Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

UNIVERSAL-LAUFWERK: NO DISC, MORE FUN


Audio - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 08.03.2019

Ein Player für alle Disc-Formate ist eine tolle Sache. Doch der Sony UBP-X800 holt auch noch Streaming-Dienste auf den TV-Screen.


Artikelbild für den Artikel "UNIVERSAL-LAUFWERK: NO DISC, MORE FUN" aus der Ausgabe 4/2019 von Audio. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Audio, Ausgabe 4/2019

Die Eigenschaften des Sony UBPX800 decken sich mit der Idealvorstellung eines zeitgemäßen Disc-Players. Der flache, schwarze Kasten spielt CDs, SACDs, Audio- und Video-DVDs sowie 4K-UHD-Blu-rays ab. Dabei agiert er schnell und leise, was vor allem für anspruchsvolle Musikliebhaber zählt. Also jene, die auch ruhige Passagen ungestört genießen möchten und ihre Elektronik nicht, wie in vielen Heimkinos üblich, in den Schrank oder sogar in den Nebenraum verbannen wollen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Audio. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von SZENE: HÄNDLERTERMINE: MÄRZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SZENE: HÄNDLERTERMINE: MÄRZ
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von ZUM JUBILÄUM NUR DAS BESTE! 45 JAHRE CANTON // 40 JAHRE AUDIO. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZUM JUBILÄUM NUR DAS BESTE! 45 JAHRE CANTON // 40 JAHRE AUDIO
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Titel-CD: FORTE PIANO FORTE: KLANGFARBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titel-CD: FORTE PIANO FORTE: KLANGFARBEN
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von STANDBOXEN: Günstige Skyline. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STANDBOXEN: Günstige Skyline
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von PLATTENSPIELER MIT SYSTEM: SPIELER MIT PLUS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLATTENSPIELER MIT SYSTEM: SPIELER MIT PLUS
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von TONABNEHMER: GLANZLEISTUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TONABNEHMER: GLANZLEISTUNG
Vorheriger Artikel
NETZWERK-PLAYER: HELDEN BRAUCHT DAS LAND
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HIFI-KOPFHÖRER: RUNNING IN THE FAMILY
aus dieser Ausgabe

...

Allerdings gibt nicht nur das hochwertige Disc-Laufwerk so gut wie keinen Mucks von sich: Die Ausgangsstufe des Sony UBP-X800 bleibt sogar gänzlich stumm. Die Japaner haben ihre Mutter aller Player als reines Laufwerk ausgelegt. Damit ist der vielseitige Flachmann auf das Zusammenspiel mit einem externen DAC, einem Digitalverstärker oder einem AV-Receiver angewiesen.

Zur Weitergabe der digitalen Audiodaten stehen ein koaxialer S/PDIF-Digital-Ausgang (klanglich üblichen Lichtleitern überlegen) sowie zwei HDMI-Anschlüsse bereit. In Verbindung mit einem geeigneten Partnergerät kann der Sony über HDMI sogar die DSD-Signale von SACDs digital übertragen. All diese Eigenschaften machen den UBP-X800 für Eigener großer Disc-Sammlungen begehrenswert. Doch dieser Sony ist viel mehr als ein Universal-Player.

Über seine Ethernet-Buchse oder drahtlos via Dualband-WLAN hält er Verbindung zum Internet, womit er jeden gewöhnlichen Flatscreen-Fernseher zum Smart-TV aufwertet. Über die schmucklose, aber zweckmäßige Fernbedienung kann man mit dem UBPX800 die Programme zahlreicher Online-Streaming-Dienste inklusive 4K-Inhalten durchforsten. Zum vorinstallierten Angebot zählen Schmankerl für Musikliebhaber wie Spotify oder die „Digital Concert Hall“ der Berliner Philharmoniker. Die Nutzung ist allerdings kostenpflichtig. Das gilt ebenso für Dienste wie Netflix oder Amazon Prime. Doch der smarte Sony erschließt auch kostenloses Filmvergnügen wie das riesige Angebot von Youtube. Dort gibt es unzählige Musikvideos und Konzertmitschnitte in gutem Ton und mit HD-Bild. Allerdings gestaltet sich hier die Jagd nach spannenden Inhalten etwas umständlich wegen der fummeligen Texteingabe über die Navigationstasten der Fernbedienung. Gewisse Umstände müssen aber auch Audio-Anwender in Kauf nehmen. Der Sony UBP-X800 vertraut auf OSD in Verbindung mit einem Flatscreen, verzichtet an seiner Front auf Display und Tasten zur Laufwerkssteuerung. Allerdings gibt es für sie die App „Sony Music Center“.

RENNMOTOR: Das solide aufgebaute Sony-Laufwerk UPX-1 spielt unzählige Formate, läuft sehr leise und reagiert enorm schnell.


STUMMER DIENER: Der Player hat ein leises Laufwerk und gibt auch sonst keinen Laut von sich. Er hat keine analogen Audio-Ausgänge, ist also auf das Zusammenspiel mit DACs, Digital-Amps oder AV-Receivern angewiesen. Der rechte HDMI-Ausgang gibt nur Audiosignale aus.


KÜHLER KALKULIEREN: Für seine AV-Prozessoren verwendet der Sony große, vibrationsoptimierte Kühlrippen.


FULL METAL JACKET: „Rahmen- und Träger-Gehäuse“ nennt Sony sein steifes, gegen Mikrovibrationen resistentes Chassis, das eine hohe elektromagnetische Abschirmung bietet.


FAZIT

Stefan Schickedanz
AUDIO-Mitarbeiter


Die Blu-ray habe ich persönlich zugunsten von Film-Streaming und -Downloads übersprungen. Der Sony UBP-X800 hat trotzdem einen hohen Haben-will-Faktor, weil er alle Formate spielt und auch noch Streaming-Dienste wie Netflix oder Spotify erschließt. Auf Youtube kann man damit tolle Konzerte auf dem TV schauen.

MESSLABOR

Die Übersetzung verschiedener Audioformate wie Dolby True HD von Blu-ray (cyan), PCM 96/24 von DVD (magenta) sowie CD (rot) in koaxialen Digitalton im Format PCM 192/24 gelingt sauber, wie die geraden Frequenzgänge zeigen. Der Player verbraucht wenig Strom (Standby/ Betrieb 0,6/8 W) und verfügt über eine sehr gute Fehlerkorrektur bei DVD und Blu-ray-Wiedergabe.