Lesezeit ca. 2 Min.

Unvergessen: Meine Film-Stars: BRIGITTE BARDOT: Auch mit 85 will sie ihren Mund nicht halten


Logo von Frau mit Herz
Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 40/2019 vom 28.09.2019

Liebe Leserin, lieber Leser, mit Ihren Herzenswünschen träumen wir uns gemeinsam in der Serie „ Unvergessen“ in vergangene Zeiten!


Artikelbild für den Artikel "Unvergessen: Meine Film-Stars: BRIGITTE BARDOT: Auch mit 85 will sie ihren Mund nicht halten" aus der Ausgabe 40/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau mit Herz, Ausgabe 40/2019

In „Die Verachtung“ (1963) mimt sie die Ehefrau von Michel Piccoli


Im Film „Mit den Waffen einer Frau“ (1958) ist sie an der Seite von Jean Gabin zu sehen


Zusammen mit Michael J. Pollard spielt sie in der Western-Komödie „ Petroleum-Miezen“ (1971)


Wer auch immer auf ein Tier schießt, trifft mit seiner Kugel auch mich“, hallt es über den Platz, „die Tiere haben kein Jagdgewehr, keine kugelsichere Weste, nichts. Was haben ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau mit Herz. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2019 von OKTOBERFEST 2019: Thomas Gottschalks persönliche Liebes-Show. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OKTOBERFEST 2019: Thomas Gottschalks persönliche Liebes-Show
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von HERZOGIN MEGHAN: Plötzlich ist sie wieder glücklich!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERZOGIN MEGHAN: Plötzlich ist sie wieder glücklich!
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von ANDREA BERG: Dramatischer Unfall: Ist ihr bester Freund wirklich schuld?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ANDREA BERG: Dramatischer Unfall: Ist ihr bester Freund wirklich schuld?
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von EXKLUSIV: MAXIMILIAN ARLAND: Neues Liebes glück in Amerika?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXKLUSIV: MAXIMILIAN ARLAND: Neues Liebes glück in Amerika?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
FEDERICA UND IRENE: Das Geheimnis ihrer Freundschaft
Vorheriger Artikel
FEDERICA UND IRENE: Das Geheimnis ihrer Freundschaft
Unvergessen: Meine Musik-Stars: HERMANN PREY (†): Ein Berliner erobert die Mailänder Scala
Nächster Artikel
Unvergessen: Meine Musik-Stars: HERMANN PREY (†): Ein Berliner erobert die Mailänder Scala
Mehr Lesetipps

... diese armen Wesen den Menschen denn getan?“ Stille. Niemand wagt es, seine Stimme zu erheben. Zu selbstbewusst und willensstark wirkt die ältere Dame, die sich als Tierschützerin bereits seit Jahren einen Ruf gemacht hat. Doch ihr Schmollmund und ihre – mittlerweile grauen – typisch auftoupierten Haare erinnern immer noch an die früheren Jahre der weltweit bekannten Ikone Brigitte Anne-Marie Bardot.

Vom Sexsymbol zur Tierschützerin

Die gebürtige Französin gilt in den 60er-Jahren als Inbegriff der Verführung. Zunächst als Model bekannt, wandelt sie sich innerhalb kürzester Zeit zum Sexsymbol und spricht, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Allein mit der Aussage, dass sie lieber einen Hund statt einen Sohn geboren hätte, erschüttert die Menschen. Sie macht zunehmend als Tierschutzaktivistin samt eigener Organisation von sich reden und eckt mit ihrer Meinung immer öfter an. Doch auch mit 85 will sie ihren Mund nicht halten! Sie sieht das Ganze nämlich recht gelassen: „Die Meinungen anderer Leute können mir gestohlen bleiben. Ich stehe zu allem, was ich sage. “ Genau dieses Motto zeigt sich auch schon in ihrem jungen Leben.

Kaum 18 Jahre alt, heiratet sie zum ersten Mal. Ihr Ehemann Roger Vadim (†72) verhilft ihr zur ersten erfolgreichen Rolle in „Ein Akt der Liebe“ (1953) mit Kirk Douglas (102). Den Durchbruch feiert sie dann aber mit dem Film „Und ewig lockt das Weib“ (1956). Filme wie „Mit den Waffen einer Frau“ (1957) oder „Ein Weib wie der Satan“ (1958) folgen und machen sie zur Berühmtheit. Doch die Ehe leidet zunehmend unter dem öffentlichen Druck und wird 1957 geschieden. Bereits zwei Jahre später heiratet sie den Schauspieler Jacques Charrier (82) und schenkt 1960 dem gemeinsamen Sohn Nicolas-Jacques Charrier (59) das Leben. Doch auch diese Ehe scheitert. Für Brigitte Bardot ist es keine einfache Zeit und sie leidet psychisch so sehr, dass sie an ihrem 26. Geburtstag sogar versucht, sich das Leben zu nehmen zum Glück vergeblich. Erst als sie Gunther Sachs (†78) kennenlernt, blüht sie auf, und die beiden werden zum bekanntesten Jetset-Paar der damaligen Zeit. Drei Jahre sind sie verheiratet bis auch diese Ehe 1969 scheitert. Es ist wie verhext, doch Brigitte scheint das große Glück nicht vergönnt zu sein.

Nun widmet sie ihr Leben den Tieren

1987 beendet sie ihre Schauspielkarriere und verkauft lauthals fast ihr ganzes Hab und Gut auf dem Marktplatz von St. Tropez zu Gunsten ihrer Stiftung „La Fondation Brigitte Bardot“. Mittlerweile lebt die Bardot zurückgezogen mit ihrem vierten Ehemann Bernard d’Ormale (78), den sie 1992 heiratete, Hunden und Pferden auf ihrem Anwesen La Garrigue in den Anhöhen über Saint-Tropez und feiert am 28. September sogar schon ihren 85. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch, liebe Brigitte!

Selbst mit 85 Jahren trägt sie noch ihre voluminöse Frisur


Mit Ehemann Nr. 2 Jacques Charrier bekommt sie 1960 ihr einziges Kind Nicolas-Jacques Charrier


Brigitte Bardot wird in den 60er-Jahren als verführerisches Sexsymbol bekannt


Fotos: action press (2), ddp images, Getty Images, picture alliance (3)