Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V.: FOLGEN DER SOMMERTEMPERATUREN: Hitzewelle auf dem Friedhof


Friedhofskultur - epaper ⋅ Ausgabe 9/2018 vom 03.09.2018
Artikelbild für den Artikel "Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V.: FOLGEN DER SOMMERTEMPERATUREN: Hitzewelle auf dem Friedhof" aus der Ausgabe 9/2018 von Friedhofskultur. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Diese Birke wirft bereits Anfang August ihr Laub ab.


Hier kennt man sich aus mit Hitze: Friedhof in Granada.


Fotos: Michale C. Albrecht

Was zunächst als gute Wetter-Phase begann, hat sich in den letzten Wochen zunehmend zu einer Belastung entwickelt. Die hohen Temperaturen in Deutschland stellen auch Friedhofsverwaltungen vor Aufgaben, die in den letzten Jahren unbekannt waren.

Die Kombination aus hohen Temperaturen und extrem niedrigen Niederschlägen macht ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 14,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Friedhofskultur. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2018 von ARBEITSUNFALL BEIM UMGANG MIT LEICHEN: Umbetten als Arbeitsunfall anerkannt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ARBEITSUNFALL BEIM UMGANG MIT LEICHEN: Umbetten als Arbeitsunfall anerkannt
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von In aller Kürze…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
In aller Kürze…
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Bund deutscher Friedhofsgärtner: FÜR DIE GRABBEPFLANZUNG: Robuste Stauden immer wichtiger. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bund deutscher Friedhofsgärtner: FÜR DIE GRABBEPFLANZUNG: Robuste Stauden immer wichtiger
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von FACHTAGUNG DER DEUTSCHEN BUNDESSTIFTUNG UMWELT: Urnenasche nur ein Randthema. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FACHTAGUNG DER DEUTSCHEN BUNDESSTIFTUNG UMWELT: Urnenasche nur ein Randthema
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von GEISENHEIMER TAGUNG „ZUKUNFT DER FRIEDHÖFE“: Gebühren und Satzungen (Teil 2). Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GEISENHEIMER TAGUNG „ZUKUNFT DER FRIEDHÖFE“: Gebühren und Satzungen (Teil 2)
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von WIE DIE FRIEDHOFSGEWERKE MITEINANDER ARBEITEN: Umfrage: gemeinsam oder allein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIE DIE FRIEDHOFSGEWERKE MITEINANDER ARBEITEN: Umfrage: gemeinsam oder allein?
Vorheriger Artikel
Bund deutscher Friedhofsgärtner: FÜR DIE GRABBEPFLANZUN…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FACHTAGUNG DER DEUTSCHEN BUNDESSTIFTUNG UMWELT: Urnenasche nur ei…
aus dieser Ausgabe

... Friedhofsbesuchern und -gärtnern zu schaffen. Termine für Beisetzungen werden in den frühen Morgen verlegt. Statt Rasen zu mähen, wird teilweise gewässert. Laub wird zusammengekehrt, weil einige Bäume es vorzeitig abwerfen. Auf sehr trockenen Standorten wird empfohlen, wegen der Brandgefahr auf Grablichter zu verzichten.

Laut einer Klimaprognose werden in Deutschland in Zukunft häufiger trockene Sommern auftreten. Welche Folgen hat dies für die Friedhöfe?

Bäume werfen vorzeitig Laub ab. Vor allem im Stadtbereich ist die Situation besonders angespannt, weil hier das Temperatur-Niveau durch die Bebauung höher ist als im Umland und der Grundwasserspiegel oft abgesenkt ist. Durch den fehlenden Regen und fehlenden Grundwasseranschluss ist das verfügbare Bodenwasser aufgezehrt. Der Hitzestress trifft vor allem junge Bäume, so dass gegossen werden muss.

Wird sich die Struktur der Friedhöfe ändern? Nähern wir uns südeuropäischen Verhältnisse an? In Hinblick auf das Stadtklima nehmen Grünflächen und vor allem solche mit Baumbestand eine herausragende Stellung ein, weil es hier zur Abkühlung und Frischluftbildung kommt. Dies gilt auch für Friedhöfe mit Baumbestand. Fraglich ist, ob die vorhandenen Baumarten den zukünftigen Friedhof prägen oder ob es zu Umgestaltungen kommen wird. Auch die Grabpflege erfordert aktuell mehr Bewässerung und möglicherweise eine Umstrukturierung. Welche Beobachtungen und Erfahrungen haben Sie auf Ihren Friedhöfen gemacht? Schreiben Sie an:albrecht@friedhofsverwalter.de

Kommende Veranstaltungen

•10. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht
13. und 14. September, Speyer.www.uni-speyer.de
•Tag des Friedhofs 2018
15. und 16. September 2018, bundesweit unter dem Motto „Der Friedhof: Leben-Lachen-Freude“
www.tag-des-friedhofs.de
•Herbstarbeitstagung der Regionalgruppe Schleswig-Holstein
26. September, Rendsburg. Kontakt:sh@vfdorg.de

Verbandsvorsitzender
Jan Gawryluk
Eschweg 7
21729 Freiburg
Tel.: 04779 9267703
E-Mail: gawryluk@vfdorg.de

Geschäftsführerin
Simone Andruscheck
Vehlitzer Straße 5
39114 Magdeburg
Tel.: 0391 73683
Fax: 0391 7368409
E-Mail: andruscheck@vfdorg.de

Öffentlichkeitsarbeit
Michael C. Albrecht
Fischerstraße 3
30167 Hannover
Tel.: 0511 1678912
Fax: 0511 1678998
E-Mail: albrecht@vfdorg.de

Schatzmeister
Wolfgang Bartelt
Danziger Str. 8
21382 Brietlingen / Moorburg
Tel.: 04133 4045030
E-Mail: bartelt@vfdorg.de

Bankverbindung
EDG (Evangelische
Darlehensgenossenschaft) Berlin
Kto.-Nr. 182 605
BLZ 210 602 37
Kontoinhaber: VFD
(Verband der Friedhofsverwalter
Deutschlands e.V.)
Internet
www.friedhofsverwalter.de

E-Mail
info@friedhofsverwalter.de