Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Unvergessen:Meine Film-Stars:Schlug ihr Herz doch für Lex Barker?


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 25.01.2020

Liebe Leserin, lieber Leser, mit Ihren Herzenswünschen träumen wir uns gemeinsam in der Serie „ Unvergessen“ in vergangene Zeiten!


ANN SMYRNER (†)

Artikelbild für den Artikel "Unvergessen:Meine Film-Stars:Schlug ihr Herz doch für Lex Barker?" aus der Ausgabe 5/2020 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau mit Herz, Ausgabe 5/2020

Als blonde Schönheit wird die dänische Schauspielerin in den 60er-Jahren bekannt


Nicht nur während Dreharbeiten kommen sich Lex Barker und die Schauspielerin verdächtig nah


Ann Smyrner im Alter von 48 Jahren mit ihrer geliebten Mutter (hier 78)


Leise tippelte sie den Flur des Berliner Hilton-Hotels entlang und huschte an den zahlreichen Zimmernummern vorbei. Endlich war sie an ihrem Ziel angekommen: Zimmer 501. Ann Smyrners (†81) Herz pochte, ihre Hände zitterten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau mit Herz. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von FAMILIE CARPENDALE JR.:Wenn der Va ter mit dem Sohne …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FAMILIE CARPENDALE JR.:Wenn der Va ter mit dem Sohne …
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von NACH DEM DR AMA: Weiß Harry, was er alles AUFGIBT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACH DEM DR AMA: Weiß Harry, was er alles AUFGIBT?
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von HURRA, ENDLICH OMA !: ANDREA BERG:Was Vanessa Jetzt verrät …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HURRA, ENDLICH OMA !: ANDREA BERG:Was Vanessa Jetzt verrät …
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von EXKLUSIV: INGRID STEEGER: Freund Guido spricht: Die Wahrheit über ihre Tragödie Wahrheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXKLUSIV: INGRID STEEGER: Freund Guido spricht: Die Wahrheit über ihre Tragödie Wahrheit
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von SCHLAGERSÄNGERIN NICOLE: So hält sie ihre Ehe frisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHLAGERSÄNGERIN NICOLE: So hält sie ihre Ehe frisch
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von KÖNIGIN LETIZIA: Jetzt plaudert ihre Oma aus dem Nähkästchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÖNIGIN LETIZIA: Jetzt plaudert ihre Oma aus dem Nähkästchen
Vorheriger Artikel
DÉSIRÉE NOSBUSCH: Späte Beichte über ihre…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Unvergessen: Meine Musik-Stars: Die „Capri Fischer“ w…
aus dieser Ausgabe

... und ihr Atem stockte, während sie Als blonde Schönheit wird die dänische Schauspielerin in den 60er-Jahren bekannt Nicht nur während Dreharbeiten kommen sich Lex Barker und die Schauspielerin verdächtig nah Ann Smyrner im Alter von 48 Jahren mit ihrer geliebten Mutter (hier 78) zaghaft klopfte. Als sich dann nach einer gefühlten Ewigkeit endlich die Türe öffnete, konnte die hübsche Schauspielerin ihre Freude nicht mehr verbergen.

Ihre Turtelei wird entdeckt

Ein wohlig warmes Gefühl durchfuhr die gebürtige Dänin, als ihr Schauspielkollege Lex Barker (†54) vor ihr stand und ihr Lächeln nur allzu gern erwiderte. Schnell huschte Ann Smyrner zu ihm ins Zimmer und hoffte, dass sie niemand entdeckt hatte. Doch das war ver- gebens. Schon bald kamen die Gerüchte auf, dass die Herzen der Schauspielkollegen während Dreharbeiten zueinander gefunden hatten. Smyrner dementierte die Liaison und erklärte, sie habe den an einer Lungenentzündung Leidenden lediglich gesund pflegen wollen. Das wollte ihr aber natürlich niemand glauben. Der verwitwete Lex Barker hüllte sich seinerseits in betretenes Schweigen. Schlug Ann Smyrners Herz also etwa doch für Lex Barker?

Wenn man die Charakterdarsteller nämlich während der Drehs ihrer gemeinsamen Filme, wie zum Beispiel „Die Verdammten der Blauen Berge“ (1964) genau beobachtete, erkannte man sofort: Diese beiden verbindet mehr als der Beruf.

In „Drei Liebesbriefe aus Tirol“ (1962) spielt sie an der Seite von Udo Jürgens


Adrian Hoven, Adi Berber und Ann Smyrner (v.l.) in dem Film „Die schwarze Kobra“ (1963)


NEU!:Jetzt an Ihrem Kiosk


In Südafrika steht sie für den Abenteuerfilm „Jagd auf blaue Diamanten“ (1965) vor der Kamera


Mit O.W. Fischer ist Ann Smyrner in „Frühstück im Doppelbett“ (1963) zu sehen


Sie genießt ihr Leben in vollen Zügen

Doch Ann, die eigentlich Hanne hieß, machte nicht nur durch ihre angeblich zahlreichen Romanzen oder erfolgreichen Filme wie „Drillinge an Bord“ (1959) oder „Drei Liebesbriefe aus Tirol“ (1962) von sich reden. Auch ihre emanzipierte Art verdutzte viele. „Ich war einfach ein lebenslustiges Mädchen, das auf Spaß, Männer und Geld aus war. Und ich habe mein Leben dementsprechend genossen“, gestand die Blondine einst.

Schon 1958 machte sie als Lilli für die Kriminalfilm-Parodie „Lilli - ein Mädchen aus der Großstadt“ auf sich aufmerksam. Denn obwohl sie kaum Deutsch sprach, war ihre Rolle ein großer Erfolg und legte ihr Rollenmuster als begehrenswerte Blondine für lange Zeit fest. Namhafte Schauspieler wie Götz George (†77), O. W. Fischer (†88) oder Klaus Kinski (†65) drehten an ihrer Seite. Schnell galt Ann Smyrner als eine der begehrtesten Schauspielschönheiten der 60er-Jahre.

Doch mit den Jahren ließen auch die Rollenangebote nach, und Ann zog sich 1972 aus dem Filmgeschäft zurück. Nur ein Jahr später begann sie ein Studium der Theologie und lebte fortan in Spanien. Sie schrieb Bücher, hielt Vorträge und genoss ihren Lebensabend, bis sie am 29. August 2016 in Andalusien die Bühne des Lebens verließ.

Bei all ihren spannenden Filmen blieb der Schauspielerin jedoch Zeit ihres Lebens eine ganz besondere Rolle verwehrt: die der liebenden Mutter. Zwar soll sie über 35 Jahre mit dem dänischen Journalisten Ole Hansen liiert gewesen sein, ein gemeinsames Zuhause hatte das Paar jedoch nie. Nicht einmal eine einzige Momentaufnahme, wie es sie von Ann und Lex Barker gibt, ist bis heute zu finden …

IHRE STARS VON FRÜHER

Schreiben Sie uns, welchen Ihrer Lieblinge Sie bei uns gerne wiedersehen möchten!

Zuschriften bitte an: Redaktion Frau mit Herz, Kennwort „Unvergessen“, Rotweg 8, 76532 Baden-Baden


Fotos: INTERFOTO (2), picture alliance (3), ROBA Images, SeegerPress