Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Traumziel an der Adria


Gong - epaper ⋅ Ausgabe 37/2021 vom 10.09.2021

REISE

Artikelbild für den Artikel "Traumziel an der Adria" aus der Ausgabe 37/2021 von Gong. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
VENEZIANISCH Das Städtchen Rovinj bezaubert mit mediterranem Flair am Hafen und im Zentrum

Wie eine Perle, gefasst vom Azurblau des Meeres: So wirkt das Städtchen Rovinj. Dicht an dicht stehen hier die venezianischen Häuser, überragt von der Basilika der heiligen Euphemia und ihrem schlanken Turm. Das durch die Jahrhunderte glatt polierte Natursteinpf laster lässt die verwinkelten Gassen der Altstadt leuchten. Hier stellen Galerien Werke regionaler Künstler aus. Im Hafen schaukeln Segelboote. Wenn es dämmert, lädt die Felsenbar „Valentino“direkt am Wasser zum Aperitif. So romantisch! Fast meint man, in Italien zu sein.

Auch sonst hat Istrien, eine Halbinsel im Westen von Kroatien, einen ganz eigenen Charme. Hier gibt es zwar keine endlosen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gong. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Kopf frei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kopf frei
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Die große Flatter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die große Flatter
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Die Coole und das Biest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Coole und das Biest
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Insel der Abenteuer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Insel der Abenteuer
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Mit Herz & Schnauze. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Herz & Schnauze
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von Wo die ALPEN schmelzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wo die ALPEN schmelzen
Vorheriger Artikel
Zwei Köche am LIMIT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Briefwahl So einfach geht es
aus dieser Ausgabe

... Strände wie an den Küsten des restlichen Fest- lands, etwa in Dalmatien, und auf der benachbarten italienischen Seite. Dafür glitzert die Adria entlang der 540 Kilometer langen Uferlinie glasklar in hübschen, teils felsigen, teils sandigen Badebuchten. Duftende Pinien sorgen vielerorts für Schatten. Außergewöhnlich grün zeigt sich auch das Innere der Halbinsel, geprägt von Kiefern und dichten Macchia-Büschen. Gut ein Drittel von Istrien ist mit Wäldern be- deckt. Im bis zu 1400 Meter hohen Učka-Gebirge locken attrak- tive Wanderwege. Weiter unten bestimmen Olivenhaine und Rebhügel die Landschaft: Bei Kaldir etwa, auf dem Weingut der Familie Benvenuti, werden weiße Malvasiatrauben und roter Teran gekeltert.

Ein paar Kilometer weiter nördlich findet sich in spektakulärer Hanglage Motovun, Trüffelhochburg der Halbinsel. Üppig gedeihen die seltenen Pilze im Boden der umliegenden Wälder. Diese Delikatesse, die guten Weine und Öle haben Istrien zum Trendziel für Gourmets gemacht. Klassiker des ehemaligen Jugoslawiens wie Cevapcici und Grillf leischplatten kommen zwar auch auf den Tisch. Doch egal ob Sternelokal wie das „Monte“ in Rovinj oder Landgasthof, etwa „Konoba Dolina“ nahe Livade: Heute spielen Fisch, feine Fleischragouts, Gemüsegerichte, Nudeln und Risotto die Hauptrolle. Die italienische Anmutung der Speisen ist ein Erbe der 400-jährigen Herrschaft der Venezianer.

Antike Theater und feinste Mosaiken

Aber auch andere Völker hinterließen ihre Spuren. Die Halbinsel hat ihren Namen vom Stamm der Histrier, die mit dem antiken Griechenland regen Handel trieben. Ab dem 2. Jahrhundert vor Christus siedelten die Römer in der Region. Ihre Spuren sind beispielsweise in Istriens größter Stadt Pula ganz im Süden noch heute zu bewundern: etwa der machtvolle Sergier bogen oder das Amphitheater, das zu den größten des Römischen Reichs zählte.

Auch in Poreč wandeln Besucher auf römischen Spuren: Die von venezianischen Bauten gesäumte Hauptstraße ist rund 2000 Jahre alt. Das Highlight der Küstenstadt stammt jedoch aus byzantinischer Zeit: Die Euphrasius-Basilika mit wunderschönen Mosaiken stammt aus dem 6. Jahrhundert und zählt zum Weltkulturerbe.

So viel zu sehen, so viel zu genießen: Die Halbinsel vereint das Beste des Mittelmeerraums. Kein Wunder, dass sich der Name bis heute gehalten hat, den einst die Römer für Istrien wählten: Terra magica, magisches Land.

KATHRIN ELSNER

Istrien Reiseinfos und Tipps

ANREISE Etwa Eurowings bietet Flüge nach Pula, z. B. von Stuttgart, Hamburg, München, Düsseldorf oder Berlin ab 39,99 Euro pro Strecke, eurowings.com

UNTERKUNFT In Rovinj: In einem Park mit Strand liegt das 4-Sterne-Hotel „Eden“ mit Pools und Wellnessbereich. DZ/F ab 138 Euro. In Motovun: In der Altstadt liegt das hübsche 3-Sterne- Hotel „Villa Borgo“. DZ/F ab 100 Euro. Preisbeispiele bei beiden im September etwa über booking.com

BUCHTIPP Lore Marr-Bieger: „Istrien“ bietet Ausflugstouren und Karten, Michael Müller Verlag, 384 S., 19,90 €

MEHR INFOS Jede Menge Tipps zur Region unter croatia.hr/de-DE Aktuelle Coronalage: auswaertiges-amt.de