Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Trocknen & Dörren: Die sanfte Art, zu konservieren


Slow Food Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 24.09.2019

Dörren – das Haltbarmachen von Lebensmitteln durch Lufttrocknung – bewährt sich seit vielen Jahrtausenden.Ingeborg Pils hat getestet, warum es sich auch heute noch lohnt, Zeit und Geduld in eine der ältesten Konservierungsmethoden zu investieren.


Über Jahrtausende war das Trocknen von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse die einzige Möglichkeit, Nahrungsmittel haltbar zu machen, um sie zu lagern und auch Monate nach der Ernte noch genießen zu können. Mit dem Aufkommen von Kühlgeräten und dem Siegeszug der industriellen Lebensmittelproduktion verlor diese Küchentechnik immer mehr an Bedeutung.

Doch in den ...

Artikelbild für den Artikel "Trocknen & Dörren: Die sanfte Art, zu konservieren" aus der Ausgabe 5/2019 von Slow Food Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Slow Food Magazin, Ausgabe 5/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Slow Food Magazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von OLIVENÖLBUCH ZU GEWINNEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OLIVENÖLBUCH ZU GEWINNEN!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von FERMENTIERTER KOHLRABI. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FERMENTIERTER KOHLRABI
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von HIER SIND DIE GUTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HIER SIND DIE GUTEN
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Gefüllte frische Pasta im Slow Food Check: Mamma mia!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gefüllte frische Pasta im Slow Food Check: Mamma mia!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Fruchtige Arche-Passagiere: Birnen – zum Essen und zum Trinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fruchtige Arche-Passagiere: Birnen – zum Essen und zum Trinken
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Slow Food Youth: Superfoods– alles andere als super?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Slow Food Youth: Superfoods– alles andere als super?
Vorheriger Artikel
Ein Herz für Gemüse: (Man)goldene Zeiten
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel PILZE
aus dieser Ausgabe

... letzten Jahren hat das Dörren eine Renaissance erfahren. Nicht mehr in erster Linie als Konservierungsmethode, sondern vielmehr, weil sich auf diese Weise aromatische Snacks wie Trockenfrüchte und Gemüsechips in Rohkostqualität ganz einfach selbst zubereiten lassen. Das spart Geld, macht Spaß und ist gesund.

Auch beim Dörren gilt: Die Qualität der Produkte ist entscheidend für das Ergebnis. Obst und Gemüse müssen reif, frei von Schadstellen, sauber und trocken sein.
Die Früchte in gleichmäßige Scheiben oder Streifen schneiden, Beeren verlesen und so auf die Dörrgitter oder Bleche legen, dass sie sich nicht berühren.
Apfelringe und Gemüsechips gelingen am besten bei einer Scheibendicke von 2 – 3 Millimeter. Nach dem Dörren sofort luftdicht verpacken, zum Beispiel in Gläser mit Schraubdeckel oder Bügelverschluss.


Foto: AdobeStock_Björn Wylezich