Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Unsere Lieblingsplätze im Winter


LandIDEE Wohnen & Deko - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 18.12.2019

Das Wohnzimmer? Oder lieber doch die Sonnenterrasse? Der Essplatz? Jeder hat einen eigenen speziellen Wohlfühlort daheim. Unsere Redakteurinnen erklären, wo und warum.


Artikelbild für den Artikel "Unsere Lieblingsplätze im Winter" aus der Ausgabe 1/2020 von LandIDEE Wohnen & Deko. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandIDEE Wohnen & Deko, Ausgabe 1/2020

KUSCHELIGE ENTSPANNUNG In kaum einem Raum machen wir es uns so gerne gemütlich wie im Wohnzimmer. Umso wichtiger, dass sich hier alles harmonisch zusammenfügt. 1 Sanft natürlich wird es mit schönen Kissen von Bloomingville, zum Beispiel mit goldenem Vogeldruck. Für ca. 49 Euro über Geliebtes-Zuhause.de. 2 Auch ein bunter Mix an Mustern und Strukturen kann gut funktionieren, wenn alle aus einer Farbfamilie stammen oder ähnlich zart ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandIDEE Wohnen & Deko. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Einfach mal Farbe bekennen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einfach mal Farbe bekennen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von DEKORIEREN: 7 Ideen mit Filz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEKORIEREN: 7 Ideen mit Filz
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Winterzeit ist Kuschelzeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Winterzeit ist Kuschelzeit
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Platz für Poesie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Platz für Poesie
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Picknick im Schnee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Picknick im Schnee
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Der Bergruft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Bergruft
Vorheriger Artikel
Wärmende Maschen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Qualität made in Germany
aus dieser Ausgabe

KUSCHELIGE ENTSPANNUNG In kaum einem Raum machen wir es uns so gerne gemütlich wie im Wohnzimmer. Umso wichtiger, dass sich hier alles harmonisch zusammenfügt. 1 Sanft natürlich wird es mit schönen Kissen von Bloomingville, zum Beispiel mit goldenem Vogeldruck. Für ca. 49 Euro über Geliebtes-Zuhause.de. 2 Auch ein bunter Mix an Mustern und Strukturen kann gut funktionieren, wenn alle aus einer Farbfamilie stammen oder ähnlich zart sind – wie hier die gedeckten Pastelltöne. 3 Der handgearbeitete Sitzpouf „Kiruna“ eignet sich auch als Beistelltisch oder einfach nur zum Füßehochlegen. Erhältlich auf Kibek.de für ca. 20 Euro. 4 Mit dem Schein der Glasglockenlampe aus der Kollektion „Zen Market“ kann der Tag nur gut werden. Für ca. 40 Euro auf Maisonsdumonde.com. 5 Diese Tagesdecke von Bloomingville lässt sich nicht nur hübsch auf dem Sofa drapieren, sie hält auch an grauen Wintertagen warm. Erhältlich für ca. 20 Euro über Pinkmilk.de. 6 Das Dot Cushion von Hay gibt es in unzähligen Farben, sodass es sich in jedes Wohnzimmer perfekt einfügt. Über Smow.de für ca. 80 Euro. 7 Wenn es früh dunkel wird, bleibt umso mehr Zeit für heimeliges Kerzenlicht – zum Beispiel aus diesem modernen Halter von Au Maison für ca. 35 Euro. 8 Die Sitzfläche des Big Sofa „Nobis“ ist extra tief, damit man sich besonders gut drauf fläzen kann. Erhältlich für ca. 1300 Euro auf Westwingnow.de

VIELSEITIG GEMÜTLICH Das Daybed „Asher Grey“ von Bloomingville ist nicht nur ideal für die kleine Ruhepause zwischendurch, es macht sich auch wunderbar als Gästebett. Für ca. 1150 Euro über Emilundpaula.de


MEIN LIEBLINGSPLATZ IST DAS WOHNZIMMER Ob mit einem spannenden Buch, zum Filmabend oder einfach mit einer Tasse Tee – auf dem Sofa kann ich am besten eine Auszeit vom Alltag genießen und zwischen Kerzen und Kissen abschalten.
Jana Eggert, Volontärin

WOHLFÜHLWOHNKÜCHE Wer genug Raum für einen großen Esstisch in der Küche hat, sollte diesen auf jeden Fall nutzen


MEIN LIEBLINGSPLATZ IST DIE ESSECKE Besonders zu empfehlen, wenn Quarktaschen & Co. gerade frisch aus dem Ofen aufgetischt werden. Es duftet wunderbar, und gemütlich ist es auch. Außerdem dauert es nicht lange, bis sich die Familie um den Tisch versammelt und gemeinsam die gebackenen Leckereien kostet.
Kirsten Fehrenbachr, Redakteurin

Hier wird Geselligkeit ganz groß geschrieben: Am Esstisch (egal, ob groß oder klein) kommen Freunde und Familie zusammen. Grund genug, ihn so einladend und gemütlich wie möglich zu gestalten.

STIMMUNGSVOLL ABGESTIMMT Wenn die Geschirrstücke zur Wandfarbe oder Tapete passen und mit hübschen Kleinigkeiten ergänzt werden, ergibt sich von selbst eine angenehme Atmosphäre. 1 Für alle Retro-Fans ist die Hängelampe „Palmenblatt“ aus grünem Glas ein Muss. Von Cult Living über Cult Furniture für ca. 122 Euro. 2 Wandschmuck mit Geschichte: Das Muster „Florette“ wurde in einem Einrichtungsbuch für Architekten aus dem Jahr 1954 entdeckt und von Little Greene aufgefrischt. Mit Hintergrund in hellem Grün (Acid Drop) für ca. 94 Euro/Rolle. 3 Alle Teile der Geschirrserie „Henley“ aus Steingut entzücken durch ihre feine Lasur, die jedem Teil einen individuellen Chrakter verleiht. Erhältlich von Butlers ab ca. 5 Euro. 4 Ein romantischer Essplatz im Wintergarten mit Nähmaschinen-Tisch. Hier wird nicht mehr gewerkelt, sondern nur noch entspannt gegessen und gemeinsam philosophiert. Die hübsch geschmiedeten Beine des Handarbeitsplatzes kommen mit einer neuen Tischplatte sehr ausgefallen zur Geltung. Eine sinnvolle Upcycling-Idee für ein Erbstück. 5 In die Höhe gebaut, um mehr Naschwerk auf kleinem Raum zu verteilen: Etagere „Förädla“ von Ikea für ca. 18 Euro. 6 Der Wachmacher darf keinesfalls fehlen. Für handgebrühten Kaffee aus der Presskanne empfiehlt sich die „EM77“ von Stelton. Ihre Initialen stehen für den bekannten dänischen Designer Erik Magnussen. Zu kaufen für ca. 60 Euro. 7 Eine platte Sache ist der große Teller „Mediterranee“, auf dem nicht nur Fisch gut aussieht. Von Maisons du Monde, 2er-Set für ca. 14 Euro. 8 Solider Sitzplatz aus Massivholz. Er ist nur leicht gebeizt, damit man die naürliche Maserung noch sieht. Esszimmerstuhl „Tonio“ von Gallery M für ca. 149 Euro. 9 Wieder im Trend: Kord. Sitzkissen „Kalle“ in Salbeiblau von Kibek.de für ca. 7 Euro. 10 Schöner Schein: Die zart strukturierte Oberfläche des Teelichts „Tela“ von Hay bringt stimmungsvolle Lichtblicke ins Zimmer, hier in der Farbe Nude. 2er-Set für ca. 30 Euro über Connox

Dick eingemummelt in eine Decke, mit einer dampfenden Tasse Tee in der Hand und der Sonne im Gesicht – Frischluftliebende können auch im Winter ihre Terrasse zur gemütlichen Oase machen.

DER KÄLTE TROTZEN Terrasse oder Balkon kann man auch in den kalten Monaten für schöne Stunden draußen nutzen: 1 Die rote Emaillekanne ist ein Klassiker des britischen Küchendekors und bringt Nostalgie auf die Kaffeetafel. Von Falcon über www.caracda.de für 32 Euro. 2 Urige Hüttenatmosphäre ist der Inbegriff von Wintergemütlichkeit. Mit viel Holz, Kunstfellen, Kissen und einem Schlitten auf der Terrasse kann man sie auch zu Hause zaubern. 3 Gartenlaternen und Windlichter sorgen mit Kerzenschein für viel Stimmung in der Dämmerung. 4 Hauptsache kuschelig: Große Kissen und Wolldecken machen den Sommerstuhl zum einladenden Wintersessel. 5 Gemütliche Stube: Die Laterne „Sweet Home“ kann man mit reichlich Kerzen bestücken, deren Flammen die großen Fenster dann hell und warm erleuchten. Von Loberon für ca. 70 Euro. 6 Große Kunstpelzdecken sorgen für eine urige und heimelige Kuschelecke auf der Holzbank oder im Rattansessel. Von Rivièra Maison in verschiedenen Größen und Optiken, erhältlich ab ca. 150 Euro. 7 In der „Gravity Candle“ ist die Kerze besonders gelagert – immer im Lot. So kann man das Glas zum Anzünden einfach neigen oder zum Auslöschen einfach umdrehen, ohne dass das Teelicht kippt. Mit dem Stab kann man sie überall aufstellen, und unter dem Glas ist die Kerze vor Schnee und Regen geschützt. Von Höfats mit Stab für ca. 60 Euro. 8 An dem hübschen Becher mit grafischen Tierprints kann man sich wunderbar die Finger wärmen. Von Marimekko – im 2er-Set für 34 Euro über www.found4you.de. 9 Einmal hingelegt und eingekuschelt, will man vom „Suede Lounger“ gar nicht mehr aufstehen. Von Anaei für ca. 800 Euro. 10 Schön und praktisch zugleich ist die Thermosflasche in Roségold. Von Tree of Tea im Set mit drei Tees für ca. 38 Euro über www.mymuesli.com

AM FEUER WÄRMEN Wenn genug Platz ist, bringt eine Feuerschale mit knisternden Flammen noch mehr Gemütlichkeit auf die Veranda


MEIN LIEBLINGSPLATZ IST AN DER FRISCHEN LUFT

An Wintertagen ist die Luft so wunderbar klar – und in der Sonne ist es oft richtig warm. Da mache ich es mir am liebsten mit Wärmflasche, Kissen und Decken auf der Terrasse gemütlich. Tee, Kaffee oder Punsch wärmen von innen. So kann ich wunderbar Sonne und Kraft tanken.
Dagmar Bartosch, Redakteurin

EINLADEND Auch wenn man kein Luxusbad hat, kann man es mit einem Fundholzbrett, edlen Accessoires und feinen Textilien aufhübschen


MEIN BAD WIRD ZUM LIEBLINGSPLATZ Während des restlichen Jahres reichen mir drei Minuten in der Dusche. Doch wenn es kalt wird, wird mein Bad zum Wellnesstempel: Wohlriechende Zusätze, cremige Seifen, Duftkerzen, kuschelige Handtücher und positive Farben im Badezimmer werden für mich zur Aufladestaion für die kalte Jahreszeit.
bl@Kati Hofacker, Redakteurin

Eine duftende Badewanne und danach ins gemütliche Bett – das ist pures Glück. Wohltuende Farben von zart bis intensiv, edle Naturmaterialien und wohnliche Accessoires sorgen für den passenden Kuschelfaktor.

EINMUMMELN FÜR MURMELTIERE Ein ganzer Tag im Bett – warum nicht? 1 Wenn man so nett begrüßt wird, geht auch im Dunkeln die Sonne auf: Die „Guten Morgen“-Tasse von Schreibkram gibt es für etwa 13 Euro bei www.bloominghome.de. 2 Satte Gewürzfarben und aufgeräumte Regale gelten als wahrer Seelenbalsam. Decken & Deko von www.zarahome.com/de. 3 In dunkleren Schlafräumen sorgen helle Bettwäsche und Accessoires in Grau- und Fliedertönen für zarte Akzente. 4 Mut zur Farbe: Gerade im oft spartanischen Schlafzimmer kann man sich mit starken Farben richtig austoben und eine sinnliche Komponente zaubern. Eine einzige farbige Wand genügt bereits für rasante Effekte. Die Mischung aus Aquamarin und Lila wirkt unkonventionell und dennoch beruhigend. 5 Diesen weichen Badteppich für warme Füße gibt es in zwei Größen. Von HK Living ab ca. 25 Euro bei www.car-moebel.de. 6 Gerade in kleinen Wohnungen blickt man vom Bett aus oft auf den Arbeitstisch oder andere unerledigte Unerfreulichkeiten. Mit dem Rattan-Paravent von Nordal (für ca. 540 Euro bei www.car-moebel.de) lassen Sie den Alltag hinter dem Schirm verschwinden. 7 Vorfreude auf den Sommer: Die Bettwäsche „Deco Rose – Flowery Stripes“ aus Renforcé-Baumwolle von Kibek gibt es als Set bereits für ca. 17 Euro (www.kibek.de). 8 Feines fürs Bad: Die Handtuchserie „Kotra“ aus Waffelpiqué in einer edlen Leinen-Baumwolle-Mischung gibt es in Altrosa (Bild), Moosgrün und Grau (großes Badetuch: 35 Euro bei www.urbanara.de). 9 Mit 30 cm Höhe gar nicht so mini: die Lampe „Miniature“ von Maisons du Monde. Für ca. 15 Euro bei www.maisonsdumonde.com. 10 Ab in die Wanne: Die ökologische Badekugel „Durchatmen“ mit Kornblume & Eukalyptus sorgt für freien Atem und eine Extraportion Pflege. Etwa 5 Euro bei www.grueneerde.com


FOTOS: FLORA PRESS (2), GAP (2), LVING4MEDIA (2), TI MEDIA LIMITED (4), PICTURE PRESS (1), HERSTELLER (32)