranda Kerr, 38, hatte das Paar mit der Nanny im Hotel gelassen. Perry kam, obwohl sie gerade Urlaub am Mittelmeer machte und trat mit einem Song auf, der nicht passender hätte sein können: „What A Wonderful World“.

Wundervoll – so fanden alle Besucher das Spektakel in Paris. Fast eineinhalb Jahre hatten die Zuschauerplätze an den Catwalks wegen der Pandemie leer bleiben müssen. Die neuen Kollektionen waren lediglich digital vorgeführt worden. Da hatte jetzt so mancher Nachholbedarf. Prinzessin Carolines jüngste Tochter, Alexandra von Hannover nutzte den Aufenthalt an der Seine gleich für zwei Couture-Schauen – bei Chanel und Dior. Bei Chanel traf die 21-Jährige auf Schauspielerin Carole Bouquet, 63, eine Freundin ihrer Mutter und Schwiegermutter ihrer Schwester Charlotte Casiraghi, 34. So wurde aus der Fashion Week auch eine Art Familientreffen.

S. SCHORMANN