Lesezeit ca. 3 Min.

Türkisch für Genießer


Logo von Frau im Spiegel
Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 28/2022 vom 06.07.2022

GENUSS

Suppe der Braut

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 230 g getrocknete rote Linsen 2 EL türkischer Rundkornreis 2 EL Bulgur 2 EL Sonnenblumenöl1 EL Butter 1 EL helles Weizenmehl (Type 405 oder 550) 1 EL Tomatenmark 1 TL Paprikamark 1 TL getrocknete Minze 1 TL Paprikapulver 1 Prise Pfeffer 1 1/2 TL Salz

1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Die Linsen, den Reis und den Bulgur in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, bis nur klares Wasser nachkommt. Zum Abtropfen beiseitestellen. 1 Liter Wasser im Wasserkocher aufkochen.

2. Währenddessen das Öl in einem weiteren Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Dann die Linsen, den Reis und den Bulgur dazugeben und mit anbraten. ...

Artikelbild für den Artikel "Türkisch für Genießer" aus der Ausgabe 28/2022 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 28/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Näher bei der Queen – und nah an der Krone. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Näher bei der Queen – und nah an der Krone
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Sportliche First Ladys!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sportliche First Ladys!
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Bühnen-Glamour für die Flutopfer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bühnen-Glamour für die Flutopfer
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Residieren wie eine Opern-Diva. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Residieren wie eine Opern-Diva
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Exotische Schönmacher
Vorheriger Artikel
Exotische Schönmacher
Stéphanies Operntorte
Nächster Artikel
Stéphanies Operntorte
Mehr Lesetipps

... Das Ganze mit dem aufgekochten Wasser übergießen und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Sobald nach 10–15 Minuten Linsen, Reis und Bulgur weich sind und die Suppe etwas eingedickt ist, den Topf vom Herd nehmen.

Dorade auf Ofengemüse

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Marinade: 2 Knoblauchzehen 3–4 EL Olivenöl 1 TL Chiliflocken 1/2 TL Paprikapulver edelsüß 1 Prise Pfeffer 1/2 TL Salz Saft von 1/2 Zitrone

Für das Blechgemüse: 2–3 vorwiegend festkochende Kartoffeln 2 Möhren 2 Zwiebeln 4 Knoblauchzehen 6 Pfefferkörner Salz

Für die Doraden: 4 entschuppte Doraden 4 TL Butter 4 Scheiben Bio-Zitrone glatte Petersilie nach Belieben

1. Marinade: Knoblauch schälen und in eine kleine Schale reiben. Dann das Olivenöl mit Chiliflocken, Paprikapulver, Pfeffer, Salz, Zitronensaft verrühren.

2. Blechgemüse: Kartoffeln schälen, waschen, ggf. halbieren. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Vorbereitete Zutaten darauf verteilen. Mit Pfefferkörnern und Salz bestreuen.

3. Doraden: Die Fische ausnehmen, dann von innen und außen mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf beiden Seiten von außen dreimal einschneiden und mit der Marinade innen und außen bestreichen. In die Doraden je 1 TL Butter und 1–2 Zwiebelscheiben vom Blech geben. Die Doraden auf dem Blechgemüse verteilen.

4. Ein Stück Backpapier erst zusammenknüllen, dann anfeuchten. Anschließend ausbreiten und über das Backblech legen. Abgedeckte Doraden im heißen Ofen bei 250 Grad (mittlerer Einschub) ca. 25 Minuten backen. Anschließend das Backpapier entfernen und die Doraden weitere 5–10 Minuten bei gleicher Temperatur im Ofen backen. Fertige Doraden mit Zitronenscheiben und Petersilie nach Belieben garnieren. Dazu passt Salat.

ZUBEREITUNGSZEIT:

25 Min. + Wartezeit Pro Portion 375 cal, 1560 kJ, 41 g E, 18 g F, 10 g KH, 1 BE

ERFOLGREICHE INFLUENCERIN Über 3 Millionen Menschen folgen Nermin Yazilitas auf Instagram, wo sie Rezepte aus ihrer Heimat teilt

Olivensalat

Zutaten für 4 Portionen:

170 g grüne Oliven (ohne Stein) 2 gegrillte rote Spitzpaprika (in Öl; Glas) ■ 1 Bund glatte Petersilie 1 Bund Minze ■ 1 Bund Dill 2–3 Frühlingszwiebeln 50 g Walnüsse (ohne Haut) ■ 2 EL Granatapfelsirup Saft von 1/2 Zitrone 60 ml Olivenöl 1 TL Chiliflocken Salz

1. Die Oliven in Ringe schneiden und in eine Salatschüssel geben. Die gegrillten Paprikaschoten abtropfen lassen, klein schneiden und zu den Oliven geben. 

2. Die Petersilie, die Minze und den Dill waschen und trocken schütteln. Blättchen und Fähnchen abzupfen und fein hacken. Kräuter in einer Schüssel vermischen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, sehr fein schneiden, ebenfalls untermischen.

3. Die Walnüsse hacken und zur Kräutermischung geben. Außerdem den Granatapfelsirup, den Zitronensaft und das Olivenöl zufügen und alles gut vermischen. Das Salatdressing zum Schluss mit den Chiliflocken würzen und nach Bedarf mit etwas Salz abschmecken. 

4. Salatdressing über die Oliven-Paprika-Mischung geben und untermischen. Salat in einer Salatschale anrichten, nach Wunsch mit frischer Minze garnieren.

Tipp: Der Olivensalat schmeckt köstlich mit Fladenbrot oder geröstetem Weißbrot. Wer möchte, kann ihn noch mit in Würfel geschnittenem Schafskäse verfeinern.

ZUBEREITUNGSZEIT: 

20 Min.

Pro Portion 315 kcal, 1295 kJ, 3 gE, 30 g F, 8 gKH, 0,5 BE

BUCH-TIPP

NERMINS MEDITERRANE GENUSS-KÜCHE

Dass die türkische Küche mehr als Kebap kann, beweist Nermin Yazilitas in ihrem Kochbuch „Türkisch kochen“. Von herzhaftem Gebäck und Vorspeisen über beliebte Hauptgerichte bis hin zu beliebten Süßspeisen: Die seit 1994 mit ihrer Familie in Deutschland lebende Influencerin (Instagram: Nermin Yazilitas @nerminyazilitas) stellt hier über 80 leckere Rezepte aus ihrer Heimat vor.

Christian Verlag, 320 Seiten, 23,99 Euro