Lesezeit ca. 3 Min.

TRENNU NG ! Mann, tut das weh…


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 7/2022 vom 10.02.2022

10 HOT STORIES

4

Liebeskummer ist ’ne Männerkrankheit. Zu dem Schluss kommt man, wenn man sich Kanye und seine jammernden Leidensgenossen anguckt. Ist Herzschmerz bei Kerlen wirklich schlimmer? Ein Exper te klär t auf

WIE VERZWEIFELT KANN MANN

SEIN? Vor einem Jahr hat Kim Kardashian (41) die Scheidung eingereicht, doch unterzeichnen will Kanye West die Papiere nicht. Stattdessen rappt er auf der Bühne über ein mögliches Liebesrevival – obwohl seine Ex längst mit ihrem Neuen knutscht. Die vierfache Mutter hat ihn schon vor Monaten aus der gemeinsamen Villa in Los Angeles geworfen. Doch Kanye stellt ihr weiterhin nach: Gerade kaufte er das Anwesen gegenüber. Und damit ihn kein anderer Interessent überbieten konnte, ...

Artikelbild für den Artikel "TRENNU NG ! Mann, tut das weh…" aus der Ausgabe 7/2022 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 7/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2022 von VON DA NEN KONNEN WIR WAS LERNEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VON DA NEN KONNEN WIR WAS LERNEN
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von BABY-GLÜCK (und ein Bad-Boy-Problem). Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BABY-GLÜCK (und ein Bad-Boy-Problem)
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
KOPENHAGEN
Vorheriger Artikel
KOPENHAGEN
ERST CARA, DANN EIN KERL
Nächster Artikel
ERST CARA, DANN EIN KERL
Mehr Lesetipps

... legte er noch eine halbe Million Dollar auf den Kaufpreis drauf. Angeblich soll sich der 44-Jährige getarnt als Busch auf Kims Anwesen herumtreiben (ähm, ja)… so rasend eifersüchtig ist er auf seinen Nachfolger Pete Davidson.

Scheiden tut weh… und den Männern offenbar ganz besonders! Denn der Musik- Mogul hat prominente Leidensgenossen. Garrett Hedlund etwa. Der 37-Jährige musste vorige Woche eine Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen, weil er sturzbetrunken Fußgänger angegriffen hatte. Freunde machen sich Sorgen, heißt es, weil der Schauspieler seinen Liebeskummer in Alkohol ertränkt. Und Ex-Freundin Emma Roberts (30)? Die postete sich freudestrahlend beim Reiten und ließ ihre Follower wissen: „Endlich habe ich wieder Zeit für meine Hobbys!“ Camilla Cabello (24) machte nach dem Break-up mit Shawn Mendes (23) erst mal Luxusurlaub auf einer Yacht. „Ein wahr gewordener Traum“, schmachtet der Popstar vor karibischem Sonnenaufgang. Ein romantischer Moment, den sie selbstbewusst allein genoss. Ihr Ex kommt mit dem neuen Single-Status offensichtlich nicht so gut klar. Zeitgleich schlurfte der Sänger nämlich mit hängenden Schultern und Mundwinkeln durch Bel Air. Auf Instagram verabschiedete er sich in eine Social-Media-Pause, da er gerade „eine harte Zeit“ durchmache. Oh je…

Der Teenieschwarm könnte eine Selbsthilfegruppe mit Anwar Hadid (22) gründen. Seitdem mit Dua Lipa (26) Schluss ist, versinkt das Male-Model in Selbstmitleid. Während die Sängerin ein Loblied auf ihren „Inner Circle“ singt („Ich bin total eng mit meinen Freunden, sie sind jederzeit für mich da“), scheint Anwar irgendwie verloren zu sein. Das ist leider total typisch, erklärt Diplom-Psychologe Eric Hegmann im GRAZIA- Interview: „Statistisch gesehen sind es tatsächlich die Männer, die mehr und länger unter und nach einer Trennung leiden. Das liegt aber nicht an ihrem Geschlecht, sondern daran, dass Frauen allgemein über ein intakteres soziales Netz verfügen. Männer, deren Netzwerk eher beruflich oder fachlich geprägt ist, stehen mit emotionalen Themen alleine da.“ Der Experte betont: „Liebeskummer ist keine harmlose Teenie-Sache, sondern oft ein existenzielles Problem, das entsprechend Beachtung und Behandlung benötigt. Männern fällt es meiner Erfahrung nach schwerer, sich Hilfe zu suchen, was dazu führt, dass deren Liebeskummerphasen langwieriger sind und häufiger zu psychischen Erkrankungen führen.“ Dazu kommt: Statistisch gesehen sind es zu zwei Dritteln Frauen, die eine Beziehung beenden – „was bewirkt, dass mehr Männer als Frauen über Trennungsgründe grübeln müssen“.

Dass Kanye West seine Ex via Instagram stalkt, ist seelische Folter, meint Hegmann: „Liebeskummer ist wie ein Entzug. Und wer im Weinkeller mit dem trinken aufhören möchte, der wird mehr kämpfen müssen, als wenn er das in einer alkoholfreien Umgebung macht. Insta-Profile zu checken, verlängert den Liebeskummer um bis zu sechs Monate! Jedes Bild aktiviert eine neue Erinnerung und einen neuen Entzug.“ Eine Social-Media- Pause täte Kanye aber vermutlich auch sonst ganz gut.