Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Unser „Perso“ wandert ins Handy


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 35/2021 vom 27.08.2021

Jetzt ist der digitale Ausweis da!

Artikelbild für den Artikel "Unser „Perso“ wandert ins Handy" aus der Ausgabe 35/2021 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 35/2021

ZWEI IN EINS Die Ausweis-Daten werden mit Hilfe der Ausweis App2 eingelesen

Haben Sie auch schon einen Personalausweis mit Online-Funktion? Den Ausweis online aber noch nie genutzt? Und noch nicht einmal die PIN aktiviert? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Das machen bislang die wenigsten. Damit das mehr Deutsche nutzen, wandert der „Perso“ jetzt aufs Handy.

Wie funktioniert das und was kann man damit alles machen?

Alle Ausweise, die seit 2017 ausgegeben wurden, haben die Online-Funktion standardmäßig integriert. Bislang ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Mein Freund der Baum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein Freund der Baum
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Die Kinder der Opfer kämpfen noch heute mit ihren Albträumen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Kinder der Opfer kämpfen noch heute mit ihren Albträumen
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Radeln? ABER SICHER!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Radeln? ABER SICHER!
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Das – 7 Minuten Programm – gegen Kopf - & Nack enschmerzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das – 7 Minuten Programm – gegen Kopf - & Nack enschmerzen
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Rosamunde Pilcher streichelt unsere Seelen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rosamunde Pilcher streichelt unsere Seelen
Vorheriger Artikel
Radeln? ABER SICHER!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Das – 7 Minuten Programm – gegen Kopf - & Nack en…
aus dieser Ausgabe

... ging das aber nur auf dem Computer. Jetzt kann der Personalausweis über die AusweisApp2 direkt im Smartphone hinterlegt werden. Wer zum Beispiel ein Konto eröffnen will, kann dies jetzt am Handy erledigen. Oder Sie müssen irgendwo Ihren Ausweis vorzeigen? Handy zücken, aufrufen und schon weiß der andere, wer Sie sind. Weitere Möglichkeiten: bei der Autozulassung, Urkundeneinsicht oder bei Nachfragen zu Ihrer Rente.

Und wie geht das Laden der geheimen Daten technisch vor sich?

Bislang brauchte man, um die Funktion nutzen zu können, ein Kartenlesegerät. Jetzt kann man mit einer NFC-App arbeiten. NFC heißt „near field communication“, übersetzt Nahbereichs-Kommunikation. Das kennt man auch beim Bezahlen mit der EC-Karte, die man dann einfach nur nah an das Kassengerät halten muss. Die Ausweis-Daten werden also direkt aufs Smartphone geladen. Will man den Ausweis vorzeigen, braucht man dann nur noch seine PIN einzugeben. In einigen anderen europäischen Ländern ist das bereits der Fall.

Aber wie steht es mit der Sicherheit?

Das ist bislang noch ein Knackpunkt. Der Chaos Computer Club etwa übt kräftig Kritik an der Sicherheit. Die Bundesregierung will den Datenschutz mit Hilfe von zwei Faktoren gewährleisten. Das ist zum einen die PIN, die zugeschickt wird und die man sofort ändern muss in eine selbstgewählte, sowie durch den Ausweis, der einmal ausgelesen werden muss. Die digitale Kopie wird in einem sicheren Bereich gespeichert. Aber auch hier hakt es noch, denn die meisten Smartphones haben noch gar nicht die technischen Voraussetzungen dafür. Wenn, dann sind es nur die neuen, sehr teuren Geräte.

Wird es irgendwann gar keinen Ausweis als Karte mehr geben?

Irgendwann wahrscheinlich, aber das wird dauern. Nächster zeitlicher Meilenstein wird Ende 2022 sein. Dann müssen Bund und Länder ihre Verwaltungsdienste online anbieten. Bis dahin sollte man den Ausweis zumindest auf dem Laptop haben – und die Warterei im Amt hat ein Ende!

Ganz einfach installieren

Zu allererst müssen Sie nachschauen, ob Ihr Smartphone bereits die Sicherheitstechnik hat.

Die Online-Funktion müssen Sie selbst aktivieren. Dazu erhalten Sie eine sechsstellige PIN. Die müssen Sie sofort ändern – und bitte auf keinen Fall Ihr Geburtsda- tum oder 123456. Dann installieren Sie die AusweisApp2 auf Ihrem Computer und/oder dem Handy.

Jetzt müssen Sie Ihr Handy zum Kartenlesegerät machen. Dafür brauchen Sie die NFC- App. Hilfe gibt es unter www.aus- weisapp.bund.de/mobile-geraete

In der App können Sie alles überprüfen. Außerdem gibt es eine Übersicht über den Verlauf und die verfügbaren Dienstleister.