Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

UMBRIEN & LATIUM MIT HUND


CamperDogs - epaper ⋅ Ausgabe 3/2021 vom 05.08.2021

Artikelbild für den Artikel "UMBRIEN & LATIUM MIT HUND" aus der Ausgabe 3/2021 von CamperDogs. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: CamperDogs, Ausgabe 3/2021

Ganz verzichten müssen Sie auch im Landesinneren von Italien nicht auf Strände. Der Lago di Trasimeno oder der noch eher unbekannte Lago di Bolsena bieten schöne Strände. Wer Badeurlaub mit Kultur, schöner Landschaft und gutem Wein verbinden möchte, ist hier genau richtig: Assisi, Montepulciano oder die Quellen von Saturnia. Und natürlich gibt es weitläufige Wege für Hundewanderungen.

Lago di Trasimeno

Starten wir die Reise am Lago di Trasimeno, der in der Region Umbrien westlich von Perugia auf 259 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Um den viertgrößten See Italiens befinden sich zahlreiche Campingplätze. Obwohl der Lago di Trasimeno in Umbrien liegt, erinnert die Gegend stark an die benachbarte Toskana. Säulenzypressen, Olivenhaine und Sonnenblumenfelder sind allgegenwärtig. Der Lago di Trasimeno eignet sich hervorragend für Ausflüge nach Assisi (ca. 50 km), Montepulciano (ca. 40 km), ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,80€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von CamperDogs. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2021 von SOZIAL-KATALYSATOR HUND?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SOZIAL-KATALYSATOR HUND?
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von FLEXI XTREAME. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FLEXI XTREAME
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von WEIMAR & DESSAU. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WEIMAR & DESSAU
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von IST JEDER HUND EIN CAMPER-HUND?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IST JEDER HUND EIN CAMPER-HUND?
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von CAMP ODMOREE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CAMP ODMOREE
Vorheriger Artikel
FLEXI XTREAME
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel WEIMAR & DESSAU
aus dieser Ausgabe

... Weinliebhabern bestimmt ein Begriff, oder das rund 80 km entfernte Siena. Alles Orte, die es wert sind, besucht zu werden. In allen Orten gibt es auch Stellplätze für Reisemobile, oder man steht mit dem Wohnwagen auf einem der zahlreichen Campingplätze am Lago di Trasimeno und erkundet die Umgebung mit dem Auto.

Assisi muss sein

Wenn man schon in dieser Gegend ist, darf man als Hundehalter einen Besuch in Assisi nicht auslassen. Immerhin ist Franz von Assisi der Schutzpatron der Tiere. Ein bekanntes Zitat lautet: »Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir. Alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleich gestellte Werke des allmächtigen Schöpfers – unsere Brüder.« Durch sein asketisches Naheverhältnis zur Natur wurde er zum Schutzpatron der Tiere. Die Vögel verstanden ihn angeblich, wenn er zu ihnen sprach, selbst »Bruder Wolf« wurde in seiner Gegenwart zahm. Seine Botschaft war eindeutig, aber in diesen Zeiten auch revolutionär: »Ein jedes Lebewesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.« Die auf der Hügelstadt erbaute Basilika San Francesco ist eine gewaltige Kirche mit zwei Ebenen. In der Krypta befindet sich der Steinsarkophag des Heiligen Franziskus von Assisi. Die Basilika ist für Besucher ganzjährig geöffnet.

Perugia

Das nur rund 30 km vom Lago di Trasimeno entfernte Perugia ist übrigens auch eine sehenswerte Stadt, die auch einen sehr gut gelegenen Stellplatz mit Ver- und Entsorgung, Dusche (barrierefrei zugänglich und geräumig), Strom, Bistro-Bar und Kassenautomat. Vom Stellplatz aus ist man in wenigen Minuten zu Fuß mitten in der Altstadt von Perugia, aber Achtung – es sind dabei unzählige Stufen zu erklimmen, oder man wandert die kleinen serpentinenartig angelegten Gassen hoch. Von der auf einem 450 Meter hohen Hügel gelegenen Altstadt hat man einen fantastischen Ausblick auf die Gipfel des Appeningebirges, die umliegenden Dörfer und den Lago di Trasimeno. Perugia ist für ihre Stadtmauer rund um das historische Zentrum bekannt. Im mittelalterlichen Palazzo dei Priori wird regionale Kunst vom 13. Jahrhundert bis zur Moderne ausgestellt. Der gotische Dom an der Piazza IV Novembre verfügt über Renaissance-Gemälde und Fresken. Die Altstadt-Gassen laden zum Einkaufen und genüsslichen Essen ein – und dazu selbstverständlich ein Glas Montepulciano.

Lago di Bolsena

Rund hundert Kilometer südlich des Lago di Trasimeno an der Grenze zu Umbrien, aber bereits in der Region Latium gelegen, befindet sich der noch etwas unbekannte Lago di Bolsena in der Provinz Viterbo. Wer es ein wenig verschlafen und ruhig angehen will, ist hier – vor allem in der Nebensaison – bestens aufgehoben. Das kleine Örtchen Bolsena mit knapp 4.000 Einwohnern liegt direkt am gleichnamigen See. Der Ort liegt im vulkanisch entstandenen Monti Volsini, einem durch Einsturz einer unterirdischen Magmakammer entstandenen See. Demnach umgibt den See auch schwarzer Vulkansand.

Mit dem Fahrrad um den See

Im etwa 20 km entfernten Orvieto fährt man von der Autobahn A1 ab. Orvieto ist aber auch ein sehr netter Ort, der einen Besuch lohnt. Die Region um den Lago di Bolsena bietet auch herrliche Fahrradwege. Es gibt zwar kaum ausgeschilderte Radwege, aber die teilweise kleinen oder verkehrsberuhigten Straßen sind angenehm zum Radfahren. Mit 48 km und ca. 3,5 Stunden kann man den Lago di Bolsena per Fahrrad umrunden. Teilweise führen Schotterwege direkt am See entlang. Man sollte etwas mehr Zeit einplanen, denn man kommt durch nette, kleine am See gelegenen Orte, die zum Verweilen einladen.

Unser Lieblings-Campingplatz

Die Gegend um Bolsena ist im Herbst oft windig und das Wetter schlägt schnell um. Wind, ein Regenguss, ein Regenbogen, und plötzlich ist die Sonne wieder da. Wer es gern abgelegen und ruhig hat, dem können wir unseren Lieblings-Campingplatz »La Grata« empfehlen. Er hat ganzjährig geöffnet, im Winter aber mit Voranmeldung. Der Platz liegt zwischen Bolsena und Gradoli direkt am See und wird von einer Österreicherin und ihrer Tochter betrieben. Obwohl der Platz sehr einfach ausgestattet ist (Container-Sanitäranlagen) und leider mit dem Strom sehr schwach abgesichert ist, hat er eine einzigartige Ausstrahlung. Es gibt glücklicherweise keine Parzellen, sondern man steht wie in einem großen privaten Garten in der Wiese unter Bäumen. Meistens ist es hier unvergleichlich ruhig, weil der Platz etwas abseits vom Geschehen liegt. Wer mit dem Reisemobil unterwegs ist, sollte unbedingt Fahrräder mithaben. Man kann im Restaurant für den nächsten Tag frisches Gebäck bestellen. In der Nebensaison ist aber nur am Wochenende Restaurant-Betrieb. Einen Kaffee bekommt man aber immer. Das Restaurant versprüht einen angenehmen 60-er-Jahre Charme und ist rundum verglast. Man blickt auf der einen Seite in den Rosengar-ten und auf der anderen Seite auf den See. Sehr entschleunigend und entspannend ist es hier. Es gibt auch eine freche Campingplatz-Hündin, die auch mal auf Besuch vorbeischaut. CamperDogs-Redaktionshund Pauli hat sie sogar schon im Vorzelt besucht. Wem das zu abgelegen ist, der findet auch in Fußreichweite vom Ort Bolsena einige Campingplätze.

Lieben Sie Olivenöl?

Wir verbrauchen Unmengen an Olivenöl, weil wir fast ausschließlich damit kochen. Dementsprechend sind wir an allen besuchten Orten immer auf Ausschau, wo man frisches Olivenöl direkt vom Anbieter kaufen kann. In Bolsena sind wir fündig geworden und haben zufällig an die Tür geklopft, als gerade die Oliven zerkleinert und gepresst wurden. Wir sollten uns doch zwei Tage gedulden, dann füllen sie für uns ein paar Flaschen vorab. Das haben wir uns natürlich nicht zwei Mal sagen lassen und waren Tage später wieder dort. Tatsächlich standen unsere zehn Flaschen frisches Olivenöl parat. Wir waren übrigens Mitte Oktober dort. Die Infos zur Ölmühle finden Sie im Infokasten rechts.

Viterbo

Die »Stadt der Päpste« – Viterbo – liegt rund 40 km südlich von Bolsena. Im 13. Jahrhundert wurde die Papstresidenz immerhin acht Päpste lang (oder 24 Jahre lang) von Rom nach Viterbo verlegt. Das bedeutendste Zeugnis dieser Glanzzeit Viterbos ist der einer Burg gleichende Palazzo dei Papi (Papstpalast) an der Piazza San Lorenzo, der als Kuriensitz erbaut wurde und heute als Museum besucht werden kann. Allein die auffallend unverändert gebliebene mittelalterliche Altstadt ist einen Besuch wert, aber auch unzählige Bars und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Die Quellen von Saturnia

Beeindruckende Fotos von den Thermalquellen von Saturnia haben Sie bestimmt schon einmal gesehen. Saturnia liegt nur rund 60 km von Bolsena entfernt und es gibt dort auch einen Stellplatz. Ein Teil der Quellen ist kostenlos zugänglich. Das heiße Wasser kommt seit etwa 3.000 Jahren mit 500 Litern pro Sekunde aus dem Boden.Die Therme wird nicht nur von Touristen,sondern auch stark von Einheimischen besucht.Quellen ist kostenlos zugänglich. Das heiße Wasser kommt seit etwa 3.000 Jahren mit 500 Litern pro Sekunde aus dem Boden.Die Therme wird nicht nur von Touristen,sondern auch stark von Einheimischen besucht.Es ist daher damit zu rechnen, dass der öffentliche Bereich der Therme während der Hauptsaison stark überlaufen sein kann. Besser ist es, die öffentlichen Quellen eher in der Nachsaison bzw. in den kälterenEs ist daher damit zu rechnen, dass der öffentliche Bereich der Therme während der Hauptsaison stark überlaufen sein kann. Besser ist es, die öffentlichen Quellen eher in der Nachsaison bzw. in den kälteren Jahreszeiten aufzusuchen (das Wasserist ja warm). Der Wohnmobilstellplatz »Area Sosta Camper l‘Alveare dei Pinzi« in Manciano ist nicht das Highlight an diesemJahreszeiten aufzusuchen (das Wasserist ja warm). Der Wohnmobilstellplatz »Area Sosta Camper l‘Alveare dei Pinzi« in Manciano ist nicht das Highlight an diesem Ort, aber ein geeigneter Platz, um die Quellen zu besuchen. Die öffentlichen Quellen sind vom Stellplatz rund einen Kilometer entfernt. Wer nicht zu Fuß oder mit dem Highlight an diesem Fahrrad fahren will, kann den Shuttlebus nutzen.Fahrrad fahren will, kann den Shuttlebus nutzen.

Wer jetzt noch nicht genug gesehen hat,dem steht 160-190 km – je nach Route –weiter südlich Rom vor der Tür. In Rom gibt es sehr nette und gut gelegene städtischeWer jetzt noch nicht genug gesehen hat,dem steht 160-190 km – je nach Route –weiter südlich Rom vor der Tür. In Rom gibt es sehr nette und gut gelegene städtische Campingplätze. Teilweise sogar mit Pool,Restaurant und Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Dazu mehr vielleicht in einer der nächsten Ausgaben.

Interessante Links

Lago di Trasimeno

Infos: www.lagotrasimeno.de Camping: https://campingkursaal.it

Perugia

Womo Stellplatz Perugia: Il Bove www.camperboveperugia.it Via Campo di Marte, 95, 06124 Perugia Preise: 12 Stunden: 10 Euro, 24 Stunden: 18 Euro

Lago di Bolsena

Infos: www.bolsenasee-info.de Camping: www.lagrata.it Olivenöl-Mühle: www.frantoiobattaglini.com

Saturnia

Sosta Camper l‘Alveare dei Pinzi in Manciano bei Saturnia Strada della Peschiera,58050 Manciano58050 Manciano 42° 39‘ 18“ N / 11° 30‘ 14“ E42° 39‘ 18“ N / 11° 30‘ 14“ E