Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

TRAUMURLAUB: am Meer


Clever reisen! - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 07.01.2020

Vielleicht die 11 schönsten Badeziele der Welt – einige weit weg oder aber auch direkt „vor der Haustüre“. Für Wassersport-Fans, Familien und Strandläufer…


Artikelbild für den Artikel "TRAUMURLAUB: am Meer" aus der Ausgabe 1/2020 von Clever reisen!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Clever reisen!, Ausgabe 1/2020

ReiseIdeen

MALAYSIA Perhentian Island: Ohne Stress
An der Ostküste Malaysias liegen die Perhentian Islands – ein kleines Paradies zum Entspannen und Relaxen. Autos, Motorräder oder Fahrräder gibt es hier keine, denn weder Perhentian Kecil noch Perhentian Besar besitzen Straßen oder Transportwege zu Land. Transportmittel zu den einsamen Stränden sind kleine bunte Taxi-Boote. Die beiden Inseln liegen nur wenige hundert Meter auseinander und besitzen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Clever reisen!. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von THE VESSEL: KOMPASS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
THE VESSEL: KOMPASS
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Urlaub perfekt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Urlaub perfekt!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von BUCHTIPPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUCHTIPPS
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von BeachKALENDER: SUPERSTRÄNDE 2020. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BeachKALENDER: SUPERSTRÄNDE 2020
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von SOMMER-SAISON: BUCH‘ DIR DEIN SCHNÄPPCHEN! Bis zu 50 Prozent Rabatt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SOMMER-SAISON: BUCH‘ DIR DEIN SCHNÄPPCHEN! Bis zu 50 Prozent Rabatt!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von REISEBUDGET:: MEHR URLAUB FÜRS GELD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISEBUDGET:: MEHR URLAUB FÜRS GELD
Vorheriger Artikel
ABENTEUER & Erlebnis
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel CITY & Sightseeing
aus dieser Ausgabe

MALAYSIA Perhentian Island: Ohne Stress
An der Ostküste Malaysias liegen die Perhentian Islands – ein kleines Paradies zum Entspannen und Relaxen. Autos, Motorräder oder Fahrräder gibt es hier keine, denn weder Perhentian Kecil noch Perhentian Besar besitzen Straßen oder Transportwege zu Land. Transportmittel zu den einsamen Stränden sind kleine bunte Taxi-Boote. Die beiden Inseln liegen nur wenige hundert Meter auseinander und besitzen neben paradiesischen Stränden und türkisblauem, glasklarem Wasser auch fantastische Schnorchel- und gute Tauchspots. Im Hinterland liegt unberührte Natur und die Tierwelt auf der Insel ist ein Erlebnis. TIPP: Der Abschnitt des Perhentian Islands Resorts wird auch Turtle Bay genannt. Hier schwimmen frei lebende Schildkröten.
z.B.: 3* Perhentian Island Resort, 1 Woche DeluxeDZ/ÜF ab 323 EUR/p.P. ohne Flug (TUI)

OMAN Salalah Beach: Paradies aus 1001 Nacht
Keine eher karge Wüstenlandschaft, sondern Kokosnusspalmen und Bananen- und Papayabäume. So fühlt man sich am Strand fast schon wie in der Karibik. Kilometerlang und breit schlängelt sich feinster heller Sand am angenehm warmen Indischen Ozean entlang. So wirkt der Strand auch in der Hauptsaison keineswegs überlaufen. Bei Strandspaziergängen trifft man nicht auf Liegestühle und Sonnenschirmwälder, sondern auf Krebse, Möwen und Delfine. Am Abend kann man hier einen romantischen Strandspaziergang machen und einen spektakulären Sonnenuntergang erleben. Das Meer ist noch intakt und sauber, Taucher und Schnorchler finden hier ihr persönliches Mekka. TIPP: Die Zeit von Juni bis August ist wegen der Strömung und dem Wellengang für Badegäste eher nicht geeignet.
z.B.: 1 Woche, 5* Salalah Rotana Resort, DZ/ÜF, R&F, Transfer, Flug, ab 1080 EUR/p.P. (alltours)

FLORIDA Siesta Beach: Weißer geht nicht
Schillernd weiß - weil nicht aus Muscheln oder Korallen, sondern aus Quarz - verliert sich der Sand im Golf von Mexiko. In bunt bemalten Holzhäusern überblicken die Rettungsschwimmer die Kulisse. Im Südwesten Floridas gelegen, bietet die 12 km lange Insel Siesta Key im Sarasota County mit dem Siesta Beach einen der schönsten Strände. Das azurblaue Meer mit dem flach abfallenden Strand, ohne Steine oder Seegras auf dem Meeresgrund, ist perfekt geeignet für den Familienurlaub, aber auch für den Romantikurlaub zu zweit. Unvergessliches Highlight eines jeden Tages sind die malerischen Sonnenuntergänge. TIPP: Wer ein Picknick plant, sollte unbedingt beachten, nichts offen liegen zu lassen. Die Möwen sind allzeit bereit, sich die Leckerbissen zu schnappen! z.B.: 1 Woche, 3* The Capri at Siesta, Studio ab 190 Euro (www. McHotel.de), Flug ab 523 EUR/p.P. (www.discountflieger.de)

KUBA Guardalavaca: Traumstrände im Osten
Die drei wunderschönen weißen, kilometerlangen Natur-Sandstrände mit malerischen Buchten, sind umgeben von üppiger Vegetation und dem hügeligen Hinterland. Mandelbäume und Kokospalmen spenden angenehmen Schatten, das türkisfarbene Meer ist angenehm warm. Entspannung und Romantik pur - für jung oder alt. Die Strände fallen zum Großteil sehr langsam ins Wasser ab und sind recht windstill – also auch geeignet für das Baden mit Kindern. Die strandnahen Korallenriffe bieten Tauchern tolle Unterwassergärten. TIPP: Einen besonderen Spaß bietet das Aquarium Cayo Naranjo. Hier können Urlauber Delphine und Seelöwen hautnah erleben oder Wassersport betreiben. z.B.: 1 Woche, 4* Brisas Guardalavaca Hotel & Villas, Flug, Transfer, R&F, DZ/AI ab 999 EUR/p.P. (ITS)

Der Torre della Pelosa ist nur über den Strand erreichbar


SARDINIEN Cala la Pelosa: Einfach nur schön
Die Küste der Halbinsel Stintino gehört zu den schönsten und eindrucksvollsten der Insel. Weithin berühmt ist der Traumstrand von Pelosa. Weit seichtes Wasser, strahlend weißer, feinster Sand, ruhiges Meer in sämtlichen Blautönen, umrahmt von Felsklippen, kräftiger Macchia und dem Torre della Pelosa, dem „Turm im Meer“. Der flach abfallende, 330 Meter lange Strand ist durch eine vorgelagerte Insel vor höheren Wellen geschützt und damit perfekt für Familien mit Kindern geeignet. Der Strand kann direkt mit dem Auto erreicht werden. Es stehen Sonnenschirme, Liegen und Tretboote, Bar und Restaurant zur Verfügung. Es besteht Gelegenheit zum Wind- und Kitesurfen.
TIPP: Von La Pelosa aus führt ein kurzer Spaziergang zum wildromantischen Capo del Falcone mit dem gleichnamigen Turm. z.B.: 1 Woche, 3* Club Ancora, Stintino, Flug, DZ/HP, ab 533 EUR p.P. (TUI)

Praia Santa Maria: endlose Weite und türkis kristallklares Wasser


KAP VERDE/SAL Praia de Santa Maria: Sandperle
Beim Landeanflug scheint man auf einer goldgelbenen Sandperle mitten im türkisblauen Meeres zu landen. Denn auf Sal gibt es vor allem eines: Sand. Den schönsten und schier endlosen Strand findet man in Santa Maria. Viele Kilometer lang und an die 200 Meter breit schmiegt sich der gleißend helle Sandstreifen an einen angenehm temperierten Atlantik. Bootsverleihe, Wassersport-anbieter, Reitmöglichkeiten und vieles mehr – ein Bilderbuchstrand, wie er in der Karibik nicht besser sein könnte. Wer das Meer nicht nur zum Relaxen und Entspannen nutzen möchte, sondern lieber in die Tiefen abtaucht, um unterseeische Höhlen und Riffe zu erkunden, der ist hier ebenfalls richtig. Zu sehen gibt es hier einiges: Haie, ab und zu Mantas, Rochen, Schildkröten, allerlei sonstiges Getier und tolle Gorgonien. TIPP: Vor den großen Hotels ist der Strand von Santa Maria oft relativ voll. Etwas abseits hingegen präsentiert er sich einsam – aber auch ohne Infrastruktur. Z.B.: 1 Woche, 4,5* Oasis Salinas Sea, DZ/AI, Flug, ab 990 EUR/p.P. (Olimar)

MALTA/COMINO Die blaue Lagune
Die Blaue Lagune, eine traumhafte Bucht im Westen der Insel Comino, ist schnell mit der Fähre von Malta oder Gozo aus erreichbar. Ihrem Namen macht sie alle Ehre, denn durch den elfenbeinfarben schimmernden sandigen Untergrund zeichnet das Sonnenlicht grandiose Lichtspiele auf den Grund der Lagune und lässt das glasklare Wasser in allen Blau- und Türkistönen schillern. Hier dreht sich natürlich alles um den Wassersport. Ob schwimmen im 26° C warmen Wasser, planschen, tauchen, segeln oder surfen – in der Blauen Lagune ist alles möglich. Es gibt einige Flecken Sand in der Bucht, aber viele Besucher suchen sich lieber einen ruhigen Ort auf den Felsen. Am Strand sind Sonnenliegen, Schirme und Toiletten vorhanden. Auch Bars und Snackbuden stehen zur Verfügung.
Taucher finden hier ihr Paradies. Nicht ohne Grund zählt die Blaue Lagune mit ihrer Unterwasserwelt zur Area of Ecological Importance – Gebiet ökologischer Bedeutung. Die spektakuläre Unterwasserlandschaft bietet neben einer großen Vielfalt an Fauna und Flora, natürlichen Höhlen, Unterwasserbögen und Felsformationen auch ein im 2. Weltkrieg abgestürztes P31-Flugzeug. TIPP: Am besten besucht man die Blaue Lagune an Wochentagen oder früh morgens am Wochenende, denn sonst ist es oft sehr voll.
z.B.: 1 Woche, 3* San Andrea/Gozo, DZ/ÜF, Flug, Transfer, ab 380 EUR/p.P. (DERTOUR)

Die legendäre Blaue Lagune, mit der fantastischen Farbe des glasklaren Wassers und dem feinen Strand, war schon mehrfach Schauplatz von Kinofilmen


DEUTSCHLAND/NORDERNEY Nordstrand und mehr
Zu Fuß lässt sich der Nordstrand in ganz gemütlichen 10 Minuten vom Zentrum aus erreichen. Er wird regelmäßig gereinigt - das merkt man auch. Alles ist sauber. 10 km leuchtend weißer, feinster Strand lädt zum Sonnenbaden und zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. Es gibt zwei nette Gastronomiebetriebe direkt am Strand, eine kleine Aussichtsplattform, Beachvolleyball und Beach Soccer. Familien freuen sich besonders über das spektakuläre Bungee-Trampolin, einen Spielplatz und den hübschen Minigolfplatz in den Dünen. Duschen und WCs sowie die typischen Strandkörbe fehlen hier ebenfalls nicht. Der Nordstrand ist auch bei Surfern beliebt, die Nordsee bietet hier ein ideales Surfrevier. Selbst in der Hauptsaison findet man aber immer ein ruhiges Plätzchen. In der Nebensaison ist es menschenleer. TIPP: Vereinzelt können mal Quallen auftreten. Diese sind aber ungefährlich. z.B.: 1 Woche, 3* Hotel Am Deich, DZ/ÜF ab 337 EUR/p.P. (www.McHotel.de)

KROATIEN Zlatni rat: Das „Goldene Horn“
Den Zlatni rat auf der Insel Brac macht nicht nur seine Form so einzigartig. Die Meereslinie dieser kleinen Halbinsel ergibt fast 900 Meter, umgeben vom kristallklaren Meer, türkis bis dunkelblau. Die jahrhundertealten Kiefern schaffen natürlichen Schatten, auch entlang der Promenade, die von der Innenstadt von Bol direkt bis zum Strand führt. Sonnenschirme und Liegestühle, Restaurants und WCs und zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten machen den Zlatni rat zum Paradies für Badeurlauber, für Familien und für Surfer. Kein Wunder, dass das Goldene Horn bereits mehrmals unter die schönsten Strände der Welt gewählt wurde. TIPP: Ein Teil des Zlatni rat ist auch als FKKZone ausgewiesen. z.B.: 1 Woche, 4* Bretanide Sport & Wellness Resort, DZ/AI, Flug, ab 509 EUR/p.P., FTI

Der Zlatni rat gilt als eine der größten Naturschönheiten Kroatiens und seine Spitze formt der Wind täglich neu


ENGLAND Scilly Islands: Mittelmeer im Atlantik


Sie sind wild, wunderschön und liegen mitten im Atlantik im Golfstrom – die Scilly- Inseln. Diese Lage verhilft den Inseln zu einem sehr milden, fast subtropischem Klima, im Winter ist es hier so warm wie in Nizza. Die vielen exotischen Pflanzen und dazu schneeweiße Strandparadiese, die man selbst zur Hochsaison meist alleine genießen kann, hätte niemand hier erwartet. Tresco, das Juwel der Scilly-Inseln, ist für seine fantastischen feinen Sandstrände berühmt. Die schönsten Strände hier sind Pentle Bay und Appeltree Bay. Wer genug gechillt hat, geht segeln, Kayak fahren, Kite- oder Windsurfen, mit den Seehunden schnorcheln oder tauchen. TIPP: Aber bitte immer im Neopren-Anzug, denn selbst im Hochsommer ist das Meer in der „englischen Südsee“ selten wärmer als 16 Grad. z.B.: 4 Tage New Inn Tresco auf Tresco, DZ/HP, Flug im Kleinflugzeug von Lands End oder Fährüberfahrt, ab 784 EUR/p.P. (Thobareisen)

Weißer Sandstrand, smaragdfarbenes Wasser - Turks & Caicos


TURKS & CAICOS Grace Bay: Nie gehört? Dann wird es Zeit!
Mit durchschnittlich 28° C, türkisblauem, glasklarem Wasser und insgesamt über 300 Kilometern Strand sind die 40 Inseln in der Karibik ein wahres Urlaubsparadies. Grace Bay versteckt sich auf der Insel Providenciales und säumt die nordöstliche Küste. Der makellose, puderfeine weiße Sandstrand erstreckt sich über eine Länge von vielen Kilometern, ohne einen einzigen Stein, ohne Seetang, extrem sauber. Das unberührte Korallenriff, welches sich ca. 1 Kilometer vor dem Strand befindet, schützt die Bucht und sorgt für ein außerordentlich ruhiges Meer. Der Strand punktet auch durch seine Lage innerhalb des Princess Alexandra Nationalparks. TIPP: Das schützende Riff um die Grace Bay ist ein wahres Wunder und bringt mit Meeresschildkröten, Rochen, Riffhaien und Schiffswracks selbst erfahrene Taucher ins Schwärmen. z.B.: 4* Royal West Indies Resort, 7 Tage, Std., Flug, Transfer ab 1786 EUR/p.P. (TUI)


Bilder: Depositphotos