Lesezeit ca. 6 Min.
arrow_back

URBANES WOHNEN


Logo von Mollie Makes
Mollie Makes - epaper ⋅ Ausgabe 74/2022 vom 03.08.2022
Artikelbild für den Artikel "URBANES WOHNEN" aus der Ausgabe 74/2022 von Mollie Makes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mollie Makes, Ausgabe 74/2022

UND SO GEHTS: PATCHWORKDECKE

MATERIAL

■ zartgesprenkelter Baumwollstoff „Large Ninety-Fifth Floor” von Hey Miss Designs 172 cm AM = A

■ „Kona Cotton Solids” (100 % Baumwolle, 110 cm Stoffbreite) von Robert Kaufman: 103 cm Orchid = B, 103 cm Flame = C, 46 cm Nacho Cheese = D, 355 cm Saffron = Rückseite, 46 cm Saffron = Einfassung

■ Bügelvlies, 355 cm

■ weißes Nähgarn

■ Rollschneider mit Schneidematte

■ auswaschbarer Textilstift

■ evtl. Haftspray

■ Stecknadeln

Das Stufenmuster dieser Patchworkdecke, das sternförmig in der Mitte zusammenläuft, besteht aus verschieden angeordneten Streifenblöcken. Die frischen Farben, klaren Formen und ein an Granitgestein erinnerndes Punktemuster spiegeln Elemente moderner Architektur.

Stoffzuschnitt

01 Aus Stoff A: 3 Streifen à 28 cm x Stoffbreite, unterteilt in: 1x 42 cm, 3x 21,5 cm, 3x 11,5 cm, 2x 16,5 cm, 1x 32 cm, 2x 6,5 cm.

02 Aus Stoff A: 12 Streifen à 6,5 cm x ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mollie Makes. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 74/2022 von lich willkommen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
lich willkommen
Titelbild der Ausgabe 74/2022 von Meet the Maker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meet the Maker
Titelbild der Ausgabe 74/2022 von Trends & News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends & News
Titelbild der Ausgabe 74/2022 von MOLLIE LIEBT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOLLIE LIEBT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
DREIMAL FREUNDLICHKEIT ALS GESCHÄFTS-PRINZIP
Vorheriger Artikel
DREIMAL FREUNDLICHKEIT ALS GESCHÄFTS-PRINZIP
GET THE LOOK
Nächster Artikel
GET THE LOOK
Mehr Lesetipps

... Stoffbreite, unterteilt in: 2x 42 cm, 18x 21,5 cm, 18x 11,5 cm, 16x 16,5 cm, 2x 32 cm sowie 16 Quadrate von 6,5 x 6,5cm.

03 Aus Stoff B: 1 Quadrat von 11,5 x 11,5 cm und 13 Streifen von 6,5 cm x Stoffbreite, unterteilt in: 2x 52 cm, 2xl 42 cm, 12x 11,5 cm, 12x 16,5 cm, 2x 32 cm, 14x 21,5 cm, 12x 27 cm sowie 12 Quadrate von 6,5 x 6,5cm.

04 Aus Stoff C: 2 Streifen von 28cm x Stoffbreite, unterteilt in: 2x 21,5 cm, 2x 6,5 cm, 2x 11,5 cm, 2x 16,5 cm. Dazu 6 Streifen von 6,5cm x Stoffbreite, unterteilt in: 4x 52 cm, 4x 27 cm, 4x 21,5 cm, 4x16,5 cm, 4x 11,5 cm sowie 4 Quadrate von 6,5 x 6,5cm.

05 Aus Stoff D: 1 Streifen von 28 cm x Stoffbreite, unterteilt in: 1x 42 cm, 1x 21,5 cm, 1x 32 cm, 1x 11,5 cm. Dazu 2 Streifen von 6,5cm x Stoffbreite, unterteilt in: 4x 52cm.

06 Aus Stoff für die Einfassung: 7 Streifen von 6,5cm x Stoffbreite.

Courthouse Steps, die Stufen zum Gericht

07 Den Block mit einem Quadrat von 11,5 x 11,5 cm aus Stoff B beginnen. Jeweils 2 Streifen von 6,5 x 11,5 cm aus Stoff A rechts auf rechts an die rechte und linke Seite des Quadrats nähen. Die Nahtzugabe beträgt jeweils 0,5 cm. An die Ober- und Unterkante des Quadrats je einen Streifen von 6,5 x 21,5 cm aus Stoff B setzen.

Dies laut Diagramm mit 2 Streifen von 6,5 x 21,5 cm aus Stoff A und 2 Streifen von 6,5x32 cm aus Stoff B wiederholen sowie mit 2 Streifen von 6,5x32 cm aus Stoff A und 2 Streifen von 6,5x42 cm aus Stoff B und ebenso mit 2 Streifen von 6,5x42 cm aus Stoff A sowie 2 Streifen von 6,5x52 cm aus Stoff B. Die Nähte auseinanderbügeln.

Log Cabin, das Blockhaus

08 Laut Diagramm oben den Block mit einem Quadrat von 6,5x6,5 cm aus Stoff B beginnen.

An die rechte Kante des Quadrats ein weiteres von 6,5x6,5 cm aus Stoff A nähen. Anschließend einen Streifen von 6,5 x 11,5 cm aus Stoff A an die Oberkante fügen.

Weiter einen Streifen von 6,5 x 11,5 cm aus Stoff B an die linke Kante und einen Streifen von 6,5 x 16,5 cm aus Stoff B an die Unterkante nähen.

Weiter entgegen dem Uhrzeigersinn einen Streifen A von

6,5 x 16,5 cm an die rechte Kante, dann einen Streifen A von 6,5 x 21,5 cm an die Oberkante, einen Streifen B von 6,5 x 21,5 cm an die linke Kante und einen Streifen B von 6,5x27 cm an die Unterkante nähen. Die Nähte auseinanderbügeln. 12 Log-Cabin-Blöcke nähen.

09 Nach der Methode aus Schritt 8 noch 4 Log-Cabin-Blöcke mit Stoff C und A herstellen und mit einem Ausgangsquadrat in Stoff C beginnend, der Reihenfolge der Streifen laut Diagramm folgen. Die Nähte auseinanderbügeln.

Pyramide

10 Nach dem Diagramm oben rechts einen Streifenblock A1 aus den Stoffen A und D nähen. Dafür einen Streifen D von 21,5 x 28 cm zwischen zwei Rechtecke aus Stoff A von 11,5 x 28 cm nähen. Die Nähte auseinanderbügeln und das Teil beiseitelegen.

11 Einen Streifenblock A2 aus den Stoffen A und D durch Zusammennähen von zwei Streifen A von 16,5 x 28 cm und einem Streifen D von 21,5 x 28 cm herstellen. Die Nähte auseinanderbügeln.

12 Für einen Streifenblock A3 zwei Streifen A von 21,5 x 28 cm mit einem Streifen D von 32x28 cm zusammennähen.

13 Einen Streifenblock A4 aus zwei Streifen A von 6,5x28 cm und einem Rechteck von 42x28 cm aus Stoff D erstellen. Nähte auseinanderbügeln.

14 Die rechte Kante aller Streifen-

blöcke aus Schritt 10–13 gerade und im rechten Winkel zur Länge der Teile schneiden.

15 Alle Streifenblöcke A/D um 90° drehen. Mit waagerecht liegenden farbigen Streifen, von allen in Schritt 10–13 angefertigten Teilen je vier Streifen von 6,5 cm Breite schneiden.

16 Um die Streifen zum Pyramiden-Block zusammenzusetzen, zunächst einen Streifenblock A1 längs an A2 nähen, daran A3 und A4 anschließen. Zum Schluss einen Streifen von Stoff D im Format 6,5x52 cm an die Unterkante nähen. Es ergibt sich eine Pyramide. Mit den anderen Streifenblöcken drei weitere Pyramiden-Blöcke A/D nähen.

17 Wie in den Schritten 10–13 weitere Streifenblöcke mit den Stoffen A und C anfertigen.

Diesmal liegt Stoff A zwischen zwei Streifen C.

18 Nach dem Drehen und Zuschneiden der Streifen wieder je einen Streifen jeder Kombination zum Block zusammensetzen.

Diesmal mit einem Streifen von 6,5x52 cm aus Stoff C an der Oberkante beginnen und darunter A1, A2, A3 und A4 anschließen. Die Pyramide zeigt diesmal eine andere Form.

Zusammensetzen der Decke

19 Nach dem Diagramm auf Seite 75 vier Log-Cabin-Blöcke A/B und eine Pyramide A/C zu Reihe 1 zusammennähen. Für eine zweite Reihe 1 wiederholen.

20 Eine Pyramide A/D zwischen zwei Log Cabin-Blöcke A/C und an deren Außenkanten zwei Log-Cabin-Blöcke A/B zu Reihe 2 zusammennähen. Wiederholen.

21 Den Block Courthouse Steps A/B zwischen zwei Pyramiden A/D und zwei Pyramiden A/C zu Reihe 3 zusammenfügen.

22 Die Teile wie folgt auslegen:

Reihe 1, Reihe 2, Reihe 3, Reihe 2, Reihe 1; die beiden unteren Reihen spiegelverkehrt, damit in der Mitte der Stern entsteht. Die Teile zusammenstecken und nähen.

23 Die Deckenoberseite und den Rückseitenstoff bügeln. Die Rückseite mit der rechten Seite nach unten ausbreiten, darauf das Wattevlies und zuoberst, mit der rechten Seite nach oben, die Oberseite breiten. Die drei Lagen dünn mit Haftspray besprühen oder mit Stecknadeln zusammenheften.

24 Mit einem auswaschbaren Stift die Stepplinien vorzeichnen wie in der Vorlage auf Seite 75 erkennbar.

Mit einem diagonalen Kreuz von Ecke zu Ecke beginnen, sodass vier Dreiecke entstehen. Innerhalb dieser Dreiecke weitere parallele Dreiecke zeichnen, die zum Rand hin immer kleiner werden. Die Linien verdoppeln und steppen.

25 Für die Einfassung die 7 in Schritt 6 geschnittenen Streifen aneinandernähen. Dafür die Streifen mit einer Nahtzugabe rechts auf rechts im rechten Winkel zusammenlegen und die Ecke diagonal über dem inneren rechten

Winkel abnähen. Den Nahtüberstand abschneiden, die Naht auseinanderbügeln und auf diese Weise alle Streifen hintereinandernähen. Den entstandenen Streifen längs in der Mitte falten und bügeln.

26 Die Decke mit der rechten Seite nach unten legen und die Schnittkanten der Einfassung rechts auf rechts an die Kante der Decke anlegen und stecken. Mit 0,5 cm Nahtbreite bis zur ersten Ecke steppen.

27 Die Decke um 90° drehen und die Einfassung zweimal im Winkel von 45° falten: Einmal hoch und weg von der Decke, dann zurück und auf die Linie der neu zu nähenden Schnittkante. So den Streifen, bis auf 20 cm vor dem Ausgangspunkt, an alle Kanten nähen.

28 Das Streifenende 1,5 cm breit über den Anfang legen, danach abschneiden.

29 Beide Enden der Einfassung rechts auf rechts zusammennähen und die Naht auseinanderbügeln, dann wie zuvor an die Schnittkante nähen.

30 Die Einfassung zur Vorderseite der Decke schlagen und dort bis 5 cm vor der ersten Ecke annähen.

Nadel und Nähmaschinenfuß gesenkt lassen. Die Ecke der Einfassung 2x im Winkel von 45° einfalten und in einer Linie mit der nächsten Kante anlegen. Die Einfassung auf der Gesamtlänge annähen; das Nahtende durch Rückstiche sichern.

ZEITGEMÄSS WOHNEN

Dieses Projekt ist dem Buch „Urban Quilting” von Wendy Chow, Verlag Paige Tate & Co, entnommen.

Wendy ist Australierin, zuhause in New York.

Quilten ist für sie Ausgleich zur Hektik im Job. Ihre Muster sind stets heiter und spiegeln das moderne großstädtische Leben. @the.weekendquilter