Lesezeit ca. 9 Min.
arrow_back

Vielseitigkeit trifft Race-Gene


Logo von Skimagazin
Skimagazin - epaper ⋅ Ausgabe 1/2023 vom 05.10.2022
Artikelbild für den Artikel "Vielseitigkeit trifft Race-Gene" aus der Ausgabe 1/2023 von Skimagazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Skimagazin, Ausgabe 1/2023

Der gemäßigte Kurzschwung-Racer

Ein SP-SHORT-TURN-Ski stellt sich vor

Ich bin ein Premium-Ski, auf einer Stufe mit SL- und RS-Modellen. Ein sportlicher Kurvenspezialist für alle, die Schräglagen und enge Radien lieben, aber auch lange Skitage genießen. Man kann sagen: Wer ein Slalom-Modell sucht, das nicht ganz so aggressiv und dynamisch gefahren werden muss, für den bin ich der ideale Partner.

Meine Stärken

• Kurze & mittlere gecarvte Schwünge sind mein Metier

• Ich bin etwas weicher abgestimmt und damit gutmütiger und variabler als mein Race-Pendant

• Ich fühle mich auf allen Pisten zu Hause, auch wenn der Schnee etwas weicher wird

• Kleine Fahrfehler schlucke ich gutmütig weg. Ich bin kraftsparend zu fahren

- Meine Schwächen

• Bei ungeübten Fahrern neige ich leicht zum Verschneiden

• Wer mit mir abseits der Piste und im zerfahrenen Gelände bestehen will, muss die nötige Technik mitbringen

• Im absoluten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Skimagazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Der Winter bringt viel Neues!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Winter bringt viel Neues!
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Neuschnee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neuschnee
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Ab auf die Piste!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ab auf die Piste!
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Reif für eine Auszeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reif für eine Auszeit
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Knackig, spritzig, direkt!
Vorheriger Artikel
Knackig, spritzig, direkt!
Sprechstunde
Nächster Artikel
Sprechstunde
Mehr Lesetipps

... Highspeed-Bereich werde ich etwas unruhig und stoße an meine Grenzen

Längenempfehlung Sport-Performance-Short-Turn-Ski wählt man in Körpergröße minus 5–10 cm

* SkiMAGAZIN-Supertes t *

Suldenam Ortler 2022/23

ATOMIC

REDSTER Q9 REVOSHOCK S

PREIS (MIT BINDUNG): 1.099,99 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 168 (13,5 m) | 152 | 160 | 168 | 176

BINDUNG: X 12 GW (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 125,5_75_109,5**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller „Einer für alles!“ lautet das Motto beim neuen Redster Q9 Revoshock S mit Multi-Radius-Sidecut. Ein sehr breitbandiger Short-Turn-Ski mit 75er-Mittelbreite. Wer noch mehr Vielseitigkeit möchte, für den ist der Ski auch mit 10 mm mehr unter der Bindung und rund einem Meter größerem Radius als „Q9.8“-Variante (s. Kategorie Allpiste im SkiMAGAZIN Januar 2023 #4) erhältlich.

SkiMAGAZIN-Bewertung Der Atomic liebt eine kraftvolle, aktive Fahrweise, dann kommen seine sportlichen Gene voll zur Geltung. Dementsprechend ist Driften auch nicht so sein Ding. „Der braucht die Peitsche, dann geht er ab wie Schmidts Katze“, sagt ein Tester. „Konzentriert auf der Kante gefahren gibt er dir extrem viel!“ Aufgrund der breiten Mitte etwas träger als viele Kollegen in dieser Kategorie, dafür glänzt er mit starker Laufruhe. Ein Multitalent für Fortgeschrittene und Sportler sowie Racer, die einen breiteren Slalomski suchen. Ist nur hauchzart am VIP-Siegel vorbeigeschrammt!

BLIZZARD

THUNDERBIRD R13 LTD

PREIS (MIT BINDUNG): 1.100,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (13 m) | 155 | 160 | 170

BINDUNG: Marker XCell 12 Demo (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 121_68_105**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Agile und kurze Schwünge, schnelle Reaktionen und ein hohes Tempo – bei 13 Meter Radius haben Skifahrer eben jene Wendigkeit, die durch den „TrueBlend Piste“-Kern aktiv unterstützt wird. Verschiedene Holzarten ermöglichen ein fein abgestimmtes Fahrgefühl. Der Ski ist an Tip und Tail besonders dynamisch und reaktionsfreudig, in der Mitte dennoch stabil. Auf den unterschiedlichsten Pistenverhältnissen ist der sportliche Blizzard deshalb stets der ideale Begleiter.

SkiMAGAZIN-Bewertung Egal ob hart-eisig oder weich und verspurt – während andere Kurzschwung-Kollegen straffes Terrain bevorzugen, liefert er bei allen Verhältnissen eine Top-Performance. „Ein Short-Turn-Spaßski. Superspritzig, stabil, aber nicht kräftezehrend. Ein geniales Modell für sportliche Fahrer“, urteilt ein Tester. Ein anderer ergänzt: „Gedriftet sehr angenehm zu steuern, als ich dann in geschnittene Schwünge übergegangen bin, habe ich vor Freude gejubelt, solch tolles Feedback gibt er!“ Dem ist nichts hinzuzufügen! Erhält dank hoher Durchschnittswerte bei allen Kriterien ein „VIP“.

DYNASTAR

SPEED 963

PREIS (MIT BINDUNG): 880,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 168 (13 m) | 156 | 162 | 168 | 173

BINDUNG: Konect SPX 12 GW B80 (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 122_68_104**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Der robuste Pistenski Speed 963 überzeugt mit „Hybrid Core“-Technologie, die ein einzigartiges Schneegefühl ermöglicht. Agilität, Leichtigkeit und Kraft – geschmeidige Schwünge und ein intensives Fahrgefühl sind hier garantiert. Darüber hinaus punktet das Modell mit einer Titanal-Einlage sowie der neuen Technologie „V-Tech“, die für ein hohes Maß an Steifigkeit, Kraft und Torsionskontrolle sorgt. Gleichzeitig sind Schaufel und Skiende leichter gestaltet, für ein hohes Maß an Komfort und Agilität.

SkiMAGAZIN-Bewertung Dieser Franzose ist ein sehr harmonischer, fehlerverzeihender Ski, der sich angenehm leicht driften lässt. Sportliches Genuss-Carven ist mit dem „Speed 963“ angesagt. Keiner der spritzigen Top-Sportler in dieser Kategorie, sondern eine gute Wahl für Fahrer, die einen dynamisch-vielseitigen Ski für lange Skitage suchen. Schon agil und mit Stärken im Kurzschwungbereich, aber nicht so radikal wie einige Kollegen.

ELAN

AMPHIBIO 18 TI2

PREIS (MIT BINDUNG): 899,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 166 (14,5 m) | 160 | 172 | 178

BINDUNG: EMX 12.0 GW (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 121_73_104**

VORSPANNUNGSART: Amphibio

Facts – das sagt der Hersteller Der König des Carvens, verspricht Elan. Der „Amphibio 18 Ti2“ rangiert ganz oben, wenn Kraftübertragung, schnelles Umkanten und Carving-Eigenschaften gefragt sind. 2022/23 beginnt eine neue Epoche der bisher erfolgreichen und innovativen „Amphibio“-Skikollektion. Der überaus vielseitige, dynamische und drehfreudige Ski erhält jetzt mit „Amphibio Truline“ ein Technologie-Update, das für verbesserte Stabilität für kraftvolle Schwünge und eine einfache Steuerung sorgt.

SkiMAGAZIN-Bewertung Ein sehr runder, fehlerverzeihender Ski, der in anderer Länge auch sehr gut in die SPLT-Kategorie gepasst hätte. Durch seinen Aufbau tendiert er schon Richtung Allmountain-Modell und hat seine Stärken bei gedrifteten Schwüngen in mittleren Radien. Kein superagiler Slalom-Ski, sondern ein sehr vielseitiges Modell, an dem eine breite Masse an (Genuss-)Fahrern aufgrund seiner Breitbandigkeit Freude haben wird. Ein toller Begleiter für lange Skitage!

FISCHER

RC4 RCS

PREIS (MIT BINDUNG): 749,99 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (14,5 m) | 150 | 155 | 160 | 170 | 175

BINDUNG: RC4 Z11 GW (Z-Wert 3–11)

TAILLIERUNG (MM): 116_68_100**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Besonders universell, für kurze und lange Schwünge – für Fahrer mit höchsten Ansprüchen. Hochwertige Technologien wie „Air Carbon Ti 0.5“ sowie ein Holzkern mit zweifacher 0,5-mm-Titanal-Begurtung, verstärkt mit Air Carbon, sorgen für starke Leistung. Das bedeutet perfekten Kantengrip und hohe Laufruhe. Schaufelgeometrie und Aufbau des Skis lassen geschmeidige Turns zu und machen ihn zu einem harmonischen High-Performance-Modell mit sehr gutem Grip.

SkiMAGAZIN-Bewertung Der Fischer ist ein agiler Ski, der sich besonders im mittleren Tempobereich und in kurzen und mittleren Schwüngen wohlfühlt. Gut geeignet für gecarvte und gedriftete Turns, mag jedoch eher etwas weichere Pisten. Insgesamt kein Top-Sportler, sondern ein spielerisches und ohne großen Kraftaufwand zu steuerndes Modell für genussorientierte Kurzschwungfans für den ganzen Tag.

HEAD

SUPERSHAPE E-MAGNUM

PREIS (MIT BINDUNG): 1.000,00 €***

LIEFERBARE LÄNGEN*: 170 (13,1 m) | 149 | 156 | 163 | 177

BINDUNG: Protector PR 13 GW (Z-Wert 4–13)

TAILLIERUNG (MM): 129_72_111**

VORSPANNUNGSART: Tip-Rocker

Facts – das sagt der Hersteller Ein Ski, entwickelt für den klassischen All-Terrain-Skifahrer, der einen ruhigen, fehlerverzeihenden Performance-Ski sucht. Er ist etwas einfacher zu handhaben als ein Rennski und bietet erstklassige Leistungsmerkmale für den ultimativen Skitag. Er verfügt über die neue „EMC“-Dämpfungstechnologie. Im Test war der Head zudem mit der innovativen „Protector“-Sicherheitsbindung, die das Risiko von Knieverletzungen signifikant reduzieren soll.

SkiMAGAZIN-Bewertung Dieser Klassiker ist einfach ein bockstarker Evergreen, denn auch in dieser Saison glänzt der „e-Magnum“ mit Sportlichkeit und Komfort. Diesen Spagat bekommen die Entwickler toll hin. Stabil und laufruhig in mittleren Radien, leichtgängig und drehfreudig bei Kurzschwüngen. Kann Tempo und Easy-Going-Cruisen. Ideal für sportliche Fahrer, die einen sehr kompletten, ausgewogenen Premium-Ski suchen, der auch im weichen und verspurten Schnee dank seiner üppigen Schaufelbreite gut funktioniert. „Ein supergenialer Alleskönner!“, loben unsere Tester.

K2

DISRUPTION STI

PREIS (MIT BINDUNG): 799,95 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (13,6 m) | 155 | 160 | 170

BINDUNG: MXC 12 TCx light Quikclik black (4–12)

TAILLIERUNG (MM): 125_72_107**

VORSPANNUNGSART: Tip-Rocker

Facts – das sagt der Hersteller Das perfekte Sportgerät für einen sehr guten Skifahrer, der es gerne krachen lässt, jede Kurve ernst nimmt und besten Kantenhalt braucht, wenn es drauf ankommt. Der „Disruption STi“ hat einen engen Kurvenradius, die „Titanal I-Beam“-Konstruktion, die Stabilität, Präzision und direkte Kraftübertragung gewährleistet, sowie die Dämpfungstechnologie „Dark Matter Damping“, die auch bei Highspeed für ein angenehmes, störungsfreies Fahrgefühl sorgt.

SkiMAGAZIN-Bewertung Ein Multitalent, um den ganzen Tag zu cruisen und zudem auch mal ein paar Abfahrten auf Zug zu fahren. Spielt seine Stärken speziell in weicherem Terrain aus und mag besonders kurze bis mittlere Radien. Der „Disruption STi“ gehört nicht zu den rassigen Racern der Kategorie, sondern glänzt als fehlerverzeihender, agiler „All-Day-Ski“. Ideal für genussorientierte, sportliche Fahrer, die einen in allen Lagen angenehm zu navigierenden Begleiter suchen.

KÄSTLE

RX11

PREIS (MIT BINDUNG): 899,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (12,7 m) | 155 | 160 | 168 | 173 | 178

BINDUNG: K12 TRI GW Full-Black (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 122_68_104**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Der „RX11“ bietet mit Sandwich-Bauweise, „Hollowtech Race“ und Titanal-Einlage sportlichen Fahrern optimalen Kantengrip und Laufruhe. Seine Stärke: Je nach Länge ähneln seine Eigenschaften entweder jenen eines SL- oder eines Riesenslalom-Skis. Mit sechs Längen ist da sowohl für Liebhaber lang gezogener Schwünge als auch für Short-Turn-Fans die perfekte Abstimmung dabei. Konsequenterweise hat Kästle den „RX11“ in 178 cm auch in der Kategorie Sport Performance Long Turn (s. SkiMAGAZIN November #2) gemeldet.

SkiMAGAZIN-Bewertung Der Kästle ist recht weich abgestimmt und geht dementsprechend gut auf weichem Schnee. Stark auch bei gedrifteten Kurven. Highspeed und lang gezogene Turns auf harter Piste sind – auch wegen seiner weichen und leichten Schaufel – hingegen nicht so sein Metier. Ein Modell, ideal für Genussfahrer und relativ leichte Wintersportfans sowie Skifahrer der Generation 55+, die nicht mehr so kraftintensiv unterwegs sein möchten.

NORDICA

DOBERMANN SPITFIRE 70 PRO

PREIS (MIT BINDUNG): 769,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (14,5 m) | 155 | 160 | 170 | 175

BINDUNG: Marker TPX 12 (Z-Wert 4-12)

TAILLIERUNG (MM): 119_70_99**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller „Wie oft bist du schon aufgewacht und hast von einem Ski geträumt, mit dem du sowohl RS- als auch SL-Schwünge ziehen kannst? Der ‚Dobermann Spitfire 70 Pro‘ wird diesem Wunsch definitiv gerecht!“, verspricht Nordica. Das Modell ist aus der Evolution des Multi-Radius-Konzepts entstanden. Diese Entwicklung hat Nordica als Trendsetter initiiert. Die Fusion aus Slalom-Schaufel und Riesenslalom-Sidecut führt zu einer spannenden Kombination, die auf der Piste agil und spielerisch zu fahren ist.

SkiMAGAZIN-Bewertung Ein Ski, dem man seinen für diese Kategorie recht großen Radius anmerkt. Würde in einer etwas größeren Länge auch in die SPLT-Kategorie passen. Der „Spitfire“ ist eines der günstigsten Modelle dieser Kategorie. Er ist nicht ganz so spritzig, agil und dynamisch. Kommt wie eine Mischung aus Riesenslalomund Slalom-Carver daher und funktioniert in allen Bereichen grundsolide. Ein Ski für sportliche Genussfahrer, die vor allem im mittleren Tempobereich unterwegs sind.

ROSSIGNOL

HERO ELITE SHORT TURN TI

PREIS (MIT BINDUNG): 940,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 167 (13 m) | 157 | 162 | 167 | 172

BINDUNG: Konect SPX 14 GW B80 (Z-Wert 4–14)

TAILLIERUNG (MM): 123_68_104**

VORSPANNUNGSART: Tip-Rocker

Facts – das sagt der Hersteller Der Hero Elite ST Ti für technisch versierte Skifahrer glänzt mit Kraft, Laufruhe und Agilität. Möglich machen dies High-Performance-Technologien wie „LCT“. Dank eines eingesetzten „Titanal Power-Rail“, das über die gesamte Länge des Skis verläuft, eliminiert die „Line Control“-Konstruktion zuverlässig einen Teil der Gegenflexion des Skis. Die Folge: hervorragende Stabilität und dynamische Spurkontrolle bei allen Schneearten dank weniger Vibrationen.

SkiMAGAZIN-Bewertung Im vergangenen Jahr hat Rossignol den „Hero Elite Short Turn Ti“ noch in der Kategorie Slalom gemeldet. Dementsprechend gehört er hier nun definitiv zu den sportlichsten und spritzigsten Vertretern, ist aber zugleich vielseitig und ungemein harmonisch. „Der Rossignol passt wie die Faust aufs Auge in diese Kategorie“, lobt ein erfahrener Tester. „Bietet knackig-sportlich viel Stabilität und Kantenhalt, ist aber auch entspannt zu fahren und verzeiht dabei den ein oder anderen Fehler. Ein genialer Spaßski!“

SALOMON

S/RACE SL 12

PREIS (MIT BINDUNG): 950,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 165 (13 m) | 170 | 160 | 155

BINDUNG: Salomon X12 TL GW (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 121_68_104**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Der „S/Race SL 12“ erfüllt die Bedürfnisse anspruchsvollster Piloten und ist für dynamisches Skifahren konzipiert. Dank innovativen Technologien wie den „Blade“-Polymer-Einsätzen in der Titanalschicht glänzt er mit starker Laufruhe und Stabilität, ist zudem aber lebhaftreaktionsfreudig, sodass Kurzschwungfans vom ersten bis zum letzten Turn ihr Tempo durchhalten können. Nicht ganz so brachialsportlich wie die Pro-Version (s. S. 48–51), aber dennoch mit seinem Eschen-Vollholzkern ein knackig-dynamischer High-End-Racer.

SkiMAGAZIN-Bewertung „Aggressiver auf der Kante und radikaler in der Kurve als viele Mitbewerber“, gibt ein erfahrener Tester die allgemeine Meinung perfekt wieder. „Eine extrem spurtreue Maschine, die auch in der Slalom-Kategorie von der Sportlichkeit her locker mithalten könnte und aktiv gefahren werden will.“ Fühlt sich mit seinem straffen Aufbau besonders auf harten Pisten sauwohl. Für hochsportliche Fahrer mit Skigefühl, Technik und Kondition ein starker Partner!

STÖCKLI

LASER CX

PREIS (MIT BINDUNG): 1.469,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 163 (12,8 m) | 149 | 156 | 163 | 170 | 177

BINDUNG: SRT12 blue (4–12) inkl. SRT Speed Plate

TAILLIERUNG (MM): 122_69_101**

VORSPANNUNGSART: Camber/klassische Vorspannung

Facts – das sagt der Hersteller Dieses Kurzschwung-Wunder überzeugt durch seine spielerische Leichtigkeit. Das zeigt sich darin, dass dieser Ski kurze, schnelle Carving-Schwünge genauso mag wie gerutschte Kurven. Die Leichtigkeit verdankt er seiner Konstruktion: Leichte Hölzer im Skikern sowie extraleichte Kanten tragen dazu bei, dass der Laser CX“ mit wenig Kraftaufwand zu fahren ist. Ein rassiger Schweizer zum Genießen!

SkiMAGAZIN-Bewertung Explosiv, spritzig, stabil und – vor allem für einen Stöckli – trotz seines starken Carv-Verhaltens in kurzen Schwüngen gleichzeitig auch geschmeidig. Der Laser CX weiß bei allen Schneeverhältnissen zu begeistern und liebt enge, geschnittene Kurven sowie hohe Geschwindigkeiten. „Eine Mega-Spaß-Rakete mit extremer Laufruhe für sportliche Kurzschwungfans! Carven wie auf Schienen“, resümiert einer unserer Experten.

VÖLKL

DEACON 72

PREIS (MIT BINDUNG): 900,00 €

LIEFERBARE LÄNGEN*: 168 (14,5 m) | 158 | 163 | 173 | 178

BINDUNG: rMotion3 12 GW (Z-Wert 4–12)

TAILLIERUNG (MM): 125_72_103**

VORSPANNUNGSART: Tip-und-Tail-Rocker

Facts – das sagt der Hersteller Völkl verspricht: „Egal ob lange, mittlere oder knackige kurze Schwünge, ob Cruising oder am Limit, zerfahrene oder präparierte Piste, hier findet jeder ambitionierte Carving-Liebhaber sein Glück!“ Der komplett überarbeitete „72er“ glänzt dank neuer Geometrie mit verbreiterter Schaufel und verkürztem Tip-und-Tail-Rocker als Kraftpaket in allen Radien und lässt sich durch die reduzierte Mitte schneller umkanten. Erstmalig auch in einer Länge unter 160 cm erhältlich.

SkiMAGAZIN-Bewertung Die „Deacon“-Linie hat sich in kürzester Zeit zu einem Klassiker entwickelt, denn sie macht eine breite Masse an Skifahrern mit ihrem starken Gesamtpaket glücklich. „Dreht direkt in den Schwung, wenn ich es will“, sagt ein Tester. „Ein Sport-Performance-Short-Turn-Modell mit 72er-Mitte, das entspannt gestreichelt, aber auch dynamisch in die Piste geprügelt werden kann.“ Ein exzellenter, sehr harmonischer Alltagsski, der sich gleichermaßen schön driften und carven lässt und bei allen Pistenbedingungen toll abliefert.