Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Trauminsel der Toskana


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 28/2021 vom 09.07.2021

REISE

Artikelbild für den Artikel "Trauminsel der Toskana" aus der Ausgabe 28/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 28/2021

NATURIDYLL Die hübsche Halbinsel Capo d?Enfola ist über eine 70 Meter schmale Landenge zu erreichen

Wie ein Smaragd wirkt diese Insel von oben: Leuchtend grün erhebt sie sich aus dem kristallklaren Wasser. Das passt zur Sage über ihre Entstehung: Einst sollen sich aus einer Kette der Liebesgöttin Venus sieben Edelsteine gelöst haben. Sie fielen ins Tyrrhenische Meer und verwandelten sich zu den sieben Hauptinseln des Toskanischen Archipels. Aus dem größten erwuchs Elba.

Besuchern präsentiert sich das Eiland bereits während der etwa einstündigen Fährenüberfahrt vom Festlandstädtchen Piombino als ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Eine Mutter macht Ernst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eine Mutter macht Ernst
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von So KOCHEN Sie sich GESUND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So KOCHEN Sie sich GESUND
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von GESUNDER GENUSS 3 LECKERE REZEPTIDEEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESUNDER GENUSS 3 LECKERE REZEPTIDEEN
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Zeit für Helden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zeit für Helden
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Abenteuer auf kleinen Pfoten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Abenteuer auf kleinen Pfoten
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Das ist das neue „heute“-Studio. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das ist das neue „heute“-Studio
Vorheriger Artikel
„Was stärkt mein Immunsystem?“
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Warum ist das AQUÄDUKT VON NÎMES so genial?
aus dieser Ausgabe

... Schmuckstück. Wanderfans und Naturfreunden schlägt beim Ausblick auf die bergige Silhouette der Insel das Herz höher. Vorfreude und Entdeckerlust steigert auch das Panorama der vielfältigen Küste mit Halbinseln wie Capo d’Enfola oder Calamita. Und immer wieder sind zwischen uriger Natur idyllische Buchten und traumhafte Strände zu erkennen, die Erholung und Badespaß versprechen.

Auf Napoleons Spuren

Die Toskana hat eben nicht nur Florenz, Pisa und eine malerische Hügellandschaft mit Zypressenalleen zu bieten, sondern auch unbeschwertes Inselflair im Mittelmeer. Auf Elba geht alles sehr beschaulich zu. Das gilt auch für Portoferraio,

immerhin die Hauptstadt der Insel. Auch über 400 Jahre nach seiner Gründung hat sich das Städtchen seinen hübschen Renaissance-Charme bewahrt. Von der trutzigen Festung Falcone aus, die einst dem Schutz vor Piraten diente, hat man eine wunderbare Sicht auf den alten Hafen und die weite Bucht. Nicht weit entfernt befindet sich die Villa dei Mulini: Napoleon Bonaparte residierte hier während seiner zehnmonatigen Exilzeit auf Elba 1814 bis 1815. Das Gebäude ist heute ein Nationalmuseum.

WEITSICHT

SPITZENLAGE

Wer auf Elba einen Ausflug plant, hat die Qual der Wahl: Jedes Ziel verströmt sein eigenes Flair. Strandliebhaber schätzen vor allem den feinen Sand an Badeorten wie Lacona oder Marina di Campo. Dank reicher Vorkommen an Mineralien wie Hämatit, auch Roteisenerz genannt, funkelt es an etlichen Stränden magisch.

Den Ort Marciana gibt es zweimal auf der Insel. Herrlich ist es, im Fischerdorf Marciana Marina mit einem Eis in der Hand auf der Strandpromenade zu flanieren oder durch die Boutiquen zu bummeln. Und am Abend genießt man in einem der Lokale frisch gefangenen Fisch: Bella Italia, wie es sich jeder Urlauber wünscht.

Wanderlust und Gipfelfreuden

Marciana Alta dagegen, 375 Meter höher gelegen, bezaubert durch schmale Gassen sowie uralte Kastanienbäume und gilt als schönstes Bergdorf der Insel. Viele Aktivurlauber starten hier ihre Tour auf den Monte Capanne, mit 1019 Metern Elbas höchste Erhebung. Gemütlicher geht’s mit der Seilbahn hoch. Der Gipfelausblick ist fantastisch und reicht oft bis nach Korsika. Das Eiland liegt einem zu Füßen: Aus dieser Perspektive zeigt sich der Edelstein Elba in seiner vollen Pracht.

ALEXANDER WEIS

SO 18.7. TV-TIPP

20.15

WDR

WUNDERSCHÖN! INSEL ELBA DOKU Moderatorin Simone Sombecki reist in die schönsten Ecken von Elba

ABENDSTIMMUNG