Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

ÜBER DEN TELLERRAND GESCHAUT


MIXX - epaper ⋅ Ausgabe 6/2021 vom 08.09.2021

Neu: Küche aus aller Welt

Artikelbild für den Artikel "ÜBER DEN TELLERRAND GESCHAUT" aus der Ausgabe 6/2021 von MIXX. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: MIXX, Ausgabe 6/2021

Gyoza

Zubereitungszeit: 40 Min. plus Ruhezeit Portionen: 2 (ca. 20 Stück)

Zutaten:

150 g Wasser

1/2 TL Salz

250 g Weizenmehl

25 g Kartoffelstärke + etwas zum Bearbeiten

Gyoza-Dipping-Sauce:

3 EL Reisessig

3 EL Sojasauce

1 TL Sesamöl

1/2 TL Chiliflocken

Füllung:

2 Knoblauchzehen

100 g Weißkohl (alternativ China- oder Spitzkohl)

3Frühlingszwiebeln

200 g Hackfleisch (vom Schwein)

2 EL Sojasauce

1 EL Sake

1 EL Sesamöl

1/2 TL Pfeffer

5 EL Rapsöl

50 g Wasser

Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 3 Minuten/ 100°C/Stufe 1 aufkochen.

Das Weizenmehl und die Stärke in eine größere Schüssel sieben und kurz miteinander vermischen, anschließend in den Mixtopf dazugeben, 2 Minuten/Stufe 4 und anschließend 5 Minuten/Teigknetstufe verkneten.

Danach den Teig mit den Händen auf der Arbeitsfläche zu einer ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von MIXX. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2021 von LIEBE MIXXLESERINNEN & LESER,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBE MIXXLESERINNEN & LESER,
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von FEINES Blatt Werk. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FEINES Blatt Werk
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Herbst mit HERZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herbst mit HERZ
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von DAS BESTE VOM KÜRBIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS BESTE VOM KÜRBIS
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Cremiger Klassiker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cremiger Klassiker
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von ZITRONEN TARTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZITRONEN TARTE
Vorheriger Artikel
DAS BESTE VOM KÜRBIS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Cremiger Klassiker
aus dieser Ausgabe

... festen Kugel kneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten ruhen lassen.

Die Teigkugel zu einer flachen Scheibe pressen und auf eine mit Stärke bestäubte Fläche legen. Den Teig ebenfalls mit etwas Stärke bestreuen. Den Teig mit einem Nudelholz auf eine Dicke von circa 2 bis 3 mm (also sehr dünn) ausrollen oder durch eine Nudelmaschine drehen. Nun mit einer Ausstechform (circa 9 cm Ø) 20 Kreise aus dem Teig stechen.

Jedes Gyozablatt vorsichtig herauslösen, mit etwas Stärke bestäuben (damit die Blätter beim Stapeln nicht aneinander- kleben) und zur Seite stellen.

Bis zur Verwendung sollte der Stapel mit den Teigblättern mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt werden, damit der Teig nicht austrocknet und schön elastisch zum Falten bleibt.

Für die Gyoza-Dipping-Sauce Reisessig, Sojasauce, Sesamöl und Chiliflocken in einer kleinen Schale vermischen und bis zum Servieren zur Seite stellen.

Für die Füllung Knoblauch schälen. Vom Weißkohl den Strunk entfernen, mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Hackfleisch, Kohl-Knoblauch-Mischung, Frühlings zwiebeln, Sojasauce, Sake, Sesamöl und Pfeffer in den Mixtopf geben und 1 Minute/Teigknetstufe vermischen.

Zum Füllen und Formen der Gyoza eine kleine Schale mit frischem Wasser bereitstellen.

Eins der Teigblätter für Gyoza in die flache Hand legen und mit einem kleinen Löffel einen kleinen Klecks der Füllung in die Mitte der Teigtasche setzen.

Damit die Ränder später gut zusammenhalten, den Teigrand mit einem angefeuchteten Finger zur Hälfte entlangfahren. Dann die andere Teighälfte des Blatts über die Füllung auf den feuchten Rand legen. Jetzt den Rand in die klassischen Falten legen. Dazu immer nach etwa 2 cm ein Stückchen Rand zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und eine Falte formen sowie diese gründlich zusammendrücken. Den gesamten Teigrand bis zum anderen Ende entlangarbeiten, damit die Teigtaschen beim Braten gut zusammenhalten. Alternativ kann man auch mit einer Raviolipresse arbeiten.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und das Öl hineingeben. Die Teigtaschen in der Pfanne platzieren und so lange braten, bis sie von unten goldbraun sind, ca. 3 bis 4 Minuten. Anschließend vorsichtig etwas Wasser in die Pfanne gießen und alles mit einem Deckel abdecken. Die Gyoza 3 Minuten dämpfen, bis das Wasser verkocht ist. Die Gyoza mit dem Dip servieren.

PRO PORTION: 1131 kcal | 61 gF | 91 g KH | 35 gE |

✽ Küche aus aller Welt ✽

WOHLIGE WÄRME

LOVE

ASIATISCHE

RAMEN SUPPE

VOLL IM TREND!

Zubereitungszeit: 35 Min. Portionen: 4

Zutaten:

20 g Shiitake-Pilze, getrocknet

150 g Ramen-Nudeln (japanische Nudeln)

Salz

50 g Frühlingszwiebeln

1 Chilischote, rot

1 Knoblauchzehe

100 g Chinakohl

10 g Zitronengras

150 g Hähnchenbrustfilet

4 EL Sesamöl

1000 g Geflügelbrühe, fertig angerührt oder aus dem Glas

3 EL Sojasauce, hell

20 g Cashewkerne

20 g Erdnüsse, ungesalzen

20 g Sesam, geröstet

1 EL Koriandergrün, fein geschnitten

Shiitake-Pilze in eine Schüssel legen, mit lauwarmem Wasser bedecken und 15 Minuten quellen lassen, ausdrücken, die harten Stiele entfernen und – falls zu groß – in Stücke schneiden.

Ramen-Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, Stielansatz und Scheidewände entfernen, grob zerkleinern. Knoblauchzehe schälen und mit den Chili-Stücken in den Mixtopf geben. Chinakohl putzen, waschen und alles zusammen 5 Sekunden/

Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

Zitronengras putzen, grob zerkleinern, einschneiden. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden.

2 EL Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, Hähnchenscheiben darin auf beiden Seiten anbraten, salzen und herausnehmen.

Zitronengrasstücke, Frühlingszwiebelringe und 2 EL Sesamöl in den Mixtopf geben und 4 Minuten/120°C/ Linkslauf/Stufe 1 anschwitzen. Brühe auffüllen und 10 Minuten/100°C/Stufe 1 zum Kochen bringen.

Mit Sojasauce abschmecken. Zitronengras entfernen.

Shiitake-Pilze und Chinakohlmischung zugeben und kurz ziehen lassen.

Cashewkerne und Erdnüsse grob hacken und mit dem Sesam vermischen.

Ramen-Nudeln und Hähnchenfleisch in Servierschüsseln geben und mit der kochenden Suppe befüllen. Mit Koriandergrün sowie den gehackten Nüssen bestreuen und servieren.

PRO PORTION: 321 kcal | 21 gF | 16 g KH | 16 gE |