Lesezeit ca. 17 Min.

Von der Sonne geküsst!


Logo von Anna
Anna - epaper ⋅ Ausgabe 7/2022 vom 01.06.2022
Artikelbild für den Artikel "Von der Sonne geküsst!" aus der Ausgabe 7/2022 von Anna. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Anna, Ausgabe 7/2022

STRICKEN

Jacke in Ochre

GRÖßEN: 34 - 36/38 - 42/44 - 46/48 - 50/ 52 - 54

HINWEIS: Schnitt und Strickschrift inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 450/500/550/600/650 g „Cotton Glacé“ (100% Baumwolle, LL = 115 m/50 g) in Ochre (Fb RG 833)

von Rowan

• je 1 Paar Stricknd Nr 2,5 und 3

• 1 Rundstricknd Nr 2,5

von addi

• 7 Knöpfe in Bronze, 15 mm Ø

ALLGEMEINES: Rippenmuster: Hinr: Rdm, * 1 Mli, 1 Mre verschr, ab * stets wdh, enden mit 1 Mli, Rdm.

Rückr: Rdm, * 1 Mre, 1 Mli, ab * stets wdh, enden mit 1 Mre, Rdm.

Gl re in R: Hinr re M, Rückr li M; in Rd: Stets re M str.

Ajourmotiv über 21 M: Lt Strickschrift arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den Rückr alle M und U li str. 5x die 1. und 2. R, dann 1x die 11. -16. R, 2x die 17.- 44. R und 1x die 73. - 104. R arb.

Maschenprobe: Gl re sind 23 M und 32 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 115/129/143/153/167 M mit Nd Nr ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Anna. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Ins Netz gegangen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ins Netz gegangen
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Blütenpracht to go. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blütenpracht to go
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Teichgelüster. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Teichgelüster
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Spielspaß für Gewinner
Vorheriger Artikel
Spielspaß für Gewinner
Tierisch tolle Grannys
Nächster Artikel
Tierisch tolle Grannys
Mehr Lesetipps

... 2,5 anschl und für den Bund 10,5 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Bund-R gleichmäßig verteilt 14/16/18/18/20 M abn = 101/113/125/135/147 M. Dann mit Nd Nr 3 gl re weiterarb. Nach 20,5/21/21,5/22/ 22,5 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 3/3/4/4/5 M abk, dann beids 6x in jeder R und 4/7/9/10/11x in jeder 4. R je 1 Mabn = 75/81/87/95/103 M. Nach 39,5/41,5/ 43,5/45,5/47,5 cm ab Bund für die Schulterschrägen beids 1x 3/4/4/5/5 M und in jeder 2. R 4x je 3 Mund 1x 4 M/3x je 4 Mund 2x je 3 M/5x je 4 M/3x je 5 Mund 2x je 4 M/4x je 5 Mund 1x je 6 Mabk. nach 41,5/43,5/45,5/47,5/49,5 cm ab Bund für den Halsausschnitt die mittl 31/31/33/ 33/35 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 2 Mund 1x 1 Mabk.

Li Vorderteil: 62/70/76/82/88 M mit Nd Nr 2,5 anschl und für den Bund 10,5 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Bund-R gleichmäßig verteilt 6/8/8/9/9 M abn = 56/62/68/73/79 M. Dann mit Nd Nr 3 weiterarb und die M wie folgt einteilen: Rdm, 25/31/37/42/48 M gl re, 21 M Ajourmotiv, 9 MRippenmuster fortsetzen (= vord Blende). Nach 20,5/21/21,5/22/22,5 cm ab Bund für den Armausschnitt am re Rand 1x 3/3/4/ 4/5 M abk, dann 6x in jeder R und 4/7/9/ 10/11x in jeder 4. R je 1 Mabn = 43/46/49/ 53/57 M. Nach 34,5/36,5/38/40/41 cm ab Bund für den Halsausschnitt am li Rand 1x 12 M stilllegen, dann 6x in jeder R, 5/5/6/6/6x in jeder 2. R und 1/1/1/1/2x in jeder 4. R je 1 Mabn. Gleichzeitig nach 39,5/41,5/43,5/ 45,5/47,5 cm ab Bund für die Schulterschräge am re Rand 1x 3/4/4/5/5 M und in jeder 2. R 4x je 3 Mund 1x 4 M/3x je 4 Mund 2x je 3 M/5x je 4 M/3x je 5 Mund 2x je 4 M/4x je 5 Mund 1x je 6 Mabk.

Re Vorderteil: Ggl arb, dabei in der 7. R ab Anschlag das 1. Knoploch (= 4. und 5. M re verschr zusstr, 1 U), das oberste Knoploch ca 38/39,5/41/42,5/43,5 cm ab Anschlag und die restl 4 Knoplöcher gleichmäßig verteilt dazwischen ebenso arb. Ärmel: 53/55/57/57/59 M mit Nd Nr 2,5 anschl und für den Bund 9 cm im Rippenmuster str., dabei in der letzten Bund-R gleichmäßig verteilt 2 Mabn = 51/53/55/55/57 M. Dann mit Nd Nr 3 gl re weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids 1x in der 5./5./5./3./3. R ab Bund, dann 8x in jeder 6. R und 2x in der folg 4. R/6x in jeder 6. R und 5x in jeder 4.

R/4x in jeder 6. R und 9x in jeder 4. R/15x in jeder 4. R/14x in jeder 4. R und 3x in jeder 2. R je 1 Mzun = 73/77/83/87/93 M. Nach 23/23/24/24/24 cm ab Bund für die Armkugel beids 1x 3/3/4/4/5 M abk, dann 5x in jeder R, 4/5/6/7/8x in jeder 2. R und 5x in jeder 4. R, 4/5/6/7/8x in jeder 2. R und 5x in jeder R je 1 Mabn = 21 M. Nach 38/39,5/ 41,5/43/44 cm ab Bund die restl 21 M abk.

FERTIGSTELLEN: Schulternähte schließen. Für die Blende mit der Rundstricknd die stillgelegten 12 M des re Vorderteils mustergemäß str, dann aus dem re vord Halsausschnitt 22/22/24/24/27 M und aus dem re rückw Halsausschnitt 3 Mauffassen, die stillgelegten 31/31/33/33/35 M des rückw Halsausschnitts re str, aus dem li rückw Halsausschnitt 3 Mund aus dem li vord Halsausschnitt 22/22/24/24/27 M auffassen und die stillgelegten 12 M des li Vorderteils mustergemäß str = 105/105/111/111/119 M. Über alle M 7 Rim Rippenmuster str, dabei in der 4. R das letzte Knoploch über den vorherigen einarb. Die M abk. Die Ärmel einsetzen. Ärmel- und Seitennähte schließen. Die Knöpfe annähen.

STRICKEN

Top

GRÖßEN: 34 - 36/40 - 42/46 - 48/50 - 52/ 54 - 56

HINWEIS: Schnitt und Strickschrift inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• „Cotton Glacé“ (100% Baumwolle, LL = 115 m/50 g):

A = 250/300/300/350/400 g Dawn Grey (Fb RG 831)

B = 50 g Persimmon (Fb RG 832)

C = 50 g Cobalt (Fb RG 850)

D = 50 g Shell (Fb RG 845)

E = 50 g Shoot (Fb RG 814)

F = 50 g Mineral (Fb RG 856)

G = 50 g Heather (Fb RG 828)

H = 50 g Aqua (Fb RG 858)

I = 50 g Oyster (Fb RG 730)

von Rowan

• 1 Paar Stricknd Nr 3

• 1 Rundstricknd Nr 3

von addi

ALLGEMEINES: Rippenmuster in R: M-Zahl teilbar durch 4 + 2 Rdm. Hinr: Rdm, * 1 Mre, 2 Mli, 1 Mre, ab * stets wdh, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen; in Rd: M-Zahl teilbar durch 4. Stets 2 Mre, 2 Mli im Wechsel str.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.

Jacquardmuster: M-Zahl teilbar durch 8. Lt Zählmuster gl re in Norwegertechnik arb, dabei den unbenutzten Faden stets locker auf der Rückseite mitführen. Die 1. - 14. R stets wdh, dabei die Farbfolge beachten.

Farbfolge: * 4 RAkzentfarbe 1 = B, 3 RAkzentfarbe 2 = C, 4 RAkzentfarbe 1 = D, 3 RAkzentfarbe 2 = E, 4 RAkzentfarbe 1 = F, 3 RAkzentfarbe 2 =

G, 4 RAkzentfarbe 1 = C, 3 RAkzentfarbe 2 = H, 4 RAkzentfarbe 1 = I, 3 RAkzentfarbe 2 = B, 4 RAkzentfarbe 1 = D, 3 RAkzentfarbe 2 = G, 4 RAkzentfarbe 1 = I, 3 RAkzentfarbe 2 = C, 4 RAkzentfarbe 1 = H, 3 RAkzentfarbe 2 = E, 4 RAkzentfarbe 1 = F, 3 RAkzentfarbe 2 = D, ab * stets wdh. Maschenprobe: 26 M und 29 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 118/134/146/158/170 M in A anschl und für den Bund 3 cm im Rippenmuster str, dabei in der letzten Bund-R 1 Mzun/abn/abn/zun/zun = 119/133/145/159/171 M. Dann im Jacquardmuster in der Farbfolge weiterarb, dabei mit 1 Rdm und den letzten 7/6/4/3/1 M des Zählmusters beginnen, 13/15/17/19/21x den MS arb und mit den ersten 6/5/3/2/0 M des Zählmusters und Rdm enden. Für die Taillierung beids 1x in der 5. R ab Bund, dann 3x in jeder 6. R je 1 Mabn = 111/125/ 137/151/163 M. Nach 14 cm ab Bund beids 1x in der folg R, dann 1x in der folg 16. R und 1x in der folg 14. R/1x in der folg 16. R und 1x in der folg 14. R/2x in jeder 16. R/1x in der folg 18. R und 1x in der folg 16. R/1x in der folg 18. R und 1x in der folg 16. R je 1 Mzun = 117/131/143/157/169 M. Nach 28,5/29/29,5/30,5/31 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 7/8/9/10/11 M abk, dann 7/9/11/13/15x in jeder R, 6/7/6/6/5x in jeder 2. R und 1x in der folg 4. R je 1 Mabn = 75/81/89/ 97/105 M. Nach 50/51,5/53,5/56/58 cm ab Bund für die Schulterschrägen beids 1x 5/6/6/8/9 M und in jeder 2. R 2x je 6/7/8/9/10 M abk.

Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl 35/35/39/39/41 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 2 Mund 1x 1 Mabk.

Vorderteil: Wie das Rückenteil arb, jedoch für den tieferen Halsausschnitt schon nach 39,5/41/42,5/ 45/46,5 cm ab Bund die mittl 17/17/19/19/19 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand 6x in jeder R, 3/3/4/ 4/5x in jeder 2. R und 3x in jeder 4. R je 1 Mabn.

FERTIGSTELLEN: Die Schulternähte schließen. Für die Blende aus dem Halsausschnitt zwischen den stillgelegten M des Vorder- und des Rückenteils noch weitere je 32/32/33/33/36 M mit der Rundstricknd in A auffassen = 116/116/124/124/132 M und 6 Rd im Rippenmuster str. Die M abk. Anschließend für die Blende aus den Armausschnitten je 114/122/130/ 138/146 M mit der Rundstricknd in A auffassen und 6 Rim Rippenmuster str. Die M abk. Die Seitennähte schließen.

STRICKEN

Raglan-Pulli

GRÖßEN: 34 - 36/40 - 42/44 - 46/48 - 50/ 52 - 54

HINWEIS: Schnitt und Strickschriften inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• 650/750/850/950/1050 g Cotton Glacé“ (100% Baumwolle, LL = 115 m/50 g) in Ecru (Fb 725)

von Rowan

• je 1 Paar Stricknd Nr 3 und 3,5

• 1 Rundstricknd Nr 3 und 1 Zopfnd

von addi

ALLGEMEINES: Rippenmuster in R: M-Zahl teilbar durch 5 + 4 + 2 Rdm. Hinr: Rdm, 1 Mre, 2 Mli, * 3 Mre, 2 Mli, ab * stets wdh, enden mit 1 Mre, Rdm. Rückr: M str, wie sie erscheinen. In Rd: M-Zahl teilbar durch 5. * 3 Mre, 2 Mli, ab * stets wdh.

Wabenmuster: M-Zahl teilbar durch 4. Lt Strickschrift 1 arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet. In den Rückr alle M li str. Den MS und die 1.- 4. R stets wdh.

Zopf über 22 M: Lt Strickschrift 2 arb. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Die 1.- 20. R stets wdh. Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.

Betonte Abnahmen in Hinr: Am re Rand: Rdm, 1 Mre, 2 Mre überzogen zusstr (= 1 Mre abh, 1 Mre, die abgehobene M überziehen).

Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 4 Mstr, dann 2 Mre zusstr, 1 Mre, Rdm.

Betonte Abnahmen in Rückr: Am re Rand: Rdm, 1 Mli, 2 Mli zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 4 Mstr, dann 2 Mli verschr zusstr, 1 Mli, Rdm.

Maschenprobe: Im Durchschnitt sind 37 M und 35 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 156/176/196/216/236 M mit Nd Nr 3 anschl und für den Bund 3 cm im Rippenmuster str. In der letzten Bund-R gleichmäßig verteilt 4 Mzun = 160/180/200/220/ 240 M. Dann mit Nd Nr 3,5 weiterarb und die M wie folgt einteilen: Rdm, 8/18/28/8/ 18 M Wabenmuster, * 22 M Zopf, 8 MWabenmuster, ab * 4/4/4/6/6x arb, 22 M Zopf, 8/18/28/8/18 M Wabenmuster, Rdm. Nach 34/34,5/35/35,5/36 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 5/6/7/8/9 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 26/40/48/60/70x in jeder R und 23/18/17/ 14/11x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn, dabei in den Rückr ohne Abnahmen beids die 2 Mneben den Rdm str, wie sie erscheinen. Nach 55/56,5/59/61/62,5 cm ab Bund die restl 52/52/56/56/60 M stilllegen.

Vorderteil: 156/176/196/216/236 M mit Nd Nr 3 anschl und für den Bund 3 cm im Rippenmuster str. In der letzten Bund-R gleichmäßig verteilt 4 Mzun = 160/180/200/220/ 240 M. Dann mit Nd Nr 3,5 weiterarb und die M wie folgt einteilen: Rdm, 8/18/28/8/ 18 M Wabenmuster, * 22 M Zopf, 8 MWabenmuster, ab * 4/4/4/6/6x arb, 22 M Zopf, 8/18/28/8/18 M Wabenmuster, Rdm. Nach 34/34,5/35/35,5/36 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 5/6/7/8/9 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 24/38/46/58/68x in jeder R und 21/16/15/ 12/9x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn. Gleichzeitig nach 50/51,5/53/55/56,5 cm ab Bund für den Halsausschnitt die mittl 28/28/30/ 30/34 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand 12x in jeder R und 0/0/1/1/1x in der folg 2. R je 1 Mabn = 4 M. Nach 53,5/55/57,5/ 59,5/61 cm ab Bund die restl 4 Mabk, sie gehören noch zum Halsausschnitt.

Li Ärmel: 86/96/106/116/126 M mit Nd Nr 3 anschl und für den Bund 3 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 3,5 weiterarb und die M wie folgt einteilen: Rdm, 1/0/1/0/1 M gl re, 0/6/10/16/20 M Wabenmuster, * 22 M Zopf, 8 MWabenmuster, ab * 2x arb, 22 M Zopf, 0/6/10/16/20 M Wabenmuster, 1/0/1/0/1 M gl re, Rdm. Für die Ärmelschrägen beids in der 5./5./5./5./7. R ab Bund 1x 1 Mund dann 8x in jeder 4. R/2x in jeder 6.

R und 5x in jeder 4. R/4x in jeder 6. R und 3x in jeder 4. R/6x in jeder 6. R/1x in der folg 8. R und 4x in jeder 6. R je 1 Mzun = 104/112/122/130/138 M. Über die zugenommenen M nach und nach im Wabenmuster str. Nach 12/12/13/13/13 cm ab Bund beids 1x 5/6/7/8/9 M abk und dann für die Raglanschrägen am re Rand 1x in der folg 4. R und 34x in jeder 2. R/38x in jeder 2. R/ 40x in jeder 2. R und 2x in jeder R/43x in jeder 2. R und 2x in jeder R/44x in jeder 2. R und 4x in jeder R je 1 Mund am li Rand 1x in der folg 4. R und 31x in jeder 2. R/35x in jeder 2. R/37x in jeder 2. R und 2x in jeder R/40x in jeder 2. R und 2x in jeder R/41x in jeder 2. R und 4x in jeder R je 1 Mbetont abn. Gleichzeitig nach 31,5/32,5/35,5/37/ 38 cm ab Bund am li Rand 1x 9 Mund in jeder 2. R 2x je 9 Mabk.

Re Ärmel: Ggl arb.

FERTIGSTELLEN: Raglannähte schließen. Für die Blende zwischen den stillgelegten M des Vorder- und Rückenteils aus dem Halsausschnitt noch weitere je 30/30/32/32/33 M mit der Rundstricknd auffassen = 140/140/150/150/160 M. 7 Rd im Rippenmuster str. Die M abk. Die Ärmelund Seitennähte schließen.

STRICKEN

Gestreifter Pulli

GRÖßEN: 38 - 40/42 - 44/46 - 48/50 - 52/ 54 - 56

HINWEIS: Den Schnitt inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• „Summerlite DK“ (100% Baumwolle, LL = 130 m/50 g):

A = 300/350/350/400/450 g Seashell (Fb 466)

B = 100 g Summer (Fb 453)

von Rowan

• je 1 Paar Stricknd Nr 3 und 3,5

• 1 Rundstricknd Nr 3 

von addi

ALLGEMEINES: Kr re in R: Hin- und Rückr re M str; in Rd: 1 Rd li M und 1 Rd re M im Wechsel str. Strukturmuster: Ungerade M-Zahl. 1. R = Hinr, A: Re M str. 2. R = Rückr: Li M str. 3. + 4. R: Wie die 1. + 2. R str. 5. R, B: Rdm, * 1 Mli, 1 M re, ab * stets wdh, enden mit 1 Mli, Rdm. 6. R: Li M str. 7. R, A: Rdm, * 1 Mre, 1 Mli, ab * stets wdh, enden mit 1 Mre, Rdm. 8. R: Li M str. 9. + 10. R: Wie die 1. + 2. R str. Die 1.-10. R stets wdh. Maschenprobe: 22 M und 30 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 121/133/143/155/165 M mit Nd Nr 3 in A anschl und für den Bund 2 cm kr re str. Dann mit Nd Nr 3,5 im Strukturmuster weiterarb. Nach 6 cm ab Bund für die Schlitze beids 3 Mmustergemäß dazu anschl = 127/139/149/161/171 M. Nach 42/44/46/ 48/50 cm ab Bund für die Schulterschrägen beids 1x 7/8/8/9/10 M und dann in jeder 2. R 5x je 7 M/5x je 8 M/1x 8 Mund 4x je 9 M/1x 9 Mund 4x je 10 M/3x je 10 M und 2x je 11 M abk. Gleichzeitig nach 44/46/48/ 50/52 cm ab Bund für den Halsausschnitt die mittl 35/35/37/37/39 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 2x je 2 Mabn. Vorderteil: Wie das Rückenteil arb, jedoch für den tieferen Halsausschnitt schon nach 36,5/ 38,5/40/42/43,5 cm ab Bund die mittl 21 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand 6x in jeder R und 5/5/6/6/7x in jeder 2. R je 1 Mabn. Ärmel: 57/61/65/69/73 M mit Nd Nr 3 in A anschl und für den Bund 2 cm kr re str. Dann mit Nd Nr 3,5 im Strukturmuster weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids in der 3. R ab Bund 1x 1 M, dann 8/4/5/4/0x in jeder 4. R und 2/10/9/12/20x in jeder 2. R je 1 Mzun = 79/91/95/103/115 M. Nach 14/14/15/ 15/15 cm ab Bund alle M abk.

FERTIGSTELLEN: Für die Schlitzblenden aus den unteren 8 cm der seitl Ränder jeweils 18 M mit Nd Nr 3 in A auffassen und 10 R kraus re str. Die M abk. Blendenschmalseiten annähen. Schulternähte schließen. Für die Blende die stillgelegten M des Vorder- und des Rückenteils und dazwischen aus dem Halsausschnitt noch jeweils 29/29/31/31/32 M mit der Rundstricknd in A auffassen = 114/114/120/120/124 M. 10 Rd kraus re str. Die M abk. Die Ärmel einsetzen. Ärmel- und Seitennähte schließen, jedoch an den Seitennähten die unteren 8 cm für die Schlitze offen lassen.

STRICKEN

Raglan-Pullover mit Streifen

GRÖßEN: 38 - 40/42 - 44/46 - 48/50 - 52/ 54 - 56

HINWEIS: Den Schnitt inden Sie auf Bogen A.

MATERIAL:

• „Summerlite DK“ (100% Baumwolle, LL = 130 m/50 g):

A = 150/150/150/200/200 g Pink Powder (Fb 472)

B = 200/200/250/250/250 g Summer (Fb 453)

C = 100/100/100/100/150 g Favorite Denim (Fb 469)

D = 100/100/100/100/150 g Seashell (Fb 466)

von Rowan

• je 1 Paar Stricknd Nr 3,5 und 4

• 1 Rundstricknd Nr 3,5

von addi

ALLGEMEINES: Rippenmuster: Ungerade M-Zahl. Hinr: Rdm, * 1 Mre verschr, 1 Mli, ab * stets wdh, enden mit 1 Mre verschr, Rdm. Rückr: Rdm, * 1 M li, 1 Mre, ab * stets wdh, enden mit 1 Mli, Rdm. Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Gl re in R: Hinr re M, Rückr li M str; in Rd: Stets re M str.

Betonte Abnahmen: Am R-Anfang: 2 Mre überzogen zusstr (= 1 Mre abh, 1 Mre str und die abgehobene M überziehen). Am R-Ende: Bis auf die letzten 2 Mstr, 2 Mre zusstr.

Muster- und Streifenfolge 1: * 12 R gl re in B, 12 R gl re in C, 12 R gl re in A, 12 R gl re in D, ab * 2x arb, restl R kr re in B.

Muster- und Streifenfolge 2: 4 Rgl re in C, 12 R gl re in A, 12 R gl re in D, * 12 R gl re in B, 12 R gl re in C, 12 R gl re in A, 12 R gl re in D, ab * 2x arb, restl R kr re in B.

Maschenprobe: Gl re sind 22 M und 30 R = 10 x 10 cm; kr re sind 22 M und 40 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 111/123/133/145/155 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und für den Bund 4 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 4 in der Muster- und Streifenfolge 1 weiterarb, dabei in der 1. R 1 Mabn = 110/122/132/144/ 154 M. Nach 32 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/8 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 11/15/ 18/24/25x in jeder 2. R und 19/19/20/19/ 21x in jeder 4. R je 1 Mbetont abn. Nach 57/59/61,5/63,5/66 cm ab Bund die restl 42/44/44/44/46 M stilllegen.

Vorderteil: 111/123/133/145/155 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und für den Bund 4 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 4 in der Muster- und Streifenfolge 1 weiterarb, dabei in der 1. R 1 Mabn = 110/122/132/144/ 154 M. Nach 32 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/8 M abk und dann für die Raglanschrägen beids 10/14/ 17/23/24x in jeder 2. R und 18/18/19/18/ 20x in jeder 4. R je 1 Mbetont abn. Gleichzeitig nach 51,5/53,5/56/58/60,5 cm ab Bund für den Halsausschnitt die mittl 32/ 34/34/34/36 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand 3x in jeder 2. R und 2x in jeder 4. R je 1 Mabn. Nach 55,5/57,5/60/62/64,5 cm ab Bund die restl 2 Mabk, sie gehören noch zum Halsausschnitt.

Li Ärmel: 51/53/53/55/55 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und für den Bund 4 cm im Rippenmuster str. Dann mit Nd Nr 4 in der Musterund Streifenfolge 2 weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids in der 7./7./5./5./3. R ab Bund 1x 1 M, dann 9x in jeder 10. R und 2x in jeder 8. R/5x in jeder 10. R und 7x in jeder 8. R/10x in jeder 8. R und 5x in jeder 6. R/7x in jeder 8. R und 9x in jeder 6. R/19x in jeder 6. R je 1 Mzun = 75/79/85/89/95 M. Nach 41 cm ab Bund beids 1x 4/5/6/7/8 M abk und dann für die Raglanschrägen am re Rand 11/9/8/6/5x in jeder 2. R und 19/ 22/25/28/31x in jeder 4. R je 1 Mund am li Rand 10/8/7/5/4x in jeder 2. R und 18/21/ 24/27/30x in jeder 4. R je 1 Mbetont abn.

Gleichzeitig nach 64,5/66,5/69/71/73,5 cm ab Bund am li Rand 1x 3 Mund in jeder 2. R 2x je 3 Mabk.

Re Ärmel: Ggl arb.

FERTIGSTELLEN: Raglannähte schließen. Für die Blende zwischen den stillgelegten M von Vorder- und Rückenteil aus dem Halsausschnitt noch weitere je 20/18/18/20/18 M mit der Rundstricknd in B auffassen = 114/114/114/118/118 M und 2,5 cm gl re str. Die M abk. Ärmel- und Seitennähte schließen.