Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Unvergessen: GILA GOLAN: Seit ihrer Kindheit quält sie eine Frage …


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 42/2019 vom 12.10.2019

Liebe Leserin, lieber Leser, mit Ihren Herzenswünschen träumen wir uns gemeinsam in der Serie „ Unvergessen“ in vergangene Zeiten!


Meine Film-Stars

Artikelbild für den Artikel "Unvergessen: GILA GOLAN: Seit ihrer Kindheit quält sie eine Frage …" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau mit Herz, Ausgabe 42/2019

Als Rodeoreiterin versucht sie in „Gwangis Rache“ (1969) eine Show vor dem Aus zu retten


Mit James Best (l.) und Jerry Lewis spielt Gila Golan in dem Film „Drei auf einer Couch“ (1966)


Zu Beginn der 60er-Jahre wird Gila Golan zunächst als Model bekannt


An der Seite von Larry Hagman mimt sie in „Die bezaubernde Jeannie“ (1965) Prinzessin Tarjii


In „Das Narrenschiff“ ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau mit Herz. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2019 von MICHAELA MAY: Fröhliche Schmusestunde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MICHAELA MAY: Fröhliche Schmusestunde
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von STEFANIE HERTEL UND ANNA-CARINA WOITSCHACK: Sie teilen ein Gehei mnis …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STEFANIE HERTEL UND ANNA-CARINA WOITSCHACK: Sie teilen ein Gehei mnis …
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von FREDERIK: UND JOACHIM: Große Ver söhnung in Paris. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FREDERIK: UND JOACHIM: Große Ver söhnung in Paris
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von PRINZ HARRY: Große Angst! Jetzt leidet Meghan wie einst Diana. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZ HARRY: Große Angst! Jetzt leidet Meghan wie einst Diana
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Unvergessen: JOHANNES HEESTERS (†): JOHANNES HEESTERS (†): „Heut’ geh’ ich ins Maxim“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unvergessen: JOHANNES HEESTERS (†): JOHANNES HEESTERS (†): „Heut’ geh’ ich ins Maxim“
Vorheriger Artikel
PRINZ HARRY: Große Angst! Jetzt leidet Meghan wie einst Dia…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Unvergessen: JOHANNES HEESTERS (†): JOHANNES HEESTERS (&da…
aus dieser Ausgabe

... (1965) ist sie mit Heinz Rühmann (M.) und Michael Dunn zu sehen


Das Gemurmel um sie herum schien immer lauter, das Fußgetrappel immer schneller und die Koffer immer größer zu werden. Unbeschreibliche Angst machte sich in Gila Golan (79) breit, denn die Menschenmenge am Krakauer Bahnhof schien sie als kleines Mädchen fast zu verschlucken. Mit all ihrer Kraft klammerte sie sich an die Finger ihrer Mama. Doch als plötzlich ein Ruck durch die wartende Menschenschar ging, verlor sie den Halt. Schnell versuchte sie wieder nach der schützenden Hand zu greifen, doch ihre Mutter und auch ihr Vater waren auf einmal verschwunden – für immer…

Verzweifelt sucht sie nach einer Antwort

Seitdem verbrachte die spätere Schauspielerin als Zoshia Zavatski ihr Leben in einer Adoptivfamilie und fand ihre Eltern nie wieder. Natürlich dachte sie noch oft an diesen schrecklichen Moment zurück und hatte seit ihrer Kindheit nur noch eine quälende Frage: War es etwa Absicht, dass ihre Eltern sie als kleines hilfloses Kind zurückließen? Schließlich hätten sie doch nach ihr suchen können, oder? Eine Antwort bekam sie nicht. Im Gegenteil: Sie wusste nicht einmal, wann und wo sie geboren wurde. Zwar schätzte man ihr Geburtsjahr damals auf 1940 und ihre neue Familie gab ihr einen Namen, doch ihre wahre Herkunft blieb ungeklärt.

Nachdem sie 1951 mit ihrer neuen Familie nach Israel zog, besuchte sie die Schule und wurde während ihres darauf folgenden Lehramtsstudiums von einem Fotografen entdeckt. Schon kurze Zeit später war sie in dem israelischen Frauenmagazin La’Isha zu sehen, nahm an Schönheitswettbewerben teil und wurde sogar Zweite bei der Miss-World-Wahl 1960.

Fortan wurde sie unter dem Künstlernamen Gila Golan bekannt, zog nach Amerika und erhielt Rollen in Filmen wie „Das Narrenschiff“ (1965) oder „Gwangis Rache“ (1969). Auch ihren ersten Ehemann Alex Urban lernte sie in dieser Zeit kennen und lieben, doch die Ehe hielt nur ein Jahr.

Bei der Miss-World-Wahl 1960 belegt Gila neben Judith Achter (l., Dritte) und Denise Muir (M., Erste) den zweiten Platz


Im Film „Derek Flint schickt seine Leiche“ (1965) bezirzt sie James Coburn


1969 heiratete sie dann ihre große Liebe Matthew Bernard Rosenhaus (†68) und schenkte den drei gemeinsamen Töchtern Sarita, Hedy und Loretta das Leben. Gilas Leben hätte nicht glücklicher sein können, bis ihr geliebter Matty 1980 plötzlich durch einen Herzinfarkt aus dem Leben gerissen wurde. Seitdem wurde es ruhig um die Schauspielerin, und es schien, als sei sie – fast so wie damals – zwischen den Menschen von Florida verschwunden.

IHRE STARS VON FRÜHER

Schreiben Sie uns, welchen Ihrer Lieblinge Sie bei uns gerne wiedersehen möchten! Zuschriften bitte an: Redaktion Frau mit Herz, Kennwort „Unvergessen“, Rotweg 8, 76532 Baden-Baden


Fotos: Getty Images (2), picture alliance (4), Shutterstock