Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 17.01.2020

Bald wird es teuer: Der Bundesrat entscheidet über neue Regeln in der Straßenverkehrsordnung. Unser Experte, Anwalt Kay P. Rodegra erklärt, was kommen sol


Höhere Bußgelder, längeres Fahrverbot, neue Verkehrsschilder

Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

1 Langsamer, bitte Lkw und Busse, die mehr als 3,5 Tonnen wiegen und innerorts rechts abbiegen wollen, dürfen nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren (7 bis 11 km/h).
Sonst werden 70 Euro fällig, und es gibt einen Punkt!

2 Zweite-Reihe-Parker Auch das unzulässige Halten in zweiter Reihe kostet mehr: Statt wie bisher 15 Euro, drohen nun mindestens 55 Euro. Wer dadurch einen Radfahrer behindert, zahlt statt 20 bald sogar 80 Euro und kriegt einen Punkt.

3 Behinderten- Parkplatz beachten Wer unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz steht, zahlt bislang 35 Euro. Zukünftig werden dafür mindestens 55 Euro fällig.

4Mehr Überhol-Abstand Will man Räder, Fußgänger und E-Scooter überholen, muss man bald außerhalb des Ortes zwei Meter – innerorts mindestens 1,5 Meter Abstand – halten. Bisher war lediglich ein „ausreichender“ Seitenabstand gefordert

5 Vorsicht beim Parken Wird ein Radfahrer durch parkende Autos auf dem Radweg behindert, kostet das statt 30 demnächst 70 Euro plus einen Punkt in Flensburg. Wer auf einem Schutzstreifen für Fahrradfahrer hält und es dadurch eine Gefährdung verursacht, zahlt künftig 80 Euro und kassiert zusätzlich einen Punkt.

6 Rettung geht vor Wer keine Rettungsgasse bildet, zahlt nicht nur mindestens 200 Euro Bußgeld und kassiert zwei Punkte in Flensburg. Künftig gibt es auch noch einen Monat Fahrverbot. Noch teurer wird es für denjenigen, der durch die Rettungsgasse fährt: ab 240 Euro.

Diese Schilder sind neu

Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

An engen Stellen dürfen Fahrund Motorräder nicht mehr von Autos überholt werden.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ausgewiesene Parkflächen und Ladezonen für Lastenfahrräder.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der grüne Pfeil an Ampeln gilt künftig auch für Radfahrer: Trotz Rot dürfen sie rechts abbiegen, vorausgesetzt, sie haben vorher an der Haltelinie gestanden. Außerdem wird ein gesonderter Grünpfeil, der allein für Radfahrer gilt, eingeführt.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Das Verkehrszeichen „Radschnellweg“ soll auf Radwege von besonders guter Beschaffenheit hinweisen.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Autos mit mindestens drei Insassen dürfen auf der Busspur fahren.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Analog zu den Tempo-30-Zonen soll es auch Fahrradzonen geben. Für Autos gilt dort eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. Der Radverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden. Auch Elektrokleinstfahrzeuge sollen hier fahren dürfen.


Artikelbild für den Artikel "Verbraucher: Das ändert sich für Auto - und Radfahrer" aus der Ausgabe 4/2020 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Autos, die für Carsharing genutzt werden, sollen künftig eigene Parkplätze bekommen. Entsprechende Fahrzeuge brauchen dafür einen Aufkleber oder Ausweis hinter der Windschutzscheibe.


Illustrationen: BMVI; Foto: PR

Alkohol am Steuer: Das gilt

Ein schwer alkoholisierter Autofahrer raste in Südtirol sieben Menschen in den Tod, in Italien stehen darauf bis zu 18 Jahre Gefängnis.

Welche Promille-Grenze hat Deutschland?
Bis 0,5 Promille darf man noch fahren. Aber: Wer alkoholbedingt auffällt, muss bereits ab 0,3 Promille mit einer harten Strafe rechnen. Und: In der Probezeit und für unter 21-Jährige gilt absolutes Alkoholverbot.

Welche Strafen drohen?
Ab 0,5 Promille kostet es für Ersttäter 500 €, 1 Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg. Kommt es erneut vor, sind 1000 € fällig und es gibt 3 Monate Fahrverbot. Bei Ausfallerscheinungen ab 0,3 Promille oder generell ab 1,1 Promille droht eine hohe Geldstrafe oder sogar Gefängnis bis zu einem Jahr, bei konkreter Gefährdung sogar 5 Jahre.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von KOMMENTAR: Die Erde brennt – und einer feiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Die Erde brennt – und einer feiert
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Themen der Woche: Wie sauer ist die Queen jetzt auf Harry und Meghan?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche: Wie sauer ist die Queen jetzt auf Harry und Meghan?
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von „Mein Land brennt! Da muss ich einfach helfen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Mein Land brennt! Da muss ich einfach helfen“
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Starke Arme für zarte Pfoten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Starke Arme für zarte Pfoten
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Formende Wäsche: Dessous für tolle Kurven. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Formende Wäsche: Dessous für tolle Kurven
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Die Beauty-Tricks der. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Beauty-Tricks der
Vorheriger Artikel
Themen der Woche: Wie sauer ist die Queen jetzt auf Harry und Meg…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „Mein Land brennt! Da muss ich einfach helfen“
aus dieser Ausgabe