Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

URLAUBSFOTOS KREATIV BEARBEITEN


PC Go - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 05.04.2019

Die Vollversion vonSerif Photo Plus X8 auf der Heft-DVD ist eine Komplettlösung zur Verbesserung digitaler Fotos. Die Software hat dazu einen umfangreichen Werkzeugkasten mit Profi-Funktionen und zahlreichen One-Click-Lösungen an Bord. von Jörn-Erik Burkert


Artikelbild für den Artikel "URLAUBSFOTOS KREATIV BEARBEITEN" aus der Ausgabe 5/2019 von PC Go. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PC Go, Ausgabe 5/2019

Nach dem Start vonSerif Photo Plus X8 sehen Sie rechts die Paletten mit den Einstellungen.


N ach der Installation des Programms benötigen Sie zum Start der Vollversion eine Seriennummer. Diesen Code finden Sie im Infotext auf der Heft-DVD. Das FensterQuickstart in der linken Seite der Programmansicht hilft Ihnen bei der Nutzung des Programms ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PC Go. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SMARTPHONES: EXOTISCHE FALTER FÜR DIE HOSENTASCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SMARTPHONES: EXOTISCHE FALTER FÜR DIE HOSENTASCHE
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SMARTPHONES 4 DIE FANTASTISCHEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SMARTPHONES 4 DIE FANTASTISCHEN
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SICHERHEIT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SICHERHEIT NEWS
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von REPORT:Künstliche Intelligenz: MIT VIEL GEFUHL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REPORT:Künstliche Intelligenz: MIT VIEL GEFUHL
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von WINDOWS WIRD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WINDOWS WIRD
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Zum Windows-Jubiläum 100 Vollversionen: DIE 100 BESTEN VOLLVERSIONEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zum Windows-Jubiläum 100 Vollversionen: DIE 100 BESTEN VOLLVERSIONEN
Vorheriger Artikel
WINDOWS TIPPS UND TRICKS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Tipps für Microsoft Office 365: GEHEIME TIPPS FÜR OFFIC…
aus dieser Ausgabe

N ach der Installation des Programms benötigen Sie zum Start der Vollversion eine Seriennummer. Diesen Code finden Sie im Infotext auf der Heft-DVD. Das FensterQuickstart in der linken Seite der Programmansicht hilft Ihnen bei der Nutzung des Programms und bei der Einführung in die Funktionen vonSerif Photo Plus X8 . Zusätzlich gibt es denStudienassistent mit Lernvideos. Er erscheint beim Start des Programms und lässt sich nachträglich über dasHilfe -Menü aufrufen. Die angebotenen Training-Videos demonstrieren die verfügbaren Werkzeuge und zeigen Methoden zur Verbesserung von Bildern. Dabei spielen Ebenen und Masken eine große Rolle. Mit diesen beiden Werkzeugen kann der Anwender flexibel arbeiten und später auch noch die Einstellungen ändern. Serif Photo Plus X8 kennt bei Ebenen verschiedene Typen. Dazu gehören Bildebenen und das Einfügen von Einstellungsebenen. Die Positionen lassen sich nachträglich ändern. Beim Zusammenfassen von Objekten im Ebenenstapel helfen Gruppen. Diese werden als Ordner in der Übersichtspalette für die Ebenen dargestellt. Masken blenden Bildelemente aus oder blockieren die Wirkung von Einstellungen. Für die Bearbeitung der Masken kommen die Werkzeuge für Auswahl, Pinsel oder verschiedene Füllungen zum Einsatz.

TIPP 1 Bildbereiche in Fotos mithilfe von Ebenen und Masken aufhellen

Bei Aufnahmen in der Stadt können durch Schatten bestimmte Bereiche schnell dunkel werden. Man erkennt die Details in diesen Abschnitten nicht. Zum Aufhellen eines Bildes duplizieren Sie das Original im Ebenenfenster. Klicken Sie das Element mit der rechten Maustaste an, benutzen Sie die FunktionDuplizieren , und vergeben Sie eine Bezeichnung Ihrer Wahl. Ganz oben im Ebenenfenster finden Sie ein Auswahlmenü. Als Voreinstellung steht da der EintragNormal . Ändern Sie diesen auf den MenüpunktHinzufügen . Das Motiv wird komplett heller. Mit der Deckkraft-Option oben rechts im Ebenenfenster verändern Sie die Wirkung der Ebene. Um die helleren Bereiche von der Operation auszuschließen, benötigen Sie eine Maske. Klicken Sie auf das Masken-Symbol (Quadrat mit Kreis) unterhalb der Ebenenliste. Es erscheint neben dem Vorschaubild ein weißes Rechteck. Das bedeutet, dass keine Maske existiert. Aktivieren Sie das Vorschaubild für die Maske, und benutzen Sie das Verlaufswerkzeug, um den Himmelbereich mit der Maske zu überdecken. In unserer Abbildung oben links wurde dazu im unteren Drittel geklickt, und die Maske bis zum Boden gezogen.

PHOTO PLUS X8 ERSTE SCHRITTE ARBEIT MIT EBENEN

1 Die Layer-Übersicht zeigt die Ebenen im Dokument. Über den ReglerDeckkraft bestimmen Sie die Wirkung des Elements auf die darunter liegenden Ebenen. Das Fenster kann von der Spalte rechts abdocken.

2 Im oberen Teil finden Sie das Menü für den Ebenen-Modus. Klicken Sie auf den EintragNormal , um die Auswahl mit den verschiedenen Einstellungen sichtbar zu machen. Testen Sie die Wirkung der Modi.

3 Über die Icons unten erzeugen Sie neue Ebenen, Gruppen, Einstellungen, Masken und Spezialeffekte. Diese lassen sich mit der Maus im Ebenenfenster umsortieren und zusammenfassen. Der Mülleimer löscht Elemente.

4 Ein Doppelklick öffnet das Optionenfenster für eine Ebene. Wird eine Einstellungsebene aktiviert, zeigt das Programm in der Leiste links die Einstellungen. Diese lassen sich jederzeit verändern. Auf diese Weise können Sie das Motiv anpassen.

Das Aufhellen von bestimmten Bildbereichen gelingt mit der Ebenenfunktion vonPhoto Plus X8 . Auswahlbereiche helfen beim Feintuning.


Mit den Ebenen bzw. Masken des Programms ist das Erweitern von Bildern und das Einfügen von neuen Elementen ganz einfach.


Das WerkzeugPhoto Fix von Photo Plus X8 unterstützt Sie beim Reparieren und Anpassen von Motiven. Zusätzlich gibt es One-Click-Effekte.


TIPP 2 Kreative Kompositionen mit mehreren Fotos erstellen

Für unser Beispiel kommt ein Pixabay-Foto zum Einsatz (pixabay.com/images/id-2979770 ). Bei diesem Bild wird der Himmel oben ein wenig erweitert und zusätzliche Wolken in diesem Bereich platziert. Laden Sie das Bild, und öffnen Sie es inPhoto Plus X8 . Für mehr Himmel gehen Sie in dasBild -Menü und wählenLeinwand . Im folgenden Fenster klicken Sie unten beiAnkerpunkt in das mittlere, untere Rechteck. Geben Sie im FeldNeue Höhe den Wert 2200 ein, und bestätigen Sie mitOK . Markieren Sie im oberen Himmelbereich mit der Rechteckauswahl einen Abschnitt mit ähnlichen Abmessungen wie der angestückelte weiße Teil. Nutzen Sie die Tastenkombination [Strg+C] zum Kopieren, und fügen Sie den Ausschnitt mit [Strg+L] als neue Ebene ein. Gehen Sie zuBild/Horizontal spiegeln/Ebene , um den Bereich zu nach oben zu klappen. Deaktivieren Sie die Auswahl und wechseln zum Verschiebewerkzeug (Mauszeiger mit Kreuz). Verschieben Sie die Ebene, bis die Unterkante mit der Oberkante des Hintergrunds zusammenpassen.
Laden Sie ein Foto mit Abendhimmel, im Beispiel wieder von Pixabay (pixabay.com/images/id-1207097 ). Nach dem Öffnen markieren Sie mit [Strg+A] den kompletten Inhalt und kopieren ihn mit [Strg+C]. Fügen Sie die Auswahl als neue Ebene mit [Strg+L] in das Bild mit dem Steg ein. Schieben Sie die Wolkenbereiche so nach oben, dass die zuvor erzeugte Ebene abgedeckt wird. Ändern Sie den Modus für die Ebene aufVervielfachen . Legen Sie eine Maske an und setzen einen Verlauf. Das obere Viertel der Maske sollte weiß sein.

TIPP 3 Bildbearbeitungsfunktionen auf Knopfdruck aufrufen

Für schnelle, unkomplizierte Anpassungen der Bilder bietet das Programm die FunktionPhot ix . Rufen Sie es über die Werkzeugleiste oben oder über dasEffekte -Menü auf. Im Fenster finden Sie in der Liste links Voreinstellungen zur Änderung der Bilder mit der Maus. In der rechten Spalte sehen Sie die Funktionen wie Entrauschen, Weißabgleich und andere Einstellungen. Über die Schieberegler beeinflussen Sie diese. In der Werkzeugleiste über der Bildvorschau sind die Tools zum Reparieren von Bildfehlern, dem Entfernen roter Augen und zum Kopieren von Ausschnitten mit einem Pinsel (Klonen). Eine Vergleichsansicht aktivieren Sie mit derAB -Schaltfläche.
Hinweis: Ein Bild mit Ebenen lässt sich mitPhoto Fix nicht sofort aufrufen. Dazu müssen Sie die einzelnen Elemente zusammenfügen. Nutzen Sie dazuEbenen/ Zusammenlegen/Alle zusammenlegen .