Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 5 Min.

TV-Satelliten am Lebensende


Satellit Empfang + Technik - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 16.08.2019

Schon seit Jahren haben sich die Satellitenbetreiber bei der Bestellung neuer Satelliten zurückgehalten. Die Folge: Im geostationären Orbit befinden sich immer mehr Satelliten, die nahe am Ende ihrer Lebensdauer sind oder diese schon überschritten haben.


Artikelbild für den Artikel "TV-Satelliten am Lebensende" aus der Ausgabe 4/2019 von Satellit Empfang + Technik. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Satellit Empfang + Technik, Ausgabe 4/2019

Ist der Satellitenempfang in Gefahr? Sind wir unmittelbar von alternden Satelliten betroffen? Welche Lösungen bahnen sich an? Gemeinsam mit Eutelsat 5 West B, soll am 15. September 2019 das erste Missionsverlängerungsfahrzeug MEV-1 mit einer Proton-Rakete ins All geschossen werden. Es wurde vom US-amerikanischen Raumfahrtunternehmen Orbital ATK im ...
Vereinfacht ausgedrückt, besteht ein herkömmlicher Satellit aus zwei Teilen. Seine Missionsplattform enthält etwa bei einem TV-Satelliten die Transponder, sowie Empfangs-und Sendeantennen. Mit seinem Antriebssystem wird er nach dem Start in seine Arbeitsposition geflogen. Weiter sorgt es dafür, dass er im Orbit seine Position hält. MEV-1 entspricht dem Antriebssystem inklusive großem Tank. Sein Treibstoffvorrat ist für eine Einsatzdauer von 15 Jahren ausgelegt. Das Missionsverlängerungsfahrzeug ist etwa 2,3 Tonnen schwer und hat etwa die Größe eines Kommunikationssatelliten. Mit seinem Docking-System soll sich MEV-1 mit Intelsat 901 verbinden. Anschließend übernimmt er die Lageregelung und hält ihn konstant auf seiner Umlaufbahn. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Satellit Empfang + Technik. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Neue Sender. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Sender
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Premier League bei Sky. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Premier League bei Sky
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Smartes Leben bei „IFA Next“ im Mittelpunkt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Smartes Leben bei „IFA Next“ im Mittelpunkt
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Kritik an Piratensender „BeoutQ“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kritik an Piratensender „BeoutQ“
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Paukenschlag bei Fußball-Übertragung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Paukenschlag bei Fußball-Übertragung
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Neuer Free-TV-Sender. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neuer Free-TV-Sender
Vorheriger Artikel
Alarmstufe Rot
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 5G-Mobilfunk contra C-Band-Sat-Empfang
aus dieser Ausgabe