Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 18/2019 vom 26.04.2019

Rivalen auf demReiterhof. In einer neuen ARD-Reihe dreht sich alles um edle Vierbeiner


Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VERTRAUENHengst Jacomo und Rike (Klara Deutschmann)


Vor 13 Jahren hat Rike (Klara Deutschmann) dem elterlichen Reiterhof den Rücken gekehrt, um in Arizona als „Pferdeflüsterin“ Mustangs zu züchten.

Erst zur Beerdigung ihres Vaters kehrt sie zurück – und stößt auf Misstrauen und Ablehnung. Vor allem ihr Bruder Ferdinand (Shenja Lacher) hält nichts von Rikes neuen Methoden. Er dressiert die Pferde nach alter Tradition mit Zwang. Als die Heimkehrerin den wertvollen Hengst Jacomo vor Peitschenhieben schützen will, eskaliert der Streit. So beginnt die neue Reihe „Reiterhof Wildenstein“ (s. TV-Tipp), von der zunächst zwei Folgen gedreht wurden. Rikes Kampf um das verschuldete Gestüt soll Unterhaltung für die ganze Familie sein. Vor der Kulisse des Starnberger Sees geht es um Beziehungen, Geheimnisse, Familienstreit – und natürlich um Pferde. Für die Hauptdarsteller brachte die Arbeit mit den vierbeinigen Kollegen ganz neue Herausforderungen.

„Es hat mir sehr geholfen, dass ich mit Pferden aufgewachsen bin und eine enge Bindung zu ihnen hatte“, erzählt Hauptdarstellerin Klara Deutschmann, bekannt aus Serien wie „Charité“. „Vor den Dreharbeiten habe ich viele Stunden im Stall verbracht, um das Selbstverständnis im Umgang mit Pferden wieder zu empfinden.“ Die gebürtige Hamburgerin brachte ihre Erfahrungen sowohl mit klassischen wie mit achtsamen Methoden ein, übte dann fürs hohe Dressurreiten. Während der Dreharbeiten von Juni bis August 2018 wuchs das Vertrauen zwischen Mensch und Tier. „Am meisten ist mir in Erinnerung geblieben, wie Jacomo bei einer Liebesszene, die vor seiner Boxspielte, immer wieder seinen Kopf zwischen meinen Partner und mich streckte, kurz bevor wir uns küssen sollten, “ sagt Klara Deutschmann. „Als wollte er mich nicht mit einem anderen teilen.“

Die Drehbücher stammen von einer Autorin, die ebenfalls ihr Herz an Pferde verloren hat. Andrea Stoll, deren TV-Film „Aufbruch in die Freiheit“ über eine verbotene Abtreibung kürzlich mit der GOLDENEN KAMERA ausgezeichnet wurde, konnte aus jahrzehntelanger Erfahrung schöpfen: „Als passionierte Reiterin und Pferdebesitzerin habe ich mir den Ausflug in die Familienunterhaltung mit großem Spaß gegönnt.“ Die neue TV-Reihe will auch zeigen, wie einzigartig diese Beziehung ist: Pferde sind sensibel. In ihrem Verhalten spiegeln sich Konflikte, Gefühle und Ängste der Menschen wider. Ihr Vertrauen zu gewinnen gibt Kraft. Vor allem für viele Frauen, so erzählt Andrea Stoll, sind Pferde und Pferdesport wichtig: „Nirgendwo können wir so hemmungslos emotional sein, Alltag, Stress und Sorgen vergessen wie im Umgang mit den geliebten Vierbeinern.“

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MISSTRAUENDie Männer des Hofs halten wenig von Rikes neuen Methoden


Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Top-TV

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Kommissar Dupin“ (Das Erste)
Sehr französisch
Packende Fälle, imposante Kulisse: Bei der ARD-Krimiserie wetteifern Hauptdarsteller Pasquale Aleardi (Foto) und die Landschaft der Bretagne um den meisten Starruhm. Sehenswert ist beides. Das hat sich bis in jenes Land rumgesprochen, in dem die Krimis spielen: Auch im französischen Fernsehen ist „Kommissar Dupin“ ein Hit.

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Der Welpentrainer“ (Sixx)
Sehr niedlich
Noch ein Leckerli? Welpen müssen bei Hundetrainer André Vogt (r.) viel lernen. Ihre Besitzer auch. Bis das Hündchen stubenrein ist und allein bleiben kann, vergeht viel Zeit. Das ist unterhaltsam und lehrreich – Chaos und Konflikte inklusive!

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Fußball: Europa League“ (RTL)
Sehr sportlich
Gut gespielt, RTL! Moderatorin Laura Wontorra (Foto) sorgt für frischen Wind auf dem Fußballplatz. Die Kommentatoren Marco Hagemann und Steffen Freund spielen sich gekonnt die Bälle zu. So kann RTL gern in die Verlängerung gehen.

Flop-TV

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Catch!“ (Sat.1)
Nicht siegreich
Nach dem ersten Jubel kam für Luke Mockridge (r.) die Ernüchterung: Seine deutsche Meisterschaft im Fangen verlor von Folge zu Folge mehr Zuschauer. Flott ist die Spielshow ja, aber reicht das wirklich für einen dauerhaften Nervenkitzel?

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE : Im Bann der Pferde" aus der Ausgabe 18/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Freundinnen“ (RTL)
Nicht harmonisch
Mit Folge 159 ist erst mal Schluss. Ausgerechnet vor dem Finale sank das Interesse der Fans an den Erlebnissen von Heike (Katrin Höft, l.) und ihren Freundinnen spürbar. Wiederholungen füllen den Platz. Fortsetzung im Herbst? Unwahrscheinlich. Erfolgsgeschichten sehen anders aus.


FOTOS: HEIDEN/ARD DEGETO (2), ENNENBACH/ARD DEGETO, SIXX, HEMPEL/TV NOW (2), HUBER/SAT.1, KÜNSTER/ZDF

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2019 von FOTO DER WOCHE : Dorf im Himalaja : EINE WELT FÜR SICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE : Dorf im Himalaja : EINE WELT FÜR SICH
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von REISE : Die schönsten : SeenEuro pas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE : Die schönsten : SeenEuro pas
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von NATUR : Sanfte RIESEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATUR : Sanfte RIESEN
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von EXKLUSIV INTERVIEW : „Ich bin ein absoluter Glückspilz!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXKLUSIV INTERVIEW : „Ich bin ein absoluter Glückspilz!“
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von TV-AKTUELL : Auf der Flucht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL : Auf der Flucht
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von DER LKW-Irrsinn. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER LKW-Irrsinn
Vorheriger Artikel
FOTO DER WOCHE : Dorf im Himalaja : EINE WELT FÜR SICH
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel REISE : Die schönsten : SeenEuro pas
aus dieser Ausgabe