Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 04.01.2019

Mit Herz und Humor ist der schrullige Privatdetektiv kriminell erfolgreich


Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

SCHEINHEILIG
Im Kloster ist der Teufel los (Maren Kroymann, Oliver Korittke, Leonard Lansink und Inka Friedrich (v. l.)


Dass ausgerechnet das beschauliche Münster zur Krimihochburg wurde, verdankt es nicht allein den „Tatort“-Stars Thiel und Börne. Auch Privatdetektiv Wilsberg ist dort seit 24 Jahren mit seinem Antiquariat zu Hause. Unterdessen können Fans sogar Stadttouren auf den Spuren ihrer TV-Helden buchen.

Wilsberg ist in dieser Woche zum 62. Mal im Einsatz: In seinem neuen Fall „Gottes Werk und Satans Kohle“ (siehe TV-Tipp) bekommt er es mit einem teuflischen Verbrechen zu tun. Doch auch das dürfte ihm himmlische Quoten bescheren: 2018 erreichte die Episode „Morderney“ mit 8,3 Millionen Zuschauern einen neuen Rekord. Das Erfolgsrezept heißt anscheinend: Kontinuität. Seit den Anfangstagen hat sich nicht viel verändert. Der „Chaosdetektiv“ und „Westfalen-Columbo“, wie ihn das ZDF nennt, ist eine verkrachte Existenz: beziehungsunfähig, ständig pleite, immer unterschätzt. Nichte Alex (Ina Paule Klink) wirft ihm vor, er stehe immer auf der Seite der Verlierer. Am Ende aber setzt sich der Phlegmatiker mit Charme und Cleverness durch und bleibt der moralische Sieger.

Für „Wilsberg“ ist Leonard Lansink die Idealbesetzung. ZDF-Redakteur Martin R. Neumann nennt ihn einen „Glücksfall“. Kaum zu glauben, dass er gar nicht von Anfang an dabei war. In Folge 1 spielte noch Joachim Król die Hauptrolle, die nach den „Wilsberg“-Romanen Jürgen Kehrers entstand. Damals war der Detektiv noch Briefmarkenhändler. Als Król ausstieg, gab es eine TV-Pause, ehe Lansink 1998 mit der Figur des Antihelden die Rolle seines Lebens übernahm: „Am Anfang hatten wir keine Vorstellung, wie sich das entwickelt.“

Unspektakulär und unaufgeregt löst Wilsberg seine oft skurrilen Fälle. Der Genremix aus Krimi und Komödie wurde beim ZDF anfangs kritisch gesehen. Aber genau diese Mischung schätzen die Fans, ebenso wie den Verzicht auf harte Gewalt. Da die Einschaltquoten von Anfang an überdurchschnittlich gut waren, wurde der Sendeplatz von Montag auf Samstag geschoben, die Schlagzahl auf vier Folgen pro Jahr erhöht. Unterdessen ist das Team den TV-Zuschauern ans Herz gewachsen: Rita Russek als Kommissarin Springer, Roland Jankowsky als einfältiger Polizist Overbeck, Ina Paule Klink als Nichte Alex und Oliver Korittke als Freund Ekki.

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wichtig für „Wilsberg“: Polizist Overbeck (Roland Jankowsky, l.) und seine Chefin Anna Springer (Rita Russek, r.)


Ursprünglich gehörte auch Heinrich Schafmeister alias Kumpel Manni dazu. Als er 2004 ausstieg, gab es einen Aufschrei enttäuschter Fans. „Ich werde heute noch als Manni angesprochen“, sagt Schafmeister 14 Jahre nach seinem Abschied. Aber die Fans dürfen sich freuen: Er taucht bald wieder auf. Als Running Gag wird regelmäßig das benachbarte Bielefeld erwähnt, wo Manni nun im Bauamt arbeitet. Dort wurden gerade zwei Episoden abgedreht. Bevor es zum Wiedersehen mit dem alten Wegbegleiter kommt, muss sich Wilsberg aber erst mal um das Seelenheil zweier Nonnen kümmern. Den gewitzten Gottesfrauen wurde Geld gestohlen: 1,5 Millionen Euro. Aus Börsengewinnen!

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Top-TV

Höhenflug

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Die Helene Fischer Show“ (ZDF)


Was für ein Jahr! Helene Fischer (2. v. r.) wurde 2018 für das erfolgreichste Album geehrt – bereits zum fünften Mal. Allein in der ersten Woche verkauften sich 300.000 Stück! Dazu glänzte die GOLDENE KAMERA-Preisträgerin mit aufwendigen Schlagershows im ZDF und der großen Stadiontour 2017/2018. Eine Frau hebt ab.

Lebensfreude

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Sportler des Jahres 2018“ (ZDF)


Seit einem schweren Unfall sitzt Bahnradfahrerin Kristina Vogel (r.) im Rollstuhl. Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres 2018 belegte sie zwar nur Platz zwei, doch sie beeindruckte alle Zuschauer mit ihrem Lebensmut. Ein Vorbild für Millionen!

Dramatik

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Wintersport“ (Das Erste, ZDF, Eurosport)


Schon der Start in die neue Wintersportsaison machte Lust auf mehr: Überraschungssieger wie Skispringer Karl Geiger (l.) und jede Menge Spannung im Schnee. Egal ob Ski alpin, Bob, Biathlon: Dieser Livesport ist wie geschaffen fürs TV.

Flop-TV

Märchenstunde

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Schneeweißchen & Rosenrot“ (ZDF)


Alte Geschichte neu verpackt: Die Romantikkomödie mit Zoe Moore, Jeanne Goursaud und Martin Umbach (v. l.) verlegt die Handlung in die heutige Modeszene. Verkrampft, überfrachtet und uncharmant. Dann lieber das Originalmärchen.

Überdosis

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Darts-WM“ (Sport 1)


Ein Sender im Dartswahn! Der Mix aus Sport und Spektakel findet zwar immer mehr Fans, doch zwei Wochen lang täglich zwölf Stunden live sind einfach zu viel. Da nützt es auch nichts, dass Stars wie Rob Cross (l.) für Spannung sorgen.

Sinkflug

Artikelbild für den Artikel "TV-THEMA DER WOCHE: Liebling WILSBERG" aus der Ausgabe 2/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„The Voice of Germany“ (Sat.1, ProSieben)


Es geht abwärts: Die achte Staffel der Castingshow mit Lena Gercke (l.) und Thore Schölermann (r.) zog so wenig Zuschauer an wie nie. Lag es daran, dass starke Talente früh ausschieden? Oder wird das Format mit Ablegern wie „The Voice Kids“ und „The Voice Senior“ zu sehr ausgequetscht?


FOTOS: KOST/ZARGARINEJAD/LAEWEN /ZDF (4), HOERMANN/DPA PICTURE-ALLIANCE, COFFRINI/SETTERFIELD/GETTY IMAGES (2), KOWALSKI/SAT.1

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Pelikane beim Fischfang: DEN HAPPEN SCHNAPPEN: FOTO DER WOCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pelikane beim Fischfang: DEN HAPPEN SCHNAPPEN: FOTO DER WOCHE
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Gesund 2019 durchs Jahr: GESUNDHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesund 2019 durchs Jahr: GESUNDHEIT
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von NATUR: Der schnellste FISCH der Welt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATUR: Der schnellste FISCH der Welt
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von TV-AKTUELL: „Diesem Mann kauft man alles ab“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: „Diesem Mann kauft man alles ab“
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Das Wunder von Florenz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Wunder von Florenz
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von REISE: Dubai Stadt der Superlative. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE: Dubai Stadt der Superlative
Vorheriger Artikel
Pelikane beim Fischfang: DEN HAPPEN SCHNAPPEN: FOTO DER WOCHE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gesund 2019 durchs Jahr: GESUNDHEIT
aus dieser Ausgabe