Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TV AKTUELL: Die schönsten Märchenfilme


TV Digital Sky Kabel Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 26/2019 vom 13.12.2019

Sie gehören zum Fest wie Christbaum und Geschenke: Märchen im TV erwärmen zur Weihnachtszeit die Herzen der ganzen Familie


Artikelbild für den Artikel "TV AKTUELL: Die schönsten Märchenfilme" aus der Ausgabe 26/2019 von TV Digital Sky Kabel Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital Sky Kabel Ausgabe, Ausgabe 26/2019

Zwerg Thekk (Mick Morris Mehnert) weiht Schneewittchen (Tijan Marei) in die Geheimnisse des Waldes ein


Schneewittchen und der Zauber der Zwerge

DI | 24.12. | ZDF | 15.05 Uhr

Premiere „Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist die Schönste im ganzen Land?” Als die Königin ihren magischen Zauberspiegel fragt, beginnt das Unheil für Schneewittchen, die bei den Zwergen Schutz findet. Eine opulente Neuverfilmung des Klassikers mit überraschenden Wendungen. Tijan Marei als liebenswertes ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital Sky Kabel Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 26/2019 von PORTRÄT: Ein Superstar fährt die Krallen aus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PORTRÄT: Ein Superstar fährt die Krallen aus
Titelbild der Ausgabe 26/2019 von GESCHENKE-SPECIAL: Eine Galaxie voller GESCHENKE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESCHENKE-SPECIAL: Eine Galaxie voller GESCHENKE
Titelbild der Ausgabe 26/2019 von TV AKTUELL: Wie gut kennen Sie 2019?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Wie gut kennen Sie 2019?
Titelbild der Ausgabe 26/2019 von TV AKTUELL: Mörderische Weihnachten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Mörderische Weihnachten
Titelbild der Ausgabe 26/2019 von KINO: STAR WARS Die letzte Schlacht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO: STAR WARS Die letzte Schlacht
Titelbild der Ausgabe 26/2019 von TV AKTUELL: Neue Heimat WILDER WESTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Neue Heimat WILDER WESTEN
Vorheriger Artikel
PORTRÄT: Ein Superstar fährt die Krallen aus
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel GESCHENKE-SPECIAL: Eine Galaxie voller GESCHENKE
aus dieser Ausgabe

... Schneewittchen und Nadeshda Brennicke als böse Königin sorgen für große Gefühle.

Die Königin (Nadeshda Brennicke) und ihr Bruder Gilig (Victor Schefé) schmieden böse Pläne


Prinz Kilian (Ludwig Simon) findet Schneewittchen vor der Höhle der Zwerge


Königin Klara (Marie Rönnebeck) will die Jahresuhr stellen, der Frostige Fürst (Arndt Schwering-Sonrey, l.) schaut zu


Das Märchen von den 12 Monaten

DO | 26.12. | Das Erste | 13.15 Uhr

Premiere Königin Klara (Marie Rönnebeck) herrscht über ihr Königreich und die zwölf Monate. Jeden Monat muss sie die Jahresuhr weiterstellen. Doch plötzlich scheinen ihre magischen Kräfte zu verfliegen. Der Frostige Fürst (Arndt Schwering-Sohnrey) hat offenbar seine Finger im Spiel. Der neue Film wurde nach Motiven von Josef Wenzig gedreht und behandelt das Gleichgewicht in der Natur.

Aschenputtel

DI | 24. 12. | ZDF | 16.35 Uhr

Märchenperle Der Film aus dem Jahr 2010 ist eine originalgetreue Verfilmung des Märchens der Brüder Grimm. Hinreißend ist vor allem Emilia Schüle (Foto) als armes Aschenputtel, dass von ihrer bösen Stiefmutter Therese (Simone Thomalla) und fiesen Stiefschwester Clothilde (Johanna Paliege) wie eine Magd behandelt wird. Zum Glück erscheint ein rettender Prinz (Max Felder).

Im Garten ihrer Pflegeeltern erzählen die drei Königskinder (links) von ihren Abenteuern


Die drei Königskinder

MI | 25.12. | Das Erste | 13.55 Uhr

Machtspiel „Neugierig, aufgeweckt, einfallsreich.” So beschreibt Hedda Erlebach ihre Lotte, eines von drei Königskindern, die bei einer armen Pflegefamilie aufwachsen. Lotte will wissen, wer ihre Eltern sind, und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie ahnt nicht, dass ihre eigene Großmutter ein übles Spiel treibt. Starker Auftritt von Adele Neuhauser als böse Königin.

Übersicht über die schönsten Märchenfilme

Tischlein deck dich DI. 24.12., 10.40 Uhr, Das Erste (Text siehe rechte Seite)

Brüderchen und Schwesterchen DI. 24.12., 11.40 Uhr, Das Erste Mit Andrea Sawatzki (s. rechts)

Das Märchen von der Regentrude DI. 24.12., 12.40 Uhr, Das Erste Nach Theodor Storm

Schneewittchen und der Zauber der Zwerge DI. 24.12., 15.05 Uhr, ZDF Neuer Film (siehe Seite 8)

Aschenputtel DI. 24.12., 16.35 Uhr, ZDF Märchenperle (siehe Seite 9)

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel DI. 24.12., 17.05 Uhr, Das Erste Dauerbrenner (siehe rechts)

Rapunzel MI. 25.12., 11.55 Uhr, Das Erste Jahrelang hält die böse Zauberin (Suzanne von Borsody) Rapunzel im Turm gefangen

König Drosselbart MI. 25.12., 12.55 Uhr, Das Erste Eine hochmütige Prinzessin (Jasmin Schwiers) bekommt eine Lektion. Mit Ken Duken

Die drei Königskinder MI. 25.12., 13.55 Uhr, Das Erste Premiere in der Märchenfilmreihe „Sechs auf einen Streich” (siehe Seite 9)

Prinzessin Fantaghiró DO. 26.12., 7.40 Uhr, ZDF Neo Italienisches Märchen um eine selbstbewusste Prinzessin, die gegen den Vater (Mario Adorf) rebelliert. Sechs Teile am Stück

Aschenputtel DO. 26.12., 11.15 Uhr, Das Erste Die Zuschauer wählten diese Verfilmung 2012 zum beliebtesten Märchenfilm der ARD – nicht zu verwechseln mit dem ZDF-Film (siehe oben)

Frau Holle DO. 26.12., 12.15 Uhr, Das Erste Mit Marianne Sägebrecht

Das Märchen von den 12 Monaten DO. 26.12., 13.15 Uhr, Das Erste Neuer Film (siehe Seite 9)

Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling), Schwesterchen (Odine Johne) und König (Jonas Jägermeyr)


Brüderchen und Schwesterchen

DI | 24.12. | Das Erste | 11.40 Uhr

Geschwisterliebe Nach dem Tod der Mutter leben Brüderchen (Hans-Laurin Beyerling) und Schwesterchen (Odine Johne) bei ihrer bösen Stiefmutter (Andrea Sawatzki). Weil sie den Kindern das Leben zur Hölle macht, flüchten die Geschwister in den Wald. Da verwandelt sich das Brüderchen durch ein Zauber in ein Reh. Der Film war 2008 eines der ersten Märchen aus der ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich”.

Aschenbrödel (Libuše Šafránková) und der Prinz (Pavel Trávníček)


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

DI | 24.12. | Das Erste | 17.05 Uhr

Dauerbrenner Der Film um das arme Waisenkind, das von der bösen Stiefmutter und Stiefschwester gequält wird, ist eine Co-Produktion der damaligen Tschechoslowakei und der DDR von 1973. Seit 1975 läuft er jährlich im TV. 13- mal ist der Film ab Heiligabend in verschiedenen ARD-Programmen und im KiKA zu sehen.

Tischlein deck dich

DI | 24.12. | Das Erste | 10.40 Uhr

Familienzwist Anders als im Original, in dem die Geschichte aller Söhne eines Schneiders erzählt wird, steht in diesem Film der jüngste der drei Brüder (Remo Schulze) im Mittelpunkt. Um seinem Vater und einem Mädchen zu beweisen, dass er zu etwas taugt, folgt er seinen Brüdern und zieht in die Welt. Der Film von 2008 punktet mit Starbesetzung. Mit dabei sind Dietmar Bär, Christine Neubauer, Ingo Naujoks u. a.

Max (Remo Schulze, r.) und seine Brüder Emil und Jockel sind auf dem Heimweg zum Vater


FOTOS: KLEIN/ROTH/ZDF (4), IHLE/RADIO BREMEN, NELIGAN/SWR, DITTMANN/MDR, SPITZ/WDR (2)