Lesezeit ca. 2 Min.

Vier unvergleichliche Dessert-Klassiker: Dolce Amore


Logo von Für Sie
Für Sie - epaper ⋅ Ausgabe 20/2019 vom 26.08.2019

Italien für Genießer

Artikelbild für den Artikel "Vier unvergleichliche Dessert-Klassiker: Dolce Amore" aus der Ausgabe 20/2019 von Für Sie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Für Sie, Ausgabe 20/2019

Torta Caprese Schoko-Mandel-Kuchen

FÜR 12 STÜCKE

250 g gehackte Mandeln
150 g Zartbitterschokolade (gehackt)
200 g weiche Butter
150 g feinster
Zucker
6 Eier
1 Prise Salz
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone

1. Mandeln fein hacken, in einer Antihaftpfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen. Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen.
2. Butter und Zucker ca. 3 Minuten cremig schlagen. Eier trennen. Eigelbe nacheinander unter die Buttermasse schlagen. Dann Mandeln, geschmolzene Schokolade, Salz und Zitronenschale unterrühren.
3. Eiweiß steif schlagen, unterheben. (Nicht rühren!) In ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Für Sie. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2019 von MOMENT FÜR MOMENT:7 Ideen, die den Urlaub verlängern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOMENT FÜR MOMENT:7 Ideen, die den Urlaub verlängern
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von Das bleibt! Das kommt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das bleibt! Das kommt!
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von Trachten Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trachten Liebe
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Bella CUCINA: Dürfen wir vorstellen: Die Stars der italienischen Küche
Vorheriger Artikel
Bella CUCINA: Dürfen wir vorstellen: Die Stars der italienischen Küche
Wie bei unserem Lieblings-Italiener: Pizza PERFETTO
Nächster Artikel
Wie bei unserem Lieblings-Italiener: Pizza PERFETTO
Mehr Lesetipps

1. Mandeln fein hacken, in einer Antihaftpfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen. Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen.
2. Butter und Zucker ca. 3 Minuten cremig schlagen. Eier trennen. Eigelbe nacheinander unter die Buttermasse schlagen. Dann Mandeln, geschmolzene Schokolade, Salz und Zitronenschale unterrühren.
3. Eiweiß steif schlagen, unterheben. (Nicht rühren!) In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen.
4. Im heißen Ofen (180 Grad, 2. Schiene von unten) 40–45 Minuten backen.
5. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen, dann lösen. Nach Belieben mit flüssiger Kuvertüre überziehen und mit gebrannten Mandeln garnieren.

ZUBEREITUNG ca.30 Minuten
BACKZEIT ca. 45 Minuten
KALORIEN pro Stück ca. 400 kcal


„Un dolce molto piccolo può far sparire un sacco di amore“„Ein klein wenig Süßes kann viel Bitteres verschwinden machen“
FRANCESCO PETRARCA (ITALIENISCHER DICHTER, 1304–1374)


Torrone-Parfait mit Schokosoße

FÜR 12 STÜCKE

150 g harter Torrone (italienischer Nougat)
75 g Zucker
4 große Eigelb (L)
Mark von 1 Vanilleschote
350 g Schlagsahne
2 EL Marsala (Dessertwein)
200 g Zartbitterschokolade (gehackt)
30 g Pistazien (gehackt)

1. Torrone klein hacken. Den Zucker mit 75 ml Wasser sirupartig einkochen. Eigelbe in einer Metallschüssel ca. 10 Minuten schaumig- weiß aufschlagen. Heißen Sirup unter Weiterschlagen im Strahl zur Eimasse gießen. Vanille unterrühren. Eimasse überm Eiswasserbad kalt schlagen. Sahne steif schlagen, mit Torrone unter die Eimasse heben. Masse in eine Kastenform (ca. 1,4 l Inhalt) füllen, über Nacht einfrieren
2. Marsala mit 150 ml Wasser aufkochen, von der Kochstelle ziehen. Schokolade darin auflösen und abkühlen lassen.
3. Parfait ca. 20 Minuten vor dem Servieren zum Antauen in den Kühlschrank stellen. Form kurz in warmes Wasser halten, Parfait herausstürzen und in Stücke schneiden. Mit Schokosoße und Pistazien sofort servieren.

ZUBEREITUNG ca. 30 Minuten
GEFRIERZEIT über Nacht
KALORIEN pro Stück ca. 310 kcal

Das beste Tiramisù* der Welt mit Amaretto-Mascarpone-Creme

FÜR 6 PORTIONEN

4 Eigelb (L)
80 g feinster Zucker
500 g Mascarpone
350 ml gebrühter Espresso (gekühlt)
8 EL Amaretto oder Marsala
24 Löffelbiskuits für Tiramisu (200 g)
2 EL Kakaopulver

1. Eigelbe und Zucker 3–4 Minuten hellcremig schlagen (am besten mit der Küchenmaschine). Mascarpone esslöffelweise unterrühren.
2. Espresso und Amaretto mischen. Hälfte der Löffelbiskuits nacheinander eintauchen und dicht an dicht in eine Form (ca. 20x24 cm) legen.
3. Hälfte der Creme darauf verteilen, glatt streichen. Rest Löffelbiskuits eintauchen, auf die Creme geben. Rest Creme darauf verstreichen, Form abgedeckt über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren mit dem Kakao großzügig bestäuben.

ZUBEREITUNG ca. 20 Minuten
KÜHLZEIT über Nacht
KALORIEN pro Portion ca. 440 kcal

*Ein sehr beliebtes Dessert aus der Region Venetien, das seinen Namen wegen der vielen Cremeund Löffelbiskuit-Schichten erhielt: Übersetzt heißt es: „Zieh mich hoch.“

Pesche all’Amaretto Amaretto-Pfirische

FÜR 4 PORTIONEN

4 Pfirsiche
30 g weiche Butter
80 g Amaretti-Kekse
4–5 EL Marsala
2 EL Zitronensaft
1 EL brauner Zucker
1 Eigelb
150 ml Weißwein
1 EL Puderzucker

1. Pfirsiche halbieren und den Stein entfernen. Eine Auflaufform mit 10 g Butter auspinseln. Pfirsichhälften hineinsetzen. Amaretti mit Marsala und Zitronensaft beträufeln und mit der Gabel zerdrücken. Zucker und Eigelb untermischen. Masse in die Pfirsichhälften füllen. Rest Butter in Flöckchen darauf verteilen.
2. Wein in die Form angießen. Im heißen Ofen (200 Grad, Mitte) ca. 15 Minuten überbacken. Portionsweise auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäubt servieren.

ZUBEREITUNG ca. 15 Minuten
BACKZEIT ca. 15 Minuten
KALORIEN pro Portion ca. 275 kcal


Fotos: Julia Hoersch/Picture Press (2), GU/Mader + Schmid, Gareth Morgans/StockFood, Text: Vera Vaelske