Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Udo Jürgens - unvergessen!


StadlPost - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 03.12.2019
Artikelbild für den Artikel "Udo Jürgens - unvergessen!" aus der Ausgabe 8/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 8/2019

Die Grabinschrift auf dem Wiener Zentralfriedhof. Udos Grab ist eine Pilgerstätte


Zugabe! Nach dem offiziellen Konzert sang er oft noch ein paar Lieder im Bademantel


Gesundheits-Check für die Tour „Udo ’70“. Damals ließen sich Stars sogar noch beim Arzt fotografieren


Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens wurde am 30.09.1934 in Klagenfurt geboren. Schon als Kind lernte er Mundharmonika, später Klavier zu spielen. Eine besondere Begabung war früh erkennbar. Als Kind komponierte er sein erstes Lied („Valse Musette“). In jungen Jahren gründete der Sänger seine erste Band und nahm 1956 seine erste ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von StadlPost. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Grüß Gott,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüß Gott,
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von STEFANIE HERTEL: WEIHNACHTS STIMMUNG auf der Alm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STEFANIE HERTEL: WEIHNACHTS STIMMUNG auf der Alm
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von STADL KOLUMNE: Zwölfmal Gänsehaut!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADL KOLUMNE: Zwölfmal Gänsehaut!
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von STARG’SCHICHT: Die Sterne sind meine GLÜCKSBRINGER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARG’SCHICHT: Die Sterne sind meine GLÜCKSBRINGER
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von STARG’SCHICHT: Zum ersten Mal hatte sie Lampenfieber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARG’SCHICHT: Zum ersten Mal hatte sie Lampenfieber
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von STADL PORTRÄT: Kerstin Ott. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADL PORTRÄT: Kerstin Ott
Vorheriger Artikel
Star-Rätsel
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel VOLLBLUAT DAS DUO mit Herz und Leidenschaft
aus dieser Ausgabe

... Single auf („Es waren weiße Chrysanthemen“). Nachdem er über Jahre hinweg Lieder fremder Komponisten singen musste, kam der erste Erfolg mit einer Eigenkomposition („Jenny“). Nachdem Hans R. Beierlein ab 1963 Udos Manager wurde, ging es steil mit der Karriere bergauf. Drei ESC-Teilnahmen machten Udo Jürgens zum europaweiten Star. Der Siegertitel „Merci Chérie“ ist bis heute ein Evergreen. Es folgte Hit auf Hit. Ein kleines Karrieretief zu Beginn der 70er-Jahre wurde überwunden, Udo landete mit „Griechischer Wein“ seinen einzigen Nummer-1- Hit in Deutschland. Legendär wurden Udos Tourneen, „Udo ’70“ wurde ein Meilenstein – bis zu seinem Todesjahr 2014 absolvierte der Künstler sehr erfolgreich Gastspiele durch die deutschsprachigen Länder. Udos erfolgreichstes Album wurde „Buenos dias, Argentina“ mit der Deutschen Nationalmannschaft. Anerkennung fand Udo auch für seine zeitkritischen Texte („Lieb Vaterland“, „Ein ehrenwertes Haus“). Sein Roman „Der Mann mit dem Fagott“ wurde als Buch und Film ein großer Erfolg. Auch das Musical „Ich war noch niemals in New York“ feierte triumphale Erfolge. Udo Jürgens verstarb am 21.12.2014 völlig überraschend im Alter von 80 Jahren an Herzversagen. ■

Körbeweise Fanpost. Während Udo seine 70er-Tour vorbereitet, kümmert sich eine Mitarbeiterin um die Briefe


Seine Enkel Jasmin (2.v.l.) und Dennis waren Udos ganzer Stolz. Jasmin spielt auch sehr gut Klavier


Mit Jonny und Jenny am Klavier. Udo war oft unterwegs, aber wenn er daheim war, hatten seine Kinder unglaublich viel Spaß mit ihm


Ein Küsschen für seine kleine Jenny. Udo lebte mit seiner Familie viele Jahre in Vaterstetten bei München


Familienfoto: Vater Rudolf Bockelmann, Udo, seine Mutter Käthe und Bruder Manfred (v.l.). Die Familienbande waren innig und herzlich


CD-BOX, BUCH & FILM

CD-BOX

Nach der SONY-Box „Merçi, Udo“ von 2016 ist das 3er-CD-Boxset „ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK“ (Sony) ein Muss für alle Udo-Fans. Der Musical-Millionen-Erfolg auf deutschen Bühnen wurde als Großproduktion für die Kino-Leinwand adaptiert. CD 1 beinhaltet den Soundtrack zum Film, gesungen von den SchauspielerInnen. Bonus-CD 2 seltene Coverversionen, interpretiert von Roland Kaiser, Heino oder Barbara Schöneberger. Auf CD 3 der Sony-Box singen Stars wie Nana Mouskouri, Caterina Valente, Marc Marshall oder Milva große Udo-Kompositionen. Wir verlosen fünf Alben dieses 3-er CD-Boxsets! Den Gewinncoupon finden Sie auf Seite 65.

BUCH

Das Buch „Spiel des Lebens“ (S. FISCHER , 224 Seiten, Co-Autorin Michaela Moritz) ist Udo Jürgens’ Vermächtnis an seine Fans. Im Bestseller „Der Mann mit dem Fagott“ brachte er uns das Schicksal seiner Familie näher. Nun erzählt er in seinen Kurzgeschichten, welche Gefühle und Sehnsüchte ihn bewegten. „Nur wer offen ist und sich in sein Herz schauen lässt, wird sein Publikum berühren“, sagte Udo Jürgens in einem Interview mit Rainer Holbe von der Frankfurter Rundschau zu seinem letzten Werk.Wir verlosen fünf Bücher „Spiel des Lebens“. Einfach den Coupon auf Seite 65 ausfüllen.

FILM

Seit Ende Oktober in den Kinos. „Ich war noch niemals in New York“ ist die Verfilmung des Udo-Jürgens-Musicals über eine romantische, turbulente und (un)freiwillige Kreuzfahrt nach New York. Basierend auf dem gleichnamigen Musical von Stage Entertainment verfilmte Regisseur Philipp Stölzl den Stoff einer ungewöhnlichen Kreuzfahrt und lässt die Songs des beliebten österreichischen Komponisten und Musikers Udo Jürgens († 2014) wieder aufleben. In den Hauptrollen sehen wir Katharina Thalbach. Ihre Film-Tochter wird verkörpert von Heike Makatsch („Tatsächlich Liebe“). Außerdem dabei Michael Ostrowski (l.) und Uwe Ochsenknecht.


FOTOCREDITS: BMC-PICTURE/DOMINIK_BECKMANN, PIXA