Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

Venus-Konjunktion-Saturn: Die Liebe ist dort, wo wir lieben


Logo von Astrowoche
Astrowoche - epaper ⋅ Ausgabe 4/2023 vom 18.01.2023
Artikelbild für den Artikel "Venus-Konjunktion-Saturn: Die Liebe ist dort, wo wir lieben" aus der Ausgabe 4/2023 von Astrowoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Venus-Konjunktion-Saturn: Die Liebe ist dort, wo wir lieben" aus der Ausgabe 4/2023 von Astrowoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Venus-Konjunktion-Saturn: Die Liebe ist dort, wo wir lieben" aus der Ausgabe 4/2023 von Astrowoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Die Zahlen vor den Konstellationen helfen Ihnen, den jeweiligen astrologischen Aspekt im blauen Tierkreis und in der Analyse wiederzufinden. Hinweis für Astro- Experten:Die genauen Gradzahlen und die Bedeutung der Transite in Ihrem Horoskop finden Sie auf Seite 17.

Die neue Woche dürfen wir alle mit einer großen Umarmung begrüßen. Umarmen wir die Welt, einander und uns selbst – denn schon der Montag beginnt mit viel Gefühl und Herzensgeschichten. Zum einen verbindet sich nämlich Liebesplanet Venus mit dem beständigen Saturn. Das bringt die Erkenntnis, dass wir genau da glücklich sind, wo wir im Moment stehen. Wir können das zarte Band von innigen Verbindungen noch kräftiger machen – sodass es durch nichts und niemanden zerrissen werden kann. Es ist allerdings auch möglich, dass wir plötzlich erkennen, dass wir nur noch aus Gewohnheit, Faulheit oder Angst einen Menschen in unserem Leben akzeptieren, die Liebe ist verflogen. Dann ist es an der Zeit, in Frieden loszulassen, um uns selbst und der anderen Person damit die Chance auf ein neues Glück zu ermöglichen. Wir hören nicht auf Mond und Saturn, die uns stur und hartnäckig an einem Leben festhalten lassen, das uns längst nicht mehr gut tut. Das Abnabeln tut vielleicht weh, aber schon am Mittwoch verbinden sich die Sonne und Glücksplanet Jupiter und das baut uns auf und motiviert. Egal, ob es um einen Umzug (vielleicht der Liebe wegen), einen Jobwechsel, einen neuen Partner oder ein Ereignis geht, das uns strahlen lässt – jetzt erfahren wir Glück im Großen wie im Kleinen und es liegt an uns selbst, es zu erkennen, zuzulassen und in unserem Herzen zu verankern. Am Freitag wandert dann Venus auch noch in das Sternzeichen Fische. Da wird es herrlich romantisch. Wir planen für einen lieben Menschen eine tolle Überraschung oder werden selbst zu einem romantischen Liebesabend eingeladen. Wir spüren das Leben mit jeder Zelle in unserem Körper und genießen es ohne Angst und Zweifel.

MONTAG, 23.1.

Im Liebeshimmel mit Mond, Venus und Saturn

Venus steht in Konjunktion zu Saturn. Der Mond steht ebenfalls in Konjunktion zu Saturn und Venus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Wir starten mit Liebe in die neue Woche. Die Venus-Konjunktion-Saturn hält fest zusammen, was besteht und auch zusammen gehört. Darum ist es klug, nicht an etwas festzuhalten, was uns nicht (mehr) gut tut. Das kann durch die Mond-Konjunktion-Saturn nämlich durchaus der Fall sein. Die Mond-Konjunktion zu Venus am späten Vormittag ist ein idealer Zeitpunkt für alle Singles, um zu flirten, auf sich aufmerksam zu machen und auch ein klein wenig frech zu sein. Alles in allem ist dieser Montag ein ganz wunderbarer Wochenstart, um Liebe zu behalten, pflegen und finden. Die Botschaft der Sterne: Nimm Liebe an und gib sie zurück.

DIENSTAG, 24.1.

Achtsamkeit von früh bis spät

Der Mond steht im Quadrat zu Mars und im Sextil zu Merkur und Uranus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Wenn wir den Tag mit Vorsicht beginnen, wird es ein ganz guter Dienstag werden. Nur Mond und Mars können im Haushalt, im Straßenverkehr oder am Arbeitsplatz für kleine Stolperer und Verletzungen sorgen. Darum passen wir gut auf uns und auch auf unser Mitmenschen auf. Das Mond-Sextil-Merkur kommt dann mit uns zu Meetings, Besprechungen und Vorstellungsgesprächen mit. Wir sind konzentriert, witzig und haben kluge Argumente. Es läuft! Wenn wir abends spontan eingeladen werden, sagen wir zu. Denn Mond und Uranus sind auch dabei und so werden es recht unterhaltsame, lustige Stunden. Die Botschaft der Sterne: Sei neugierig, aber nicht aufdringlich.

MITTWOCH, 25.1.

Mit Sonne und Jupiter kommt das Glück zurück

Die Sonne steht im Sextil zu Jupiter. Der Mond steht in Konjunktion zu Neptun und im Sextil zu Pluto. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Egal, was zu Beginn der Woche alles schiefgelaufen ist oder nicht funktioniert hat, heute wollen uns Sonne und Jupiter glücklich sehen. Wir öffnen unsere Augen und unser Herz und erkennen, dass alles gar nicht so schlimm ist, sondern ganz im Gegenteil: Wir haben ein gutes Leben und Freude wärmt uns wie ein warmer Sommerregen. Sobald sich der Mond mit Neptun verbindet, fangen wir an zu (tag)träumen und das ist erlaubt. Wir schauen ein wenig in die Zukunft und stellen uns vor, wie wunderbar alles wird. Mit Mond und Pluto lassen wir abends sämtlichen Gefühlen freien Lauf. Das tut sooo gut! Die Botschaft der Sterne: Saug die Freude in dir auf und bewahre sie dir.

DONNERSTAG, 26.1.

Es droht Merkur-Streit

Der Mond steht in Konjunktion zu Jupiter, im Sextil zur Sonne und zu Mars und im Quadrat zu Merkur. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Nach dem tollen Glücksmittwoch wachen wir heute sehr früh mit dem Mond und Jupiter auf – und sind richtig gut gelaunt. Wir wollen die Welt umarmen und tun das auch ganz einfach. Die Mond-Sonne-Verbindung trägt uns weiter in den Tag. Es läuft einfach mal alles so richtig rund und das genießen wir. Auch Mars spielt heute eine Rolle. Er stärkt uns den Rücken und gibt uns neues Selbstvertrauen. Das können wir vor allem beruflich gut nutzen. Vielleicht erkämpfen wir eine kleine Gehaltserhöhung. Den Abend verbringen wir dann klugerweise lieber allein, bevor wir uns mit Menschen streiten, die uns wichtig sind. Die Botschaft der Sterne: Überleg dir gut, was du sagst und tust.

FREITAG, 27.1.

Es wird romantisch …

Venus steht in den Fischen. Der Mond steht im Sextil zu Saturn. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Falls wir es gestern nicht geschafft haben, Streit aus dem Weg zu gehen, können wir heute mithilfe von Venus die Wogen wieder glätten. Wir sind sehr sanftmütig und wollen unseren Lieben etwas Gutes tun – und wenn das eine Entschuldigung ist, dann machen wir eben den ersten Schritt und geben nach. Ein liebevoll gestaltetes Dinner bei Kerzenschein, Wein und gutem Essen ist dabei sehr hilfreich. Wir scheuen keine Kosten und Mühen und lassen es uns gut gehen. Das Mond-Sextil-Saturn ist ein toller Ratgeber, um Ordnung zu machen. Wir räumen Schubladen (zu Hause und am Arbeitsplatz) auf. Das schafft neuen Platz – auch in unserem Herz. Die Botschaft der Sterne: Schaffe Ordnung – innen und außen.

SAMSTAG, 28.1.

Diskussionen können im Streit enden

Der Mond steht im Quadrat zur Sonne. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Im Grunde müssen wir heute nur die Verbindung von Mond und Sonne im Auge behalten. Sie stehen am späten Nachmittag in einem Quadrat zueinander und da mag man gern mal ein wenig zickig sein, sticheln und die eine oder andere patzige Antwort geben. Wer uns kennt, weiß eigentlich, dass wir das nicht böse meinen. Aber die Stimmung ist ohnehin angespannt und wer auf Krawall gebürstet ist, kann einen richtig fiesen Streit vom Zaun brechen. Auch, wenn die Reibung manchmal nötig ist und die Luft wie ein reinigendes Gewitter klären kann – heute dürfte Streit ungut enden und sich über den Sonntag hinaus in die neue Woche ziehen. Das muss nicht sein. Die Botschaft der Sterne: Finde einen Kompromiss.

SONNTAG, 29.1.

Wer ausschläft, entkommt dem Stress

Der Mond steht in Konjunktion zu Uranus und im Sextil zu Neptun. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Der Morgen kann ganz schön hektisch werden – besonders, wenn wir gestern nicht nachgeben konnten oder wollten und verärgert und zerstritten ins Bett gegangen sind. Die Mond-Konjunktion-Uranus kann diesen psychischen Stress noch anheizen. Doch es gibt eine einfach Lösung: ausschlafen! Wir brauchen die Erholung, um neue Kraft zu tanken, Dinge zu überdenken und uns über einiges klar zu werden. Darum bleiben wir lange im Bett, frühstücken dann ganz in Ruhe und retten so unseren Sonntag. Mit Mond und Neptun können wir die Woche dann in Frieden verabschieden und uns auf das konzentrieren, was vor uns liegt. Wir atmen auf. Die Botschaft der Sterne: Hör auf dein Bauchgefühl.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Liebe Leserinnen, liebe Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Genug Licht gegen die Dunkelheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Genug Licht gegen die Dunkelheit
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Was ist meine wahre Bestimmung? Ihre SEELEN-FARBE kennt die Antwort.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was ist meine wahre Bestimmung? Ihre SEELEN-FARBE kennt die Antwort.
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Vorheriger Artikel
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Genug Licht gegen die Dunkelheit
Nächster Artikel
Genug Licht gegen die Dunkelheit
Mehr Lesetipps