Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Vergessene Küchenschätze


Logo von Ratgeber Frau und Familie
Ratgeber Frau und Familie - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 23.12.2021

EIN ZWEITES LEBEN FÜR STAUBFÄNGER

GENUSS

Artikelbild für den Artikel "Vergessene Küchenschätze" aus der Ausgabe 1/2022 von Ratgeber Frau und Familie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Ratgeber Frau und Familie, Ausgabe 1/2022

Den Teig in die vorbereitete Form einfüllen

Gegart, nicht gebacken!

Eines vorab: Das Wort „Pudding“ stammt aus dem Englischen, wo es für ein Gericht aus Brot, Gemüse oder Fleisch steht, das im Wasserbad gegart wird. Es hat also gar nichts mit dem cremigen Dessert zu tun, das wir als Pudding – in Schokolade oder Vanille – kennen! Die Form sieht auf den ersten Blick einer Gugelhupfform sehr ähnlich, besitzt aber für den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Ratgeber Frau und Familie. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebling im Januar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebling im Januar
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Geschmackssache. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmackssache
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Jetzt geht’s ans Eingemachte!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt geht’s ans Eingemachte!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wie schmeckt das Paradies?
Vorheriger Artikel
Wie schmeckt das Paradies?
Wintergerichte mit Äpfeln
Nächster Artikel
Wintergerichte mit Äpfeln
Mehr Lesetipps

... Garvorgang im Topf noch einen Deckel. Sie bestand ursprünglich aus Feinblech und ist konisch geformt. Vor dem Befüllen gilt auch hier: Einfetten und mit Grieß oder Paniermehl ausstreuen, damit sich der Pudding beim Stürzen auch sauber aus der Form löst! Klassiker sind übrigens der britische Christmas-Pudding (Weihnachtspudding), Sticky Toffee Pudding (klebriger Toffee Pudding) oder auch Brotpudding. Wenn Sie keine Wasserbadform besitzen, unser Rezept dennoch ausprobieren möchten: Nehmen Sie eine normale Gugelhupfform und setzen Sie diese ins Wasserbad. Das Ergebnis ist dasselbe!

Mohnpudding mit Physalisragout

(Rezept für 8 Portionen)

Zutaten für den Pudding:

300 ml Milch

100 g Amaranth

40 g getrocknete Aprikosen

3 Eier

75 g weiche Butter

75 g Zucker

½ TL Zimt

2 EL Vanillezucker

60 g Semmelbrösel

60 g gemahlener Mohn

40 g gehackte

Mandeln Abrieb & Saft von

½ Bio-Orange

Für das Ragout:

400 g Physalis

150 ml Orangensaft

100 ml Wasser

50 g brauner Zucker

1 Zimtstange

1 TL Johannisbrotkernmehl

Außerdem

1 Puddingform oder Gugelhupfform (etwa 1,5–2 l Volumen)

Butter für die Form

Semmelbrösel für die Form 

Milch mit Amaranth in einen Topf füllen und aufkochen. Unter regelmäßigem Rühren 40 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Die Aprikosen klein würfeln. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Butter, Zucker, Zimt und Vanillezucker cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren. Die Amaranth-Mischung unterheben. Die Brösel, Mohn, Mandeln, Aprikosen, Orangensaft und -abrieb zugeben und alles gut vermengen. Den Eischnee unterheben.

Puddingform und Deckel einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Die Puddingmasse einfüllen und die Form verschließen. In einen Topf stellen und etwa zur Hälfte heißes Wasser angießen. Mit Deckel 1 Stunde garen.

Für das Ragout die Physalis putzen und waschen. Orangensaft, Wasser, Zucker und Zimt in einem Topf aufkochen. Die Physalis ergänzen und etwa 4 Minuten köcheln. Das Johannisbrotkernmehl mit etwas kaltem Wasser anrühren. Unter Rühren unter das Ragout mischen.

Andicken und abkühlen lassen. Den Pudding aus dem Topf nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Öffnen, einige Minuten warten, dann stürzen und in Stücken mit dem Ragout servieren.

30 min | Garzeit: 1h 44 min Ruhezeit: 10 min

Pro Portion ca.: E: 9 g; F: 18 g; KH: 48 g; 410 kcal (1717 kJ); 4,1 BE