Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

#trending


mabelle - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 01.06.2019

Mit grünem Laserlicht gegen Rosazea

Artikelbild für den Artikel "#trending" aus der Ausgabe 3/2019 von mabelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Hauterkrankung verdankt ihren blumigen Namen der Ähnlichkeit zum Aufblühen einer Rose – Betroffene dürfte diese schöne Metaphorik angesichts ihres fleckig roten Gesichts, das mitunter brennt und juckt, aber wenig trösten. Rund fünf Prozent der Menschen sind von der sichtbaren Gefäßveränderung betroffen. Dabei sind die feinen Äderchen im Gesicht dauerhaft geweitet und scheinen als rötliches Netz durch die Haut hindurch.

Mithilfe von grünem Laserlicht können die roten Flecken zuverlässig neutralisiert werden. Die Laserbehandlung kann ohne Betäubung durchgeführt werden und bringt (je nach Größe der Gefäße) schon nach einer bis drei Sitzungen sichtbare Ergebnisse. Das hochenergetische grüne Licht durchdringt die oberen Hautschichten und verödet durch Hitze schnell, präzise, hautschonend und dauerhaft die geweiteten Blutgefäße.

SIMULIEREN oder TRANSPLANTIEREN?

Artikelbild für den Artikel "#trending" aus der Ausgabe 3/2019 von mabelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

@@Künstler Brian Farrell trägt den frisch rasierten „Buzz Cut“. Diesen Look kann eine Haarsimulation auch bei Haarausfall erzielen.


Haarausfall: Mit den Haaren verlieren viele Betroffene auch ihr Selbstbewusstsein. Um die kahlen Stellen loszuwerden, können eigene Haare von anderer Stelle verpflanzt werden. Das ist aufwendig und meist auch kostspielig – und nicht zu vergessen ein operativer Eingriff. Eine alternative, „sanfte“ Methode könnte die Haarsimulation sein. Dabei werden tausende Pünktchen in die Kopfhaut tätowiert und so das Vorhandensein von echten (raspelkurzen) Haaren vorgetäuscht. Für ein überzeugendes Ergebnis muss die Pigmentierung von erfahrenen Haarexperten mit der richtigen Technik und vor allem mit den passenden Pigmenten ausgeführt werden.

Wer sich längeres Haar wünscht, kommt mit der Haarsimulation nicht weit. Sie kann zwar lichte Stellen verdichten und die Haare voller erscheinen lassen, Geheimratsecken und Tonsuren kann sie aber nicht verschwinden lassen. Hier bleibt die Haartransplantation die einzige Möglichkeit zum Wiedererlangen der ehemaligen Haarpracht.

Tricks für Filler, die man nicht sieht POSITION MENGE QUALITÄT

Artikelbild für den Artikel "#trending" aus der Ausgabe 3/2019 von mabelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

DAS Argument gegen Filler schlechthin: Alle sehen, dass man was hat machen lassen. Werden beim Unterspritzen ein paar Tricks berücksichtigt, bleibt das Geheimnis hinter dem frischen Look aber im Verborgenen:

1. DIE POSITION Egal, ob es um eine strahlendere Augenpartie oder eine markantere Kinnlinie geht: In jedem Fall gibt es Injektionspunkte, die für ein besonders natürliches Ergebnis sorgen. Bei Augenringen kann an der Schläfe gespritztes Hyaluron die Augenpartie indirekt und subtil aufhellen. Bei einer weichen Kinnlinie sorgt die Injektion hinter dem Ohrläppchen dafür, dass erschlaffte Haut aus dem Wangenbereich angehoben wird.

2. DIE MENGE Für ein natürliches Ergebnis ist weniger definitiv mehr. Das Schöne an minimal-invasiven Fillern ist, dass mit relativ kleinem Aufwand nachjustiert werden kann, wenn der Effekt unauffälliger als gewünscht ausfiel. Lippen können so innerhalb mehrerer Wochen schrittweise aufgefüllt und geglättet werden.

3. DIE QUALITÄT Hochwertige Filler können die körpereigene Hyaluronproduktion positiv beeinflussen, wodurch der Effekt auf natürliche Weise verstärkt wird. Filler von Juvéderm sind weltweit führend, haben ein gutes Sicherheitsprofil und liefern lang anhaltende Ergebnisse.

#thighbrow

Artikelbild für den Artikel "#trending" aus der Ausgabe 3/2019 von mabelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der Instagram-Trend feiert die Weiblichkeit und ein positives Körperbild: Die Falte zwischen Hüfte und Oberschenkel hat jeder, sie wird vor allem bei angewinkelten Beinen sichtbar. Unter dem Hashtag zelebrieren Frauen ihren Körper ungeachtet der Kleidergröße. We like!

Artikelbild für den Artikel "#trending" aus der Ausgabe 3/2019 von mabelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fettabsaugen bei Lipödem soll keine Schönheits-OP sein

Bei einem Lipödem vermehren sich krankhaft veränderte Fettzellen unkontrolliert. Im weiteren Verlauf der Krankheit nehmen vor allem die Beine an Umfang zu. Zwischen den Fettzellen bilden sich Ödeme, Wassereinlagerungen, die auf das Gewebe drücken und schmerzen.

Nach der Meinung des Gesundheitsministers Jens Spahn soll die Liposuktion bei Lipödem künftig von der Krankenkasse übernommen werden. Die Zahl der Betroffenen ist umstritten. Spahn spricht von rund drei Millionen, Experten von 40.000. Sie warnen: Man dürfe nicht dazu übergehen, jedem dicken Bein ein Lipödem zu attestieren. Nur wenn Berührungen schmerzen und leicht blaue Flecken entstehen, liegt ein Lipödem nahe. Die Krankenkassen bezahlen dann momentan Lymphdrainagen und Kompressionsstrümpfe. Beides verschafft zwar Linderung und verlangsamt das Fortschreiten der Krankheit, eine wirkliche Entlastung schafft aber nur eine Fettabsaugung. Diese Methode gilt aber als noch nicht ausreichend belegt und nicht erstattbar. Gegenwärtig laufende Studien oder der Ergänzungsantrag des Gesundheitsministers könnten daran (hoffentlich) bald etwas ändern und betroffenen Frauen längerfristig helfen. Die Aussicht auf eine Schönheits-OP auf Rezept birgt aber auch die Gefahr, Wartezimmer zu überfüllen und Fehldiagnosen zu begünstigen.


Fotos: Rudo film + lev radin + stas11 + photoagent / Shutterstock

Fotos: VeronikaSmirnaya + Leshchenko Dmytro / Shutterstock

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von SCHÖNE ZITIEREN & ZITIEREN LASSEN … WORTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHÖNE ZITIEREN & ZITIEREN LASSEN … WORTE
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von SPRECHEN:SIE SCHÖNHEITSCHIRURGIE?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPRECHEN:SIE SCHÖNHEITSCHIRURGIE?
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von BODY shake. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BODY shake
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Beauty t o go. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beauty t o go
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von TOPPERFORMER der BEAUTYBRANCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOPPERFORMER der BEAUTYBRANCHE
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von BEAUTY ZIEHEN, CREMEN, SCHABEN ODER BESSER DOCH ZUM PROFI?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEAUTY ZIEHEN, CREMEN, SCHABEN ODER BESSER DOCH ZUM PROFI?
Vorheriger Artikel
SCHÖNE ZITIEREN & ZITIEREN LASSEN … WORTE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SPRECHEN:SIE SCHÖNHEITSCHIRURGIE?
aus dieser Ausgabe